ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Kia Ceed 1.6 vibration

Kia Ceed 1.6 vibration

Kia Cee'd 1 (ED)
Themenstarteram 16. Februar 2019 um 11:42

Hallo zusammen,

Ich habe von Autos null Ahnung :). Dies Vorweg

Mich interessiert aber eine bescheidene frage.

Ich habe seit einer Woche eine kia ceed sportywagon 1.6 cvvt bj 2009 mit 126ps. Wobei ich die 126ps nicht merke. :)

Nun mein frage:

Ich fuhr vorher einen Skoda 1.4 86ps bj 2009, wenn der Motor lief und oder ich z.b an einer Ampel stand hatte man das Gefühl das der Motor aus ist.

Beim Ceed merkt man so eine Art vibration im stand sowohl fahrer als auch beifahrer (Lenkrad, Sitze), hinten weiss ich nicht. :)

Fahren tut der kia sich sonst gut also beim fahren spürt man keine Vibrationen oder ähnliches alles normal.

Sind die "vibrationen" normal oder müsste ich wie beim Skoda nichts merken?

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Der Drehzahlmesser was zeigt er an?

Wie viel Umdrehungen?

Und wie viele waren ist beim Skoda?

Hat dein Cee'd Start/Stop?

Und das System steht grade nicht zur Verfügung? Sollte als Anzeige irgendwo stehen.

Dann läuft er etwas unruhig. So zumindest ist es beim Cee'd JD meiner Frau.

Da hilft das nachladen der Batterie wie es von Dr.Maisenkaiser schon beschrieben wurde.

 

https://www.motor-talk.de/.../start-stoppautomatik-t6131782.html?...

 

Mein Kommentar zu dieser Methode...

funktioniert. Habe ich grade gestern wieder gemacht.

Meiner Erfahrung nach sollte man das ca. 2 mal im Jahr machen.

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 13:04

Wie ist das gemeint? Wie gesagt habe keine Ahnung von Autos . Hier mal 2 bilder vom Tacho. 1 bild ist vom skoda. der drezahlmesser ist im Stand ruhig keine schwankungen oder sonstiges.

Nein er hat kein Start Stop.

-3-24
20190204-141644

Die Autos sind ja auch aus, da sollte dann auch keine Schwankung sein :D

Es geht um die Leerlaufdrehzahl wie hoch ist diese?

Bei beiden Bildern ist das linke Instrument das, welches die Drehzahl anzeigt

Ist dir eigentlich klar da aber natürlich muss das Auto an sein??

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 15:22

Beim dem kia steht der drezahlmesser im leerlauf kurz vor 1000 umdrehungen konstant und beim skoda war es auch so. Wenn das gemeint ist :)

Du meinst vielleicht die Vibrationen des Motors bzw. Laufruhe des Motors? Oder Drehzahlschwankungen im Leerlauf? Vibrationen des Motors sind normal, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 22:46

Zitat:

@PaveSpectre schrieb am 16. Februar 2019 um 16:34:49 Uhr:

Du meinst vielleicht die Vibrationen des Motors bzw. Laufruhe des Motors? Oder Drehzahlschwankungen im Leerlauf? Vibrationen des Motors sind normal, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

Ja das meine ich.

Drezahlschwankungen im leerlauf hat der kia nicht.

Also ist die vibration normal muss mir keine Gedanken machen? :)

Unser lief damals auch "unrund" im Stand. Dann fing das stottern bei Teillast an. Bei uns war es damals die Steuerkette die bereits übergesprungen war.

Mal Fehlercode auslesen: Es gibt einen Fehler der auf eine unplausible Stellung der Nockenwelle zur Kurbelwelle hindeutet. Bei diesem geht aber die Motorkontrolleuchte NICHT an.

Gruß

Themenstarteram 19. Februar 2019 um 13:21

Hab jetzt mal ein Bild hochgeladen vom Drezahlmesser.

Im kalten Zustand ist der Drezahlmesser bei knapp 1500umdrehungen was aber denke ich normal ist na ca 3-5 min ist die Drehzahl wie auf dem Bild Konstant.

Wo der Motor warm habe ich dann mal eine hörprobe vom Motor gemacht. :). Ich finde der Motor hört sich an wie ein Diesel. Ist das normal?

20190219-122934

Wenn du auf knapp 1000 Umdrehungen gehst ist dann das Vibrieren weg.? 500 u/min.

ist etwas wenig.

Themenstarteram 19. Februar 2019 um 17:59

Zitat:

@Dr.Maisenkaiser schrieb am 19. Februar 2019 um 17:54:37 Uhr:

Wenn du auf knapp 1000 Umdrehungen gehst ist dann das Vibrieren weg.? 500 u/min.

ist etwas wenig.

Ja, beim fahren vibriert nichts nur im stand z.b wenn man an einer ampel steht

Ja genau ich meinte im Stand. 500 u/min ist sehr wenig. Kannst du es gefühlvoll etwas hochdrehen? 800-950?

Dann müsste es weg sein.

Da die Leerlaufdrehzahl ja elektronisch geregelt ist, wird das wohl so stimmen. Der Drehzahlmesser ist da ggf. auch etwas ungenau abzulesen. Müsste man mal die Drehzahl auslesen. Und gleich den Fehlerspeicher mit. Weil nicht bei jeden (teilweise sogar kritischen Fehler) geht eine Lampe an.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen