ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Kaufberatung Seat Altea 1.4 TSI Stylance - EU-Fahrzeug

Kaufberatung Seat Altea 1.4 TSI Stylance - EU-Fahrzeug

Themenstarteram 1. November 2008 um 18:26

Hallo,

bei mobile.de tummeln sich viele Altea Stylance - Neuwagen 1.4 TSI als Reimport.

Preise ab 15500 Euro. Hat schon jemand Erfahrungen mit diesen Händlern und diesen

Konditionen gemacht? Bei J&K liegen die Preise irgendwo ab 18000 Euro.

Verschiedene Farben gäbe es sogar mit kurzer Lieferfrist.

Mein freundlicher Händler meint, auf einen 1.4 TSI kann ich schonmal locker

6 Monate warten, bei mir drängt es aber. Hat Seat die Lager so voll, selbt mit dieser

(gefragten) Motorisierung???

MfG

Ähnliche Themen
57 Antworten

Das mit den Preisen passt schon, bei J&K sind das halt FZGe aus D, da wird sich bei den Preisen in den nächsten Wochen auch wohl noch was tun. Die bei mobile.de angebotenen 1.4 TSI's sind bis auf wenige Ausnahmen alles Bestellfahrzeuge bei denen man sich nicht auf die Angabe "10 bis 16 Wochen" verlassen sollte, sondern sich eher auf 16 Wochen aufwärts einstellen sollte. Es gibt EU Fahrzeugpools in denen wohl sofort verfügbare 1.4er TSI's stehen, die Farben sind aber entsprechend beschränkt, ich habe nur silber gefunden...

Zitat:

Original geschrieben von butterglocke

Hallo,

bei mobile.de tummeln sich viele Altea Stylance - Neuwagen 1.4 TSI als Reimport.

Preise ab 15500 Euro. Hat schon jemand Erfahrungen mit diesen Händlern und diesen

Konditionen gemacht? Bei J&K liegen die Preise irgendwo ab 18000 Euro.

Verschiedene Farben gäbe es sogar mit kurzer Lieferfrist.

Mein freundlicher Händler meint, auf einen 1.4 TSI kann ich schonmal locker

6 Monate warten, bei mir drängt es aber. Hat Seat die Lager so voll, selbt mit dieser

(gefragten) Motorisierung???

MfG

Hallo Butterglocke (wo nehmt ihr eigentlich immer diese Namen her:D)

Ich hatte vor ein paar Tagen das selbe Thema wegen des Leon´s mit TSI. Auch den kriegt man teilweise für einen Spotpreis.

Allerdings weis ich bis heute nicht was ich von den Händlern halten soll. Muss ja auch nen Grund haben dass die so deutlich günstiger sind als J&K und Co.

Ein paar Erfahrungsberichte von diesen Händlern wären nicht schlecht.

Klick mich!

@CL25

Soviel ich weiß bezieht J&K seine Seats aus Holland, vielleicht arbeiten die auch nur mit dem falschen Autohaus dort zusammen.

Themenstarteram 3. November 2008 um 11:04

Hallo waidlerNr2,

Ich habe mal 3 Händler in Bayern kontaktiert, welche auf diese gleiche Angebotsliste zugreifen, wie auch Centro Kerpen. Die Händler haben sich sehr schnell per Email zurückgemeldet und mir auch detailierte Informationen geliefert. Die Kisten stehen wohl in einem Zentrallager in NRW und werden dann je nach Bedarf zum jeweiligen Händler gekarrt. Preisdifferenzen bis zu 400€ werden mit dem Transport nach Bayern erklärt, deshalb sind die Preise bei Centro Kerpen wohl am günstigsten. Einzig einen Händler in München habe ich schon mit schlechter Kritik im Internet gefunden. Die Kisten werden mit deutschem Service- und Handbuch ausgeliefert.

Einzig der Liefertermin gab mir etwas zu denken: Laut Lager im Internet: Oktober/November 2008; Ansage des Händlers war: Ja, es wird definitiv Ende November 2008.

Haast Du Dich für den Leon entschieden?

