ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kaufberatung Pflege bis 80€

Kaufberatung Pflege bis 80€

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 11:14

Hallo an alle,

ich bräuchte mal eure Empfehlungen zur Autopflege. Ich suche ein WAX das Glänzt wie das NXT 2.0 und eine Standzeit hat von min. 3 Monaten.

Ja ich lese einen Thread nach dem anderen aber habe nicht wirklich was gefunden.

Zurzeit nehme ich das NXT 2.0 schöner Glanz aber naja Standzeit zu kurz. Habt ihr ein Tipp die Standzeit zu verlängern?

Das Wax sollte seien einmal für dunkel Grau Metallic und einmal für Silber Metallic.

Die Fahrzeuge werden zu 90% in der Stadt bewegt mit 1200 ~ 1500 km im Monat.

Verarbeitung des Waxes sollte mit der Hand erfolgen.

Ich denke gerade über das Meguiar´s Ultimate Wax Paste nach zuholen. Leider habe ich nix gefunden über die Standzeit. Vorbehandlung wollte ich das das Meguiar´s Ultimate Polish nehmen.

Kosten ca um die 80€ geplannt.

Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von funky-bln

@AMenge ja ich weis was du für meinst für Kratzer ( die Kreisförmigen Kratzer).

Habe mir das FAQ mal durchgelesen.

Mit ner Maschiene kann ich leider nicht mein Autobearbeiten weil ich garnicht die möglichkeit haben.

Als Wax werde ich das Chemical Guys Pete's 53 Black Pearl mir holen, nur weis ich noch nicht was ich als Pre Cleaner nehme bzw Detailer.

hallo,

das 53er ist ein cooles wachs ! riecht super, ist extrem easy zu verarbeiten und glänzt auch gut. mit 30 eur finde ich es auch nicht übertrieben teuer.

precleaner finde ich wie schon mal erwähnt das prima amigo und das poorboys black hole super, beide sehr ähnlich, mit geschlossenen augen könnte man wahrscheinlich keinen unterschied erkennen. im ergebnis auch nicht. bei detailern gehen die meinungen auseinander.

ich bin der meinung dass du mit einem shampoo inkl. wachsanteil auch etwas für eine länger anhaltende wachsschicht tust, ich persönlich brauche dann keinen detailer, lieber wachse ich dann alle paar wochen neu, oder gehe nochmal mit wachs drüber. ich habe zwar auch einen detailer ( CGuys P40 ), nutze ihn aber eher selten. zB um kalkflecken ( Rotznasen ) nach dem Waschen zu entfernen oder wenn ich vogelschiss ( nach dem einweichen mit zewa und viel wasser ) entfernt habe. dann gehe ich noch mal mit dem detailer drüber. sonst nie

ich finde für das geld lieber knete kaufen, kostet ca 12 eur und ist ein geiles tool um den lack zu säubern, oder um fliegen weg zu machen.

gruss

e.

Zitat:

Original geschrieben von tommy3376

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Eine Politur ist grundsätzlich auch von Hand möglich. Die Erfolgsaussichten und der Arbeitsaufwand hängen von der Härte des jeweiligen Lacks ab. Was den PreCleaner angeht, so bin ich mit dem Prima Amigo sehr zufrieden. Ein empfehlenswerter Detailer ist der Pro Detailer von ChemicalGuys. Das entsprechende Equipment (Pads, MFTs) hast du?

Wo kriegt man denn das Prima Amigo weg?Lupus führt das nicht.

 

Gruß Tommy

autopflege frankenberg - auch sehr schnell, sehr nett und kompetent bei fragen. leider ist das sortiment nicht ganz so umfangreich wie bei lupus. frankenberg und lupus sind aber meine lieblingsshops. frankenberg hat auch stjärnagloss shampoo - zb das körsbär. das ist sehr gut, günstig und hat auch wachsanteil ( in der antwort vorher habe ich geschrieben, dass ich leiber ein waxshampoo nutze als einen detailer )

gruss

e.

