ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kofferträger auf Kofferraum.

Kofferträger auf Kofferraum.

Mercedes
Themenstarteram 16. Januar 2017 um 12:55

Da ich mit dem SL etwas länger unterwegs sein möchte, muss ich mal mehr Gepäck mitnehmen. Ein Koffer passt in den Kofferraum und einer hinter die Sitze. Jetzt überlege ich noch einen Kofferraumträger zu erwerben. Hat damit jemand Erfahrung? Es dürfte ja eine nicht unerheblich Zugbelastung vorhanden sein, wenn dort ein Koffer draufliegt.

Bitte keine Bemerkungen zum Aussehen. Hier muss nur praktisch gedacht werden.

peso

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2017 um 14:35

Gut :-)

Der ist aber auf allen Bildern falsch befestigt. Der Haltebügel gehört nach hinten (m.E.). Ich sehe das Problem daran, dass der Kofferraumdeckel entgegen der Fahrtrichtung öffnen lässt (Dachöffnung). Somit hat der nicht so stabile Scharniere wie die Standkofferräume. Somit "zerrt" der Wind richtig am Kofferraumdeckel.

Ich habe nicht alles gesehen. Das mit der Befestigung direkt auf dem Deckel scheint nicht schlecht zu sein. Aber ob der Lack das wirklich mitmacht?

peso

Solange am Kofferraumdeckel nicht rumgebohrt wird, mag das gutgehen. Ansonsten wäre der Wertverlust des SLs wohl größer, als der Urlaub oder die Ausfahrt kosten würde.

Generell halte ich diese Kofferraumträger oft für falsch verstandene Nostalgie. Lieber weniger Wäsche und unnützes Zeugs mitnehmen.

Michael

Schau dir doch mal so etwas an:

Kofferset R230

Bedingt durch die Nutzung der Mulde im Kofferraum und der Passgenauigkeit, gewinnst du vielleicht das Volumen, welches du benötigst.

Themenstarteram 16. Januar 2017 um 18:31

Davon habe ich einen Teil. Aber das Reserverad nicht mitnehmen, erscheint mir derzeit nicht sinnvoll. Hast Du schon mal dieses TireFit genutzt? Ist einfach nur Scheixxe.

peso

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 16. Januar 2017 um 18:31:50 Uhr:

Davon habe ich einen Teil. Aber das Reserverad nicht mitnehmen, erscheint mir derzeit nicht sinnvoll. Hast Du schon mal dieses TireFit genutzt? Ist einfach nur Scheixxe.

peso

Stimmt.. Das Tirefit ist höchstens für "kleine" Undichtigkeiten nutzbar. Und dazu ist es noch eine böse Sauerei in der Felge.

Hättest du jetzt aber eh kein Reserverad, könnte das einfach eine Alternative sein ;)

Von diesen Aufsetzlösungen halte ich allerdings auch nicht viel...

Servus,

die Lösung sind Faltkoffer aus Stoff. Die gibt es günstig im gut sortiertem Handel. Die Dinger lassen sich drücken und quetschen und der Inhalt sieht auch nach langem Transport noch ansehnlich aus.

 

Gruss

 

Timo

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 16. Januar 2017 um 14:35:03 Uhr:

Gut :-)

Der ist aber auf allen Bildern falsch befestigt. Der Haltebügel gehört nach hinten (m.E.).

Dann ist dein Erachten falsch. Der Bügel soll den Koffer beim Bremsen sichern, dass er nicht in den Innenraum fliegt, und dir damit um die Ohren. Außerdem kannst du dann den Kofferraum öffnen, ohne dass der Koffer auf dem Träger rumrutscht

Zitat:

Ich sehe das Problem daran, dass der Kofferraumdeckel entgegen der Fahrtrichtung öffnen lässt (Dachöffnung). Somit hat der nicht so stabile Scharniere wie die Standkofferräume. Somit "zerrt" der Wind richtig am Kofferraumdeckel.