Zitat:

Original geschrieben von butterglocke

Hallo waidlerNr2,

Ich habe mal 3 Händler in Bayern kontaktiert, welche auf diese gleiche Angebotsliste zugreifen, wie auch Centro Kerpen. Die Händler haben sich sehr schnell per Email zurückgemeldet und mir auch detailierte Informationen geliefert. Die Kisten stehen wohl in einem Zentrallager in NRW und werden dann je nach Bedarf zum jeweiligen Händler gekarrt. Preisdifferenzen bis zu 400€ werden mit dem Transport nach Bayern erklärt, deshalb sind die Preise bei Centro Kerpen wohl am günstigsten. Einzig einen Händler in München habe ich schon mit schlechter Kritik im Internet gefunden. Die Kisten werden mit deutschem Service- und Handbuch ausgeliefert.

Einzig der Liefertermin gab mir etwas zu denken: Laut Lager im Internet: Oktober/November 2008; Ansage des Händlers war: Ja, es wird definitiv Ende November 2008.

Haast Du Dich für den Leon entschieden?

Hi Butterglocke

Danke schon mal für die Info´s. Interessant wäre auch ob die ne Anzahlung wollen und im voraus den KFZ-Brief verschicken wegen der Anmeldung. Centro Kerpen hat mir auf eine E-Mail Anfrage bis dato noch keine Antwort geschickt, was mich ein bischen abgeschreckt hat.

P.S.

Ich habe mich nicht direkt für den Leon entschieden, aber es wird mit ziemlicher Sicherheit ein TSI werden. Jetzt bin ich eben auf der Suche nach einem Blechkleid drum rum.:D

Themenstarteram 3. November 2008 um 15:17

Zitat:

Original geschrieben von waidlerNr2

 

Danke schon mal für die Info´s. Interessant wäre auch ob die ne Anzahlung wollen und im voraus den KFZ-Brief verschicken wegen der Anmeldung. Centro Kerpen hat mir auf eine E-Mail Anfrage bis dato noch keine Antwort geschickt, was mich ein bischen abgeschreckt hat.

Keiner will eine Anzahlung haben. KFZ-Brief habe ich nicht angefragt.

Ruf doch einfach dort an.

Zitat:

P.S.

Ich habe mich nicht direkt für den Leon entschieden, aber es wird mit ziemlicher Sicherheit ein TSI werden. Jetzt bin ich eben auf der Suche nach einem Blechkleid drum rum.:D

Das ging mir ähnlich.

VW wollte mir nix passendes verkaufen.

Skoda hat TSI wohl erst ab nächstem Jahr im Angebot.

Über den Altea bin ich etwas zufällig gestolpert. Sitzkomfort ist mir sehr wichtig.

Bei diesen Firmen kannst Du meist den E-Mail Support vergessen, die machen fast alles nur telefonisch. Der Deal bei jedem Kauf sollte eh' sein: Erst dden Brief, dann das Auto, dann erst das Geld, keine Anzahlung.

Wie gesagt, bei den TSI's: Stellt Euch auf lange Wartezeiten ein und fragt Euch, ob ihr Euer im NEFZ fahrt oder unter normalen Bedingungen. Ich war vom 1.4 TSI bei VW völlig enttäuscht. Ich habe bisher alle Autos unter NEFZ Verbrauch gefahren, den 1.4er TSI nicht, keine Chance...

Themenstarteram 4. November 2008 um 8:50

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Ich habe bisher alle Autos unter NEFZ Verbrauch gefahren, den 1.4er TSI nicht, keine Chance...

Wie schaffst Du es, die Kisten UNTER NEFZ Verbrauch zu fahren?!

Schiebst Du längere Strecken oder lässt Du vom Berg rollen?? ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Bei diesen Firmen kannst Du meist den E-Mail Support vergessen, die machen fast alles nur telefonisch. Der Deal bei jedem Kauf sollte eh' sein: Erst dden Brief, dann das Auto, dann erst das Geld, keine Anzahlung.

Wie gesagt, bei den TSI's: Stellt Euch auf lange Wartezeiten ein und fragt Euch, ob ihr Euer im NEFZ fahrt oder unter normalen Bedingungen. Ich war vom 1.4 TSI bei VW völlig enttäuscht. Ich habe bisher alle Autos unter NEFZ Verbrauch gefahren, den 1.4er TSI nicht, keine Chance...

