ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung S212 Mopf CDI(?)

Kaufberatung S212 Mopf CDI(?)

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 22. März 2021 um 18:53

Hallo,

ich habe bereits im 204er Forum einen Thread eröffnet, da ich ein neues Fahrzeug suche / brauche: https://www.motor-talk.de/.../...-sinnvollster-neuer-t7052211.html?...

Dort bin ich zum Entschluss gekommen, dass den S212 als sinnollste Wahl erachte.

Hier nochmal der Anwendungsfall und Anforderungen.

Anwendungsfall:

- 2x 25km Arbeitsweg (Überland)

- monatlich ungeplante Strecken >50km

- 1-2 Urlaube im Jahr mit größeren Strecken

- Kombi um Platz für Urlaub etc. zu haben

- 15 - 20.000 km / Jahr (wegen Corona aktuell weniger)

Anforderungen / Wünsche:

- sehr robust, vermutlich kann man mit jedem von diesen Glück / Pech haben?

- Preis ca. 15 - 20.000

 

Folgende Fragen sind noch offen:

Welchen Motor?

Schwanke hauptächlich zwischen dem OM651 (220 / 250 CDI) und OM642 (300 CDI) würde hier aus wirtschaftlichen Gründen den 350er eher ausschließen

Macht der 250er überhaupt Sinn, habe gelesen, dass der Unterschied zum 220 in der Realität nur sehr klein ist?

OM 651: + Spritverbrauch

OM 642: + mehr Leistung, bessere Laufruhe und Haltbarkeit durch Duplexkette(?)

Beim OM 642 (350) habe ich in einem Thread zufällig von Motorschaden gelesen, vermutlich handelt es sich aber nur um Einzelfälle oder ist der OM651 robuster?

Wieso Diesel:

- Bisher positive Erfahrungen gesammelt

- Fahre das Fahrzeug subjektiv mehr, da der Verbrauch niedriger ist

- sind m. E. sehr robust

Welche Ausstattung:

Pflicht:

Automatik

Avantgarde (alternativ AMG)

Business Paket (hat m. E. viele sinnvolle Extras: LED ILS, Comand, Thermotronic, Sitzhzg., aktiver Parkassistent, gr. Tank)

[Night Paket - gefällt mir sehr, wobei ich auch ohne leben könnte]

unschlüssig:

Spurpaket (Spurhalte + Totwinkel)

Fahrassistent Plus (Distronic Plus, etc.)

360° Kamera

Verkehrszeichen Assistent (kann wohl nachcodiert werden, wenn der Spurhalte vorhanden ist)

Wie gut, sowohl von der Haltbarkeit wie auch im Alltag, sind die Systeme bzw. welche sind für euch "unverzichtbar"?

nice to have:

Memory Paket

Spiegel Paket

Beheizte Scheibenwaschanlage

DAB+ / Akustikglas kann bspw. wohl einfach und günstig nachgerüstet werden

Habe ich etwas vergessen, was ihr auf jeden Fall empfehlen würdet? Gibt es etwas wovon auf jeden Fall abzuraten ist?

Gibt es neben mobile, Autoscout noch Geheimtipps bei der Suche?

Was ist ein sinnvoller km Stand um ein Fahrzeug zu kaufen? Gibt es große Service / Reparaturen bei km-Stand x? Hätte sonst an ~100 tkm gedacht.

Habe bisher einige Fahrzeuge von privat gekauft und dabei gute Erfahrungen gesammelt, m. E. ist der Preis etwas niedriger bzw. mehr Ausstattung vorhanden. Dafür gibts eben keine Garantie / Gewährleistung.

Ähnliche Themen
93 Antworten
Themenstarteram 22. März 2021 um 21:27

Zitat:

@DieselLuke schrieb am 22. März 2021 um 20:46:42 Uhr:

Zum Punkt welchem Motor: https://www.youtube.com/watch?v=GjsRwkrP2B0

Danke, dass Video habe ich auch schon gefunden und angeschaut, leider wartet man vergeblich auf einen Kommentar zum OM642 oder gar einen Vergleich...

