ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Keine Scheckheftpflege bei Firmenwagen, Drossel und Turbolader

Keine Scheckheftpflege bei Firmenwagen, Drossel und Turbolader

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 22:35

Moin!

Wir haben einen VW Crafter 2.0TDI L2H2 von 04/2013 mit knappen 160000km vom Gebrauchtwagenhändler im Visier. Der augenscheinliche Eindruck ist ältersgemäß gut, von unten ist auch alles "glaubwürdig" rost- und ölarm, keine unangenehmen Geräusche, nirgends zu viel Spiel, alles super soweit. Der Händler hat auch durchgehend positive Bewertungen auf allen Plattformen.

Nun hatten wir nur zwei Unsicherheiten:

1. Das Scheckheft ist nicht gepflegt. Der Verkäufer sagte uns, 70% der Firmenwagen sind das nicht. Das Auto war vorher in einem Küchenstudio im Einsatz. Bei der Recherche habe ich aber nicht darüber gefunden, dass solche Firmen ihre Fahrzeuge nur selten zum Service bringen. Erzählt der Händler vom Pferd, oder ist das wirklich üblich?

2. 2.0 TDI war für uns zunächst Ausschlusskriterium, weil wir Angst vorm Turbolader haben bei der kleinen Maschine. Allerdings ist der Wagen auf 125 gedrosselt. Der Händler sagte uns, wir müssten uns um den Turbolader wegen der Drosselung weniger Sorgen machen. Quatsch oder nicht?

Wäre euch super dankbar!

LG Jonas

Ähnliche Themen
31 Antworten

???

Verwirrt ich bin....

Meine Herren bleibt doch bitte auf der sachlichen Diskussionsebene.

Persöhnliche Seitenhiebe dürft ihr getrost weglassen.

Auch kleine Sticheleien vergiften den Forenfrieden manchmal da niemand weiss wie Empfindlich der andere gerade ist.

Moorteufelchen

MT-Team/Moderator

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Keine Scheckheftpflege bei Firmenwagen, Drossel und Turbolader