Man liest öffter dass die Leute etwas enttäuscht von den Verbräuchen sind. Wenn man das dann genauer hinterfragt, kommt ziemlich schnell heraus mit welchen Autos die das dann vergleichen.:rolleyes:

Wir haben bisher Erfahrung mit 3TSI Fzg. gemacht. Ein Touran TSI 170 PS ein Seat Leon 1P 125PS und ein Golf GT mit 170PS. Den Touran hatten wir fast 2 Wochen und haben dabei 623Km zurückgelegt davon 150Km von mir, zu testzwecken:D, wenn ihr versteht was ich meine. Bevor wir den Wagen wieder zurückbrachten haben wir ihn vollgetankt und da gingen ca.54L rein. Das sind nach Adam Riese ca. 8,7L/100km. Na klar würde ein TDI da drunterkommen aber ein Benziner mit der selben PS-Zahl......no way.

Daran kannst du sehen, auch Verbrauch ist relativ. ;) Denn 8,7L bei einem Fahrzeuggewicht von über 1600kg(leer wohlgemerkt) sind für mich nicht zuviel. Wenn ich den gleichen Test mit meinem Dicken machen würde (der hat 1700kg leergewicht) dann bin ich bei 13L + X. Das muss man alles in Relation sehen finde ich.

Hallo allerseits,

ich habe mir ein Seat Altea XL 1.4 TSI Stylance Family bei Centro Kerpen bestellt.

Liefertermin ist Ende November/Anfang Dezember (laut Berater).

Alles was ich zu diesem Verein sagen kann, ist bis jetzt nur positiv. Ich habe dort angerufen, die haben mich sehr gut beraten bezüglich des EU Imports, haben mir alle Fragen beantwortet usw. Nachdem ich mein Fahrzeug bestellt hatte habe ich auch mit dem entsprechendem Berater mehrmals Informationen per Mail ausgetauscht.

Er hat auch alle meine Fragen sehr schnell beantwortet. Also man brauch schon einen direkten Draht sonst bekommt man bestimmt eine ganze weile keine Antwort.

Anrufen ist eh das beste.

Jedenfalls habe ich mich mit dem Typen ein bisschen unterhalten und er meinte bezüglich EU Fahrzeuge das diese zu 99% Identisch mit den deutschen Fahrzeugen sind.

Es gibt allerdings unterschiede in der Sicherheitsaustattung. Was beim Seat Altea XL NICHT der Fall ist. Habe hier eine Liste mit der Austattung vom Händler (Centor Kerpen). Centro Kerpen verkaufte wohl bis vor 8 Wochen die Fahrzeuge nur an Händler in Deutschland und sie dachten sich, wenn der Händler das kann warum machen wir das nicht auch. (Aussage vom Berater).

Jedenfalls gibts es ja EU weite 2 jährige Garantie auf das Fahrzeug.

Es gibt nur den folgenden Nachteil dabei.

Das Fahrzeug wird aus Italien importiert und muss dort auch erstmalig für die Garantie zugelassen.

Das bedeutet also das wenn man das Fahrzeug bekommt bereits 1-2 Monate Garantie fehlen, was mich bei einem Preisvorteil von 8000€ nicht weiter stört :)

Wenn das Fahrzeug da ist wird man angerufen, der KFZ Brief wird einem zugeschickt, man lässt das Fahrzeug bei seiner Zulassungsstelle zu und machst sichn paar Nummernschilder und holt das Fahrzeug dann dort ab und bezahlt bar oder überweist das Geld. Fertig.

Bis jetzt alles sehr professionell und seriös.

Ich berichte über meine weiteren Erfahrungen wenn es soweit ist.

Zum Verbrauch kann ich nur sagen das der immer relativ ist.

Ich bin das Auto schon mehrmals gefahren und kann sagen das ich begeistert bin. Warum bin ich begeistert? Tja ganz einfach weil mein Golf davor immer so innerorts 12Liter gesoffen hat und das ist dann schon ein unterschied. Natürlich sollte man kein Verbrauch wie bei einem Diesel erwarten. Jeder muss für sich selber wissen was ok ist und was nicht. Hinzu kommt noch das der CO² Ausstoß bei dem 1.4 TSI Motor sehr gering ist und die Steuer dadurch mal "warscheinlich" gering ausfallen wird. (Siehe ADAC Testberichte.)

mfg

gabelhonz

Themenstarteram 4. November 2008 um 14:01

@gabelhonz:

Dann halt uns mal auf dem Laufenden...

Themenstarteram 30. November 2008 um 19:57

@gabelhonz:

Und, ist schon irgendwas passiert bei Deinem Händler??!!

Bei mir ist noch kein Auto in Sicht. Letzte Woche habe ich mal freundlich per email nachgefragt,

die Antwort war ziemlich kundenunfreundlich. Nach dem Motto: Wir melden uns, WENN wir was wissen...

