ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Kaufberatung - Volkswagen Polo V GTI - 1.8 - BJ. 2015

Kaufberatung - Volkswagen Polo V GTI - 1.8 - BJ. 2015

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 30. Mai 2021 um 10:35

Hallo zusammen,

ich suche seit langem einen guten aber günstigen Polo V GTI und bin auf den oben genannten Polo gestoßen.

Der Polo hat einen 1.8er Motor mit 141 kW (192 PS) und hat 56.000 km runter. Erstzulassung ist der 10/2015.

Ich finde die FL Polos auch schöner als die VFL. Daher suche ich auch BJ 2015 und auwärts.

Näheres findet ihr hier: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=323227612

Wichtig ist, dass es in meiner unmittelbaren Nähe ist. Da ist er der einzige. Mein Budget beträgt 15.000 €.

Er hat eine „goldene“ Folierung, die finde ich zwar nicht so schlimm jedoch sieht man hier und da noch den Originallack. Denke aber man kann die Folie hier einfach abziehen

Was meint ihr zu dem Polo? Lohnt er sich? Vielleicht kann ja einer mit seinem geschulten Augen oder Erfahrung etwas erkennen ^^

Wäre über eure Antworten erfreut.

Gruß

Mike

Ähnliche Themen
17 Antworten

Also, ich hab ihn mir mal angeschaut und muss sagen, dass er für deine Wünsche jetzt, gut ist. 14.500 € ist ein fairer Preis und ich denke für dich daher passend.

Ich finde natürlich die Art und Weise, wie foliert wurde extrem scheiße. Da sind stellen übrig gelassen worden, die man hätte auch folieren können. Da waren sicherlich keine Profis dran. Musst du für dich wissen wie du das jetzt handhabst.

Ansonsten Grundsolides Fahrzeug, schnell, klein und es gibt viele Aftermarket Teile falls du ihn mal nen neuen Look Verpassen willst.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 11:10

Zitat:

@Koneko schrieb am 30. Mai 2021 um 11:05:13 Uhr:

Also, ich hab ihn mir mal angeschaut und muss sagen, dass er für deine Wünsche jetzt, gut ist. 14.500 € ist ein fairer Preis und ich denke für dich daher passend.

Ich finde natürlich die Art und Weise, wie foliert wurde extrem scheiße. Da sind stellen übrig gelassen worden, die man hätte auch folieren können. Da waren sicherlich keine Profis dran. Musst du für dich wissen wie du das jetzt handhabst.

Ansonsten Grundsolides Fahrzeug, schnell, klein und es gibt viele Aftermarket Teile falls du ihn mal nen neuen Look Verpassen willst.

Also für das Geld, kann man sich auch nicht beschweren. Wie du schon sagtest, 14.500€ Fairer Preis. Viele Fahrzeuge die BJ 2015 haben sind weitaus teurer. Daher habe ich ihn in die engere Auswahl genommen.

Die Folierung stört micht nicht. Ebenso auch nicht die Roten stellen. Finde das passt zum GTI Design. ;)

Danke dir für die Antwort.

Ja aber ich würde definitiv mit dem Preis runter gehen. Schau dir das doch mal das Bild genauer an. Das habe ich tatsächlich auf dem Smartphone nicht so sehr wahrgenommen.

Die Folierung haben irgendwelche Amateure gemacht. Sehr sehr schlecht. Ich kann dir mal einen guten folierer Empfehlen, ich schreibe dir mal per PM. Weil das ist einfach nur hingeklatscht und hingeschissen.

Polo
Themenstarteram 30. Mai 2021 um 11:36

Zitat:

@Koneko schrieb am 30. Mai 2021 um 11:14:55 Uhr:

Ja aber ich würde definitiv mit dem Preis runter gehen. Schau dir das doch mal das Bild genauer an. Das habe ich tatsächlich auf dem Smartphone nicht so sehr wahrgenommen.

Die Folierung haben irgendwelche Amateure gemacht. Sehr sehr schlecht. Ich kann dir mal einen guten folierer Empfehlen, ich schreibe dir mal per PM. Weil das ist einfach nur hingeklatscht und hingeschissen.

Meinst du der Käufer lässt sich darauf ein? Ich denke nämlich nicht, dass er da wegen einer Folierung mit dem Preis runter geht.

Ich denke ich lasse die Folie einfach dran. Dann ist der Lack darunter geschützt.

Also ich habe mir das mal komplett angeschaut, hier meine Meinung dazu:

Der 1.8er ist ein grottenschlechter Motor. Steuerkettenprobleme dein Vater. Dann 7 Gang DSG. Trockengetriebe --> wird schnell heiß und daher höherer verschleiß. Folierung, sehr schlecht gemacht. Das ist nichts Ganzes und nichts Halbes. Dann frech sein und 14.500 verlangen. Da würde ich auf <13.000 runtergehen. Allein schon deswegen, dass das Getriebe dir bei >100.000 km flöten geht, wenn sich nicht vorher schon die Steuerkette verabschiedet. Wenn ich ehrlich bin, würde ich generell nicht nach einem Polo oder Golf suchen, sondern eher so in Richtung RS3 oder RS4 gehen. Sprengt zwar dein Budget, kann aber einfach finanziert werden und du hast alles, was du brauchst.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 12:20

Zitat:

@CrowTearZz schrieb am 30. Mai 2021 um 11:45:23 Uhr:

Also ich habe mir das mal komplett angeschaut, hier meine Meinung dazu:

Der 1.8er ist ein grottenschlechter Motor. Steuerkettenprobleme dein Vater. Dann 7 Gang DSG. Trockengetriebe --> wird schnell heiß und daher höherer verschleiß. Folierung, sehr schlecht gemacht. Das ist nichts Ganzes und nichts Halbes. Dann frech sein und 14.500 verlangen. Da würde ich auf <13.000 runtergehen. Allein schon deswegen, dass das Getriebe dir bei >100.000 km flöten geht, wenn sich nicht vorher schon die Steuerkette verabschiedet. Wenn ich ehrlich bin, würde ich generell nicht nach einem Polo oder Golf suchen, sondern eher so in Richtung RS3 oder RS4 gehen. Sprengt zwar dein Budget, kann aber einfach finanziert werden und du hast alles, was du brauchst.

Also was denn jetzt? Gut oder schlecht. Der eine sagt das, der andere das. Ich brauche Fakten und nicht irgendwelches gelaber von jemanden der denkt er kennt sich damit aus.

Also wenn ich du wäre, hätte ich mir das Fahrzeug geholt. Auch, wenn das jetzt mit der Folierung so eine Ansichtssache ist.

Das Fahrzeug hat viel verbaut und ist vollausgestattet und für den Preis auch sehr gut. Hier hast du noch den Vorteil das du mit VCDS und Co., falls du das hast, viel einstellen kannst und es hier eine Menge an Aftermarket teile gibt, die du verbauen kannst.

Mein Vorschlag hier noch: Verbau eine sportliche Auspuffanlage, LED Rückleuchten und KW Fahrwerk. Dann hast, du denke ich ein echtes ansehnliches Fahrzeug.

Also ganz klar von mir: Nimm es!

Aber ich würde noch warten, was andere dazu sagen. Denn eine Meinung reicht ja nicht aus ;)

 

Hier noch mal paar nützliche Links:

https://litec.net/.../ --> LED Rückleuchten

https://hg-motorsport.de/.../...-gti-audi-a1-und-ibiza-cupra-6p-1.8tsi

--> Downpipe

https://www.mk-sportauspuff.de/...POLO-6R-6C-18-GTI-141-KW-VWP6R-T-76T

--> Endschalldämpfer

 

Servus @MinBeen

zum Fahrzeug was du suchst: Den 1.8 TSI vom Facelift GTI kannst du im vergleich zum 1.4TSI im Vorfacelift bedenkenlos kaufen wenn die Wartung lückenlos ist!! Die Steuerkettenproblematik ist beim EA888 in der 3. Gen. eher selten anzutreffen. Der Motor steckt auch im Golf und R als 2.0er. Sicherlich kann man Pech haben, aber bei regelmäßiger Wartung sollte da nix passieren. Was eher bekannt war, dass Erstzulassungen im Herbst 2015 einige Turboschäden hatten, es betraf aber nur eine gewisse Charge, gibt`s hier in der Suche sicherlich paar Ergebnisse.

