ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Kilometerkönig-Prämierung

Kilometerkönig-Prämierung

Themenstarteram 23. Januar 2005 um 19:07

Im Sinne von "SAAB - auf langen Strecken zuhause" will dieser Thread den Kilometerkönig unter uns SAAB-Fahrern finden ;) :

Mein Fall: 1992er SAAB 900 S mit mittlerweile über 314'000 :D Kilometern (zugegeben, die sind längst nicht aller von mir. Schade eigentlich)! Wer bietet mehr?

lg :)

24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von J.E.Fis

Unter welchem Namen mein 900er wohl eingetragen ist?! ;)

Mhhh... , Künstlername ? ;)

Zitat:

Original geschrieben von J.E.Fis

Unter welchem Namen mein 900er wohl eingetragen ist?! ;)

T.John...A.Bennett...:)

Sind die einzigen Schwitzer in dem Rahmen.:D

Ich stehe 127 Seiten weiter hinten...:(

Themenstarteram 31. März 2005 um 23:42

Eigentlich ist das ein Name, der einem Mann gehört, welchem ich grossen Respekt zolle. :)

Die 320'000 km Laufleistung waren Teamwork, wobei der grössere Teil von ihm kam... ;)

Sooooooo viele Kilometer...

 

Verstehe,

ob die in Princeton auch so viele km fahren? Die Amis, die Freaks... ?

Gruss :)

Themenstarteram 31. März 2005 um 23:56

Na, in den USA sind derart hohe Laufleistungen auch gut realisierbar - ich denke dabei an die tiefe erlaubte Höchstgeschwindigkeit, an die flachen, endlosen Weiten der Great Plains und an die humanen klimatischen Bedingungen! :)

am 16. April 2005 um 2:34

Re: Kilometer - Prämierung

 

Zitat:

Original geschrieben von der_ist_ok

Viele Ami´s,

ein paar UKler, und paar wenige FRler und SFler.

Und wo bleiben die Saab -Fahrer der Schweiz? Und die treuen deutschen Saab - Fans? Niemand da, bei den 300.000 km und bei den zig 100.000er und mehr KM - Fahrer? Fis, wann trägst Du Deinen 900er, bei Saab in der KM - Liste ein?

Ah ja, jetzt gerade sehe ich, klasse...

Gruss

Ich erinnere mich dunkel an meinen ersten Saab 900 GLE, ein viertüriger Sedan, sogar schon mit Klima, dafür aber mit der absonderlichen 3-Gang Automatik. Trotz diesem Manko fuhr ich das gute Stück von ca. 316 000 auf über 363 000. Dann gab das Getriebe lautstark den Geist auf, ein Gebrauchtes kam rein und der Wagen lief brav nach der Wendezeit in östlichen Gefilden. Bei etwa 415 000 Kilometer wurde er noch in Zahlung gegeben und wurde beim Abzug der Russen aus Ostdeutschland von einem Offizier für lumpige 450 Mark weiter verhumpst. Bis zum Schluss hatte er keinen Rost (obwohl 84iger Modell!) und keine weiteren Schäden, bis auf eine Wasserpumpe.

Ein aus Schweden vor der Schrottpresse von mir geretteter SAB 95 (noch der 7-sitzige) hatte immerhin mit der 1,7l Ford Maschine satte 208 000 km runter. Ich muss mal den Liebhaber fragen der ihn dann kaufte und neu aufbaute, wieviel er nun auf der Uhr hat, ist auch schon wieder 7 Jahre her. Der Motor war zuletzt noch gut genug einen 90 PS Golf zu ärgern:-)

Ich habe 1995 in einem Stockholmer Taxi gesessen dessen glaubwürdiger Fahrer, trotz Schnapsgeruch, mir versicherte das sein 9000i mit dem ersten Motor über 600 000 machte. Tachostand war irgendwas um die 610 000.

Ich bin bekennender Saabist, siehe sonstige Beiträge. Derzeit steht der 9000 Anniversary, ein 1998-er, meiner Dame zum Verkauf - siehe Thread 9000er BIETE

freundliche Grüsse an die wirklich gutern Seelen unter den Saabfahrern (also die, die noch die Hand zum Gruss hoben . . .)

am 16. April 2005 um 2:47

Re: Re: Kilometer - Prämierung

 

Zitat:

Original geschrieben von 9000aero

Ich bin bekennender Saabist, siehe sonstige Beiträge. Derzeit steht der 9000 Anniversary, ein 1998-er, meiner Dame zum Verkauf - siehe Thread 9000er BIETE

freundliche Grüsse an die wirklich gutern Seelen unter den Saabfahrern (also die, die noch die Hand zum Gruss hoben . . .)

Ich vergass, siehe:

http://www.saabcentral.com/.../mileage.php?...

Das war ein 9000 CSE, BJ 1993, der erste Drehnmomentriese von SAAB mit 195 PS, verkauft bei ca. 305 000 km. bis dahin MÄNGELFREI und Original (aber gut gewartet natürlich)! BMW Fahrer bekamen regelmässig versteinerte Gesichter wenn die Autobahn es hergab - was für ein Durchzug:-)

...ich habe mehr Kilometer runter ...Vectra A 1,6 i /71 PS Baujahr 1994..412.000 Kilometer runter ..Tüv vom Dezember Ergebnis ..Alle tragende Teile sind unbeschädigt !!Gruß ich !!

habe mich von meinem letzten 9000 bei 529.000 km getrennt, das Automatikgetriebe machte Zicken, der Motor schnurrte immer noch und brauchte kein Öl.

Danach kamen ein 9-3 I / 9-3 II Aero und seit 2006 dann der 1.9 TiD Automatik Hirsch. bis heute 249.000 Bleifußkilometer dazu kam 8.2011 ein weiterer 9-3 TiD Hirsch ( 2007 ner ) gekauft mit 60.000 jetzt 182.000 km .

Keine Kilometerkönige, kommen aber jeden Tag einige 100 dazu.

Da ist mein  9000er ja gerade mal eingefahren. 9 k MY 95 290.000 km alles noch vom Erstausstatter ws Motor und Getriebe und Kupplung betrifft.

Gruß

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Kilometerkönig-Prämierung