ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawa EN 500 spingt nicht mehr an

Kawa EN 500 spingt nicht mehr an

Kawasaki EN 500
Themenstarteram 27. Dezember 2008 um 18:54

hallo zusammen , ich habe da ein problem . ich muss erst dazu sagen das ich ein absoluter neuling bin , was motorräder angeht !

und nun zu meinem prob!

ich habe mir eine en 500 gekauft , die mom in der garge steht da ich erst den führerschein am machen bin !nun gehe ich alle paar tage hin und fahre sie auf unserem privatgelände das sie sie nicht nur rum steht ;-)).

seit tagen geht sie aber leider nicht mehr an , das heisst sie dreht kurz und dann is sie tot! es kommt ein klacken aus dem sicherungskasten das ist aber auch alles!

wenn ich sie dann wieder einen tag stehn lasse geht am nächsten tag das spiel von voren los , sie dreht kurz und schluss!

überbrücken hat nichts gebracht , dachte erst die batterie ist leer . aber damit hatte ich keinen rfolg !

bitte gebt mir doch einen rat ! vielen dank für eure hilfe

annette

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von herbie0911

Hallo Nedde,die schreiben allen nen Sch...... !!

Lieber Gruß

Herbie

Moin Herbie...

wir schreiben was ? :eek::eek::eek::eek::eek:

Na Gottseidank gibts Dich... Was simmer doch froh, dass endlich einer kommt, der bei der oralen Weisheitsaufnahme nicht mit dem Kaffeelöffel da stand, sondern mit der Suppenkelle. Und gleich des Rätsels Lösung in einer Form parat hat, die allein in diesem Fred schon wenigstens 5 mal gepostet wurde. Naja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich sag' schon mal meinen Kplz Bescheid, auf dass alle in den Genuss der Worte des einzig Erleuchteten kommen, die da alle 'nen "Sch.." schreiben. Der Dir dafür ein Dankeschön geschenkt hat, gehört auch zum Kreise der Erlauchten, ich wars jedenfalls nicht, wäre ja auch ganz schön anmaßend.

Aprospos: "Maße" nimmt ein Schneider, hier bräuchten wir etwas Masse... (Gehirnmasse ?)

Klar werden wir weiterhin versuchen, der TS zu helfen, ihr möppl in Gang zu bekommen, die kann ja nix für Dein posting... Kennst Du eigentlich den ib10, den drees oder fährst Du ne grüne GPZ ? Leistungsloch im mittleren Drehzahlbereich ? Hast Du Erfahrungen mit Reifendichtmitteln ? Nur damit wir wissen, wen wir fragen müssen, wenn gar nix mehr geht..

Ich wette, jetzt wird's munter in dem Fred, endlich sind die Profis da.

@harlekin: Kochen ist wichtig. Das ist wie mit dem Lesen. Wers kann ist im Vorteil. Komm doch mal in den Bikerchat, da gibts Rezepte, da lässt Deine Lupe fallen... Für heute: Ragout von frischen Champignons, gebackene Wildschweinkeule mit Speckstreifen (sorry shakti) und Preiselbeeren, Bandnudeln und gemischtem Salat... morgen klassisches Raclette.:D

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Die Batterie ist leer oder hinüber - kein Zweifel. Richtig überbrückt ? Masse der Spenderbatterie an der Rahmen der EN, dann pluspol verbinden. Wie verhalten sich denn die Kontrollleuchten beim Startversuch ? Werden die dunkel ?

<ich denke, ein neuer Akku wird dein Prob lösen...

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 10:30

die kontroll leuchten leuchten hell ,sowohl mit als auch ohne überbrückungskabel. alarmanlage ,lampen alles hell wie mit voller batterie! aber werde den überbrückungsversuch so versuchen wie du geschrieben hast ! bis hierher mal viiiiiiielen dank für den rat ! meld michwieder !

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 11:09

ne die leuchten werden nicht dunkel ,ich werde bald v.......................... ich hoffe ich hab nichts falsch gemacht ! man man man ,kommt bitte nedde mit dem spruch typisch frau ;-((

mein auto würde ich sicher ins laufen bringen ,aber von zweirädern habe ich noch null plan !

Wie der Sammler schon geschrieben hat, wird die Batterie hinüber sein.Das klackern ist das Anlasserrelais.

Sie hat scheinbar noch genug Saft für die Lampen, aber für den Anlsser reichts dann doch nicht mehr.

Hast Du das Licht eingeschaltet bei deinen Startversuchen?Falls ja, aus damit.

Wie alt ist das Mopped denn und wieviel KM hat sie runter?Hatte mal ein ähnliches Problem.War ein Zusammenspiel aus alter Batterie und alten Zündkerzen.

Wie weit fähst Du denn übers Privatgelände.Wenn's nur ein paar Meter sind, wie ich jetzt mal annehme, wird die Batterie nicht oder nur sehr wenig geladen.

