ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kilometerstand manipuliert? Board-Comuputer spuckt andere Werte aus...

Kilometerstand manipuliert? Board-Comuputer spuckt andere Werte aus...

Audi A3 8P
Themenstarteram 18. August 2015 um 7:50

Hallo Zusammen,

mir ist das gestern erst aufgefallen.....

Ich habe am 01.08.2015 einen Audi A3 1.6 Benzin 102 PS

Baujahr 11/1010

Kilometerstand: Angeblich 66000km gekauft.

Die erste Inspektion wurde am 13.08.2013 bei einem Kilometerstand von 31.400 km gemacht.

Das heißt mit 60.000 km müsste die nächste Inspektion folgen.

Nun wenn ich mir den Board-Computer anschaue dann wäre ich seit 25500 km längst dran gewesen???

Wie kann das sein??

Ich füge mal 2 Bilder an.

Vllt kann mir hier einer helfen!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Nun mal langsam, es muss nicht heißen dass der Tacho manupiliert wurde.

1) Wo hast du den Wagen gekauft? (Audi, freier Händler, Fähnchenhändler, privat)

2) Siehst du denn in den Papieren irgendwo Unstimmigkeiten?

Eine mögliche Lösung des Problems:

Es wurde nur vergessen den Inspektions"timer" zurückzustellen.

am 18. August 2015 um 8:37

Es gibt feste Intervalle und Longlife-Intervalle, die Dein Auto an verschiedenen Messwerten festmacht.

Der Kilometerstand wird nicht nur im Tacho abgelegt sondern auch in anderen Steuergeräten. Du kannst das entweder von einem Spezialisten in wenigen Minuten auslesen lassen oder von Audi direkt. Wenn der Wagen bei Audi zu Inspektionen war, haben die noch viel mehr Informationen für Dich, z.B. was wann genau gemacht wurde - z.B. Unfallschäden etc.

Themenstarteram 18. August 2015 um 9:12

Danke für eure Rückmeldungen.

Zu1: Ich habe den Wagen bei einem Freien-Händler in Essen gekauft.

Zu2: Ja sehe ich, da im Audi ServiceHeft eine Inspektion am 13.08.2013 bei einem Kilometerstand von 31.000km gemacht wurde. Die Inspektion wurde bei Audi gemacht.

Und seit 25500 km müsste der Wagen zur Inspektion: Das heißt bei ca 41.000 km??

Obwohl er schon bei 31.000 km bei der Inspektion war, macht für mich wenig Sinn.

--> Wenn man den Inspektionstimer vergessen hat zurückzusetzen... macht auch kein Sinn. Da wären wir nämlich bei 41.000 km.

Wenn ich jetzt den KM-Stand manipuliere dann würde ich hier um 20.000 km runterschrauben.

Das heißt: Aktueller KM-Stand 66.000 und der orginale KM-Stand wäre bei 86.000km und dann macht es Sinn dass er mir die 25.500km anzeigt?

ich glaube so langsam, dass der orginale KM-Stand bei 86.000 Km liegt und um 20.000 Km manipuliert wurde.

Denn dann macht die Rechnung einen Sinn und der Wagen müsste zur 60.000 Inspektion....

Was meint Ihr?

Wenn der auf Festintervall eingestellt ist muss dein Wagen alle 10.000km oder jedes Jahr zum Service, dann würde das mit den 41.000km passen!

Themenstarteram 18. August 2015 um 10:16

Ist es denn üblich, dass Serviceintervall auf 10.000 km festzulegen?

Im Handbuch steht alle 30.000km bzw. 2 Jahre.....

Üblich nicht, aber möglich...gerade beim 1.6 aber eigentlich unnötig.

Themenstarteram 18. August 2015 um 13:54

und wie kann ich das herausfinden ob das Serciveintervall alle 10.000km stattfinden soll?

Hat da jemand eine Idee?

Du könntest bei Audi über die Fahrzeug-ID nachfragen welches Service bei 30.000 km gemacht wurde, ob Festintervall oder flexibel (longlife). Die sollten das über die Historie sehen!

am 18. August 2015 um 14:33

Hallo,

 

merkwürdig finde ich das auch! aber das soll nix heißen!

Feststellen kannst Du das mit VCDS oder der CarPort Software,da kannst Du sehen ,ob auf Festintervall oder Longlife eingestellt ist.... Frag mich nicht genau nach der Nummer...kannst mal Goggel oder hier im Forum Fragen.

 

Aber....fahr mal zu Audi und gib Deine Fahrgestellnummer die Helfen Dir gerne bei sowas.

 

Frage: 11/2010 Zulassung? Dann muss ein TÜV Bericht am 11/2013 gemacht worden sein! was sagt der KMStand da?

Du solltest ja dann bei 11/2015 wieder dran sein! Oder wurde der NEU gemacht? Wundern würde mich das dann nicht!

 

Gruß

Bedenken sollte man auch, dass zb die Bremsflüßigkeit alle 2 Jahre gewechselt werden will, da leuchtet die Service-Info dann unabhängig von den KM auf. Prüf mal die zeilichen Abstände, nicht nur die km.

Themenstarteram 18. August 2015 um 16:12

@ficht8 und Jetblue: Danke für den Tipp! Ich werde direkt mal am Samstag zu Audi fahren und da nachfragen.

Den TÜV Bericht habe ich glaube nicht mehr. Tüv war beim Kauf neu. Ich war selbst beim TÜV dabei. Alles tip top außer die Achsenmanschette vorne rechts ist eingerissen....

Im Service-Heft von Audi ist nur eine Inspektion enthalten. Weitere Infos habe ich nicht erhalten...

Aber ich fahre am Samstag mal zu Audi und schaue dann was da für ein Intervall eingestellt wurden ist.

Danke für eure Ratschläge!!!

Geiles Forum!

Ich halte euch auf dem Laufenden!!

Gruß

Longlife ist wie bereits gesagt ein flexibeler Intervall.

Der berechnet auch deinen persönlichen Fahrstil! ( oder des Vorbesitzers )

Wenn er als Beispiel nur geknüppelt wird und am besten jeden Morgen gleich auf kalten Motor was in die Fresse bekommt dann kann es auch sein das er nach 11000km wieder fällig wird mit dem Longlife Service.

Und das ist dann völlig normal.

Ich denke der Km Stand wird der originale sein. Evtl. war der Fahrer vor dir ein jüngerer oder jemand mit schweren Fuss oder dergleichen.

Mein Bordcomputer ist in Sachen warm fahren recht zuverlässig.

Geht morgens mit ca. 14 Liter Durchschnittsverbrauch los. Nach 15km zeigt er mir ca den tatsächlichen Wert von 6,8 - 7,4 Liter Durchschnittsverbrauch an. Da kann man sicher sein, das das Öl auf Betriebstemperatur ist oder nahe dran.

Bis dahin vermeide ich Drehzahlen über 3000 U/Min.

( 1.6 FSI )

Themenstarteram 19. August 2015 um 9:04

Ok das könnte sein und würde das erklären.....Ich gehe mal sicher und Frage bei Audi nach ob die sehen können, ob das eingestellt wurden ist...

Aber das würde Sinn machen!

Ich möchte aber gerne 99% Gewissheit haben!

am 23. August 2015 um 11:43

Und was ist rausgekommen???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kilometerstand manipuliert? Board-Comuputer spuckt andere Werte aus...