ForumSportmodelle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Sportmodelle
  6. Kaufberatung Zafira A OPC

Kaufberatung Zafira A OPC

Themenstarteram 2. Januar 2006 um 14:06

Hi Leute, hab ein gutes Angebot für nen Zafira A OPC bekommen. Bevor ich mir den jetzt aber näher ansehe, hätt ich ein paar Fragen an euch:

1. Wieviel Sprit verbraucht denn der Turbo im Zafira?

2. Gibt es spezielle Sachen, auf die ich achten sollte?

3. Was für Defekte kommen beim Zafira überdurchschnittlich oft vor?

Danke schon mal

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo!

1. Verbrauch: Meiner.

(Wobei der Turbo den Sprit nicht braucht, sondern der Motor und seine Kühlung.)

2. Der Zahnriemen muss bei 60000km gewechselt werden. Schauen, ob am Turbo irgendwo Öl rauskommt. Eine ausgiebige Probefahrt machen! Auch mal richtig Gas geben (nach 15km warmfahren), am besten auf die Bahn. Hat der Turbo spürbaren Druck ab 2000UPM? Riecht es nach verbranntem Öl im Innenraum (auch nach abstellen des Wagens)? Wenn JA, dann Turbo checken lassen. Den Turbo nach rasanter Fahrt immer ca. eine Minute im Stand nachlaufen lassen (Motor im Standgas).

3. Turbo, Kabelbrüche an den hinteren Türen (Fensterheberfehlfunktion) in den Übergängen Karosse/Tür, Rückwärtsgangschalter, alles Dinge, von denen Du hier lesen kannst. . .

 

Mich hat mein OPC bisher nicht im Stich gelassen. 20000km und nur kleine Sachen wie Rückwärtsgangschalter und eine defekte Batterie (Freitag gegen eine neue auf Garantie bekommen). Sonst alles bestens, auch mit Tuning auf 240PS.

was würde er denn kosten ?

 

Verkaufe meine auch Look Hereeeeeeeeee

Themenstarteram 2. Januar 2006 um 16:23

Ca. 11.500 Euro mit 55.000 km auf der Uhr

@ Blue Sky: Deiner sieht aber auch sehr lecker aus

Sieht gut aus Blue :).

Ich habe meinen A OPC letzte Woche verkauft. Ein 12/02 mit 33000 km. € 14,900.

Bekomme meinen B OPC morgen - kann wahrscheinlich heute nacht nicht schlafen !!!!

du sauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu auch haben will darf ich fragen was er kostet ?

€ 35,600

mhhhhhhhhh heftig was hat er alles ? zahlst du ihn Bar oder mit Finanzierung wenn ich fragen darf hab einen in aussicht kostet mich mit Kurzzulassung 33,500 wenn ich 10000 anzahl ksotet er mich 183€ die Rate bin am überlegen nur finde ich 33.500€ sehr viel Gled werde wohl warten und ihn mir als Jahreswagen holen

MFG BLUE

Nun, klar das ist ne Menge Kohle, aber hast Du mal dringesessen ? Wenn Du das getan hast, setze Dich mal in einen BMW 3er der etwa das gleiche kostet und vergleiche mal.

Der B OPC ist unglaublich, von den Fahrleistungen mal ganz abgesehen.

Es ist wie mit allem im Leben - you get what you pay for.

Unserer ist der neue Firmenwagen meiner Frau, der ist geleast und der Preis ist er Listenpreis, ohne Rabatte.

am 2. Januar 2006 um 20:37

der Neue und der alte OPC

 

Hallo scooter17,

ich hoffe, die alten Nummernschilder sind angekommen. Kann die Schlafstörung gut verstehen. Sorry für den Streß am 2. Weihnachtstag, aber nun ist ja alles bene.

Viel Spaß Morgen und wir sollten uns mal mit unseren OPCs treffen (auch wenn mein alter mit Deinem neuen nicht mithalten kann...).

Alles Gute

Maschman

Ach ja und: Frohes Neues...

Hi,

Schilder angekommen und danke dafür. Wollte morgen eh anrufen. Wir sollten uns vllt am Wochenende mal treffen und vergleichen. Übrigens, ich trauere immernoch dem "alten" nach. Kein Problem mit dem 2. xmasday, war mir SUPER peinlich der stress mit dem Wagen.

