ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Klassischer Sägezahn?

Klassischer Sägezahn?

Themenstarteram 24. Juli 2021 um 16:58

Hallo,

anbei ein Bild vom HP Dynaxer auf unserem Touran. Die Reifen sind erst aus 2018 aber deutlich hörbar. Ist das ein klassischer Sägezahn? Also nicht nur die Kanten reißen aus, sondern auch löst sich das Gummi leicht.

Ich hoffe man kann es auf dem Foto erkennen.

Sägezahn?
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo xaviar1,

wenn das eine Sägezahnbildung ist, dann ist sie eine

der brutalen Art.

In dieser starken Form habe ich sie noch nicht gesehen.

Ein Test mit der Hand auf Widerstand entgegen der Laufrichtung

auf der flachen Hand, erübrigt sich somit.

Ich könnte mit vorstellen, dass das auch noch eine

weitere Ursache hat, als "nur" eine fehlerhafte Achseinstellung.

Der Rest ist für mich nur Spekulation.

Gruss

summercap

Themenstarteram 24. Juli 2021 um 17:38

Vielleicht passt der Reifen einfach nicht zur Achsgeometrie. Das habe ich schonmal beim Golf 6 von irgend einem Bridgestone gelesen.

Vorn? Hinten? Oder alle vier?

Themenstarteram 24. Juli 2021 um 19:01

Kann ich nicht genau sagen. Hab das Auto erst 2019 gekauft mit diesen Reifen und tausche die immer zwischen vorn und hinten. Aber es ist auf allen 4 Reifen zu sehen, in unterschiedlichem Ausmaß. Dadurch dass der PD Motor so laut ist, geht das eigentlich unter, aber ich höre das trotzdem, weil ich es zuordnen kann.

Sieht für mich nach exzessivem Lenken im Stand aus.

Themenstarteram 24. Juli 2021 um 19:08

Mir ist beim Reifenwechsel zumindest nicht aufgefallen, dass die Reifen ungleichmäßig abgefahren sind. Also keine andere "Auffälligkeit".

@xavair1

Einmal komplett die Achsaufhängungen erneuern lassen.

Vor allem an der HA ist der Touran anfällig für ausgeschlagene Achsaufhängungen.

Habe ich bei meiner Nachbarin gesehen an ihrem Touran.

Themenstarteram 24. Juli 2021 um 20:26

Wurde aber weder beim Service bei VW, noch beim TÜV bemängelt.

Tausch über Kreuz zur Antriebsachse und schauen was sich tut.

Biste krass tauschst du alle über Kreuz.

Moin!

Das muss kein Sägezahn sein, das ist "ein Abschrubben" der Reifen beim Kurven fahren.

G

Themenstarteram 25. Juli 2021 um 10:05

Vorbesitzer war ein dann in Rente gegangener Mann, sehr entspannt und freundlich. Und sonst fährt nur meine Frau und ich. Und wir fahren ganz normal.

Themenstarteram 31. Juli 2021 um 20:26

Hab nochmal schärfere Bilder.

93e7422a-41e2-4877-ae8a-831957439d95
28cd84ef-5937-458c-9b38-536e760f2989
Cf31ead0-7dd1-4904-9199-28b909a1e49c

Hallole xavair1

Sieht für mich " verrupft " aus ...

Entstehung wohl an der VA - Antriebsachse .

Durch das Ausbrechen und Aufstellen der Profilkanten kommt es zum " Sing a' Song " - Effekt .

Welche Kleber - Dynaxer Reifengröße + Last & Speedindex ist das :confused:

Gruß

Hermy

Themenstarteram 31. Juli 2021 um 21:29

Naja, 105 PS müssen erstmal auf die Strasse gebracht werden ;-)

Spass bei Seite. Das Auto wird von meiner Frau und mir gefahren als Familienkutsche. Keine Rennfahrer oder so.

205/55/R16 91V

Deine Antwort
Ähnliche Themen