Eine Bestätigung meiner Bestellung habe ich noch nicht. Das Angebot stand für Oktober/November...

Diese Woche werde ich mal telefonisch energischer nachhaken.

Hi,

ja also ich habe vor einer Woche direkt angerufen und nachgefragt wie es aussieht wegen dem Liefertermin.

Er hatte im PC nachgeschaut und gemeint das das Auto fertig produziert wurde und momentan beim Zulieferer steht.

Bis es in Deutschland ist und alle Papiere beantragt sind kann es noch gut 4 Wochen dauern.

Ich hatte auch die AGB´s angefordert. Nichts blödes steht drinn. Also Centro Kepren ist eine Marke der Firma "Autoropa".

Also unter CentroKerpen vertreiben die EU Fahrzeuge an Privatpersonen. Bis jetzt ist alles sehr seriös und korrekt.

Mein Berater ist auch sehr freundlich. Kann ihn jederzeit anrufen und beantwortet mir alle Fragen.

Ich kann jedenfalls nur raten immer persönlich anzurufen, emails sind immer schlecht, überlege mal wieviele da täglich anfragen.

Jedenfalls musste ich bei meiner Bestellung den Vertrag unterschreiben und zurück mailen als pdf. Außerdem noch eine Kopie von meinem Ausweis.

Damit war der Vertrag zustande gekommen. Eine direkt Bestätigung hatte ich nicht bekommen, er meinte das reicht so.

Jedenfalls ist Autoropa ein EU Großhändler der in Massen die Fahrzeuge einkauft. Außerdem vertreiben die noch Software für den Händler um EU Fahrzeuge einzukaufen oder sowas. CentroKerpen ist einfach die Marke für Privat. Mein Berater hat auch die email @autoropa.

Sobald ich das Auto habe berichte ich wieder mit allen Details usw...

Wenn ihr Interesse habt ruft dort einfach an und erkundigt euch!

Ich habe bis jetzt jedenfalls ein sehr gutes Gefühl. Ich bekomme ja den KFZ Brief ohne Anzahlung oder sowas.

Hole dann das KFZ ab und drück denen mein Scheck in die Hand fertig.

grüße

Themenstarteram 1. Dezember 2008 um 9:18

@gabelhonz:

Hast Du denn ein Bestellfahrzeug oder ein Lagerfahrzeug geordert?

Bei mir drängt es etwas, daher hatte ich im Oktober ein Fahrzeug mit angegebener Lieferzeit Okt/Nov (nicht unverbindlich) bestellt gehabt.

Also müsste der ja schon fertig gebaut sein und irgenwo herumstehen...

Händler meinte damals auch, der wird schon Ende Nov. kommen.

Wenn es mir zu blöd wird, gibt es mindestens 2 Rücktrittsoptionen:

AGB:

1. Der Käufer ist an die Bestellung höchstens bis vier Wochen, bei Nutzfahrzeugen bis sechs Wochen gebunden. Bei Fahrzeugen, die beim Verkäufer vorhanden sind, ist der Käufer bis 10 Tage, bei Nutzfahrzeugen bis 2 Wochen, gebunden. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung des näher bezeichneten Kaufgegenstandes innerhalb der jeweils genannten Fristen schriftlich bestätigt oder die Lieferung ausführt. Der Verkäufer ist jedoch verpflichtet, den Besteller unverzüglich zu unterrichten, wenn er die Bestellung nicht annimmt.

/AGB

1. Der Verkäufer hat bisher nicht bestätigt, 4 Wochen sind vorbei.

2. Fernabsatzgesetz: Falls ich im Fall der Fälle Option 1 nicht wahrnehme, KÖNNTE ich mir den Wagen immer noch anschauen, wenn er da ist und sagen, NÖ ich mag nicht (Widerruf Fernabsatz).

Ich hoffe, das Ganze entwickelt sich noch positiv.

am 1. Dezember 2008 um 9:28

Hi,

also mein Auto kommt direkt aus der Produktion, also kein LagerFahrzeug oder so etwas.

Wieso rufst du nicht direkt bei denen an und erkundigst dich nach dem Status.

Wo hast du denn genau bestellt? Und hast du keinen persönlichen Kontakt??

mfg

gabelhonz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Kaufberatung Seat Altea 1.4 TSI Stylance - EU-Fahrzeug