Das Radio ist jetzt nicht sonderlich, nur ein Composition Media, kein Navi, eventuell ist App Connect dabei, steht aber nix im Test, DAB scheint auch zu fehlen.

Das DSG ist Geschmacksache, wenn es sauber läuft ne feine Sache, hat im Vergleich zum Handschalter 70Nm weniger Drehmoment, die Leistungsdaten sind aber ansonsten gleich.

Die Folie würd ich abziehen, schönes Rot passt zu dem Auto besser. Und lass die Finger von dieses LED Rückleuchten :-D

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 13:40

Zitat:

@Marty200 schrieb am 30. Mai 2021 um 13:30:48 Uhr:

Servus @MinBeen

zum Fahrzeug was du suchst: Den 1.8 TSI vom Facelift GTI kannst du im vergleich zum 1.4TSI im Vorfacelift bedenkenlos kaufen wenn die Wartung lückenlos ist!! Die Steuerkettenproblematik ist beim EA888 in der 3. Gen. eher selten anzutreffen. Der Motor steckt auch im Golf und R als 2.0er. Sicherlich kann man Pech haben, aber bei regelmäßiger Wartung sollte da nix passieren. Was eher bekannt war, dass Erstzulassungen im Herbst 2015 einige Turboschäden hatten, es betraf aber nur eine gewisse Charge, gibt`s hier in der Suche sicherlich paar Ergebnisse.

Das Radio ist jetzt nicht sonderlich, nur ein Composition Media, kein Navi, eventuell ist App Connect dabei, steht aber nix im Test, DAB scheint auch zu fehlen.

Das DSG ist Geschmacksache, wenn es sauber läuft ne feine Sache, hat im Vergleich zum Handschalter 70Nm weniger Drehmoment, die Leistungsdaten sind aber ansonsten gleich.

Die Folie würd ich abziehen, schönes Rot passt zu dem Auto besser. Und lass die Finger von dieses LED Rückleuchten :-D

Danke für deine ehrliche Antwort. So wie mir der Verkäufer es gesagt hat, gibt es ein Lückenloses Scheckheft alle Wartungen wurden bei einer VW-Vertragswerkstatt ordnungsgemäß durchgeführt.

Das hier das Radio jetzt nicht sonderlich gut ist, stört mich nicht. Ich will da eigentlich nur mein Handy mit verbinden können zum Telefonieren. Navi etc. läuft übers Handy. Musik läuft über Spotify und sicherlich dann auch über Bluetooth zum Auto.

Krass 70 nm weniger? Dachte, die DSG sind da deutlich kräftiger und haben mehr wumms.

Ja das Rot, was unter der Folie ist spricht mich auch eher an, nur weiß ich nicht, ob ich die Folie bedenkenlos abziehen kann.

Gut das mit den LED Rückleuchten brauche ich echt nicht. Ist halt nice to have aber nicht wirklich meins.

Ganz ehrlich mach ihn zu einem richtigen beast:

Stage 4 Tuning da hast du 460PS und 560NM. Neue Bremsen, Downpipe ab KAT.

Da lässte jeden noch so RS3 und S3 stehen.

Geh zur Firma is-racing. Die machen dir das für 1300€.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 15:42

Zitat:

@Koneko schrieb am 30. Mai 2021 um 14:00:35 Uhr:

Ganz ehrlich mach ihn zu einem richtigen beast:

Stage 4 Tuning da hast du 460PS und 560NM. Neue Bremsen, Downpipe ab KAT.

