ForumCorsa F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Kaufempfehlung Opel Corsa 2020 Elegance als Erstwagen?

Kaufempfehlung Opel Corsa 2020 Elegance als Erstwagen?

Opel Corsa F
Themenstarteram 3. Juni 2020 um 2:09

Hallo,

ich bin momentan immer noch auf der Suche nach meinem ersten eigenen Wagen, den ich für die anstehende Ausbildung dringend benötige.

Mir hatte der Hyundai I20 bereits echt gut gefallen, und überlege mir immer noch ihn mir zuzulegen.

Aber neulich habe ich echt attraktive Finanzierungs-Angebote für den Opel Corsa 2020 entdeckt. (ca. 80€ monatlich mit meiner Wunschausstattung)

Die Kosten mit Anzahlung, Versicherung, Sprit usw. habe ich durchgerechnet und mit dem I20 verglichen, welche sich echt nicht viel nehmen. (ca. 30€/ Monat unterschied)

Nun bin ich mir echt nicht sicher, was die richtige Entscheidung ist.

Gefahren wird größtenteils Landstraße und Autobahn. In der Stadt fahre ich nur um raus- und reinzukommen. Aufteilung ist ca. 50% Landstraße, 40% Autobahn und 10% Stadt.

Ich will ein Auto, welches ich mindestens 4 Jahre ohne weitere große Reparaturen zu tätigen fahren kann. Da wäre doch die Wahl zum neuen Corsa besser, als zu einem 4-6 Jahre alten i20, oder?

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Opel Corsa sammeln können, und sollte ich eurer Meinung, falls ihr zum Corsa tendiert, als Schalt- oder Automatik kaufen? Oder sollte ich mir eher einen gebrauchten i20 zulegen?

Ich bin offen für jeden Ratschlag oder andere Ideen!

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ein 4-6 Jahre altes Auto müsste eigentlich deutlich günstiger beim Wertverlust sein als ein Neuwagen.

Kann es sein, dass ei Deiner Rechnung der Gebrauchte dann am Ende des Zeitraumes ganz abbezahlt ist, gegenüber dem Neuwagen, der wieder zurück gegeben werden muss?

Ein Neuwagen hat Garantie und alle Verschleissteile neu, also von daher ist dies natürlich ein Vorteil.

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 13:20

Zitat:

@ricco68 schrieb am 3. Juni 2020 um 07:33:40 Uhr:

Ein 4-6 Jahre altes Auto müsste eigentlich deutlich günstiger beim Wertverlust sein als ein Neuwagen.

Kann es sein, dass ei Deiner Rechnung der Gebrauchte dann am Ende des Zeitraumes ganz abbezahlt ist, gegenüber dem Neuwagen, der wieder zurück gegeben werden muss?

Ein Neuwagen hat Garantie und alle Verschleissteile neu, also von daher ist dies natürlich ein Vorteil.

Danke erstmal für deine Antwort!

Den Hyundai bekommt man im ordentlichen Zustand für 8000€-9000€. Natürlich habe ich bei dem Corsa eine Schlussrate (die meiner Meinung nach ganz in Ordnung ist). Dass ich im Endeffekt mehr Geld für den Corsa zahle ist mir bewusst, aber es sollte mich trotz des Ausbildungsgehaltes finanziell nicht all zu stark belasten.

Beim Corsa habe ich nicht nur für 4 Jahre was von dem Auto, sondern habe auch noch Garantie und falls ich ihn nach 5,6 Jahren doch loswerden will, sollte ich immer noch etwas Geld rausbekommen.

Beim Hyundai habe/werde ich bestimmt das Problem haben, dass ich ihn nach 4 Jahren nur noch für sehr wenig Geld loswerde, falls er bis dahin überhaupt noch funktioniert (man sollte ja auch evlt. größere Reparaturen mit einplanen, die auch noch gut Geld kosten können)

 

Ein Werksneuer Hyu hat 5 Jahre Werksgarantie. Kia stampft 7 Jahre aus dem Boden ... ganz ohne Aufpreispflichtige garantiepackete abschliessen zu müssen.

