ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kaufberatung Mercedes-Benz B180

Kaufberatung Mercedes-Benz B180

Mercedes
Themenstarteram 27. Juni 2017 um 9:02

Hallo Zusammen,

ich suche derzeit ein neues Auto. Ich hatte dabei an einer A oder B Klasse gedacht. Im A-Forum hatte ich mich schon rumgetümmelt :) Nun tümmele ich nun auch im B-Forum rum und hoffe auf eure Erfahrung.

Unabhängig von meiner Fahrweise, Fahrdaten etc möchte ich eure Meinung zu folgenden Angeboten haben

https://suchen.mobile.de/.../246509390.html?action=parkItem

https://suchen.mobile.de/.../246487955.html?action=parkItem

Ich habe bei der Suche nach Navi, Xenon gefiltert.

Solltet Ihr Alternativen haben immer gerne. Ich komme aus Duisburg und bin bereit bei einem entsprechenden Angebot auch 150km zu fahren.

Freue mich auf Feedback.

Ähnliche Themen
31 Antworten

Da hast du vorab schon mal 2 Sachen richtig gemacht:

1) ein Benziner und 2) ein Handschalter

Damit sind die hier am meisten monierten Probleme erst gar nicht vorhanden.

Bei deinen beiden Fahrzeugen würde ich nur die Nummer 1 in Betracht ziehen, da es ein gewerblicher Anbieter ist mit entsprechender Garantie bzw. Gewährleistung und die Preisdifferenz zum Privatangebot eher gering ist.

Das Auto hat auch sinnvolle Extras, die allerdings den Preis auch ziemlich hoch halten.

Ich hab damals ebenfalls nach Navi (bzw. zumindest Vorbereitung) und Xenon gefiltert und bin bei einem 180-er Benziner Handschalter aus 11/2012 gelandet, der 07/2014 beim MB Händler mit Junge Sterne Garantie und 12000 Km gerade mal 17400 € gekostet hat - allerdings ohne AHK und diesen Assistenten-Gimmicks, aber mit Serienalus, Xenon und ein paar anderen Paketen.

Ich hab mittlerweile problemlose 40.000 Km zurückgelegt, davon etwa 30000 Km mit einem Chiptuning auf B 200 (alles eingetragen) - damit ist auch die Kindergarten-Drossel des 180-ers aus der Welt.

An deiner Stelle würde ich auch einen B 200 in die Suche mit einbeziehen - da merkt man erst was der Motor alles kann.

Gruß Peter

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 9:35

@Peter,

wie findest Du den hier?

https://www.autoscout24.de/.../...9c4d-3d2b-ef79-e053-e250040a4bd6?...

Ist zwar Privat, ist aber BJ-technisch neuer (Facelift?).

Grüße

Der Link funzt bei mir nicht - komme irgendwie zu "affinet"

Gruß Peter

ich persönlich fahre lieber einen diesel und würde auch n ur beim händler kaufen. junge sterne bervorzuge ich.

gruß Kbenzfan

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 13:41

Hi Kbenzfan,

wir fahren vielleicht im Jahr 12K. Daher die Überlegung mit dem Benziner

@Peter, klappt der hier?

https://www.autoscout24.de/.../...9c4d-3d2b-ef79-e053-e250040a4bd6?...

Grüße

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 13:44

Mist klappt nicht der Link.

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 13:46

Aber das müsste klappen

https://www.autoscout24.de/.../...9c4d-3d2b-ef79-e053-e250040a4bd6?...

Die Preise haben deutlich angezogen ... Folglich musst du aktuell mit einem hohen Preisniveau rechnen. Vermutlich würde ich mir das zweite Fahrzeug genauer anschauen. Ich persönlich bevorzuge allerdings Fahrzeuge, die sehr jung sind und wenig Ausstattung mitbringen.

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 14:57

Ich habe mir auf der Homerpage des Anbieters nun die Ausstatung des ersten Modell angeschaut. Das klingt doch gar nicht mal übel, oder? Ferner als "Junger Stern".

