ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kompressor Kühlschrank aus einem MAN TGA oder TGX

Kompressor Kühlschrank aus einem MAN TGA oder TGX

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 10:14

Hallo, ich suche seit längerem für privat für einen Wohnwagen einen Kompressor Kühlschrank aus einem MAN TGA oder TGX. Da ich in diversen Anzeigen gesehen habe, dass sie auch unter 12/24 Volt fähig verkauft werden, haben sich bei mir Zweifel angemeldet ob sie wirklich über 12 Volt zu betreiben sind. Kann hier jemand verlässliche Angaben machen? Ich wäre auch über einen Angebot dankbar. Gruß Reinhard

Ähnliche Themen
49 Antworten
Themenstarteram 15. Januar 2020 um 22:15

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 14. Januar 2020 um 16:14:44 Uhr:

Ich habe mal eine auf 12 Volt laufen lassen Stromaufnahme ca. 3,4 Ampere mit Zangenamperemeter gemessen. Kühlt auch ca. 10 min. getestet.

Bei 24 Volt ca. 1,5 Ampere.

Ich hätte nun gedacht die hätten einen Unterspannungsschutz mit verbaut.

Hast du die Kühlbox noch und auch mit dieser Teilenummer , wie auf meinem Bild oder ist deine Messung schon länger her? Kann das Typenschild einem TGA oder TGX nicht zuordnen. Ich glaube TGX hatte nur den durchgestrichenen Fuß drauf. Kann mich aber auch irren.

TOP, Steht ja nix von Umschaltbar, demnach:

24 Volt und 40 Watt also dabei auch 12 Volt 40 Watt. Grob 40/24= 1,7 Amp. -- 40/12=3,4Ampere Theoretisch

Frag einfach mal hier www.kissmann.net nach das ist der Hersteller von den Teilen die dann unter anderem auch unter waeco verkauft werden.

Die Messung wurde an dem Tag gemacht. Typenschild muss ich nachsehen, das kann ich so nicht sagen.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 8:34

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 16. Januar 2020 um 07:02:58 Uhr:

Die Messung wurde an dem Tag gemacht. Typenschild muss ich nachsehen, das kann ich so nicht sagen.

Moin, ja sehe mal bitte nach.... Voltangabe und Teilenummer. Auf einigen Typenschildern ist nur 24 Volt mit anderer Teilenummer vermerkt. Vielleicht können ja alle mit 12 Volt betrieben werden.....aber vielleicht auch nicht? Ich habe ganz viele dieser Kühlboxen vom MAN auf russischen Seiten gefunden. Teilweise unter 100 Euro. Klar....wo sonst sind unsere alten Autos gelandet? Smile

Zitat:

@worti32 schrieb am 16. Januar 2020 um 05:23:55 Uhr:

Frag einfach mal hier www.kissmann.net nach das ist der Hersteller von den Teilen die dann unter anderem auch unter waeco verkauft werden.

Verkaufen die auch an Privatleute oder nur Gewerbetreibende?

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 9:05

Zitat:

@worti32 schrieb am 16. Januar 2020 um 05:23:55 Uhr:

Frag einfach mal hier www.kissmann.net nach das ist der Hersteller von den Teilen die dann unter anderem auch unter waeco verkauft werden.

Ich habe mir gerade ein paar Prospekte Downloads bestellt ...sehe ich mir gerne mal an.

@harzmazda

Die Daten der Kühlbox die an 12 Volt angeschlossen hatte. Die hat schon den flacheren kleinen Deckel mit der Öffnungstaste.

Also der Nachfolger von der auf deinem Foto.

Teilenr.: 81.63910.6017

Produktionsdatum: 2012.10.22

Inhalt: 35 l

Anschlussspannung: 24 Volt

Nennleistung: 40 Watt

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 8:37

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 16. Januar 2020 um 23:11:48 Uhr:

@harzmazda

Die Daten der Kühlbox die an 12 Volt angeschlossen hatte. Die hat schon den flacheren kleinen Deckel mit der Öffnungstaste.