Ich habe das Ultimate Polish und Ultimate Paste Wax schon verarbeitet.

Glanz, Glätte und Wetlook haben mich schon begeistert.

Nachteil beim Paste Wax ist, dass es auf rauen Kunststoffen weiß auskreidet und du bekommst es nur sehr schwer wieder ab. Also vorher schön alles abkleben oder gleich das Liquid Wax nehmen.

Standzeit, na ja, auf jeden Fall besser als NXT. Außerdem empfand ich es als Staubmagneten.

Das Ultimate Polish ist eher etwas für die maschinelle Verarbeitung. Du musst es sehr lange einarbeiten "making 4-6 overlapping passes per sektion". Ist auch so. Muss man nicht unbedingt haben.

Als Pre Cleaner kann ich mich nur meinen Vorpostern anschließen: Prima Amigo oder Dodo Lime Prime. Easy on, easy off. Als Geheimtipp vielleicht Carlack 68. Mein aktueller Wax-Favorit: Collinite Marque D'Elegance Carnauba Paste Wax #915 . Mein persönlicher Eindruck gerade im Vergleich zu Collinite 476: leichtere Verabeitung, tieferer Glanz, kreidet nicht aus, schöner Abperleffekt und ähnlich lange Standzeit wie das 476.

Mein Tipp vielleicht noch zur Kostenminimierung: DODO JUICE Purple Haze Soft Wax Panel Pot 30ml . Weil das Purple Haze eingefärbt ist, lässt es sich gerade auf silbernen Fahrzeugen gut verarbeiten, weil man besser sieht, wo man es aufträgt. Ein Panel Pot reicht locker für ca. fünf Fahrzeuge.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von achim_kl

Ich habe das Ultimate Polish und Ultimate Paste Wax schon verarbeitet.

Glanz, Glätte und Wetlook haben mich schon begeistert.

Nachteil beim Paste Wax ist, dass es auf rauen Kunststoffen weiß auskreidet und du bekommst es nur sehr schwer wieder ab. Also vorher schön alles abkleben oder gleich das Liquid Wax nehmen.

Standzeit, na ja, auf jeden Fall besser als NXT. Außerdem empfand ich es als Staubmagneten.

Das Ultimate Polish ist eher etwas für die maschinelle Verarbeitung. Du musst es sehr lange einarbeiten "making 4-6 overlapping passes per sektion". Ist auch so. Muss man nicht unbedingt haben.

Als Pre Cleaner kann ich mich nur meinen Vorpostern anschließen: Prima Amigo oder Dodo Lime Prime. Easy on, easy off. Als Geheimtipp vielleicht Carlack 68. Mein aktueller Wax-Favorit: Collinite Marque D'Elegance Carnauba Paste Wax #915 . Mein persönlicher Eindruck gerade im Vergleich zu Collinite 476: leichtere Verabeitung, tieferer Glanz, kreidet nicht aus, schöner Abperleffekt und ähnlich lange Standzeit wie das 476.

Mein Tipp vielleicht noch zur Kostenminimierung: DODO JUICE Purple Haze Soft Wax Panel Pot 30ml . Weil das Purple Haze eingefärbt ist, lässt es sich gerade auf silbernen Fahrzeugen gut verarbeiten, weil man besser sieht, wo man es aufträgt. Ein Panel Pot reicht locker für ca. fünf Fahrzeuge.

Grüße

Da kann ich nur zustimmen!!!

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 21:21

Danke für den Tipp,

werde mir das Prima Amigo holen zum Lackreinigen, die blaue Knete.

Nun schwanke ich zwischen das Collinite Marque D'Elegance Carnauba Paste Wax und das Chemical Guys Pete's 53 Black Pearl.

Mal ne Frage nache dem ich den Lack gereinigt habe und abgeknetet, könnte man zum Bsp. das NXT auftragen und danach das Collinite oder Pete's für lange Standzeiten?

Oder eher nicht?

Du meinst doch sicher erst kneten und dann precleanen, oder?