Da lässte jeden noch so RS3 und S3 stehen.

Geh zur Firma is-racing. Die machen dir das für 1300€.

460 PS für einen Polo. Das ding fliegt doch dann schon.

1300€ scheint mir viel zu günstig zu sein. Ich denke das ist nur ein Teil. Denke komplett wird das mehr kosten.

Ich überlege mir da schon was. Wichtig ist erstmal, dass das Auto in Ordnung ist. Möchte ungern böse überraschungen erleben.

Allen voran: Ich besitze keinen Polo GTI oder ähnliches, habe aber aus Eigeninteresse etwas nachgeforscht. Ich denke, es lohnt sich derzeit ganz und gar nicht so ein Auto zu kaufen. Wenn ich bedenke, dass es die Basisausstattung nagelneu vor einigen Jahren noch von dem einem oder anderen Händler für 29000 Euro gab, dann wüsste ich nicht, warum ich 50 % davon für ein 7 Jahre altes Exemplar, was mit ganz großer Sicherheit nicht immer nur behutsam gefahren wurde ausgeben sollte. Klar, sind die meisten Gebrauchten besser ausgestattet, als es die Basis mal war, wirklich nennenswert ist da aber auch nur der Unterschied der Klimaanlage zur Klimaautomatik und vielleicht mal dem Navigationsgerät

Was gibt's zu beachten:

-Ölpumpen der ganz frühen Modelle hatten Probleme – bei heißem Öl war der Öldruck im Leerlauf zu gering, es gab teilweise auch Motorschäden

-zwischendurch gab es mal einen Rückruf, bei dem die Ventilfedern in den Zylinderköpfen ersetzt werden sollen. Da den meisten Werkstätten der Aufwand wohl zu groß war, wurde da mitunter auch gepfuscht - auch hier gab es Motorschäden

-in einigen Inseraten sehen die Sitze über 150000 km schon recht mitgenommen aus, musst du für dich beurteilen, ob du das für dieses Geld kaufen möchtest

-viele solcher Polos hatten Unfallschäden, ich würde mir die Reparatur unbedingt genau ansehen - hier musst du vermutlich auch immer nach konservieren

-Bastelbuden, gerade mit zerschnittenen und zusammen geklebten Karossen sind nicht meins. Das mag es alles in guter Qualität geben, ich habe es aber noch nicht gesehen.

-1.8er Motor hat gefühlt wenig Drehmoment und frisst ab ca. 120000 bis 150000 km etwas Öl, da musst du regelmäßig kontrollieren, ist aber kein Grund das Auto nicht zu nehmen.

Wichtig ist dass du gleich DSG Getriebeöl austauschen tust ! VW sagt Life Time Füllung in Wirklichkeit alle 60 000 km zu wechseln! Sonst zerlegt sich das Getriebe !

 

Steuerkette, Kettenspanner, Kettenschienen, kettenräder. Ölpumpenkette + Kettenritzel davon neu machen.

 

Die Folie muss überarbeitet werden!

 

 

Ich würde den Wagen nehmen wenn er preislich öffentlich entgegen kommt !

Wie schon erwähnt, DSG Getriebeöl auf jeden Fall beizeiten tauschen, auch interessant bzgl Kette sind die Öl- Wechselintervalle. Wurde immer Longlife gefahren, ist der Kettenverschleiss sicher höher (ein Thema) als wenn zB alle 10.000km ein Ölwechsel stattfand (viele haben auf jährliche Intervalle bzw. alle 10.000 km gewechselt). Die Sitze würde ich eher als Nachteil bewerten, da es die Comfortsitze sind und zum. weniger Seitenhalt haben. Bzgl., Folierung - die könnte den Lack geschützt haben, aber auch vor dem Verkauf angebracht worden sein um etwas zu verdecken. Dach auf Dichtheit prüfen. Ob du ihn nehmen solltest? Keine Ahnung...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Kaufberatung - Volkswagen Polo V GTI - 1.8 - BJ. 2015