ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki EN500A

Kawasaki EN500A

Kawasaki EN 500
Themenstarteram 23. Juli 2018 um 18:20

Hallo und einen schönen Abend

Kann mir jemand Helfen ???

oder beziehungsweise habe ich eine Frage ?

ich hatte Probleme mit meinen Starter

dann habe ich mir einen gebrauchten gekauft

für mein Motorrad . Jetzt läuft der aber nach links in Richtung Freilauf

und zieht somit den Motor nicht mit .

jetzt habe ich den Freilauf auch neu gemacht

ist das gleiche ..nach links läuft er leer und nach rechts zieht er an

kann ein Starter falsch rum laufen ???

Bitte Bitte um Info .wer mir helfen kann ?bin dankbar für jeden tip

mfg Silvio

Ähnliche Themen
19 Antworten

Also im Detail kann ich nicht helfen.

Aber ein Anlasser ist für gewöhnlich ein Gleichstrommotor.

Und je nach Polung läuft der mal rechts oder links rum.

So wie meine Trix Modelleisenbahn mit Gleichstrom.

Zum Rückwärtsfahren wird am Trafoknopf beim Drehen nach links die Plus/Minus Polarität gewechselt.

Bau ihn nochmal aus und hänge ihn an ein 12 v Batterie und schau in welche Richtung er dreht.

Vertausche dann mal plus und minus Anschlüsse und dann sollte er in die andere Richtung laufen.

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 20:47

ich danke dir für dein antwort .aber ich denke wenn ich es andersrum Anschließe Gibt es vielleicht einen kurzen

denke ich mal

mfg Silvio

am 23. Juli 2018 um 21:45

Ja wenn der Masse Anschluß vom Starter nicht zu Gehäuse isoliert ist....

der ist üblicherweise nicht gegen das gehäuse isoliert.

Daher würde ich das unterlassen und vorher zumindest eine Widerstandsmessung gegen masse machen von den polen aus. Dann weiß man, ob er isoliert ist oder nicht.

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 22:06

denke ich auch ...schönen abend und danke

 

mfg Silvio

Da habt Ihr natürlich recht. Das wäre in der Praxis nix gut! :(

Aber es war hier mehr wegen der Frage ob er andersrum laufen Könnte!

Aber wenn Dein Problem so ist wie Du beschreibst, dann kann es sich doch nicht um den korrekten Anlasser für Dein Modell handeln, oder?

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 22:14

ich habe ja den alten starter repariet .da ist das gleiche ..der läuft auch nach linkst

also alle beide

nun war mein gedanken ,vielleicht habe ich beim zusammen bau

die 2 zahnräder innen ,falsch eingesteck

das er jetzt nach links läuft

im starter sind ein grosser zahnkranz und zwei kleine zahnräder und von der spuhle der zahnkranz

eigentlich kann er nicht andersherum laufen, weil auch die Kohlenplatte innen normalerweise direkt mit dem Gehäuse geerdet ist. Also die eine Seite.

Was bedeutet, verdreht man hier drinnen schonwas, dann macht es auch bäng.

Ich kenne den Anlasser von der EN500A aber nicht. Gehe aber nicht von aus, dass sich Kawasaki genau bei dem Modell was anderes überlegt hat.

Einzig wäre, dass irgendjemand dadrinen die kohlenplatte radikal verändert hat. und diese falsch herum eingebaut hat. Dann passt aber überhuapt nichts. Müsste man dann mal aufmachen, aber davon gehe ich persönlich nicht aus.

Kann man den noch zurückgeben oder ist das schon zu spät? Wenn zu spät, kann man ihn ja mal aufmachen.

@TE:

Darf man fragen, wo du herkommst? Wenn nähe Hamburg, könnte man es sich ja mal anschauen ;-)

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 22:20

und die beiden laufen nach linkst ,aber da ist nur der freilauf

und nach rechts läuft der motor mit

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 22:24

und den freilauf habe ich auch neu gemacht ..der zieht den motor nur

wenn er nach rechts läuft

also denke ich das problem kann nur am starter liegen

Wie rum die drehen müssen keine Ahnung. Aber da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Wie hast du denn geprüft, dass er nach rechts den Motor mitnimmt?

Warum hast du den Anlasser getauscht und lief das Motorrad mal vorher?

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 23:12

wenn ich mit der hand den freilauf nach links drehe läuft er leer und wenn ich den freilauf nach rechts mit der hand drehe schlägt er sofort an und will die welle mitziehen bzw den motor.

der anlasser hat ab und zu reagiert . darum habe ich ihn gewechselt

ist ein bisschen blöd du stehst irgenwo und hoffst sie springt an mit starter

und wenn dann nicht schieben an und kommt sofort

das motorrad selbst läuft supi

Wenn der alte Anlasser genauso dreht wie der neue, kann es dann am Anlasser liegen, wenn dieser vorher in dieser Richtung funktioniert hat?

Möglicherweise den nur falsch eingebaut?

am 23. Juli 2018 um 23:38

Forster meint den Freilauf. ... glaube ich

Da stimmt was nicht.... Den kannst ja nicht verkehrt herum montieren oder die Rollen mit den Halbmond umdrehen....

Denke ist ein Falsches Teil... Hast du den mit den alten Freilauf verglichen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen