Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. KM-Stand 63 bei Neuwagenabholung in NSU

KM-Stand 63 bei Neuwagenabholung in NSU

Themenstarteram 25. April 2005 um 18:58

Hallo,

zu folgendem würde mich mal Eure Meinung interessieren:

Habe letzte Woche Neuwagen (A4 Cabrio) im Werk Neckarsulm abgeholt. Beim Blick auf den Tachometer hat es mir erst mal die Sprache verschlagen. Da waren doch tatsächlich schon 63 KM drauf! Auf meine Frage, wie das denn sein könne, gab´s die Antwort, dass das normal wäre, da Cabrios in Osnabrück gefertigt würden und die ganzen Transportwege einschließlich einer durchgeführten Probefahrt würden dann eben zu so einem Tachstand schon vor Auslieferung führen.

Ist das normal? Wie sah das denn bei anderen Cabrio-Abholern aus? War das bei Euch auch so?

Komme mir schon leicht verschaukelt vor. (Einen Tag später hab ich auch noch bei dem kleinen Blinker festgestellt, dass er von innen beschlagen ist, aber das wäre wieder ein anderes Thema...)

Ähnliche Themen
18 Antworten

Mein A6 hatte bei Abholung in IN 51km auf'm Tacho.

Laut Aussage Audi wurde das Fahrzeug ausführlicher getestet (Stichwort Rüttelstrecke, etc.).

Dafür hatte meiner einen Steinschlag im Kühlergrill. (Vielleicht von der Zugfahrt NSU->IN?).

Was soll's, Steinschlag wurde behoben.

Hallo,

ich hatte bei meiner Abholung (allerdings beim Händler) auch über 60 km auf dem Tacho.

Auf Nachfrage bei Audi sagte man, dass bei verbauten Teilen der quattro GmbH (S-Line Fahrwerk, S-Line Exterieur-Paket, S-Line-Sportpaket,...usw) eine erweiterte Probefahrt nach der Montage durchgeführt wird, um sicher zu stellen, dass auch wirklich nichts klappert.

Das können bis zu 100 km nach der Montage werden. :eek:

Ist also normal, wenn auch ungewöhnlich.

Gruß Olli

hatte bislang bei beiden cabrio´s auch immer S-Line Plus und der KM-Stand nur beim jetzigen zwecks Abt-Probefahrt bei 25km...der andere hatte 10 uff die Uhr.......liegt warscheinlich an den Testern & "Fahrzeugbewegern" .....je nach Lust, Laune und Wetter ;) :D

Sliner

Zitat:

Original geschrieben von Sliner

.......liegt warscheinlich an den Testern & "Fahrzeugbewegern" .....je nach Lust, Laune und Wetter ;) :D

Sliner

....... kann ich auch verstehen ;)

Der 2 Liter Turbo geht ja auch wie die Luzi :D

Gruß Olli

P.S. Hey Sliner, wat is´n nu mit der Schwarzwaldausfahrt??? Biste dabei?

ja ja ja, streu noch salz in die wunde von wegen 2.0TFSI - ich denke bin mit meiner Abt-Steigerung auch ganz gut im Rennen ;)

neee Schwarzwald fällt aus, nächste Woche geht der Hausbau los....will Ende das Jahres den Dicken in die Doppelgarage stellen können ;)

...mega OT :D Olli is schuld....!!!

Zitat:

Original geschrieben von Sliner

neee Schwarzwald fällt aus, nächste Woche geht der Hausbau los....will Ende das Jahres den Dicken in die Doppelgarage stellen können ;)

...mega OT :D Olli is schuld....!!!

#

Schade!

So, jetzt ist Schluß mit OT, versprochen.

:(

Back to the roots !!!

P.S. Jürgen, nicht böse sein ;)

Bei meinem B7 waren 16 km drauf. Und ich dachte schon das waren viel. Naja, dann passt das wohl.

als ich meinen s4 in nsu abholte hatte ich knappe 90 km drauf! mir wurde dann erklärt das mein auto vorher einen qualitätskontrolle unterzogen wurde. hatte auch im auto ein schreiben von einem qs mitarbeiter von audi liegen das sie mein auto vorher nochmal getestet haben.

gruß

Abholung vom A4 (allerdings Avant) in IN in 12/2003 mit 13 km auf der Uhr. Vor 3 Jahren W211 in Sindelfingen abgeholt, da waren auch 10 km drauf, aber nur im Tageskilometerzähler, der Kilometerstand im KI war "genullt". Quasi Tachomanipulation ab Werk :D.

Gruß g601.

@ S4Fanatic

Das Schreiben lege ich dir auch rein, wenn ich bei entsprechendem Wetter mit Auto "auf den Putz hauen" darf. :-)

Wie gut, dass man bei solchen Fahrten nicht dabei ist. Und für sich selbst macht man sich Sorgen wie der Wagen einzufahren sei.

Zitat:

Original geschrieben von Dirk2975

Wie gut, dass man bei solchen Fahrten nicht dabei ist. Und für sich selbst macht man sich Sorgen wie der Wagen einzufahren sei.

Wohl wahr, habe ich doch den Testparcour bei den "Sternmachern" hören können, wie die Motoren bis an ihre Leistungsgrenze hochgejagt werden. Zwischen den Sichtschutzen konnte man da mal durchspinzen. Die reine Akustik hat aber schon erahnen lassen, das da nicht zimperlich umgegangen wird mit den Fahrzeugen. Im TV konnte man mal einen Bericht über die Probe- und Einfahrer bei Porsche bestaunen, die haben auch so ca. 50 - 60 km den Wagen "einzufahren". Jobs gibt es :o.

Hatte bei Abholung in In 14 km drauf.

Ich weiß nicht, ob das bei Audi auch funktioniert, aber beim T5 kann man innerhalb der ersten 100 km den Nullsteller etwa eine Minute gedrückt halten, bis das Zählwerk einmalig wieder auf Null gesetzt wird.

Matthias

Wow ich hatte nur 7km auf der Uhr bei Abholung in IN.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. KM-Stand 63 bei Neuwagenabholung in NSU