Der Sinn des Wachsschichtens ist sehr umstritten. Ob das was für Standzeit oder Glanz bringt wage ich nicht zu beurteilen und schon garnicht, wenn man 2 verschiedene Wachse verwendet.

Zitat:

Original geschrieben von funky-bln

Nun schwanke ich zwischen das Collinite Marque D'Elegance Carnauba Paste Wax und das Chemical Guys Pete's 53 Black Pearl.

Das Pete’s 53’ habe ich aktuell auf dem Lack und bin mit dem Ergenis sehr zufrieden. Jedoch ist das alles andere als ein Standzeitwunder, so dass man je nach Fahrprofil ggf. früh wieder nachwachsen muss. Das Collinite #915 wird mein kommendes Winterwachs, da es auch sehr gut auf dunklen Lacken kommen soll und mit der Collinite typischen Standzeit punkten kann.

Vom Wachs Schichten halte ich auch nicht viel. Ich mache meist zwei Wachsdurchgänge, was jedoch kein Schichten sein soll, sondern eher um sicherzugehen, dass ich überall Wachs aufgetragen habe ;)

Wenn Du schon vom Verlängern der Standzeit sprichst, wäre vielleicht das Collinite #915 die bessere Wahl für dich.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 22:41

JA, meinte Waschen, Kneten, Lackreinigen, Wachsen.

Wie ist die Standzeit von Pete’s 53. Mir ist wie gesagt der Nass und Glanzefekt wicktig sowie die Standzeit.

Wenn Du das #915 auf dem Lack sehen willst, kannst Du ja morgen mal vorbei kommen.

Zitat:

Original geschrieben von funky-bln

JA, meinte Waschen, Kneten, Lackreinigen, Wachsen.

Wie ist die Standzeit von Pete’s 53. Mir ist wie gesagt der Nass und Glanzefekt wicktig sowie die Standzeit.

Rund 2 Monate. Genau kann man so was aber nie sagen, zu Unterschiedlich sind die Nutzungsbedingungen, und davon hängt die Standzeit entscheidend ab. Darum die 2 Monate nur als groben Richtwert sehen.

EDIT: Ich meine Nutzungs-bedingungen vom Fahrzeug, nicht diesen komischen automatischen Link:rolleyes::)

Standzeit von Pete´s 53: Ich habe gestern nachgewachst nach ca. 6 Wochen ) aber nicht weil es unbedingt nötig gewesen wäre, sondern weil ich a) Lust dazu hatte und b) demnächst noch eine sehr lange STrecke in fahre und während dieser Zeit keine Gelegenheit finden werde. War also eher vorsorglich.

Ich hatte es w.g. 6 Wochen drauf, Perleffekt noch gut, ich bin in der Zeit rund 600-700 km die Woche gefahren, und was man auch nicht vergessen darf, es hat sehr viel und teilweise auch sehr stark geregnet in den letzten 4 Wochen. Von daher würde ich auch mindestens von 2 MOnaten ausgehen, je nach Strecken, Wetter, Garage etc etc. Für den Winter nehme ich es aber nicht, da sind die Bedingungen um einiges härter.

Gruss

E.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Zitat:

Original geschrieben von funky-bln

Wie ist die Standzeit von Pete’s 53.

Rund 2 Monate.

Das unterschreibe ich. Standzeit rund 2 Monate je nach Fahrprofil. Da es Dir ja hauptsächlich auf die Standzeit ankommt, würde ich an Deiner Stelle eher ein Collinite Wachs wählen (#915, #476).

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

... Da es Dir ja hauptsächlich auf die Standzeit ankommt, würde ich an Deiner Stelle eher ein Collinite Wachs wählen (#915, #476).

 

Gruss DiSchu

So ist es.

Irgendwie ist mir persönlich das Colli 915 lieber als das Colli 476

Warum? Wegen des Glanzes :) Oder bilde mir dies nur ein :confused:

Der geringer Standzeitunterschied ist mir hier wurscht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kaufberatung Pflege bis 80€