ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Klimaanlage smart 451

Klimaanlage smart 451

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 3. Juni 2020 um 20:12

Moin,

Hab nen bj 2007 gekauft und es sollte nur das kühlmittel aufgefüllt werden damit die Klima wieder funzt. Ich hab dies gestern machen lassen . Jedoch kühlt er heute schon kaum mehr. gemessen hab ich ca. 17.5-18.5 Grad. Beim zafira sind es 5 Grad. Was könnte da hinüber sein?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Beim 451 ist das in den meisten Fällen der Klimakondensator.

hatte das gleiche bei meinem im letzten Jahr, Klima ging 1 bis 2 Tage nach der Neubefüllung, Klimakondensator mit Trockner wurde nach genauer Diagnose in Smartwerkstatt getauscht, Kostenpunkt 500€, zum Glück hatte ich noch eine Gebrauchtwagen-Garantie.

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 21:11

Herrlich. Das besorge ich bei ebay und lasse es bei ner freien einbauen. Ne andere möglichkeit besteht nicht oder?

Der die Anlage gestern gefüllt hat, hätte mindestens eine Vakuumprüfung machen müssen, bei der diese Undichtigkeit hätte auffallen müssen. Denn wenn die Anlage von einem auf den anderen Tag leer ist, muß schon eine enorme Undichtigkeit da sein. Das würde ich erstmal checken lassen.

Sicher ist der Kondensator Quelle Nummer eins, aber es könnte trotzdem auch was anderes sein

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 22:11

Es wurde geprüfte ob die Anlage dicht ist und mir bestätigt per Mail. Also frage ich mich was es sein kann. Kann man das feststellen bzw. auslesen ohne alles zu tauschen?

Das Einfachste ist jetzt erst einmal noch mal zu prüfen ob das Kältemittel noch da ist, wenn nicht, UV-Kontrastmittel einfüllen zur Lecksuche.

Und wenn die Klima gestern nach dem Auffüllen funktioniert hat, dann sollte der Klimakompressor usw in Ordnung sein. Ich tippe da auch auf ein Leck.

Vielleicht wurde ja bereits Kontrastmittel beim befüllen mit eingefüllt, eine Frage an die Werkstatt kann auf keinen Fall schaden. Dann kann man mit der UV Lampe nach dem Leck Ausschau halten.

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 8:17

Heute morgen bei 13-14 Grad draußen kam auf der niedrigsten Stufe nur warme Luft raus. Gestern waren es draußen 25 Grad, da kam ja nur 18 Grad aus der Anlage. Hab mit der Werkstatt gesprochen und morgen wird das noch mal geprüft was dort Phase ist, ich will ja auch nur das tauschen was wirklich defekt ist und nicht in eine Materialschlacht gehen. Sie wollen den Druck noch mal prüfen und den Fehlerspeicher auslesen.

Geschrieben haben die mir folgendes:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

die Anlage ist auf jeden Fall dicht, sonst hätten wir die Anlage nicht neu befüllt. Es gibt jedoch ein geringes Risiko, dass der Druck den der Klimakompressor aufbaut nach dem die Anlage neu befüllt wurde, irgendein Teil der Klimaanlage beschädigt. Das passiert bei 2 von 100 Klimaanlagen. Das würde ich gerne überprüfen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

am 4. Juni 2020 um 8:51

Ganz profaner Hinweis :

Die Temperatur hast du auch auf den niedrigsten Wert eingestellt!?

Da dies eine Klimaautomatik ist, wird die bei einer nicht zu grossen Temperaturdifferenz zwischen Aussen- und eingestellter Innenraumtemperatur nicht mit voller "Wucht" runterkühlen.

 

Angenommen, 22 Grad sind eingestellt und draussen 24 Grad, passiert nicht viel...

 

Nur so als Gedanke...

 

Viele Grüsse

Jens

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 8:55

Die Idee kam mir auch schon. Ist das eine Klimaautomatik? Ich hab das immer auf den untersten Strich eingestellt. unter 18 Grad, sind das 17 oder 16 Grad? Aber wenn ich beim Zafira auf die niedrigste Stufe stelle, dann kommen da auch 5 grad raus, ist auch ne Klimaautomatik. Oder kann der Smart nicht mehr kühlen? Hatte noch nie einen Smart. Nicht dass ich verrückt bin und mir das einbilde aber im direkten Vergleich Zafira und Smart fand ich das schon komisch, dass es eiskalt ist beim Zafira und beim Smart ein Lüftchen.

Die Klima im 451 ist jetzt eh nicht so der Knaller...viel zu schwach..aber wenn ich dem kleinen Motor noch mehr Leistung nehme kommt man ja gar nicht mehr von der Stelle..der Kompressor ist maximal halb so gross wie bei meinem Toyota...

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 10:14

aber es sollte da wenigstens kalte Luft rauskommen, irgendwas muss da hinüber sein. Vielleicht ja auch ein Steuergerät.

Wenn die Klima erst gekühlt hat und nun nicht mehr, halte ich ein Steuergerät für sehr unwahrscheinlich. Normalerweise schadet eine Fehlerdiagnose mit dem Tester nicht, ist dem Fall wird dir das aber nicht wirklich weiter helfen. Was dir eher weiter hilft, wie viel Gas noch in dem System ist. Meiner Einschätzung nach wird da nicht mehr wirklich viel Gas übrig sein.

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 11:39

Kann man das messen wie viel noch im System ist? Geht das innerhalb von 24h so schnell flöten? Und das Leck ist dann wahrscheinlich der Kondensator? Bin morgen noch mal in der Werkstatt, die wollen sich das noch mal anschauen. Ich gehe mal davon aus, dass man da nicht unbedingt extra zu Smart muss.

Deine Antwort
Ähnliche Themen