ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Klicken Fußraum beim anhalten

Klicken Fußraum beim anhalten

BMW X3 G01
Themenstarteram 17. Oktober 2018 um 10:28

Hi zusammen,

 

fahre einen 30i - jetzt ca 1700 km drauf.

Kann mir jemand erläutern was das Klickgeräusch aus dem Fußraum ist wenn man anhält indem man die Bremse betätigt. Habt ihr das auch? Auf Dauer (vor allem in Muc mit Stopp and Go) nervt es extrem.

 

Best

Oli

53 Antworten

Hab ich bei meinem 20d nicht. Bist du sicher, dass nicht irgendwas in den Ablagen oder unterm Sitz beim Bremsen lose durch die Gegend klackert?

bei mir auch nix

Themenstarteram 17. Oktober 2018 um 13:57

Nein - null Ablage ... das kommt irgendwo von Pedal. Hört sich an wie ein Relais ....?!

Habe nach deinem Post hier auch mal drauf geachtet. Auch bei mir kommt das klicken. Allerdings kommt es meiner Meinung nach nicht vom bremsen, sondern immer wenn die Start/Stop Automatik aus oder einschaltet. Denke auch es kommt von einem Relais.

Hab auchmal darauf geachtet, wenn ich bei aktivem Abstandstempomat das Gaspedal betätige, kann ich im Stadtverkehr auch ein klacken hören.

Vermutung: Bremslichtgeber. Klickt es nur, wenn die Zündung an ist? Dann würde ich darauf tippen. Ggf. tauschen lassen gegen einen nicht-klickenden ;).

hab darauf geachtet. Es klickt wenn:

1. Egal ob Start-Stop Automatik an oder aus ist

2. Wenn ACC aktiv ist, beim stoppen und wieder beim losfahren.

wenn man es weiß, dann nervt es auch etwas :-)

Könnte die Mini-Spiegelreflexkamera sein, die BMW im X3 verbaut, um die freudigen Gesichter beim Gasgeben und die traurigen beim Bremsen für die Facelift-Werbekampagne zu beschaffen... ;-)

seit ich diesen Beitrag gelesen habe achte ich verstärkt auf das "klicken". Es klickt tatsächlich wenn die Start-Stopp-Automatik aktiviert ist. Dies ist dann im Stau schon etwas nervig. Hab die Start-Stopp Automatik deaktiviert.

Haben klicken alle X3 G01 oder ist es von der Version bzw. Motor abhängig ?

Ebenso gibt es ein leises klicken wenn die Sitzheizung an bzw. ausgeschaltet wird.

Ich hatte noch kein Fahrzeug wo das so war.

Hat jemand eine Idee ?

da braucht man keine Idee ………. wenn irgendwelche elektrischen Verbraucher geschaltet werden schaltet zum ersten ein schalter und danach sehr oft ein relay - speziell das schalten des relays wird akustisch wahrgenommen.

Je größer die stromaufnahme des Verbrauchers ist desto größer ist in der regel das verbaute relay }} dementsprechend lauter dessen schaltgeräusch ………. die sitzheizung ist ein sehr großer Verbraucher.

Das geräusch welches beim bremsen anscheinend hörbar ist sollte vom bremslichtschalter kommen - dieser ist auch bei modernen fz, noch ein mechanischer schalter ……… vermutlich hat BMW da eine etwas laute variante verbaut ? (sollte man mal in der Werkstatt prüfen)

 

**** ganz am rande - natürlich kann man diese schaltvorgänge heute auch über elektronische Bauteile geräuschlos schalten - der Nachteil ist, daß diese meißt in einer kpl. platine verbaut werden und im falle eines defektes dann das kpl. bauteil getauscht werden muss - deshalb laufen einige schaltvorgänge auch heute noch auf dem elektromechanischen wege.

Hallo Jürgen -b

danke für deine Antwort.

Vor dem X3 bin ich einige 5er gefahren. Die hatten alle Sitzheizung und die letzten auch Start-Stop-Automatik.

Ein klicken war dort nie zu hören. Auch kenne ich das von anderen Herstellern nicht.

Themenstarteram 23. Oktober 2018 um 14:46

Ich muss demnächst wegen dem lauten Geräusch bei der Lüftung sowieso mal in die Werkstatt und dann spreche ich es an. Ist mein 7. BMW und ich hatte das auch nie....

Sowohl bei meinem alten F 25 als auch bei dem Neuen klickt nichts!

Wie oben schon einmal geschrieben: Tritt das Geräusch beim Betätigen des Bremspedals nur auf, wenn Zündung an oder auch wenn Zündung aus? Falls ersteres, würde ich auf den Bremslichtgeber tippen. Dann ggf. tauschen lassen.

Deine Antwort