ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennzeichenhalter in Neongelb - erlaubt?

Kennzeichenhalter in Neongelb - erlaubt?

Opel
Themenstarteram 27. August 2019 um 19:26

Hallo zusammen,

da ich zu diesem Thema leider nichts in den Untiefen den Internets finden konnte, frage ich jetzt einfach mal hier:

Ich würde gerne an mein (Privat-)PKW neongelbe Kennzeichenhalter mit der Aufschrift "Bei Stau - Rettungsgasse bilden!" anbringen. Habe ich hier (primär wegen der Farbe) Probleme mit der Rennleitung oder so zu befürchten?

 

Viele Dank & viele Grüße

Alex

Ähnliche Themen
20 Antworten

Nein. Warum auch?

Es gibt keine Regeln, wie Kennzeichenhalter auszusehen haben. Sie dürfen das Kennzeichen nicht verdecken. Wenn keine verfassungswidrigen Symbole, volksverhetzende Äußerungen oder Beleidigungen aufgedruckt sind, sind sie nicht verboten.

Die Farbe dürfte völlig ohne Belang sein.

Die Farbe darf nicht reflektierend sein. Ist sie bei diesen Haltern aber auch nicht, einige Kameraden in der Feuerwehr haben diese Teile auch. Sonst ist es kein Problem.

Allgemein dürfen Fahrzeuge keine großen Reflektierenden Flächen haben, und keine Tagesleuchtfarbe. (Ausnahmen gibts für Behörden).

Ein Kennzeichenhalter ist da aber belanglos. Verchromte sind auch Standard.

Guck dir mal die Stoßstange von nem Caddilack an...

Themenstarteram 28. August 2019 um 10:00

Super, danke für eure Hilfe!

Viele Grüße

Alex

Allerdings muss die schwarze Umrandung des Kennzeichens noch sichtbar sein.

Zitat:

@Eierlein2 schrieb am 28. August 2019 um 14:35:46 Uhr:

Allerdings muss die schwarze Umrandung des Kennzeichens noch sichtbar sein.

Sagt wer ? Dann dürfte ja kein Auto mit Kennzeichenhalter fahren...

Denn wenn das Kennzeichen im Kennzeichenhalter montiert ist, ist die Schwarze Umrandung verdeckt.

Zitat:

@Eierlein2 schrieb am 29. August 2019 um 13:13:35 Uhr:

Zitat:

Sagt wer ?

http://www.verkehrsportal.de/fzv/fzv_10.php

Also ich sehe da irgendwie keinen Punkt, was jetzt die Kennzeichenhalter betrifft..

 

Kennzeichenhalter sind doch eigentlich eh eine Grauzone. Denn eigentlich müssen Kennzeichen ja auch fest am Auto verschraubt sein. Was bei Kennzeichenhalter ja auch schon mal genau genommen nicht zutrifft.

 

Also halten wir fest, viele Autos fahren dann wohl scheinbar illegal durch die Gegend, da die schwarze Umrandung vom Kennzeichenhalter verdeckt wird...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moin Moin !

Die "normalen" Kennzeichenhalter imitieren die schwarze Umrandung. Ist tatsächlich mehr eine Grauzone, aber wo kein Kläger, da kein Richter.

Die in letzter Zeit häufig zu sehenden Halter in grellen Leuchtfarben sind dagegen eindeutig nicht zulässig.

MfG Volker

Zitat:

@schreyhalz schrieb am 31. August 2019 um 21:34:19 Uhr:

Moin Moin !

Die "normalen" Kennzeichenhalter imitieren die schwarze Umrandung. Ist tatsächlich mehr eine Grauzone, aber wo kein Kläger, da kein Richter.

Die in letzter Zeit häufig zu sehenden Halter in grellen Leuchtfarben sind dagegen eindeutig nicht zulässig.

MfG Volker

Warum sollen die nicht Zulässig sein :confused:

Habe an meinen anderen KFZ auch hinten den Kennzeichenhalter Mit der Rettungsgasse drauf und die Rennleitung hat auch nix gesagt ;)

Nur weil der schwarze randvom Kennzeichen verdeckt iss is es noch lange nicht Illegal.

Und des Kennzeichen iss ja sowieso am Auto angebracht, von daher sehe ich da auch keine Grauzone...

Zitat:

@Eierlein2 schrieb am 28. August 2019 um 14:35:46 Uhr:

Allerdings muss die schwarze Umrandung des Kennzeichens noch sichtbar sein.

Dann bauen die Hersteller der Halter nur Müll... außer die "Klammern" die das Kennzeichen halten kenne ich kaum Halter die den Rand frei lassen... ist fast immer verdeckt nach der Montage.

Zitat:

ist fast immer verdeckt nach der Montage.

Ist bei schwarzen Haltern kein Problem.

Die Kennzeichenhalter die Du meinst sind eindeutig erlaubt.

 

Sie reflektieren keine Lichteinwirkung und blenden daher auch nicht.

 

Kann man getrost ohne weitere Gedanken kaufen.

Ich könnte mir vorstellen, dass die automatisierte Kennzeichenerfassung einiger Überwachungsanlagen (Section Control etc.) den schwarzen Rahmen benötigt, um auf den Fotos das Kennzeichen eindeutig zu "finden".

Ich habe in den letzten Wochen übrigens beobachtet, dass das Rettungsgasse-Verhalten der Autofahrer sich verbessert. Vielleicht stehe ich aber auch nur in "vorbildlichen" Staus...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennzeichenhalter in Neongelb - erlaubt?