ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Klimaleitung wechseln

Klimaleitung wechseln

Opel Vectra B
Themenstarteram 5. Juni 2009 um 18:47

Hallo Leute ich brauch eure Hilfe!

Folgendes Problem Vectra B X16XEL Facelilift meine klimaleitung ist undicht und zwar die vom kompressor zum Kondensator gehend.

Da meine Anlage kommplett leer ist möchte ich das nun selber in die Hand nehmen...

Meine Frage an euch es gibt eine art Schnellverbindung oder sowas...,wie löse ich die bzw man braucht glaub ich sogar einen reparatursatz dazu...wer erfahrung mit der geschichte hat bittttte melden bald wirds warm :P

MFG RONY

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 5. Juni 2009 um 22:48

menno keiner ne idee =(

weil ich auf mir des zeugs aber wär halt gut zu wissen wie ich des ab mach bevor was kaputt geht

Servus

Wie man die Klimaleitungen ausbaut weiß ich auch nicht aber vielleicht hilft sowas ja auch?

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61863QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 

Grüße Pinky

Themenstarteram 6. Juni 2009 um 18:32

Danke für deinen Vorschlag!

Aber die Lecks sind uff :P ganz schön groß meinte der Meister da lohnt das nich das Kühlmittel ist mir in 3 Tagen abgehaun und das bei einer Füllung von 80 euro da tausch ich sie eben aus.

ICh hab jetzt in erfahrung, gebracht das es tatsächlich eine schnellverbindung ist und joa, da hier anscheind keiner so recht weiß wies geht, werd ich wohl :P mitte nächster woche wenn die Teile da sind ins Kalte Wasser springen =)

 

MFG RONY

Themenstarteram 10. Juni 2009 um 14:09

Schade das sich so wenig resonanz zu dem Thema finden lies

naja ich hab mich grad drane gemacht ist alles einfach benötigt wird nur eine Seegeringzange

dann ist diese Schnellverbindung im nuuu offen und alles bereit für die neue leitung

also ich rate es leuten ab deren klima nicht komplett leer ist des gibt ne sauerrei und ist umweltschädigend...

bei mir war minimal noch was drinne also 2-3 tröpchen die ihren weg nach draußen gefunden hatten.

 

schnellverbindung lösen

grünes gumi an der verbindung nach hintenziehen

mit der Seegeringzange den ringt entfernen

dannach schlauch abziehn

merkt euch die reihenfolge da sind

2 ring dichtungen

1 plastik ring

und das eigentlich verbindungsstück

wenn ihr es verliert es gibt einen Reparatursatz

 

MFG

@rony.m

 

Warum sollte das ne sauerei geben?? Das ganze Zeug verdunstet ja sofort!!

 

Habe nie Probleme gehabt beim Motor Um- Aus- oder Einbau usw. Für die Umwelt ist es natürlich nix aber Sauerei gibts auch keine...

 

Gruß vectra i500

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 1:20

ehm kontrastmittel?

Wenn du die vorher nicht evakuieren lässt, gibt es eine riesige Sauerei, da das ganze Öl für den Kompressor dann durch die Gegend fliegt.

Zitat:

ehm kontrastmittel?

wird normalerweise nur eingefüllt, wenn ein Leck des Kreislaufs vermutet wird. Normalerweise ist kein Kontrastmittel drin. Außderdem sieht man das doch nur bei UV Licht, oder täusch ich mich?

Das Kontrastmittel sieht man auch bei Sonnenlicht, weil da genug UV-Anteil drin ist. Bei Kunstlicht wird's schwieriger, ist aber glaub ich auch erkennbar. Mit der UV-Lampe leuchtet es halt kräftig und ist unübersehbar (damit es die Mechaniker leichter haben ;) ) damit man auch kleine Spuren erkennt.

"Mein" Klimatechniker füllt immer Kontrastmittel ein, weil irgendwann wird jede Anlage leerer und dann sieht man gleich ob ein Leck da ist.

am 17. Juli 2013 um 1:32

Ab bestimmten Modeljahr wurden die Opels mit im Trockner integriertem Kontrastmittel geliefert.

Ich schätze MJ99 oder MJ98. Somit sollte die ganze Klimaalage für lange "kontrastfähig" sein.

Also Kontrastmittel sollte bei älteren Autos eigentlich immer eingefüllt werden kostet nicht die Welt und wenn dann mal ein Leck ist muss man nicht extra neu befüllen lassen.

80 Euro ist natürlich sehr viel wenn du einen bekannten hast der Taxifahrer ist soll der mal mit seinem Chef reden ob der dir das günstig befüllt in unserem Unternehmen kostet mich das für meinen Privat Wagen nur den Wert der Füllung sprich 35 Euro :D

Leute der Thread ist 4 !!! Jahre alt. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Im übrigen bringts doch nix, wenn man das Kontrastmittel vorsorglich mit einfüllt, denn wenn man es merkt dass die Anlage nimmer kühlt ist das Mittelchen auch schon ab durchs Loch. :D

Und? An meinem Astra ist jetzt auch die Klimaleitung kaputt, da ist das Threadalter im Prinzip doch egal, wenn Leute eine Frage haben. Die ist ja heute immer noch aktuell.

cheerio

Zitat:

Original geschrieben von schrotti_999

Leute der Thread ist 4 !!! Jahre alt. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Im übrigen bringts doch nix, wenn man das Kontrastmittel vorsorglich mit einfüllt, denn wenn man es merkt dass die Anlage nimmer kühlt ist das Mittelchen auch schon ab durchs Loch. :D

Klar bringt das was!

Ist die Leitung undicht dann kann man direkt sehen wo sie undicht ist und muss nicht wieder neu befüllen lassen und dann erst Kontrastmittel einfüllen.........

Wo ist der Sinn deines Satzes???

4 Jahre hin und her es wird auch in weiteren 4 Jahren Leute geben die diese Probleme haben werden !

Deine Antwort
Ähnliche Themen