ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Alternativer Lenker Für Fat Boy Evo ohne Umbau?

Alternativer Lenker Für Fat Boy Evo ohne Umbau?

Harley-Davidson
Themenstarteram 29. Juni 2012 um 12:56

Hallo,

wie man von Titel schon erahnen kann, fahre ich eine 97er Fat Boy Evo mit original Lenker. Meine Frage dazu: Welche alternativen gibt es dazu OHNE Kabel der Züge zu verändern/verlängern?

Gefallen würde mir die Originalform aber ohne hängende "Ohren", quasi Mini-Mini-Ape. Oder auch ein Dragbar mit gebogenen Risern.

Was geht da noch an Höhe ohne Umbau?

Gruß Diego

Ähnliche Themen
15 Antworten

Mußt Du Dir die Kabel und Züge mal ausmessen !!!

Wenn Du noch die orig. Bremsleitungen hast wirst Du aber neue brauchen !!!

Gruß Evo

am 29. Juni 2012 um 14:06

Hi,

Softail Standard Pullback Riser mit Dragbar oder leicht gekröpftem Lenker wie es seinerzeit der erste LowRider hatte. Gibt es unter der Bezeichnung Nighttrain Pullback Lenker/Riserkit beim Freundlichen (liegt aber auch in meinem Teileregal) und sieht aus wie auf Bild 1 (Lampenmaske wegdenken ;) )

oder, wenn es etwas eleganter und edler (damit auch deutlich kostenintensiver) sein darf, den "Narrow BeachBar", wie er auf der ersten CVO FatBoy verbaut war. Erfordert wegen seiner 1 1/4" Stärke entsprechende Riser. Zu sehen in Bild 2 und ebenfalls in meinem Teileregal...

Was ausserdem geht, wäre der originale Lenker der Deuce, ausreichend hoch und keine Hängeohren. Mit den originalen Risern deiner FatBoy, oder den Pullbackrisern einer Softail Standard, Softail DeLuxe oder eben der Deuce.

Gruß, silent

..... diese originalen HD-Pullback-Riser (incl. Klemmplatte) der Softail Standard habe ich auch noch rumliegen, ebenso wie den originalen Bullhorn-Lenker der Softail Standard oder eine originale Dragbar einer Night Train.

 

Bei Bedarf gern PN.....

Themenstarteram 29. Juni 2012 um 15:35

Danke schonmal für die hilfreichen Antworten!

Da gibt es ja doch einige Möglichkeiten.

Optisch finde ich sowas interessant aber ich denke da wirds eng.

Nighttrain Pullback kommt dem von der Grundform ja schon recht nah.

Ich kuck mir später nochmal mein Moped an und seniere mal drüber :D

am 29. Juni 2012 um 16:00

Hi,

"sowas" wird problemlos passen, solange es sich dabei um den HD Street Slammer handelt, der baut nicht sehr hoch.

Alternativ gibt es dazu noch den originalen Lenker der StreetBob anzumerken. Ist weitgehend identisch mit dem der aktuellen Heritage, mit dem sie endlich den unmöglich aussehenden "Gartenfräsenlenker" abgelöst haben. Wenn dieser "Mini Ape" interessant sein sollte, schau mal in den Buchten (.de , .com) nach einem abgelegten Lenker mit Risern der frühen TC96 Dyna WideGlide. Ist auch so ein fettes 1 1/4" Teil, und in aller Regel deutlich günstiger zu bekommen, als der wenig verbreitete Narrow BeachBar.

Bis auf die Nighttrain mit ihren extrem kurzen Leitungen für Gas, Kupplung und Bremse wird für die anderen Softailmodelle bei gemässigten Lenker/Riserkombinationen kaum was an den Zügen/Leitungen geändert werden müssen.

Gruß, silent

Ich habe einen Lenker von CPO " Oldstyle " und mußte ausser der Bremsleitung nix ändern !

