ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Klimakompressor defekt ? - 328d N47 aus 2006

Klimakompressor defekt ? - 328d N47 aus 2006

BMW 3er
Themenstarteram 3. Dezember 2015 um 18:48

Hallo zusammen!

Habe anscheinend ein Problem mit dem Klimakompressor. Ist 318d N47 aus 2006. Der Motor ist extrem laut, scheint ein Lager zu sein. Die Spannrolle und Umlenkrolle ist neu. Habe zu erst auf den Generator getippt, heute einen anderen eingebaut, nach wie vor laut! Ohne Riemen ist es weg, also nur das Nageln von Diesel ist zu hören, ich vermute es liegt an der Klimapumpe also. Wenn man es händisch dreht, ist es laut, ein schabendes Geräusch, hört sich nach einem Lagerdefekt an. Jetzt die Fragen an die Spezialisten: Bei Klima ein/aus ist keine Veränderung des Geräuschs wahrnehmbar, deutet auf ein dauernd laufende Pumpe hin, Kupplung defekt? Wie überprüfe ich die Kupplung? Wenn ich die komplette Pumpe mit der Scheibe tausche, muss ich das Gas ablassen oder gibt es ein Absperrventil oder so etwas?

Gruß

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hmmmmhh?

In der Überschrift steht 328d?

Im Text steht 318d.

Den N47-Motor gab es 2006 noch nicht.

Also was nun?

Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 7:22

Wurstfinger + iPhone kommt das dabei raus! Ist ein M47, 318d aus 2006. Sorry...

Es gibt auch einen Reparatursatz Mitnehmerplatte mit der Teilenummer 64526989408.

Das ist die Magnetkupplung.

Dann musst du evtl. nicht den ganzen Kompressor tauschen.

Wurde denn schon mal die Kältemittelmenge überprüft?

Weil die soll ja auch für die Schmierung der inneren Teile zuständig sein.

Und nein, es gibt kein Absperrventil.

Aber wenn er mit Hand dreht und das Lager macht Geräusche, hat das nichts mit der Magnetkupplung zu tun.

Der KK dreht ja immer, bei Magnetkupplung ein wird ja nur das "Innenleben", der Verdichter, zugeschaltet.

Raus mit dem Ding, das kostet doch nicht die Welt.

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 5. Dezember 2015 um 09:56:38 Uhr:

 

Raus mit dem Ding, das kostet doch nicht die Welt.

1000€ sind ja nicht die Welt...;)

Themenstarteram 5. Dezember 2015 um 10:14

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 5. Dezember 2015 um 09:56:38 Uhr:

Aber wenn er mit Hand dreht und das Lager macht Geräusche, hat das nichts mit der Magnetkupplung zu tun.

Der KK dreht ja immer, bei Magnetkupplung ein wird ja nur das "Innenleben", der Verdichter, zugeschaltet.

Raus mit dem Ding, das kostet doch nicht die Welt.

Hi,

Also meinst Du dass der KK selbst defekt ist? Wie gesagt ich kann es mit der Hand drehen und es dreht sich weiter. Ich verstehe noch nicht wie das funktioniert, das Geräusch ist immer da, der Freilauf sitzt außen auf der Welle, welche theoretisch stillsteht bei Kupplung aus oder dreht sich die Welle die im KK gelagert ist immer mit? Wenn das so ist, wozu dann der Freilauf auf der Riemenscheibe?!? Ich glaube der Freilauf ist verkeilt und der KK dreht immer mit, was das Ding gekillt hat da bei Klima ein keine Änderung des Geräuschs da ist. Wenn das wirklich so ist wundere ich mich dass man den Kompressor so leicht drehen kann?!?

Ich denke, es ist das 1. Lager hinter der Riemenscheibe, die sich immer dreht.

Du hast doch geschrieben, dass das Geräusch immer ist.

Ich denke nicht, dass es die Lager einzeln zu kaufen gibt.

Also raus damit.

Bei meinem X6 kostet der KK 149€, wenn man einen Bentley hat wie atzebmw kostet er allerdings 1000€.

Themenstarteram 5. Dezember 2015 um 10:33

Ich tausche das Ding, das mit dem Gas ist mir noch ein Dorn, muss es absaugen lassen und dann wieder befüllen. Besten Dank!

Absaugen musst Du nicht, wenn Du den Kompressor abschraubst, ist es sowieso weg.

