Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Klacken nach Wechsel des Wärmetauschers

Klacken nach Wechsel des Wärmetauschers

Volvo V70 1 (L)
Themenstarteram 19. November 2015 um 17:25

Hallo,

ich war echt froh dass ich den Wechsel als Laie hinbekommen habe und es bis jetzt dicht ist.

Aber seit gestern kommt ein komisches Klackern von da unten wenn die Heizung an ist.

Schalte ich die Heizung aus ist das Klackern weg.

Jemand eine Idee was das ein könnte ?

Lg.

Christian

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 13:30

ne, ich hab es mal aufgenommen. Upload geht nicht, oder ?

Zitat:

@trailhound schrieb am 2. Dezember 2015 um 13:29:33 Uhr:

geht das ?

Geht "was"? Das Montieren, ohne Lamellen zu quetschen ? Ja sicher datt !!;)

Wenn das 'Geklacker' auftritt, dreh doch mal auf zunaechst nur eine 'benachbarte' Lueftungs(-klappen-)stellung weiter ... und lausche dann laengere Zeit, ob sich irgenwie 'was veraendert.

Falls -JA-, dann wieder zurueck auf die alte Stellung - Effekt dann wieder der Gleiche ?

Wenn keine Aenderung, sondern immer noch 'aktiv', dann man zwei Stellungen weiter .... und beobachten... etc.

Evtl. kommt das Ganze ja nur bei einer bestimmten Kombination von Luftstrom-Weg / Klappen / Lueftergeschwindigkeit vor ?

Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 18:32

Ich hab das geräusch aufgenommen und wollte wissen ob ein Upload möglich ist. Geht aber offenbar nicht.

Das einzigste was das klackern verändert ist das Ausschalten der Heizung. Dann ist es sofort weg.

Bei upload wird wohl die Art der Datei gecheckt und nur Bild-Dateien (sowas wie *.jpg etc.) hier zugelassen; musste woanders hin 'uploaden' und dann die Web-Adresse von dort kopieren und hier posten. Manche laden sowas nach youtube "hoch".

Themenstarteram 3. Dezember 2015 um 13:29

ich hoffe das klappt...

https://youtu.be/h3j5p6WqqBY

Also der Link funktinoiert sehr gut und das Geräusch kann man auch sehr gut hören.

 

Ist denn der "Lüfter" bei der Aufnahme gelaufen? Alos hattest Du die Lüftung auf irengeiner Stufe?

Themenstarteram 3. Dezember 2015 um 18:23

ja, die Lüftung läuft. Habe sie später etwas herunter gedreht, weiß nicht ob man das hört.

Und es sind 2 Geräusche, einmal die metallische und dann das noch etwas Dumpfere.

Lüfterstellung hat keinen Einfluss auf die Geräusche.

Jo, interessant. :rolleyes:

'Gezirpe' und dann eine Art 'Klopfen' :confused:

Letzteres wird ab etwa 01:00 deutlich 'schneller' . Du sagt, dass die Geschwindigkeit des Ventilators/Lüfters zum Ende hin 'runter gedreht' wurde ... d.h. weniger Luftstrom/Durchsatz ... das schnellere Klopfen könnte also auf eine vorher stärker aus der Ruhelage (Anschlag = "zu") heraus ausgelenkte Lüftungsklappe verursacht sein, die dann bei grösserer Ventilatorgeschwdgk. 'höher' ausgelenkt und seltener also in die Ruhelage ( = Anschlag) zurück fällt. So 'ne Klappe wie z.B. in Bild1; da es aber eher aus der Mitte/WT-Gegend kommen soll (auch das 'Geklopfe' ? ) könnte eine der Lüftungsklappen dort beeinflusst sein - es soll ja gelegentl. der Klappenwellen-Übergang zum Stellmotor (Bild11) 'n Knacks bekommen.

Das Unregelmässige könnte d'raufhinweisen, dass die Lüftergeschwdgk. variiert !?! Vielleicht verabschiedet sich der Ventilator ja auch so langsam (Bild 5+6) ?

Ist aber schon seltsam, falls das Ganze mit dem Ersetzen des Wärmetauschers (WT) etwas zu tun haben sollte; kann ein echter Zufall sein.

Wie schon 'gemailt', könnte das Gezirpe durch aneinanderschlagen von Lamellen (klingt irgendwie nach 'ner Folie, fällt mir g'rad ein) erzeugt sein.

Spannende Sache :cool:

Pict5518
Pict5484
Pict5497
+7
Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 9:44

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag.

Vlt. hast Du recht und das ist alles nur Zufall aber ich habe bei diesem metallischen Geräusch immer das Bild vor Augen wie einer mit den Fingernägeln oder einem Schraubenzieher an den Lamellen des WT hoch und runter schrabbelt.

Wenn ich mir die Farbe des abgelassenen Kühlwasser noch einmal in Erinnerung rufe muss ich sagen, dass ich das Zeugs eher für Öl als für Kühlflüssigkeit gehalten hätte.

Wäre es denn möglich, dass sich beim Wechseln irgendwelche feste Teilchen (Kalk ?) im Kreislauf gelöst haben und jetzt tatsächlich durch die Lamellen des WT wandern ??

Hi,

Also die Lamellen dienen nur dazu die Oberfläche des Wärmetauschers im Luftstrom zu vergrößern, das heißt, dass dort gar kein Wasser durchströmt.

Vielleicht kommen die Geräusche auch einfach durch Vibrationen oder die Ausdehnung des Materials bei Temperaturänderungen....

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 12:22

Naja, dann ist es halt so. Solange das Ding dicht bleibt bin ich zufrieden.... :-)

Vielen Dank an alle !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Klacken nach Wechsel des Wärmetauschers