ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Kein Kraftschluß beim TT5 im warmen Zustand

Kein Kraftschluß beim TT5 im warmen Zustand

Audi S6 C5/4B
Themenstarteram 7. November 2011 um 20:07

Hallo Leute,

Probleme beim TT5 sind ja hier schon zu Hauf diskutiert worden, aber vielleicht kennt ja jemand die genaue Lösung zu meinen Problem .

Mein S6, Bj 2002, GKB FBD, macht beim Fahren keinerlei Probleme, Ölstand ist iO, keine Fehlermeldung vorhanden.

Sobald das Getriebe richtig warm ist, habe ich beim Anfahren keinen Kraftschlußmehr, ählich wie eine schleifende Kupplung.

Die Getriebespezialisten wollen es komplett zerlegen und dafür ca. 3000 €. Es kann doch nur ein geringer Fehler sein, vielleicht nur die Reiblamellen? Und dafür so viel Geld? Das muss doch auch günstiger gehen.

Hat jemand auch schon mal diesen Fehler gehabt und beheben lassen. Wer kann helfen?

Bin für jeden Tipp dankbar...Grüße aus NRW...

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von stratti

Hallo Leute,

Probleme beim TT5 sind ja hier schon zu Hauf diskutiert worden, aber vielleicht kennt ja jemand die genaue Lösung zu meinen Problem .

Mein S6, Bj 2002, GKB FBD, macht beim Fahren keinerlei Probleme, Ölstand ist iO, keine Fehlermeldung vorhanden.

Sobald das Getriebe richtig warm ist, habe ich beim Anfahren keinen Kraftschlußmehr, ählich wie eine schleifende Kupplung.

Die Getriebespezialisten wollen es komplett zerlegen und dafür ca. 3000 €. Es kann doch nur ein geringer Fehler sein, vielleicht nur die Reiblamellen? Und dafür so viel Geld? Das muss doch auch günstiger gehen.

Hat jemand auch schon mal diesen Fehler gehabt und beheben lassen. Wer kann helfen?

Bin für jeden Tipp dankbar...Grüße aus NRW...

Gerade hinter mir! Im kalten Zustand ist alles ok und wenn er ein bischen Betriebstemperatur (70°) hat rutschen die Gänge! habe 1600 € für die Instandsetzung bezahlt! Mit rechnung und Garantie! bei einem der das nicht zum ersten mal macht! bei Intresse einfach melden!

Themenstarteram 7. November 2011 um 22:21

Hallo jacuzz888,

danke für Deine schnelle Antwort. Bei mir ist es noch nicht ganz so schlimm, Problem ist erst nach ca. 30-50 km, und dann nur beim Anfahren.

Wird aber wohl schlimmer werden.

1600 Euro hören sich ganz gut an! Wo wäre es denn?

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von stratti

Hallo jacuzz888,

danke für Deine schnelle Antwort. Bei mir ist es noch nicht ganz so schlimm, Problem ist erst nach ca. 30-50 km, und dann nur beim Anfahren.

Wird aber wohl schlimmer werden.

1600 Euro hören sich ganz gut an! Wo wäre es denn?

Gruß

ich habe halb Deutschland abtelefoniert! alle möglichen Audi foren durch forstet und bin auf den Spezi Gestoßen nach 2 Tagen telefonieren! das ist die KFZ Werkstatt Härtel in Sievern! in Norddeutschland! entweder du googlest die Adresse oder ich schreibe sie dir per PN wie du willst! Grüß schon von mir! die machen auch gerade meine Zylinderköpfe die der Freundliche kaputt repariert hat! naja anderer Fred!

LG

Was ist mit dem Hersteller ZF ???

Themenstarteram 8. November 2011 um 18:34

Hallo tigra-mann,

bei ZF habe ich schon angerufen! Komplettüberholung!

Zitat:

Original geschrieben von stratti

Hallo tigra-mann,

bei ZF habe ich schon angerufen! Komplettüberholung!

und schon in Sievern angerufen??

Themenstarteram 8. November 2011 um 19:03

Ja, habe schon in Sievern angerufen.

Einen Preis konnte er mir nicht nennen, er muss das Ding ausbauen und zerlegen, dann kann er sagen was es kostet.

Klingt ja logisch, aber dann bin ich gezwungen, das Ding für jeden genannten Preis wieder Instand setzen zu lassen.

Sind über 350 km, recht hoher Aufwand (hochfahren, mit dem Zug zurück), dauert alles Ewigkeiten, man konnte mir auch nicht sagen, ob das Getriebe diesen Weg noch schafft.

Alles im allen, mit zu viel Risiko verbunden.

Denke, das wird nix.

Waren die 1600 bei Dir inkl. MwSt und Einbau?

Ein anderer Instandsetzer erklärte mir heute, es sei die E-Kupplung (E von Welle E im Getriebe), STANDARD, Fehler bekannt.

 

Zitat:

Original geschrieben von stratti

Ja, habe schon in Sievern angerufen.

Einen Preis konnte er mir nicht nennen, er muss das Ding ausbauen und zerlegen, dann kann er sagen was es kostet.

Klingt ja logisch, aber dann bin ich gezwungen, das Ding für jeden genannten Preis wieder Instand setzen zu lassen.