Nun weiß ich nicht ob solch ein breiter Lenker was für Dich ist aber ich bin immer gut damit " gefahren " :D

Gruß Stefan

PS : Die Spiegel und die verlängerung der Kellermänner hinten waren nur um in Ö eine Zulassung zu bekommen :D:D:D

P7080001
Themenstarteram 30. Juni 2012 um 20:08

Zitat:

Original geschrieben von silent grey

Hi,

"sowas" wird problemlos passen, solange es sich dabei um den HD Street Slammer handelt, der baut nicht sehr hoch.

Alternativ gibt es dazu noch den originalen Lenker der StreetBob anzumerken. Ist weitgehend identisch mit dem der aktuellen Heritage, mit dem sie endlich den unmöglich aussehenden "Gartenfräsenlenker" abgelöst haben. Wenn dieser "Mini Ape" interessant sein sollte, schau mal in den Buchten (.de , .com) nach einem abgelegten Lenker mit Risern der frühen TC96 Dyna WideGlide. Ist auch so ein fettes 1 1/4" Teil, und in aller Regel deutlich günstiger zu bekommen, als der wenig verbreitete Narrow BeachBar.

Bis auf die Nighttrain mit ihren extrem kurzen Leitungen für Gas, Kupplung und Bremse wird für die anderen Softailmodelle bei gemässigten Lenker/Riserkombinationen kaum was an den Zügen/Leitungen geändert werden müssen.

Gruß, silent

Vielen Dank für die ausführliche Info, silent!

Beim HD Street Slammer lese ich immer FXST ab 2000. Hat sich da wass am Lochabstand geändert oder sind die Bj bis 200 einfach nicht aufgeführt?

Street Bob Lenker wäre schon gut aber ich kanns fast nicht glauben das hierfür die Länge der Züge und Leitungen ausreichend ist.

Mir geht's darum was zu ändern ohne grosse Umbauten. Nicht weil mich die Kosten scheuen oder die Arbeit zu viel wäre, sondern

einfach weil ich einen anderen Lenker erst einmal "erfahren" möchte, bevor ich diesen eintrage.

Für nen richtigen Abe müßte der ganze Stil passen, was ich der Dicken aber nicht antuen möchte ;)

Es gibt einfach zu viele Variationen ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von EVO-Stefan

Ich habe einen Lenker von CPO " Oldstyle " und mußte ausser der Bremsleitung nix ändern !

Nun weiß ich nicht ob solch ein breiter Lenker was für Dich ist aber ich bin immer gut damit " gefahren " :D

Gruß Stefan

PS : Die Spiegel und die verlängerung der Kellermänner hinten waren nur um in Ö eine Zulassung zu bekommen :D:D:D

Danke für Dein Angebot, Stefan!

Der breite Lenker sieht zwar Hammer aus, eine gute und lange Fahrbereit ist mir aber wichtiger, daher möchte ich an meiner jetzigen Sitzposition, zumindest richtung Front, nix ändern.

War gerade 200km fahren und ausser das noch minutenlang alles kribbelte ist alles top.

Gruß Diego

am 30. Juni 2012 um 21:00

Hi,

... Hat sich da wass am Lochabstand geändert oder sind die Bj bis 200 einfach nicht aufgeführt?"...

ehrlich gesagt, habe ich keine Erklärung für die Baujahreinschränkung. Der Befestigungsabstand für die Gabelbrücke ist mit den EVO Modellen identisch, lediglich die Handarmaturen fallen etwas unterschiedlich aus. So, wie ich das sehe, aber lediglich im Design, masslich wüsste ich hier auch keine Änderungen zu benennen.

Der HD Onlineshop bietet ja die Möglichkeit, sich in die Anbauanleitung einzulesen:

http://www.harley-davidson.com/.../-J04406.pdf

Möglicherweise hat diese Einschränkung etwas damit zu tun, dass HD in den Online Unterlagen ab 2000 Zuordnungen zu Gas- und Kupplungszügen sowie den Bremsleitungen ihres umfangreichen Zubehörprogramms getroffen hat. Da sind die früheren Modelle scheinbar alle aussen vor geblieben.

