ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kofferraumlicht geht nicht mehr aus. Was tun?

Kofferraumlicht geht nicht mehr aus. Was tun?

BMW
Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 21:07

Das Kofferraumlicht bei meinem e90 geht nicht mehr aus. Was tun?

 

Ähnliche Themen
39 Antworten

Vorerst die Lampe abklemmen.

danach nach nem evtl. Kabelbruch suchen.

Möglich ist auch dass das Schloß defekt ist

Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 21:35

VIELEN DANK

Naja, wenn es nicht mehr ausgeht ist ein Kabelbruch ja eher unwahrscheinlich. Ich vermute eher der Kontaktschalter hängt ;

mein E93 hat einen Schalter direkt an der Leuchte, mit dem ich die auch dauerhaft ausschalten kann.

Zitat:

@JoergBeate schrieb am 11. Dezember 2018 um 21:07:49 Uhr:

Das Kofferraumlicht bei meinem e90 geht nicht mehr aus. Was tun?

Schau mal an dem Kontakt, der die Leitung unterbricht, wenn der Kofferraum zu ist. Sehr wahrscheinlich ist der Schalter defekt:)

Themenstarteram 12. Dezember 2018 um 9:42

Danke für die Antwort. Ich bin gleich nochmal gestern Abend ans Auto gegangen – leider habe ich da keinen Schalter gefunden. Da habe ich mir dann den Schaltplan im „Sicherungskasten“ angeschaut und die Sicherung mit der Nr.62 herausgezogen – Licht war dann aus.

Aber heute Morgen hat dann dadurch die Lüftung und die Sitzheizung nicht funktioniert. Ich war dann heute Morgen bei meiner freien Werkstatt und die tauschen mir nächsten Montag den Mikroschalter aus. Die Gummierung ist ziemlich zerfleddert und die meinten das da bestimmt Wasser reingelaufen ist. Solange muss ich halt mit der Sicherung arbeiten. :-)

Ich glaube nicht das dein Problem der Heckklappentaster ist sondern wie schon oben gesagt das Heckklappenschloss. Du musst mal überlegen wenn der Taster defekt wäre dann könntest du den Kofferraum nicht mehr öffnen (was bei dir anscheinend nicht der Fall ist) und die Lampe bleibt aus selbst wenn da Wasser reingelaufen wäre gebe es maximal einen Kurzschluss und der Kofferraumdeckel würde aufspringen aber die Lampe würde nicht dauerhaft leuchten.

Und bevor du jetzt jeden Tag die Sicherung aus und wieder einstecken musst, stecke doch einfach die Leuchte ab.

Dazu musst du nur mit einem kleinen Schraubenzieher an der Seite reinfahren und die Leuchte aushebeln und dann etwas kräftiger an dem Stecker anziehen.

https://www.newtis.info/.../E4yX7Ax

Und wenn ich es richtig gesehen habe dann sollte die Sicherung 61 oder 77 (je nachdem welches Baujahr) für das Licht zuständig sein aber es könnte dann sein das der CID und/oder Klima nicht funktionieren.

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 6:08

Zitat:

@alecm schrieb am 13. Dezember 2018 um 19:24:52 Uhr:

Ich glaube nicht das dein Problem der Heckklappentaster ist sondern wie schon oben gesagt das Heckklappenschloss. Du musst mal überlegen wenn der Taster defekt wäre dann könntest du den Kofferraum nicht mehr öffnen (was bei dir anscheinend nicht der Fall ist) und die Lampe bleibt aus selbst wenn da Wasser reingelaufen wäre gebe es maximal einen Kurzschluss und der Kofferraumdeckel würde aufspringen aber die Lampe würde nicht dauerhaft leuchten.

Und bevor du jetzt jeden Tag die Sicherung aus und wieder einstecken musst, stecke doch einfach die Leuchte ab.

Dazu musst du nur mit einem kleinen Schraubenzieher an der Seite reinfahren und die Leuchte aushebeln und dann etwas kräftiger an dem Stecker anziehen.

https://www.newtis.info/.../E4yX7Ax

Und wenn ich es richtig gesehen habe dann sollte die Sicherung 61 oder 77 (je nachdem welches Baujahr) für das Licht zuständig sein aber es könnte dann sein das der CID und/oder Klima nicht funktionieren.

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 6:18

Vielen, vielen Dank für die Antwort.

Ich denke das du recht hast - klingt auch logisch.

Der Vollständigkeit halber muss ich noch erwähnen das mein Schrauber in der Werkstatt den Taster von seinem Ersatzteillieferanten wohl nur komplett erhält. Also nur den Taster zusammen mit dem Schloss. Danach hoffe ich das sich das Problem erledigt hat.