Sind über 350 km, recht hoher Aufwand (hochfahren, mit dem Zug zurück), dauert alles Ewigkeiten, man konnte mir auch nicht sagen, ob das Getriebe diesen Weg noch schafft.

Alles im allen, mit zu viel Risiko verbunden.

Denke, das wird nix.

Waren die 1600 bei Dir inkl. MwSt und Einbau?

Ein anderer Instandsetzer erklärte mir heute, es sei die E-Kupplung (E von Welle E im Getriebe), STANDARD, Fehler bekannt.

ja war alles inklusive. Hast du denen gesagt, das der der seinen S6 gerade da hat, dir die Empfehlung gegeben hat?

Zitat:

Original geschrieben von stratti

Ja, habe schon in Sievern angerufen.

Einen Preis konnte er mir nicht nennen, er muss das Ding ausbauen und zerlegen, dann kann er sagen was es kostet.

Klingt ja logisch, aber dann bin ich gezwungen, das Ding für jeden genannten Preis wieder Instand setzen zu lassen.

Sind über 350 km, recht hoher Aufwand (hochfahren, mit dem Zug zurück), dauert alles Ewigkeiten, man konnte mir auch nicht sagen, ob das Getriebe diesen Weg noch schafft.

Alles im allen, mit zu viel Risiko verbunden.

Denke, das wird nix.

Waren die 1600 bei Dir inkl. MwSt und Einbau?

Ein anderer Instandsetzer erklärte mir heute, es sei die E-Kupplung (E von Welle E im Getriebe), STANDARD, Fehler bekannt.

Ja was denkst du was andere machen? RICHTIG Instandsetzen!!!

Ich würde:

-Ausbauen (oder lassen)

-auf die Palette

-ab nach ZF (die wissen was die da machen)

-abwarten

-wenns wieder da ist, einbauen (lassen)

Was willst du denn sonst machen??? Jeder muß es erst mal aufmachen um zu sehen was los ist.....

Themenstarteram 8. November 2011 um 19:16

Ich hab Ihm gesagt, dass ich auf Empfehlung anrufe, mehr wollte "man" nicht wissen.

1600 hört sich echt super an, aber was ist, wenn da hinterher 2500 rauskommen, dann hätte ich auch direkt zu ZF fahren können...

Themenstarteram 8. November 2011 um 19:26

@ tigra-mann

Klar muss jeder rein gucken...aber ZF macht Festpreise, ob viel repariert wird oder wenig.

Die Kupplung an Welle E ist "recht" schnell gemacht (hab ich mir sagen lassen).

Und dafür so viel Geld, ich weiß nicht...

Gruß

Bau doch das Getriebe aus und verzurr es auf einer Palette. 2 x 50€ Frachtkosten ist doch die bessere Alternative. Hinfahren und mit Zug zurück ... das ist doch Mist. Beim abholen wieder das selbe Problem.

Ausbau machst Du in einer Mietwerkstatt, so sparst Du nochmal viel Geld beim Instandsetzer weil er sich nur um das wesentliche kümmern muß.

Billiger geht es doch kaum.

Zitat:

Original geschrieben von stratti

@ tigra-mann

Klar muss jeder rein gucken...aber ZF macht Festpreise, ob viel repariert wird oder wenig.

Die Kupplung an Welle E ist "recht" schnell gemacht (hab ich mir sagen lassen).

Und dafür so viel Geld, ich weiß nicht...

Gruß

Ja, an deiner Stelle ist wohl Dortmund-Flughafen die Adresse, die du aufsuchen solltest (ZF-Service).

Da hast du einen festen Betrag und bekommst sehr gute Arbeit. Die tauschen alle Reibbeläge, manche Dichtungen und das Öl wird ideal befüllt. Auch der Wandler wird getausch, denn wenn das Getriebe einmal raus und offen ist, wäre es fast dumm, nur eine Kupplung zu überholen. Dann sitzt es 5tkm und die nächste Rutscht durch. Das 5HP 19 / 24 FLA hat glaube ich 3Kupplungen und 4Bremsen + Freilauf und Wandler!!

Zitat:

Original geschrieben von timberjack41

Zitat:

Original geschrieben von stratti

@ tigra-mann

Klar muss jeder rein gucken...aber ZF macht Festpreise, ob viel repariert wird oder wenig.

Die Kupplung an Welle E ist "recht" schnell gemacht (hab ich mir sagen lassen).

Und dafür so viel Geld, ich weiß nicht...

Gruß

Ja, an deiner Stelle ist wohl Dortmund-Flughafen die Adresse, die du aufsuchen solltest (ZF-Service).

Da hast du einen festen Betrag und bekommst sehr gute Arbeit. Die tauschen alle Reibbeläge, manche Dichtungen und das Öl wird ideal befüllt. Auch der Wandler wird getausch, denn wenn das Getriebe einmal raus und offen ist, wäre es fast dumm, nur eine Kupplung zu überholen. Dann sitzt es 5tkm und die nächste Rutscht durch. Das 5HP 19 / 24 FLA hat glaube ich 3Kupplungen und 4Bremsen + Freilauf und Wandler!!

Was kostet das :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Kein Kraftschluß beim TT5 im warmen Zustand