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 18:20

Zitat:

@Astradruide schrieb am 3. Juni 2020 um 15:15:07 Uhr:

Ein Werksneuer Hyu hat 5 Jahre Werksgarantie. Kia stampft 7 Jahre aus dem Boden ... ganz ohne Aufpreispflichtige garantiepackete abschliessen zu müssen.

Das mit Kia wusste ich noch gar nicht!

Ändert leider nicht viel daran, dass die Garantie i.d.R. bereits abgelaufen ist :/

Zitat:

@PolenPolo schrieb am 3. Juni 2020 um 02:09:25 Uhr:

... Ich will ein Auto, welches ich mindestens 4 Jahre ohne weitere große Reparaturen zu tätigen fahren kann. Da wäre doch die Wahl zum neuen Corsa besser, als zu einem 4-6 Jahre alten i20, oder?

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Opel Corsa sammeln können ... ? Oder sollte ich mir eher einen gebrauchten i20 zulegen?

Hi PolenPolo,

der Opel Corsa F lässt sich leider noch nicht einschätzen, wie gut er sich in den nächsten 4 Jahren hält. Dies ist Opels erster Wurf unter der neuen PSA Plattform. Es fehlt an Langzeiterfahrungen. Man könnte allenfalls beim Peugeots Vorgängermodell des 208 rüberschielen, wie er sich bisher gemacht hat.

Die Garantien klingen erst mal gut, aber gelten selten auf Verschleißteile. Das könnte für dich zum Kostenproblem werden, _wenn_ es da haken _sollte_.

Aber wie gesagt alles nur Vermutungen.

Gruss

Wir werden wohl beim Corsa F landen, aber nur weil es Automatik sein soll. Da bietet so gut wie kein anderer Hersteller mehr etwas. Beim Picanto ist sie nicht mehr im Programm. Einen Picanto bekommt man für rund 12.000€ neu je nach Ausstattung. Ich würde sofort zuschlagen

@glg11: in der aktuellen ADAC-Pannenstatistik liegt der i20 (Baujahre 2011-14) bei den

Kleinwagen an letzter Stelle (siehe adac.de/pannenstatistik). Kann man als erste Orietierung

durchaus nutzen, wenn man vor dem Kauf eines mind. 3-jährigen Gebrauchten steht.

Jürgen

Zitat:

@PolenPolo schrieb am 3. Juni 2020 um 18:20:07 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 3. Juni 2020 um 15:15:07 Uhr:

Ein Werksneuer Hyu hat 5 Jahre Werksgarantie. Kia stampft 7 Jahre aus dem Boden ... ganz ohne Aufpreispflichtige garantiepackete abschliessen zu müssen.

Das mit Kia wusste ich noch gar nicht!

Ändert leider nicht viel daran, dass die Garantie i.d.R. bereits abgelaufen ist :/

Verstehe ich nicht wenn man überlegt sich evtl. einen Werksneuen Corsa zu kaufen oder einen 4 - 6 Jahre alten anderen. Dann wären es immer noch 1 - 3 Jahre Werksgarantie wenn die 150tkm noch nicht runter sind.

Hallo,also der neue Corsa ist echt Klasse????fahre ihn seit 2 Monate und ich bin begeistert??fahre allerdings den GS Line 100 PS als Schalter.Würde mir um unerwartete Reparaturen zu ersparen lieber einen neuen Wagen zulegen,man weiß wie teuer Werkstätten sind????das Angebot das du bekommen hast ist doch super??????

meinst du das mit den "???..." jetzt so oder wolltest du

eher "!!!...." schreiben; das gäbe ja dann einen anderen Sinn!!!

Wir halten fest: Mutliple Fragezeichen die irgendeine Smartphone-App als Emoji/Smiley setzt werden vom Motor-Talk-Server nicht entsprechend interpretiert. .. wer hier Emojis setzen will muss den erweiterten Edito öffnen und dort dann auswählen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Kaufempfehlung Opel Corsa 2020 Elegance als Erstwagen?