Ich habe es bis heute tatsächlich so gemacht das ich die Sicherung gezogen habe und nun ohne Klima herumfahre. Hatte mich verschrieben. Bei mir die Sicherung Nr.61. Ist im Moment recht unangenehm bei den Temperaturen ( Glücklicherweise habe ich eine Standheizung die ich beim Fahren anmache. Ist blöd da es nach einiger Zeit "Sauwarm" wird und ich die Heizung dann wieder ausstelle. -- oder wieder an während dem Fahren. Ich werde heute gleichmal die Leuchte nach deiner Anweisung abstecken. Daher schon mal vielen, vielen Dank für die Anleitung wie das geht :-) :-) :-)

Zitat:

@JoergBeate schrieb am 14. Dezember 2018 um 06:18:18 Uhr:

Vielen, vielen Dank für die Antwort.

Ich denke das du recht hast - klingt auch logisch.

Der Vollständigkeit halber muss ich noch erwähnen das mein Schrauber in der Werkstatt den Taster von seinem Ersatzteillieferanten wohl nur komplett erhält. Also nur den Taster zusammen mit dem Schloss. Danach hoffe ich das sich das Problem erledigt hat.

Ich habe es bis heute tatsächlich so gemacht das ich die Sicherung gezogen habe und nun ohne Klima herumfahre. Hatte mich verschrienen. Bei mir die Sicherung Nr.61. Ist im Moment recht unangenehm bei den Temperaturen ( Glücklicherweise habe ich eine Standheizung die ich beim Fahren anmache. Ist blöd da es nach einiger Zeit "Sauwarm" wird und ich die Heizung dann wieder ausstelle. -- oder wieder an während dem Fahren. Ich werde heute gleichmal die Leuchte nach deiner Anweisung abstecken. Daher schon mal vielen, vielen Dank für die Anleitung wie das geht :-) :-) :-)

Ich glaube, dass die Standheizung kaputt geht, wenn man sie bei laufendem Motor betreibt... also lass es lieber sonst hast du noch ein Problem

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 6:24

Zitat:

@Jaden2000 schrieb am 14. Dezember 2018 um 06:20:05 Uhr:

Zitat:

@JoergBeate schrieb am 14. Dezember 2018 um 06:18:18 Uhr:

Vielen, vielen Dank für die Antwort.

Ich denke das du recht hast - klingt auch logisch.

Der Vollständigkeit halber muss ich noch erwähnen das mein Schrauber in der Werkstatt den Taster von seinem Ersatzteillieferanten wohl nur komplett erhält. Also nur den Taster zusammen mit dem Schloss. Danach hoffe ich das sich das Problem erledigt hat.

Ich habe es bis heute tatsächlich so gemacht das ich die Sicherung gezogen habe und nun ohne Klima herumfahre. Hatte mich verschrienen. Bei mir die Sicherung Nr.61. Ist im Moment recht unangenehm bei den Temperaturen ( Glücklicherweise habe ich eine Standheizung die ich beim Fahren anmache. Ist blöd da es nach einiger Zeit "Sauwarm" wird und ich die Heizung dann wieder ausstelle. -- oder wieder an während dem Fahren. Ich werde heute gleichmal die Leuchte nach deiner Anweisung abstecken. Daher schon mal vielen, vielen Dank für die Anleitung wie das geht :-) :-) :-)

Ich glaube, dass die Standheizung kaputt geht, wenn man sie bei laufendem Motor betreibt... also lass es lieber sonst hast du noch ein Problem

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 6:27

Uuuups. Hatte ich gar nicht daran gedacht. Dir auch vielen Dank. Ich werde diese ab jetzt nicht mehr während dem Fahren anmachen. Da ziehe ich gleich nachher lieber den Stecker. Danke für den Tip bzw. Ratschlag. Vielen, vielen Dank. Schön das es hier Menschen gibt die mit kleinen Anregungen womöglich größere Schäden ersparen !!!

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 13:25

So. Ich habe nun an der Beleuchtung in der Klappe ( da Touring ) die Birne entnommen da es keinen Stecker gibt.Bei den beiden seitlichen Beleuchtungen die im Kofferraum an den Säulen sind habe ich die Stecker gezogen. Die Beleuchtung im Kofferraum ist nun aus aber ich habe bemerkt das nun der Heckscheibenwischer und die Wasserspritzung hinten nicht mehr funktioniert. Meine Frage : "Hängt das damit zusammen das ich die Stecker gezogen habe ? " Hängt das alles irgendwie zusammen ? Die Sicherungen habe ich überprüft, sind aber alle in Ordnung. Komischerweise bringt die Abfrage im Bordcomputer :"Keine Störung ". Bis zu dem Zeitpunkt als ich die Stecker gezogen hatte kam immer "Kofferraum geöffnet".

das habe ich oben geschrieben- Kabelbruch

Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 13:39

Hmmmm. Ich danke dir für die Antwort das ein Kabelbruch die Lösung ist denn dann wäre ich schon mal weiter aber :

Heckscheibenwischer hatte funktioniert, nur die Beleuchtung war an.

Dann habe ich nun die Stecker an den Seiten gezogen und die Birne in der Klappe entfernt -- nun ist das Licht aus aber dafür funktioniert der Heckscheibenwischer nicht mehr.

( Ich möchte nur vermeiden das die Werkstatt alles mögliche ausprobiert und daher im Vorfeld recherchieren )

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kofferraumlicht geht nicht mehr aus. Was tun?