Ausserdem tust Du dem Mopped auch sonst keinen gefallen, wenn sie nicht richtig warm wird.Ist genauso unsinnig, wie alle paar Tage mal 5 Minuten im Stand laufen lassen.

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 13:40

Zitat:

Wenn's nur ein paar Meter sind, wie ich jetzt mal annehme, wird die Batterie nicht oder nur sehr wenig geladen.

ja mal 10-15 minuten , das ist alles ! warmlaufen lassen wurde mir gesagt ist nedde gut(im stand) daran wollte ich mich nun halten ;-((

lamoen sind aus wenn ich sie starte , hatte nur versucht ob sie überhaupt noch angehn ! die maschine is bj 96 und hat 41.000km .ist seit 3 wochen in meinem besitz und sprang auch immer sofort an !

ich hab nun nen kumpel bestellt der heute mittag kommt und seine bat. reinhängt , dann weiss ich sicher ob es daran lag !

wenn nicht werd ich euch weiter nerven ;-)) danke ertma für eure hilfe bis denne neddi

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 15:21

hallo sammler , hallo didi 4 also , habe das ding nun nochmals versucht zu überbrücken und es tut sichnichts die lampen werden nicht schwächer beim startveruch ,nur das klacken im sicherungskasten (besser ,das klacken kommt aus dem gehäuse vonm sicherungskasten da wo einer der beiden stecker reingeht . ich finde das es am rechten stecker eingang es am meisten zu spüren ist ) ist viel lauter ! nun weiss ich garnimma weiter !!

weis noch jemand einen guuuuuten rat !

liebe grüsse neddi

Grenzen wir die Suche mal ein und fangen mal mit den einfachen Fehlerquellen an.

Das Relais kriegt Strom, da es klackert.Ergo muss der Starterknopf auch seine Funktion erfüllen.

Der Anlasser aber macht keinen Mucks mehr.

Also mal schauen, ob der Anlasser noch Strom kriegt.Vielleicht ist bloss irgenwo ein Stecker abgerutscht.

Alternativ mal die Stecker abziehen und schauen ob einer korridiert ist und keinen Kontakt mehr hat.

Dann mal schauen ob nicht irgend ein Kabel durchgescheuert ist und für Kontaktlosigkeit sorgt.

Oder eventuell ist das Massekabel am Anlasser nicht ganz fest.

so scheints...

Die Tatsache, dass die Lämpchen nicht in die Knie gehen, spricht schon für ausreichend vorhandene Spannung. Kabel vom Relais zum Anlasser oder letzterer itself...

Nur, wenn Du so gar keinen Plan hast, dann wirds auch mit der Fernhilfe schwierig, fda tippeln wir uns die Griffelchen wund. Vernünftig wäre es also schon, zumal Du ja noch Zeit hast, einen zu holen, der wenigstens etwas von möpplz versteht. Leider ist Elektrik nicht so mein Ding, aber ich kenn da einen, frag ma nach... momäng

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 11:40

hallo , na die ahnung werde ich mir mit der zeit schn aneignen ;-)) und wie ich sehe werde ich durch eutre hilfe ja nedde gerde doooooooooooooofer ;-))

werde nun heutre mittag mal die kabel nachprüfen gehn und dann wieder berichten ;-)) lg neddi

...öhm...und nur zur sicherheit...der killschalter steht ja in der richtigen stellung?...und für mich hört es sich so an, als ob da ne sicherheitsautomatik mit seitenständer wirksam ist...nimm sie vom ständer...zieh die kupplung...gang raus...mit gezogener kupplung starten...läuft?...

ich würd's mit neuen Zündkerzen probieren

und Hokus Pokus läuft se wieder:eek:

Und das mit dem kurz anmachen für ne Rund im Hof lass mal lieber sein.

...naja...zündkerzen schaden sicher nie...aber ob der anlasser deswegen dreht?...;)...i slightly tend to disagree...:D

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 15:54

der sicherheitsschalter war mein erster gedanke ;-(( aber der kommt raus wenn ich den ständer hoch mache und geht auch wieder rein , wenn ich sie abstelle ! aber da mein vorgänger das prob auch mal hatte werde ich nun dein vorschlag soooooooo fort mal testen gehn !

zündkerzen sind neu ! ;-((

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 16:24

ok das mit dem ständer wars auch nedde ! rat befolgt ........läuft nedde !

ich weiss ihr tippelt euch die finger wund und ...............faru macht was ihr sagt , is doc auch mal schön ;-))

ne im ernst bin froh um jeden rat von euch !!!!!!!! und noch viiiiiel stolzer wenn ich die karre mit eurer hilfe , dann auch wieder "alleine" (ihr wisst wie ich das meine) ins laufen bekomme!

die jungs hier ums haus lächeln mich schon müde an , wennich in die halle zur maschine renne und wider was ausprobiere , aber das geht mir doch glattam popo vorbei !!!!!!! und , es is ja noch kein meister vom himmel gefallen !

wer zuletzt lach t , lacht am besten und................... ich hoffe das das ich sein werde ;-))

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawa EN 500 spingt nicht mehr an