Rufe jederzeit an, ich habe ja "Tagesfreizeit" :).

Servus,

nun mal wieder zurück zum Thema. Was für Macken -wenn er überhaupt welche hat, hat den der Zafira A? Z.Zt. Fahre ich einen BMW 528i. 193PS Leider baut BMW keinen Familienvan. Da ich aber zwei kleine Kinder habe und PS Starken Van suche gibt es nur eine Alternative. Der OPC Zafira. Ich bin schon mal Probe gefahren und muss schon sagen wau.... Hätte ich von Opel nicht erwartet. Kein knacken und knistern. Der Motor erste Sahne. Ich würde mich für einen Zafira A interesieren für ca. 2-3 Jahre. Also bis die Kinder aus dem gröbsten sind. Und dann wieder zur alten Marke zurückgehren falls mich bis dahin nicht das Opel Fieber packt!

Also her mit den Infos! Noch eine Frage: Warum braucht der OPC soviel ÖL?? Muss ich mir ein Fass in die Garage stellen zum täglichen nachfüllen??

Gruss Silvio :-))))

Zitat:

Original geschrieben von Sanza

Servus,

. . . Noch eine Frage: Warum braucht der OPC soviel ÖL?? Muss ich mir ein Fass in die Garage stellen zum täglichen nachfüllen??

Gruss Silvio :-))))

Wer erzählt, daß ein OPC bzw. Turbo von Opel viel Öl verbraucht??? Meiner nimmt nichtmal ein Schlückchen! Ich konnte bisher keinen Ölverbrauch feststellen. Ist auch kein bekanntes Problem beim OPC.

Auch der Turbo muss nicht kaputt gehen! Bei richtiger "Pflege" kann der durchaus sehr lang halten.

Natürlicherweise liest man in Foren meist von Problemen. Wer schreibt denn schon, wenn er z.B. die 200000km-Marke mit dem ersten Turbo erreicht?

Moin,

ich hab jetzt meinen OPC seit Anfang 2005 und hatte außer einem undichten Scheinwerfer und einer lockeren Sonnenblendenhalterung (wurde beides über die Garantie abgewickelt) absolut gar nix am Zafira. Verschleißteile wie Zündkerzen, Luftfilter, Bremsen und Öl mal nicht mitgerechnet. Öl verbraucht meiner übrigens auch nix...jedenfalls kann ich keinen Schwund meßbar feststellen. Gefahren bin ich in dem 3/4 Jahr bisher ca. 25TKm.

Mein Spritverbrauch liegt bei zwischen 8,5-9,5 Liter/100km....und bevor jetzt wieder alle brüllen daß das nicht geht, es geht :D . Also konkret sieht es so aus, daß ich auf meiner Haus und Hofstrecke überwiegend außerstädtisch unterwegs bin. Kaum bis keine Autobahn...allerdings mit einigen Ortdurchfahrten. Der Wagen wird von mir nicht geschont und bekommt was auf der Tour machbar ist. Auf der Autobahn bin ich mit ca. 11,5 Liter im Schnitt unterwegs. Wenn richtig Platz ist geht auch mehr durch die Düsen. In der Stadt fahre ich mit ca. 9,5-10 Liter.

Spezielle Dinge auf die man beim Kauf eines Zafira achten sollte fallen mir spontan keine ein. Das mit den Scheinwerfern habe ich noch von anderen gelesen...dafür braucht man aber Wetter mit hoher Luftfeuchtigkeit und tritt wohl vermehrt bei Fahrzeugen mit Xenon auf (wegen der größeren Hitze). Ansonsten die üblichen Dinge wie Bremsen, Reifen und das was Pille schon geschrieben hat.

Der Zafi (muß nicht unbedingt ein OPC sein) ist mit Abstand der beste jung Gebrauchte den ich je hatte :daumenhoch:

grüsse

Themenstarteram 4. Januar 2006 um 7:46

So, also bei mir wird das mit OPC vorerst nix wegen den Finanzen und da es ein Notverkauf ist hat der andere auch keine 4 Wochen Zeit, um zu warten. Schade.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Sportmodelle
  6. Kaufberatung Zafira A OPC