Auffüllen musst Du natürlich hinterher.

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 5. Dezember 2015 um 10:25:13 Uhr:

 

Bei meinem X6 kostet der KK 149€, wenn man einen Bentley hat wie atzebmw kostet er allerdings 1000€.

Hier gern nochmal der Preis zum nachlesen für unsere Bentleys :)

http://de.bmwfans.info/.../

Und das der Klimakompressor vom X6 nur 149€ kosten soll, wage ich zu bezweifeln.

Themenstarteram 5. Dezember 2015 um 11:19

Neu ist das Ding unbezahlbar! Habe ein Paar in der Bucht gesehen für unter 100€, bau das Ding mal ein, mal sehen ob das etwas bringt...

Auch die Preise sind veraltet auf bmwfans.

Klimakompressor für den 318d N47 kostet ca. 930€ brutto.

Also zur Klarstellung:

Natürlich wird er den KK nicht bei BMW kaufen, weil:

Wenn Du ihn dort kaufst und einbaust, nimmt BMW ihn nicht zurück.

Und Probleme mit der Gewährleistung hast Du bei Selbsteinbau auch.

Kaufst Du ihn beim gewerblichen Verkäufer bei eb.y hast Du laut Geschäftsbedingungen 4 Wochen Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.

Du baust ihn ein, wenn es nicht die Ursache war, baust Du ihn aus, schickst ihn zurück und bekommst das Geld für das Teil +Porto zurück.

Der Test kostet also 0€, nein, beim KK musst Du die Anlage ja noch mit Kältemittel befüllen lassen, kostet bei PitSt.p 69€, die kommen natürlich hinzu.

Bei meinem E65 war das so mit dem Radio.

BMW konnte nicht helfen, es hätten 7 Steuergeräte sein können.

Hatte keine Lust, bei BMW 3500€ zu bezahlen.

Also bei eb.y bestellt, eingebaut, probiert, ging nicht, zurück geschickt.

Das 3. Teil, Antennetuner wars dann, somit insgesamt nur 86€ bezahlt.

Ich hoffe, ich konnte Aufklärung geben, wie man repariert, wenn man sich nicht über die Ursache sicher ist.

Themenstarteram 6. Dezember 2015 um 19:14

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 6. Dezember 2015 um 11:14:48 Uhr:

Also zur Klarstellung:

Natürlich wird er den KK nicht bei BMW kaufen, weil:

Wenn Du ihn dort kaufst und einbaust, nimmt BMW ihn nicht zurück.

Und Probleme mit der Gewährleistung hast Du bei Selbsteinbau auch.

Kaufst Du ihn beim gewerblichen Verkäufer bei eb.y hast Du laut Geschäftsbedingungen 4 Wochen Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.

Du baust ihn ein, wenn es nicht die Ursache war, baust Du ihn aus, schickst ihn zurück und bekommst das Geld für das Teil +Porto zurück.

Der Test kostet also 0€, nein, beim KK musst Du die Anlage ja noch mit Kältemittel befüllen lassen, kostet bei PitSt.p 69€, die kommen natürlich hinzu.

Bei meinem E65 war das so mit dem Radio.

BMW konnte nicht helfen, es hätten 7 Steuergeräte sein können.

Hatte keine Lust, bei BMW 3500€ zu bezahlen.

Also bei eb.y bestellt, eingebaut, probiert, ging nicht, zurück geschickt.

Das 3. Teil, Antennetuner wars dann, somit insgesamt nur 86€ bezahlt.

Ich hoffe, ich konnte Aufklärung geben, wie man repariert, wenn man sich nicht über die Ursache sicher ist.

Hi,

Ist mit dem Generator so gelaufen, war allerdings keine Absicht, ich werde den Generator ausbauen und wieder zurückschicken, ich zahl aber auch den Versand, auf die Paar Euro kommt es nicht darauf an.

Bzgl. Des KK, habe heute einen für 55€ in der Bucht geschossen, ist nur 95tkm gelaufen. War zwar von Privat, viel Auswahl war nicht, 55€ ist auch kein Geld, die Befüllung schätze ich auch mit ca. 70€. Wenn es die Ursache ist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, ist das noch OK. Ich berichte wie es ausgegangen ist.

P.s..

Was die Fehlerursache bei BMW angeht, die haben ersteinmal auf die Rollen getippt, die waren es leider nicht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Klimakompressor defekt ? - 328d N47 aus 2006