ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kosten für Umbau einer Softail zu Bobber

Kosten für Umbau einer Softail zu Bobber

Harley-Davidson FXS Softail

Hallo Leute

spiele gerade mit dem Gedanken mir eine Softail anzuschaffen und natürlich umzubauen.

Mir ist diese Old School Bobber von Walz ins Auge gestochen, doch bei aller Ehre, der Umbau dort ist mir zu teuer.

Was würdet ihr, abgesehen vom Bike-Preis, rechnen, was an Umbaukosten (Teile usw) auf mich zukommt, damit sie so aussieht?

Habt Ihr vielleicht auch noch Tipps, wo man die diversen Teile findet?

Danke schon mal vielmals!

Old-school-4
Old-school-1
Old-school-detail-12
+2
Beste Antwort im Thema

Es kommt halt darauf an, ob es nur so ähnlich aussehen oder ob auch die gleichen Komponenten verbaut werden sollen wie auf dem Walz Bobber.

Auf die Schnelle sehe ich da mal folgende Parts die dort verwendet/geändert wurden:

Armaturen, Griffe, hydraulische Kupplung, Fußrastenanalge, Bremszangen- Scheiben vorne, Pulleybremse hinten, Ape, Heckfender, Felgen, Tieferlegung (ev. Airride), seitl. Kennzeichenhalter , Kleinteile usw…

Wenn alles neu ist, sind da je nach Hersteller gleich mal 10-15k zusammen.

Lackierung, Zusammenbau, ev. noch Motortuning und schon sind wieder 10k versenkt.

Also so ganz astronomisch sind die 25k Umbaukosten nicht, kommt halt immer darauf an, wie viel Wert einem solche Details sind.;)

Gruß HD100

181 weitere Antworten
Ähnliche Themen
181 Antworten

Hi,

ich bin zwar kein Bobber-Spezi, aber ich glaube, soetwas kann mit rel. geringen Mitteln bauen (die Springer-Gabel mal aussen vor gelassen).

Hol Dir (Speichen-) Felgen von TTS, rot gepulvert, mitschwingender Fender, Ape plus noch etwas Kleinkram... ;)

Heckumbau entfällt, da ja kein Breitreifen-Kit rein muss,von daher kann so ein Umbau nicht die Welt kosten.

Schau Dir mal das Foto unten an, die Basis ist eine 2000er Vergaser-Nightrain - das Teil kost' etwas über 17 Mille, Bereifung ist 180 und 100.

Kaufen und losfahren - spart Dir den Umbau ;) - Ok, evtl. 'ne andere Sitzbank - oder 'n Sattel :)

Gruss

N.O.

Night-train-bobber

Klingt nicht übel! ;)

Laut Walz würde der Umbau ab 25.000€ kosten! Stolzer Preis

25K€ ?? :eek:

Lächerlich... :rolleyes:

Es kommt halt darauf an, ob es nur so ähnlich aussehen oder ob auch die gleichen Komponenten verbaut werden sollen wie auf dem Walz Bobber.

Auf die Schnelle sehe ich da mal folgende Parts die dort verwendet/geändert wurden:

Armaturen, Griffe, hydraulische Kupplung, Fußrastenanalge, Bremszangen- Scheiben vorne, Pulleybremse hinten, Ape, Heckfender, Felgen, Tieferlegung (ev. Airride), seitl. Kennzeichenhalter , Kleinteile usw…

Wenn alles neu ist, sind da je nach Hersteller gleich mal 10-15k zusammen.

Lackierung, Zusammenbau, ev. noch Motortuning und schon sind wieder 10k versenkt.

Also so ganz astronomisch sind die 25k Umbaukosten nicht, kommt halt immer darauf an, wie viel Wert einem solche Details sind.;)

Gruß HD100

100% Zustimmg HD100!!!

Und das sieht man der umgebauten NT für 17 auch an!!!!!