Stern Garage hat ein gutes Video zum OM642.

Ansonsten gibt's in der Suche sehr viel Lesestoff.

Zitat:

@Dragonheart100 schrieb am 22. März 2021 um 18:53:46 Uhr:

Haltbarkeit durch Duplexkette(?)

Hat der 350er im Mopf noch die Duplexkette (LS)? Das war doch beim 350er vorMopf?

Themenstarteram 22. März 2021 um 23:58

@DieselLuke

Danke, habe mir das Video zum OM642 von Stern Garage mal angeschaut. Gibt wohl einige kleinere / seltene (?) Probleme, die leider auch zum Motorschaden führen können - wahrscheinlich haben fast alle neueren Motoren ähnlich Probleme?

@BeOCeKa

Gute Frage, habe auch mal etwas gelesen, dass der OM642 eine Simplekette hat, also vermutlich auch keine Duplex mehr?

@Dragonheart100 Es gibt zwischen den einzelnen OM642 Modellen ein paar Unterschiede. Im FAQ findest du zum Beispiel den Unterschied zwischen dem OM642 und dem 642 LS.

Ich meine der alte 350CDI mit 231 PS hat noch die Simplexkette und die 265 PS Version die Duplex. Falls du zum OM642 greifen solltest, dann würde ich den 350CDI mit 265 PS empfehlen, meiner Meinung nach die beste Ausbaustufe des Motors, daher steht er auch bei mir in der Garage :D

Der Ölkühler wird irgendwann fällig, das führt aber nicht zum Motorschaden, sondern wenn dieser unsauber gewechselt wird.

Du machst aber mir allen drei Motoren nichts falsch. Guck Mal in den Thread "Wie viel km hat euer W212 schon" und du wirst sowohl den 220CDI als auch den 350CDI mit über 500.000km vorfinden. Aber sie müssen sich dementsprechend gepflegt und gefahren werden um die Laufleistungen zu erreichen.

Themenstarteram 24. März 2021 um 0:01

@DieselLuke

Was ist denn der Unterschied zwischen dem 300 und 350 CDI, nur Motorsteuerung oder auch andere Bauteile?

Ich denke, dass ich mich aber für einen 220 / 250 CDI entscheiden werden, wenn es bei der Haltbarkeit keinen Unterschied gibt. Sollte m. E. ein gute Kompromiss zwischen Leistung und Verbrauch / Kosten sein.

Hat jemand noch Tipps bzgl. Ausstattung? Was ist "notwendig", sinnvoll oder unnötig?

Zitat:

@DieselLuke schrieb am 23. März 2021 um 08:32:59 Uhr:

Ich meine der alte 350CDI mit 231 PS hat noch die Simplexkette und die 265 PS Version die Duplex

Nicht umgekehrt? LS Simplex, die Generationen davor Duplex.

Ich kenne es auch nur wie @BeOCeka

Bei mir ist ne duplex drin im ohne Ls

Themenstarteram 6. April 2021 um 2:32

Fahrzeuge mit den gewünschten Ausstattungen (Avantgarde, Distronic, Multikontursitze, Spurpaket) in dem Preisrahmen sind doch eher selten. Würdet ihr auf etwas davon verzichten? Die Multikontursitzen sollen bei längeren Fahrten wohl doch deutlich bequemer sein.

Nach längerer Suche habe ich nun folgende drei Fahrzeuge gefunden:

E220d 4M

E300d

E350d 4M

Kritikpunkte:

Alle: "nur" 7G verbaut ist (wobei ich beim E300 nicht ganz sicher bin). Die 9g soll wohl schneller, sanfter und sparsamer sein.

E220d / E300: 4M - benötige ich eher nicht, verbraucht durch das zusätzliche Gewicht aber mehr Sprit

E220d: Ist m. E. der Preis etwas hoch?