ParkPilot mit PARKTRONIC

MultifunktionsSportlenkrad in Leder

Scheibenwischer mit Regensensor mit 2 Sensitivitätsstufen

AGILITY CONTROLSportfahrwerk

Media Interface Kabel Kit

COMAND Online

ATTENTION ASSIST

Klimaanlage

Intelligent Light System mit BiXenon Scheinwerfer

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

SportPaket

ECO StartStoppFunktion

SitzkomfortPaket

Licht und SichtPaket

LEDTagfahrlicht

COLLISION PREVENTION ASSIST

Windowbags

Kneebag für Fahrer

6GangSchaltgetriebe

Multifunktionslenkrad im 3SpeichenDesign mit 12 Bedientasten

ReifendruckverlustWarnung

Verkehrszeichen Assistent

Innenhimmel Stoff schwarz

Sonnenblende mit beleuchtetem MakeupSpiegel für Fahrer und Beifahrer

Scheinwerferreinigungsanlage

Adaptiver FernlichtAssistent

Laderaumabdeckung (Rollo)

Technische Änderungen

Abgasreinigung EURO 6 Technik

SpurPaket inklusive SpurhalteAssistent und TotwinkelAssistent

TotwinkelAssistent

SpurhalteAssistent

Anhängevorrichtung mit ESP Anhängerstabilisierung

Zierelemente Wabenoptik

LMR 5SpeichenDesign 17",

Mir ist auch weniger KM und Alter wichtiger als eine endlose Ausstattungsliste - als ich meinen gekauft hab standen eben diese Fahrzeuge wie Blei bei den Händlern - jetzt sind solche zu vernünftigen Preisen nicht mehr zu bekommen.

Ich persönlich würde nie 16.000 € für ein Fahrzeug von Privat ausgeben - da leg ich ein paar Scheine drauf und geh zum Vertrags-Händler - zumal beim letzten Angebot Ungereimtheiten sind - Nebelscheinwerfer in Verbindung mit Xenon oder ILS gibt es nicht z.B. ....

Ich hab mal gerade über MB die Jungen Sterne durchgeschaut - da steht ein Universumblau-Met. 180-er mit 32.777 Km allerdings BJ 5/2012 Benziner Handschalter für 16900,- in Wolfratshausen bei MB.

Hat ne tolle Ausstattung: Panoramadach, Tempomat, 17 Zöller, Sportfahrwerk, Direktlenkung, ILS, Rückfahrkamera, schwarzer Himmel, Exkl.-Paket, und vieles mehr.

So viel ich weiß kann man sich diese Fahrzeuge zu jedem MB Händler bringen lassen (gegen Aufpreis nat.) - oder man macht nen kleinen Ausflug z.B. nach Bayern ....

 

Gruß Peter

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 15:25

Ich danke Dir Peter,

Ich werde asap versuchen einen Termin zu vereinbaren. Vor allem der Grund mit der 24Monate Gebrauchtswagengarantie ist natürlich sehr charmant.

Grüße und danke

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 15:26

@Weltran, ist das wirklich so, dass die Preise angezogen haben?

Ich habe seinerzeit 13,5k € für einen unfallfreien W169-Jahreswagen mit 8,5k km bezahlt. Ein vergleichbar ausgestatteter W176-Jahreswagen kostet heute 19,7k € ... Bei der C- und E-Klasse sieht es ähnlich aus.

Zitat:

@Weltan schrieb am 27. Juni 2017 um 15:43:57 Uhr:

Ich habe seinerzeit 13,5k € für einen unfallfreien W169-Jahreswagen mit 8,5k km bezahlt. Ein vergleichbar ausgestatteter W176-Jahreswagen kostet heute 19,7k € ... Bei der C- und E-Klasse sieht es ähnlich aus.

Vergleich von Äpfel und Birnen, da Inflation und technischer Fortschritt ignoriert wurde und weil "Jahreswagen" ein bisschen sehr unspezifisch ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kaufberatung Mercedes-Benz B180