Gruß Brus

am 26. April 2013 um 5:49

Wenn Du als Basis ne Springer nimmst und es Dir auf die Optik ankommt, Du das Ganze bei einem Schrauber und nicht beim Walz machen lässt, teure Kleinigkeiten weglässt, könntest Du mit 10 Kilo hinkommen. Je nachdem was Du selbst machen kannst, auch

weniger. Die Felgen sind z.B. relativ schwer zu finden, habe ich mal für einen geplanten Street Bob Umbau gesucht, wenn Du die dann noch lackieren oder pulvern lässt, Pulleybremse hinten, neue Reifen,da andere Größe etc. , die Kupplung, bzw. deren Umbau, hast Du lauter kleine Preistreiber eingebaut, die Dein Budget ruckzuck sprengen.

Ja,

mit Eigenarbeit und "Weglassen" von bestimmten Teilen läßt sich natürlich viel Geld sparen.

ABER gerade die kleinen Details, wie hydrauliche Kupplung und damit ein völlig cleaner Lenker und z.B. Pulleybremse mit freien Blick auf eine Felgenseite sind es, die dann am Ende den Unterschied zwischen einem gelungenen und sehr guten, stimmig ( :D ) aussehenden, hochwertigen Umbau machen oder eben einem gepimpten Serienbike.

Zu behaupten, dass ein Umbau für 25.000,- Euro lächerlich ist, wird der Sache nicht ganz gerecht!!!

Ob es einem das Wert ist und ob man sich das leisten kann und möchte steht natürlich auf einem anderen Blatt...

Gruß Brus

am 26. April 2013 um 7:41

Ich verkaufe diesen Bobber...

Umbaukosten sind per Rechnungen genau definiert.

Ich finde es nach wie vor eine der Besten Bobberarbeiten die ich bisher gesehen habe.

Cimg3975
Dsc-6702
am 26. April 2013 um 7:47

Hallo,

weis nicht ob das für dich ein Alternative ist ,

habe meine Road King umbauen lassen Lenker einiges an Pulverbeschichtung machen lassen

Auspuffeinbau JuH ,Ölwechsel, Blinker ,und noch ein paar Kleinigkeiten der ganze Spaß ohne Lenker hat 500 Euro gekostet.

Bei einem Stundensatz von 30 Euro in Kroatien.Tomic Custom Bike heißt die Firma in Zagreb.

Bei kleine Sachen lohnt sich die Fahrt nach Kroatien sicher nicht aber bei Projekten oder über den Winter sicherlich.Du kannst noch davon auch die Steuer absetzten - 25%.

Momentan wird auch das verkauft :

http://suchen.mobile.de/.../176591139.html?...

am 26. April 2013 um 7:49

Zitat:

Original geschrieben von weisslucky

 

Momentan wir auch das verkauft :

http://suchen.mobile.de/.../176591139.html?...

kotz...:eek::rolleyes:

wenn Dir kein Weg zu weit ist, könntest Du in Lübeck bei Easy & Shorty anrufen.

Die beiden können ziemlich gute Sachen machen zu erträglichen Kursen.

 

Keine Popperbude, sondern ein grundsolider ehrlicher Laden.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von weisslucky

 

Momentan wird auch das verkauft :

http://suchen.mobile.de/.../176591139.html?...

"Das Bike stammt aus der kroatischen Customschmiede TOMIC Bikes aus Zagreb.Neuaufbau,Einzigartiges Bike mit einem Softailrahmen und einem V-Rod Motor."

Mal ganz abgesehen von der brutal beschissenen Optik, ist das ein Super-Beispiel für die Verwurstung von geklauten Harley-Teilen. So mag dann auch der eine oder andere Dumping-Preis erklärbar sein....

Ich finde den Umbau ganz gut, wenn es auch nicht meine Stilrichtung ist.... Aber als Hightech Drag-Styler äußerst gelungen und mit der Motorleistung vermutlich auch sehr agil zu fahren... :cool::cool::cool: . Nur die Lackierung finde ich schwach!!!

Gruß Brus

Zitat:

Original geschrieben von SBForum_steuerkette

Ich verkaufe diesen Bobber...

Umbaukosten sind per Rechnungen genau definiert.

Ich finde es nach wie vor eine der Besten Bobberarbeiten die ich bisher gesehen habe.

Sieht aus wie die hier....

http://home.mobile.de/HMC#des_175217881

auch nicht schlecht....

http://home.mobile.de/HMC#des_163527628

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kosten für Umbau einer Softail zu Bobber