E350d: Kein Vorbesitzeranzahl / Bild vorhanden => Müsste ich nachfragen; Sehr weit weg (Distanz)

Fällt euch etwas negatives an den Fahrzeugen auf? Favoriten wären für mich aktuell der 220 oder 300er

Die 350 CDI`s mit 231 und 265 PS haben die Duplex-Kette. Ab dem 252 PS-Motor wurde die Simplex-Kette eingeführt.

Ich habe seit 6 Jahren und 140 tkm (aktuell 225 tkm) den 265 PS und bin zufrieden (davor S211 mir 320 CDI). Bis auf die Ölkühlerdichtung nichts am Motor gewesen. Der Verbrauch liegt bei 7,4 l/100km als Heckantrieb.

Ich habe mich ganz bewusst gegen 4-Matic entschieden und fast ein Jahr nach meinem Wagen gesucht, bis alle meine Kriterien erfüllt wurden.

Das war nicht ganz einfach, weil die besser ausgestatteten Fahrzeuge meistens 4-Matic haben. Für mich hat sie nur Nachteile: mehr Gewicht, mehr Reibung, mehr Trägheit, mehr Geräusche, höherer Verbrauch, mehr Wartung und ein nicht unerhebliches Reparaturrisiko. Und wofür? Selbst mit Hänger auf der Sliprampe oder im Winter keine Probleme.

Zwischen einem 4-Zylinder und 6-Zylinder bestehen eklatante Unterschiede in der Laufruhe und der Leistungsentfaltung (besonders auf der Bahn). Ich habe vorher die 4-Zylinder zur Probe gefahren und sehr schnell verworfen. Der Mehrverbrauch von ca. 1 Liter/100 km war es mir definitiv wert.

Themenstarteram 6. April 2021 um 12:03

Suche eher nach dem Mopf (mit Eur 6) und dort gibt es nur den 350 CDI mit 258 PS, vermutlich mit der Simplekette? Wobei diese auch nicht besonders oft Probleme bereiten soll?

Schön zu hören, dass du zufrieden bist und du fsst keine Probleme hast :) Im Forum schreiben oftmals eher die Leute, wo alles kaputt geht...

Fährst du eher sportlich, normal oder spritsparend? Finde den Verbrauch für die Leistung und das Gewicht völlig i. O. Bei den 6 Zylindern liest man eher von Verbräuchen >8l vermutlich dann mit 4M.

Was hattest du für Kriterien bei der Fshrzeugwahl? Ein Jahr finde ich schon krass, solange möchte ich eigentlich nicht suchen / warten :D

Ja sehe ich auch, dass viele gut ausgestatteten Fahrzeuge meistens 4M haben :/ Stimmt von der höheren Wartung und Reparaturrisiko habe ich auch gelesen... Bei Hochschnee bin ich auch eher selten unterwegs bzw. muss ich da eher keine größeren Strecken fahren. Auch wenn ich am Schwarzwald wohne und hier einige Tage Schnee liegt.

Hm vllt sollte ich doch nochmal einen 6 Zylinder Probefahren und mich überzeugen lassen :D

Edit: Nochmal zur 7G bzw.9G, wäre die "alte" 7G für euch ein Ausschlusskriterium? Schlecht ist diese sicherlich auch nicht...

Themenstarteram 6. April 2021 um 14:13

Update:

Habe beim E300 mal angerufen, das Fahrzeug hatte über die komplette linke Seite Kratzer. Das Auto wird (wie angegeben) im Kundenauftrag verkauft, gibt daher wohl keinie Gewährleistung / Händlergarantie über den türkischen Händler.

Über google findet sich über die gleiche Adresse ein anderer Autohändler mit schlechten Bewertungen - auch wenn der Inhaber jemand anderes war / ist.

Für mich ist das Fahrzeug daher raus.

