ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung

Kaufberatung

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 29. November 2020 um 11:32

Hallo zusammen,

aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto, was für Langstrecke genutzt werden soll.

Muss täglich sozusagen von Aachen bis Köln und auch wieder zurück.

Mein Arbeitsweg beläuft sich hierbei auf 70km/Strecke also Insgesamt 140km.

Daher suche ich ein zügiges, komfortables und verbrauchsarmes Auto.

Ausgesucht habe ich mir einen BMW 120d mit 8G Automatik und 190PS.

Ich habe auch ein entsprechendes Angebot gefunden, welches mir zusagt und ich im Grunde sicher war, dieses Angebot wahrzunehmen.

Wie man dass halt so kennt, stöbert man noch weiter in Mobile rum und findet natürlich auch andere Angebote.

Ich habe einen Mercedes Benz C220d - 9Gang - 2.2l und 170PS gefunden.

Was würdet ihr sagen, welchen Wagen würdet ihr bevorzugen?

Beide sind relativ gut ausgestattet.

Hier geht's mir um Komfort und Tauglichkeit auf der Autobahn.

Sitzkomfort & Motorleistung etc.

Evtl. kann mir ja hier jemand weiterhelfen?

Schönen Sonntag wünsche ich euch.

LG,

Kev

Beste Antwort im Thema

Für dich ist die C Klasse die bessere Wahl.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Im Ernst? Wenn Du für das gleiche Geld einen 1er oder eine C-Klasse bekommen kannst?

Themenstarteram 29. November 2020 um 11:39

Zitat:

@MichaelN schrieb am 29. November 2020 um 11:37:27 Uhr:

Im Ernst? Wenn Du für das gleiche Geld einen 1er oder eine C-Klasse bekommen kannst?

?

Für dich ist die C Klasse die bessere Wahl.

Der 1er ist ein tolles Auto, aber komfortabel im eigentlichen Sinne eher nicht. Ich finde den 1er toll auf kurviger Strecke, aber nicht besonders auf der Autobahn. Da ist er mir zu holprig und unruhig in der Spur.

Zitat:

@keviin_ schrieb am 29. November 2020 um 11:32:51 Uhr:

.......

 

 

 

Hier geht's mir um Komfort und Tauglichkeit auf der Autobahn.

Sitzkomfort & Motorleistung etc.

.....

Komfort, inkl. Sitzkomfort und Tauglichkeit BAB spricht eindeutig für den Benz.

 

Die Motorleistung ist nicht nur bei dem BMW 120d höher, er ist auch der bessere Sprinter und hat den besseren Durchzug zwischen 100--200 km/h, kurzum er ist das sportlichere Fahrzeug.

 

Wenn er jeden Tag von Aachen nach Köln fährst, braucht der TE nicht den besseren Sprinter sondern das komfortablere Fahrzeug, somit den Benz. Der bessere Sprinter bringt im Stau keinen Mehrwert :D

Für Langstrecke auf jeden Fall die C-Klasse. Die ist alleine durch den Radstand schon mehr auf in Richtung Komfort ausgelegt. Aber auch das Fahrwerk dürfte viel komfortabler sein.

WENN BMW, dann den 3er. Im Schnitt dürfte er auch weniger verbrauchen als der Benz. Ansonsten ist alles von VW ab Polo aufwärts komfortabel. - wenn man denn VW in Erwägung zieht.

Auch B-Klasse, BMW 2-er Active Tourer usw. sind komfortable Autos, ebenso Opel Astra/Insignia.

70 km sind übrigens keine Langstrecke, schon gar nicht, wenn da Köln dabei ist. Langstrecke sind 500 km+ pro Fahrt.

Ich wollte auch gerade sagen, dass 70km ja nun echt nicht Langstrecke sind. Für so eine Strecke ist der 1er auch komfortabel genug.

Sehe ich zumindest so. Ich bin heute erst 400km mit meinem 1er und Sportfahrwerk gefahren und kann mich nicht beschweren.

 

Aber vermutlich wird die C-Klasse schon etwas komfortabler sein, dafür halt nicht ganz so sportlich was die Motorleistung angeht.

 

Einfach beide mal probefahren, dann sollte sich das eigentlich schnell entscheiden lassen.

 

Ich bin der Meinung das beide geeignet sind und du einfach deine Präferenz finden musst:)

Wenn Du auf dem Kölner Autobahnring unterwegs bist, können sogar 20 Km Langstrecke sein :D. Wir wissen ja auch nicht, wo der TE in Köln hin muss, Lindenthal, Braunsfeld, Widdersdorf oder Porz, Zündorf oder Holweide. Das können schon mal 40 oder 60 Minuten Fahrtzeitdifferenz sein.

ich überlege gerade auch, meinen Golf durch einen 1er zu ersetzen. Fahre jährlich ca 27t km Arbeitsweg, fast nur BAB. Die 3er kosten nicht viel mehr ........... haben aber technische Details, die es beim 1er gar nicht gibt (Totewinkel Assistenten z.B.)

Falls es das Budget hergibt, such dir einen C220 mit dem neuen 2 Liter Diesel mit 194 PS.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht zum alten, müden Rumpeldiesel mit 2,2 Liter. Dazu nochmal deutlich sparsamer und mit Euro 6d-Temp die bessere Schadstoffnorm.

Der TE hat bisher nichts über die Laufleistung der beiden Fahrzeuge gesagt, ich denke da wird ein nicht unerheblicher Unterschied sein bei ähnlichen Kaufpreis.

Sorry bei der Strecke würde ich eher auf nen Kleinstwagen zurückgreifen um mich durch die Lücken im Verkehr zu pfuschen!

 

Ich hab damals meinen 3er BMW gegen nen Polo getauscht weil der besser durch den Stau kommt!

 

Und bei angegebenen 70km muss der TE nicht gerade Köln West abfahren und bei Mediamarkt vorne an arbeiten da kommen so ca 20km Stadt/Umlandsverkehr noch zu der verstopften A4!

Deine Antwort
Ähnliche Themen