Das sehe ich beim SL als das größte Problem, außerdem ist es eine Frage der Spaltmaße. Passen die Haltebügel zwischen Kofferraumdeckel und Kotflügel, so, dass er nirgends scheuert.

Zitat:

 

Ich habe nicht alles gesehen. Das mit der Befestigung direkt auf dem Deckel scheint nicht schlecht zu sein. Aber ob der Lack das wirklich mitmacht?

Der Lack ist nicht das Problem, dazu sind die Gummifüße da, die aber penibel abgewischt werden müssen, sonst gibt es Kratzer

Ich bin mit meinem MX5 so jahrelang in Urlaub gefahren

K.

Themenstarteram 17. Januar 2017 um 10:11

Bezüglich der Anbringung bin ich anderer Auffassung. Der Haltebügel soll vermeiden, dass der Koffer beim Anfahren hinten "runterfällt". In den Innenraum kann er wohl kaum fliegen. Da ist der Neigungswinkel der Heckscheibe zu stark. Den zweiten Satz kann ich nicht nachvollziehen.

peso

von welcher baureihe sprecht ihr denn hier?

für den 129er gab es einen original kofferraumhalter für den sl.

beim 230er wäre das dachträgersystem notwendig, dann kann der mb dachträger monitiert werden.

ich hatte beide systeme und war damit bei fahrten in den ski urlaub sehr zufrieden.

gruß gamby

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 17. Januar 2017 um 10:11:29 Uhr:

Bezüglich der Anbringung bin ich anderer Auffassung. Der Haltebügel soll vermeiden, dass der Koffer beim Anfahren hinten "runterfällt". In den Innenraum kann er wohl kaum fliegen. Da ist der Neigungswinkel der Heckscheibe zu stark. Den zweiten Satz kann ich nicht nachvollziehen.

peso

Da magst du gerne anderer Meinung sein, die aber dann der Bedienungsanleitung meines KRTs widerspricht, die ausdrücklich die Montage mit Bügel nach vorne vorgab, da die Bremskräfte wesentlich höher sind als die Beschleunigungskräfte.

K.

ebenso als Sicherung im Falle eines Aufpralls. Sollte man tatsächlich mal unsanft "gebremst" werden, entstehen auch Kräfte, die dieser Bügel halten soll.

Themenstarteram 17. Januar 2017 um 17:08

Zitat:

@gamby schrieb am 17. Januar 2017 um 11:14:53 Uhr:

von welcher baureihe sprecht ihr denn hier?

für den 129er gab es einen original kofferraumhalter für den sl.

beim 230er wäre das dachträgersystem notwendig, dann kann der mb dachträger monitiert werden.

ich hatte beide systeme und war damit bei fahrten in den ski urlaub sehr zufrieden.

gruß gamby

Wir reden hier vom 230er. Ich habe dieses Dachträgersystem noch nie in Wirklichkeit gesehen. Es soll aber keine Dachöffnung möglich und der Anbau soll sehr zeitaufwändig sein.

peso

Themenstarteram 17. Januar 2017 um 17:10

Zitat:

@saharaman schrieb am 17. Januar 2017 um 15:24:33 Uhr:

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 17. Januar 2017 um 10:11:29 Uhr:

Bezüglich der Anbringung bin ich anderer Auffassung. Der Haltebügel soll vermeiden, dass der Koffer beim Anfahren hinten "runterfällt". In den Innenraum kann er wohl kaum fliegen. Da ist der Neigungswinkel der Heckscheibe zu stark. Den zweiten Satz kann ich nicht nachvollziehen.

peso

Da magst du gerne anderer Meinung sein, die aber dann der Bedienungsanleitung meines KRTs widerspricht, die ausdrücklich die Montage mit Bügel nach vorne vorgab, da die Bremskräfte wesentlich höher sind als die Beschleunigungskräfte.

K.

Ich habe keine Bedienungsanleitung. Mir ist nur bei Recherchen aufgefallen, dass die meisten den Bügel hinten hatten und fand dies auf logisch.

peso

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kofferträger auf Kofferraum.