ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Klimaanlage stinkt

Klimaanlage stinkt

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 16. Februar 2013 um 13:06

Der Polo ist EZ 6/2010. Er hat eine manuelle Klimaanlage. Seit gestern stinkts fürchterlich beißend-bitter-chemisch.... :confused: Ein paarmal getestet: ist die Klima aus, stinkts nicht, schaltet man sie wieder an, kommt aus den Lüftungsdüsen sofort dieser widerliche Geruch. Da wird einem ganz anders im Kopf und in der Magengegend.... Hat jemand Ähnliches erlebt und weiß Rat??

:(

Beste Antwort im Thema

Nach knapp drei Jahren, ist das Schätzchen längst Überfällig für einen Service und Desinfektion. Wenn Du nicht zum :) damit möchtest, kannst Du jeden Bosch-Dienst damit beauftragen. 

 

Sollte es sich um Kältemittel handeln, welches in den Innenraum gelangt, ist dieses in erheblichem Maße gesundheitsschädlich. 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von kuesten.krabbe

Der Polo ist EZ 6/2010. Er hat eine manuelle Klimaanlage. Seit gestern stinkts fürchterlich beißend-bitter-chemisch.... :confused: Ein paarmal getestet: ist die Klima aus, stinkts nicht, schaltet man sie wieder an, kommt aus den Lüftungsdüsen sofort dieser widerliche Geruch. Da wird einem ganz anders im Kopf und in der Magengegend.... Hat jemand Ähnliches erlebt und weiß Rat??

:(

--------------------------------

Stell deine Frage nochmal, wenn du in der SUFU warst und die dort genannten Fehlerquellen ausschliesen kannst.

Wie oft läuft bei dir die Klimaanlage?

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 13:32

Eigentlich war die Klimaanlage dauerhaft an...ständig in Betrieb. Seit gestern stinkts...

Zitat:

Original geschrieben von Buchener74722

Zitat:

Original geschrieben von kuesten.krabbe

Der Polo ist EZ 6/2010. Er hat eine manuelle Klimaanlage. Seit gestern stinkts fürchterlich beißend-bitter-chemisch.... :confused: Ein paarmal getestet: ist die Klima aus, stinkts nicht, schaltet man sie wieder an, kommt aus den Lüftungsdüsen sofort dieser widerliche Geruch. Da wird einem ganz anders im Kopf und in der Magengegend.... Hat jemand Ähnliches erlebt und weiß Rat??

:(

--------------------------------

Stell deine Frage nochmal, wenn du in der SUFU warst und die dort genannten Fehlerquellen ausschliesen kannst.

Wie oft läuft bei dir die Klimaanlage?

Nach knapp drei Jahren, ist das Schätzchen längst Überfällig für einen Service und Desinfektion. Wenn Du nicht zum :) damit möchtest, kannst Du jeden Bosch-Dienst damit beauftragen. 

 

Sollte es sich um Kältemittel handeln, welches in den Innenraum gelangt, ist dieses in erheblichem Maße gesundheitsschädlich. 

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 16:02

Ich fahre ja eigentlich meinen Golf 6.....der ist neu. Okay.... Vor dem Golf 6 hatte ich einen Golf 5 nagelneu ab Werk damals, der war jetzt kurz vor dem 7. Autolebensjahr....der hat eine Klimatronik und hat NIE gestunken. Die Klima war stets in Betrieb und eine Wartung hat die auch nie bekommen.

Hab schon mal bei älteren Autos erlebt, dass die Klima stinkt. Das riecht dann ähnlich wie Turnschuhsocken oder so ..... :D Aber DAS, was hier im Polo-Innenraum ankommt, ist ÄTZEND!

Das riecht wie ne ausgelaufene Chemiefabrik..... es wird einem ganz anders in Kopf und Magen und egal, wie kalt es draussen ist: nix wie Fenster runter!!! :rolleyes:

WIE könnte denn evtl Kühlmittel in den Innenraum gelangen?? Geht sowas?? Wenn ja, wie?

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Nach knapp drei Jahren, ist das Schätzchen längst Überfällig für einen Service und Desinfektion. Wenn Du nicht zum :) damit möchtest, kannst Du jeden Bosch-Dienst damit beauftragen. 

Sollte es sich um Kältemittel handeln, welches in den Innenraum gelangt, ist dieses in erheblichem Maße gesundheitsschädlich. 

Gammel steigert sich nicht von heute auf morgen von "nix zu merken" auf "unerträglich", scheidet also aus.

Also bleiben im Grunde nur drei Möglichkeiten:

- Kältmittel gerät in den Luftstrom (wie das gehen soll? - na durch Riss eines Schlauchs oder Bruch einer Leitung?)

- ein anderer Betriebsstoff (Benzin, Bremsflüssigkeit ...) gerät in den Luftstrom (sehr unwahrscheinlich)

- Ein Bösewicht, Witzbold oder Marder hat eine stechend riechende Chemikalie appliziert (unwahrscheinlich, aber der Marder wäre vielleicht doch nicht ganz abwegig)

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 17:20

:D ..... Benzin o.ä. scheidet aus. Definitiv kein Bezingeruch.