Der OM651 hat genauso seine Problemstellen wie der OM642, wobei ich das Gefühl habe das diese Motorschäden beim OM642 besonders Motoren der ersten Baujahre betrifft.

Ein gewisses Risiko besteht bei beiden Motoren, entscheidender beim Gebrauchtkauf dürfte aber eher sein, wie wurde mit dem Fahrzeug / Motor umgegangen. Sowohl wie wurde damit gefahren und auch wie wurde das Fahrzeug gewartet.

Von daher würde ich Fahrzeuge mit vielen Vorbesitzern und/ oder unklarer Wartungshistorie ausschließen.

Zu den Motoren: Wir haben einen GLK mit dem OM651 als 220CDI 4matic Bj. 2012 und einen OM642 in einem S212 als 350CDI 4matic.

GLK und E-Klasse sind vom Gewicht her ungefähr gleich und der kleine Motor schlägt sich mit der Masse recht tapfer. Deutlich machen sich bei dem Motor die zwei Turbolader bemerkbar, der "kleine" Motor zieht schon recht ordentlich von los.

Unser GLK hat das Offroad Technik Paket (liegt ein paar cm höher als normal) erreicht aber trotzdem locker 200km/h.

Die Leistung reicht aber auch um bei voller Ausnutzung des möglichen "Zuggewichtes" (Auto mit max. Zulässigem Gesamtgewicht plus 2,4t schweren Anhänger) gut im Verkehr mit zu schwimmen. Auf der A3 zw. Frankfurt und Siegburg, wird bergauf so manches Wohnmobil zu Hindernis.

Das es ein vier Zylinder ist, bleibt trotz guter Geräusch Dämmung immer erkennbar.

Da ist der OM642 in der E-Klasse schon eine ganz andere Nummer, wobei das Fahrzeug ist vier Jahre jünger und eine E-Klasse und der GLK ist halt ein GLK. Wobei gegen E320CDI T 4matic (S211 Bj. 07) ist die Geräusch Dämmung im GLK´s besser gewesen aber da war der GLK das neuerer Fahrzeug.

Der OM 642 als V6 ist dem 4Zylinder Reihenmotor in Sachen Laufruhe klar überlegen und die 0,8l mehr Hubraum und die 88PS mehr setzt der OM642, wenn gewünscht .., auch in Vorwärts Bewegung um.

Die zwei Fahrzeug Konzepte kann man eigentlich nicht vergleichen, bei uns braucht der GLK nicht ganz einen Liter auf 100km weniger wie der V6.

Von den Unterhaltskosten (Sprit/ Steuer/ Versicherung/ Wartung) ist der OM651 ganz klar der Motor der Vernunft. Ob den eigenen Ansprüchen ein 220CDI genügt oder es 250CDI sein muss, müsste bei entsprechenden Probefahrten geklärt werden.

Wenn der Treibstoffverbrauch ein entscheidendes Kriterium sein sollte, kann eine entsprechende suche bei Spritmonitor.de helfen die tatsächlichen Verbräuche der Motoren (Varianten) zu ermitteln.

Kurz noch zum Thema 4matic.

Natürlich birgt der 4matic einen gewissen Mehrverbrauch allerdings dürfte der "Gasfuß bezogene" Verbrauch deutlich oberhalb dessen liegen, was ein 4matic Antrieb Technisch bedingt an Mehrverbrauch fordert.

4matic Spezifische Probleme/ Reparaturen gibt es und die sind teilweise auch teuer, allerdings ist dann eine E-Klasse grundsätzlich das FALSCHE Auto für euch, den so eine E-Klasse besteht nur aus sauteueren Bauteilen. Mal Nachgefragt was so ein ILS Scheinwerfer kostet oder ein normales ATG oder ein Command?

Ich möchte das Reparaturkosten Risiko beim 4matic nicht verniedlichen aber lasst bitte die Kirche im Dorf, besonders jene die nur vom Hörensagen argumentieren.

MfG Günter

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung S212 Mopf CDI(?)