ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. haydraulische türöffner - erlaubt??

haydraulische türöffner - erlaubt??

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 19:26

servus!

ich werde in kürze meine vorderen türgriffe "cleanen".. eine notentriegelung o.ä. muss ja dann vorhanden sein um die türen von außen öffnen zu können - wenn mans eintragen will^^

meine frage: darf die notentriegelung auch hydraulisch sein?? elektrisch darf sie ja bekanntlich nicht sein aber hydraulisch??

hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

mfg

Beste Antwort im Thema

blablabla, wenn du doch so viel Wissen hast lass uns doch nicht dumm sterben - BIIIITEEEEEEEEE - aber du lässt uns eh dumm enden oder verdummst uns durch dein Pseudowissen - so genug Persönliches

whow, weil Schläuche die mit Hydro welcher Art auch immer gefüllt sind so viel mehr im Notfall entgegensetzen wie ein paar Metalverbindungen um dann auch evtl noch verbogen aka zerfetzt zu funktionieren

Erläuter dein System sonst kann dir hier keiner was prognostizieren

Spätestens wenn du selbst Ahnung von dem System hättest müsstest du kaum hier nach Hilfe suchen sondern würdest es verkaufen.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

nachdem deine Hydraulik wohl eine elektrische Betätigung braucht eher nicht

Zitat:

Original geschrieben von tebzot

darf die notentriegelung auch hydraulisch sein??

Wie soll das denn deiner Vorstellung nach funktionieren ohne die Zuhilfenahme von Elektrik?

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 19:50

???? wieso sollte man für hydraulik elektrik brauchen??^^

einfach 2 kleine hydraulikzylinder die von MUSKELKRAFT (von hand) betätigt wird...

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 19:53

ich habe natürlich auch eine elektr. entriegelung über funk aber hier gehts um die notentriegelung von außen! also eine türgriffalternative;)

jenau 2 oder 4 Handpumpen auf der Motorhaube (oder sonst wo - im Radkasten am besten, da wo sie jeder findet) angebracht zum rumeiern sind ja auch so viel schicker als 2 oder 4 Griffe die direkt wirken

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 19:55

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

jenau 2 oder 4 Handpumpen auf der Motorhaube (oder sonst wo) angebracht zum rumeiern sind ja auch so viel schicker als 2 oder 4 Griffe die direkt wirken

was redest du mann??? handüumpen??? du hast ja mal null plan!!! wenn du keine ahnung von technik hast halt dich doch bitte raus!! leute mit etwas hirn und technischen verständnis werden schon wissen was gemeint ist;)

Das System solltest du auf jeden Fall vor der Realisierung mit dem TÜV-Prüfer deines Vertrauens besprechen, damit es nachher bei der Abnahme keine bösen Überraschungen gibt.

Und wieviel Muskelkraft braucht es um diesen Zylinder zu drücken?

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 20:05

drahke: mal danke für die antwort. tüvler meines vertrauens hab ich leider nicht^^ aber ich werds bevor es so weit ist bestimmt noch mit den prüfer absprechen. wäre halt gut zu wissen ob sowas schon mal genehmigt wurde bzw obs strikt "verboten" ist und ich nicht umsonst zig prüfer abklappern muss..

wenns keine elektrische und keine Handpumpe ist, dann ists wohl eine Spritbetriebene, welche aber wieder elektrisch in Gang gestzt werden müsste. Ne Feder die deine Hydraulik auslöst währe auch noch denkbar - aber wozu wenn die Feder doch selber öffnen könnte?

Ansonsten erläuter doch mal dein System genauer den dämlichen Laien

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Und wieviel Muskelkraft braucht es um diesen Zylinder zu drücken?

naja soviel kraft halt wie wenn du an einen türgriff ziehst..

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

wenns keine elektrische und keine Handpumpe ist, dann ists wohl eine Spritbetriebene, welche aber wieder elektrisch in Gang gestzt werden müsste. Ne Feder die deine Hydraulik auslöst währe auch noch denkbar - aber wozu wenn die Feder doch selber öffnen könnte?

Ansonsten erläuter doch mal dein System genauer den dämlichen Laien

ich brauche und werde mein system nicht erläutern denn jeder mit etwas ahnung hat das jetzt begriffen - so ein hydraulik-system ist in vielen autos verbaut nur halt nicht als türöffner... wie gesagt wenn du ahnung von technik bzw autos hättest wüsstest du worums geht und würdest nicht mit solch hirnlosen kommentaren daherkommen...

blablabla, wenn du doch so viel Wissen hast lass uns doch nicht dumm sterben - BIIIITEEEEEEEEE - aber du lässt uns eh dumm enden oder verdummst uns durch dein Pseudowissen - so genug Persönliches

whow, weil Schläuche die mit Hydro welcher Art auch immer gefüllt sind so viel mehr im Notfall entgegensetzen wie ein paar Metalverbindungen um dann auch evtl noch verbogen aka zerfetzt zu funktionieren

Erläuter dein System sonst kann dir hier keiner was prognostizieren

Spätestens wenn du selbst Ahnung von dem System hättest müsstest du kaum hier nach Hilfe suchen sondern würdest es verkaufen.

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

blablabla, wenn du doch so viel Wissen hast lass uns doch nicht dumm sterben - BIIIITEEEEEEEEE - aber du lässt uns eh dumm sterben oder verdummst uns durch dein pseudowissen - so genug persönliches

whow, weil Schläuche die mit Hydro welcher Art auch immer gefüllt sind so viel mehr im Notfall entgegensetzen wie ein paar Metalverbindungen um dann auch evtl noch verbogen aka zerfetzt zu funktionieren

XD wofür willst du es wissen wenn es sowiso schwachsinn in deinen augen ist??

"einfach 2 kleine hydraulikzylinder die von MUSKELKRAFT (von hand) betätigt wird..." was ist daran nicht zu verstehen????

wie gesagt: mehr brauche ich dazu nicht erklären, denn jemand der das nicht versteht wird auch kaum etwas konstruktives dazu beitragen können;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. haydraulische türöffner - erlaubt??