Also der Nachfolger von der auf deinem Foto.

Teilenr.: 81.63910.6017

Produktionsdatum: 2012.10.22

Inhalt: 35 l

Anschlussspannung: 24 Volt

Nennleistung: 40 Watt

Moin danke für deine Nachricht. Dann gehe ich mal davon aus, das auf deinem Typenschild nur 24 Volt steht. Ich habe folgende PDF gefunden die erklärt warum alle Kühlschränke mit dem Kompressor BD35F dieser Baureihe auch mit 12 Volt laufen können.

Auch noch mal ein anderes Typenschild mit dem verbauten Kompressor Typ.

Screenshot-20200116-224545-com-ebay-kleinanzeigen

Danke für die PDF, daraus geht ja hervor warum sie mit 12 & 24 Volt laufen. Empfohlener Kabelquerschnitt bei welcher Kabellänge steht ja auch gleich mit drin.

 

Ja die hat auch den BD35F verbaut.

So ich habe noch einmal Internet gesucht und noch eine Beschreibung und Fehlersuche gefunden.

Klick

Themenstarteram 21. Januar 2020 um 8:56

Moin, nun bin ich am Ende meiner Suche und habe einen passenden Kühlschrank vom TGX für einen guten Preis 250 € gefunden. Er steht schon im Keller und der Tisch ist demontiert ....falls einer den brauch bitte melden sonst wandert er in den Schrott. Nach meiner Erkenntnis sind alle Kühlschränke dieses Baureihe 12 Volt fähig, auch wenn es auf dem Typenschild keine Angaben dazu gibt. Wichtig ist, dass der dementsprechende Verdichter wie auf den Bild ( Elektroschema) verbaut ist. Dann gehe ich auch mal davon aus , dass die gleiche Platine verbaut ist , so wie bei mir und trotz fehlender Angaben er 12 Volt fähiges. Nun habe ich mal eine Frage die mir schon fast peinlich ist, weil ich selber so einen Kühlschrank Jahre im Auto habe. Der Ein- Aus Schalter ist grün unterlegt das ist klar.... aber wann brennt die rote Lampe neben dem Schalter? da der Kühlschrank mit Bedienfeld ständig unter dem Bett ist, sieht man dort gar nicht hin und deshalb ist mir dies rote Lampe auch völlig unbekannt. Gruß Reinhard

Img-20200119-wa0007
Screenshot-20200121
Img-20200119
+1
Themenstarteram 21. Januar 2020 um 9:06

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 16. Januar 2020 um 23:11:48 Uhr:

@harzmazda

Die Daten der Kühlbox die an 12 Volt angeschlossen hatte. Die hat schon den flacheren kleinen Deckel mit der Öffnungstaste.

Also der Nachfolger von der auf deinem Foto.

Teilenr.: 81.63910.6017

Produktionsdatum: 2012.10.22

Inhalt: 35 l

Anschlussspannung: 24 Volt

Nennleistung: 40 Watt

Rein zufällig habe ich die gleiche Baureihe wie du.... gleiche Teilenummer.

Wenn der Schalter gün leuchtet dürfte das das eingeschaltet signalisieren, rot könnte dann Störung sein.

Dann hast du dir den Link von mir nicht gut genug angesehen. Dort stehen die Blinkcodes der roten LED doch ganz unten drinn. Wenn die Rote blinkt liegt eine Störung vor, grün ist nur die Einschaltkontrolle.

 

Die Schweizer Firma WEMO hat sehr gut Erklärvidoes auf YouTube z. B. dieses zum Kältemittel auch gehen die auf die Fehlersuche ein (ist aber eine andere Kühlbox die hat noch einen Lüfter und einen anderen Kondensator).

Hier etwas zur roten LED.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kompressor Kühlschrank aus einem MAN TGA oder TGX