Marder....dieses kleine böse Tierchen....:D ....scheidet insofern aus, als dass er seine "Marke" gestetzt haben könnte.... DAS hat er im Frühjahr in der Garage gemacht...DEN Geruch vergesse ich nicht! hahahaha.

Aber das Auto riecht nicht so. Ich glaub sogar, die Marder-Marke war erträglicher als das, was gerade im Auto abgeht. Das ist wirklich CHEMISCH-WIDERLICH! Kein Muffel-Faule-Socken-Geruch....nee. Das war plötzlich da und geht auch nicht weg. Und es liegt auch nichts im Auto herum, was ausgelaufen sein könnte.

Hatte die Idee, über Nacht Pappstücke unterm Motorbereich abzulegen, um zu sehen, ob irgendwo was tropft. DANN könnte man eine Schale an der Stelle abstellen, erneut auffangen und mal dran riechen, ob es DAS ist, was im Auto stinkt.

Nur dem Fahrer hab ich abgeraten, die Klima anzustellen, denn der Geruch kommt mir wirklich schon gesundheitsschädigend vor!!! Wie gesagt: Mir schlägts sofort auf Kopf und Magen. Bäh!

Zitat:

Original geschrieben von ExStarlet

Gammel steigert sich nicht von heute auf morgen von "nix zu merken" auf "unerträglich", scheidet also aus.

Also bleiben im Grunde nur drei Möglichkeiten:

- Kältmittel gerät in den Luftstrom (wie das gehen soll? - na durch Riss eines Schlauchs oder Bruch einer Leitung?)

- ein anderer Betriebsstoff (Benzin, Bremsflüssigkeit ...) gerät in den Luftstrom (sehr unwahrscheinlich)

- Ein Bösewicht, Witzbold oder Marder hat eine stechend riechende Chemikalie appliziert (unwahrscheinlich, aber der Marder wäre vielleicht doch nicht ganz abwegig)

Da bleibt dir nur der Weg zum :-) oder zu einem alternativen Betrieb.

Würde so auf jeden Fall den Wagen nicht mehr benutzen!

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 12:50

Meldung vom Polo! Kein Tropffleck unterm Auto im Bereich des Motors.....also auch kein Leck. Hm... :confused: Würde gern mal beim :) am Kühlmittel "schnüffeln", um festzustellen, ob es DER Geruch ist im AutoInneren. Mal gucken, was ich morgen mache.... (Blöder POLO, nervt mit seiner Klimaanlage, seit er im PRivatbesitz ist.... :mad: Den hatten die sogar schon ins Werk zurückbeordert und dort alles zerlegt... hat ja toll geholfen **** für ein paar Monate und jetzt DAS hier) :mad:

Zitat:

Original geschrieben von ExStarlet

Gammel steigert sich nicht von heute auf morgen von "nix zu merken" auf "unerträglich", scheidet also aus.

Also bleiben im Grunde nur drei Möglichkeiten:

- Kältmittel gerät in den Luftstrom (wie das gehen soll? - na durch Riss eines Schlauchs oder Bruch einer Leitung?)

- ein anderer Betriebsstoff (Benzin, Bremsflüssigkeit ...) gerät in den Luftstrom (sehr unwahrscheinlich)

- Ein Bösewicht, Witzbold oder Marder hat eine stechend riechende Chemikalie appliziert (unwahrscheinlich, aber der Marder wäre vielleicht doch nicht ganz abwegig)

Hallo, zusammen,

wenn bei Umluftbetrieb einer Climatronic im Fahrzeug-Innenraum geraucht wird, kann es anschließend auch zu äußerst unangenehmer Geruchsbildung kommen!

Könnte dies hier der Fall sein?

Gruß von ALBICOMUS

Da eine Eigentherapie ausfällt, bringt Dich die Frage nach warum, wieso und weshalb, ja keinen Schritt weiter. Folglich muß ein Fachbetrieb sich dem Problem annehmen. Worin liegt das Problem?

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 17:04

Nein, ist nicht der Fall. Absolutes Nichtraucherauto. :) Testen gerade, ob es sein kann, dass sich was am Verdampfer niedergeschlagen hat. Das bedeutet nun erstmal, Klima und und kurz vor Fahrtende ausschalten. Vielleicht verschwindet das genauso wieder wie es gekommen ist. .... :D

Zitat:

Original geschrieben von ALBICOMUS

Hallo, zusammen,

wenn bei Umluftbetrieb einer Climatronic im Fahrzeug-Innenraum geraucht wird, kann es anschließend auch zu äußerst unangenehmer Geruchsbildung kommen!

Könnte dies hier der Fall sein?

Gruß von ALBICOMUS

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 17:21

:D Problem ist gelöst..... Nee, nichts kaputt....nur was ausgelaufen/liegengeblieben.....und das hat man drinnen gerochen.... Peinlich! Mehr sag ich lieber nicht....

Vielen Dank für Eure Tipps trotzdem!

Liebe Grüße....:)

Meine Klima stinkt faulig wenn man sie einschaltet. Langt da einfach diese zu desinfizieren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen