ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Kofferraum im Polo GTI umbauen

Kofferraum im Polo GTI umbauen

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 25. Juni 2015 um 20:05

Hallo Forumler, zwischenzeitlich ist "Baghira" bei mir eingetroffen. Das Teil gefällt mir gut, es gibt nur so zwei, drei Wermutstropfen...

- VW hat den Ausklappschlüssel um 90% verändert > etwas ungewohnt aber naja..

- Ablagemöglichkeit für "Parkgeld", > gibt es "Einsätze" für die unnötigen Trink-

flaschenöffnungen in der Mittelkonsole?

- Der Kofferraum ist urrrrg.., d.h. für mein Empfinden zu klein. Kennt ihr hierzu Lösungen, die nicht in "Astronomische Dimensionen" ausufern? Meine Überlegung ist das "Notrad" durch ein Reifenreparaturset zu ersetzen, den "Kram" in dem Styropor-verhau anderweitig unterbringen (Kiste, ect.), schließlich den "Einlegeboden" abzusenken.

Ich möchte ohne "Probleme" Getränkekisten nach Hause fahren können.

Für Tips, Anregungen, Lösungen bin ich Dabkbar.

 

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich bekomme ohne Probleme ein 20er Kasten Bier, ein 12er Kasten Mineralwasser, plus eine kleine Einkaufstüte in den Kofferraum so wie er ist ;)

Ich kann ihn verstehen, der Kofferraum ist schon leider ein Witz. Selbst wenn man den variablen Unterboden rausnimmt ist es knapp und der Boden zu wackelig. Das Problem sind auch die schrägen Rücksitze. Ich kriege z.B. eine Klappkiste nicht längs rein deswegen und quer rutscht sie umher und versperr fast alles im Kofferraum. Trotzdem gehen doch 2 Kisten auf jeden Fall entspannt hinein?

Für Reisegepäck was nicht gerade Koffer sind reicht es, aber es muss sich eben quetschen lassen. Und seinen wir ehrlich, es ist ein Kleinwagen. :D Ich bin letztens positiv erschreckt was für ein Loch sich schon Golf und erst im Passat in der Reserveradmulde auftut ohne Notrad, da passt fast der halbe Polokofferraum rein. ;)

@PoloNeo

Wenn es Dir wirklich zu klein ist dann ... Notrad + Styroporkiste raus, so was wie auf dem Bild für den 6C/6R besorgen (neu zu teuer). Zum Einbau Rücklehne und Sitzbank raus. Bei Fragen mich Anschreiben, habe Umbau zum doppelten Ladeboden im Polo 6R GTI.

100

WAS MUSS ICH DA LESEN? Baghira ist eingetroffen und es gibt noch keine Fotos im GTI-Thread? Los, los! :D

Hier mein Polo GTI Kofferraum Umbau...

Image

Und hier meiner, original ab Werk. Sollte man vernünftig einkaufen gehen können... :cool:

Und zu geht auch noch alles ;)

Polo-gti-kofferraum1
Polo-gti-kofferraum2
Themenstarteram 26. Juni 2015 um 16:00

@Frollein_Kuessner

Sorry, irgendwie will mein Handy momentan sich nicht mit dem Computer syn­chro­ni­sie­ren. Grr... Das ist eine von den vielen Baustellen. Die Fotos werden noch nachgeliefert.

Und zu dem Kofferraumproblem habe ich die Lösung gefunden. Notrad raus und die anderen Dinge irgendwie in dem Styropor-verhau unterbringen. Danach kann man den Einlegeboden (nach Entfernung der Notradbefestigungsschraube) auf das "ehemalige" Niveau absenken. Ich werde mir wahrscheinlich noch einen Styrodurring anfertigen, der die Resthöhe auf dem Styropor-verhau ausgleicht und hierin das Reifenreparaturset unterbringen. Das Warndreieck wird entweder in dem neuen Styrodurring platz finden oder an der Kofferraumklappe fixiert werden. Und das alles weil VW mal wieder an der falschen Stelle spart. Grrr...

 

Danke für die Vorschläge. Hat jemand Erfahrungswerte welches Reparaturset was taugt?

http://www.ebay.de/.../321789156756?...

Neupreis bei VW über 150,-€ ...

Und wenn man das Reifendichtmittel im Pannenfall einfüllt, und durch

Zufall den Reifen tatsächlich dichtkriegt- kein Fachmann repariert

einen Reifen, wo die weisse Brühe drin ist. Schrott.

In allen meinen Autos schaffe ich Platz für ein Ersatzrad.

Selbst ein elendes Notrad ist ein "Heimbringer!".

Gruss Werner

Zitat:

@katzabragg schrieb am 26. Juni 2015 um 22:11:15 Uhr:

Und wenn man das Reifendichtmittel im Pannenfall einfüllt, und durch

Zufall den Reifen tatsächlich dichtkriegt- kein Fachmann repariert

einen Reifen, wo die weisse Brühe drin ist. Schrott.

Sorry, aber kein Fachmann der etwas auf sich hält wird einen V, W oder Z Reifen flicken.

Und wenn es doch einer macht, hätte ich keine Lust mit dem Reifen jemals wieder auf die AB zu gehen.

"Reifen flicken".Bei einer fachmännischen Reparatur wird ein Reifen

heissvulkanisiert. Und es kommt auf die Art des Schadens an.

Der Reifenfachmann will nach einer Reifenreparatur auch ruhig

schlafen. Im Zweifelsfall wird der defekte Reifen für "tot" erklärt.

Und ein kleines Nagelloch ist reparapel. Aber nur ohne weisse

Brühe.

Gruss Werner

Es geht mir voll auf den Sack, jemand stellt eine Frage und dann wird eine "Grundsatzdiskussion" raus ... ne ne

Du willst eine Zensur für Antworten?.....

Nee, aber qualitative Antworten und keinen Schund !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Kofferraum im Polo GTI umbauen