Vereinzelte Händler haben in ihren Ausstellungsräumen Displaymotorräder stehen, an denen wechselweise Sitzbänke und Lenker sowie Tieferlegungen (mittels einem Stufenpodest) ausprobiert bzw. simuliert werden können. Unser Hannoveraner hat dafür eine FatBoy stehen.

Wenn möglich, würde ich dergleichen vorab empfehlen, denn m.E. kommt die Griffposition beim StreetSlammer nicht so nah zum Fahrer, wie beim Serienlenker. Das passt mit dem Nighttrain Nachrüstkit deutlich besser und entspannter.

http://www.harley-davidson.com/gma/gma_product.jsp?...

Einfach mal im Link für die Abmessungen die jeweiligen Lenker vergleichen.

StreetSlammer in Chrom ist 55975-08A

Nighttrain Pullback ist 56029-00

Gruß, silent

Eine Night Train hat serienmäßig keine Pullback-, sondern kerzengerade Riser.....

am 30. Juni 2012 um 21:37

deshalb bezieht sich das Ganze u.a. auf das Nighttrain Nachrüstkit

Themenstarteram 3. Juli 2012 um 15:48

Nochmals Danke!

Wenn ich mich nun aus dem HD Regal bediene, sagen wir mal den Street Bob lenker, muß ich den dann eintragen lassen, gibts evtl. eine Art ABE, oder isses wenn HD drauf steht egal?

Ich denke den wenigsten Streckenposten oder Prüfern würde das überhaupt auffallen aber ne legale Lösung wäre mir natürlich lieber ;)

Im Moment schwank ich noch: Street Slamer (Optik) oder Street Bob (Komfort), falls da die Züge passen.

am 4. Juli 2012 um 21:34

Hi,

Alle Teile die von einem Serienmotorrad stammen, haben eine Zulassung/Genehmigung über die jeweilige Fahrzeughomologation durchlaufen. Dahingehend sehe ich persönlich keine Notwendigkeit, derartige Parts eintragen zu lassen. Noch dazu, da ein Serienlenker noch nicht einmal eine Kennung besitzt.

Gruß,silent

Themenstarteram 4. Juli 2012 um 23:24

So sehe ich das auch, danke ;)

Zumindest in der Findungsphase, wo man 2-3 (oder mehr) Modelle testet, würde die das tierisch nerven, jedes mal beim Tüv vor zu fahren.

Themenstarteram 14. April 2013 um 12:11

Feedback: (damit das hier etwas mehr Sinn ergibt ;) )

Nun hat sich endlich mal die Möglichkeit ergeben und ich habe einen Street Bob Lenker montiert.

Als kleine Info für alle die das auch mal testen wollen, der Lenker passt ohne das man sonst was ändern muß!

Was ein wenig Mehrarbeit verursacht ist die Tatsache, das bei der Street Bob die Kabel innen verlegt werden müssen, da sonst die Armaturen nicht mehr passen.

Zum Glück lassen sich die Stecker unterm Tank leicht zerlegen und gehen somit leicht durchzufädeln.

Die ganze Umbau Geschichte dauert gerade mal 1h beim ersten mal. Ich denke jetzt würds auch in einer halben gehen ;)

Optik ist ok aber kein Reißer, dafür ist das Fahrfeeling ein völlig neues.

Bei meiner Größe (1,77), sind die Hänge ganz knapp unter Schulterhöhe.

Fürn Mini Ape doch ganz schön hoch :D

So will ich erst mal die Saison durchfahren, falls es mich nicht schon vorher aus irgend einem Grund stört.

Aber momentan bin ich erstmal Happy.

Passender wäre genau der gleich Street Bob Mini Abe als 1,25" oder gar 1,5" Variante.

Ich denke das würde besser zum Erscheinungsbild der Fat Boy passen.

Also nochmals Danke an alle für die guten und kompetenten Tips!!!

Gruß Iceberg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Alternativer Lenker Für Fat Boy Evo ohne Umbau?