Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Kaufberatung M550D

Kaufberatung M550D

BMW 5er
Themenstarteram 20. März 2014 um 20:11

Hallo Freu(n)de am Fahren :)

Ich bin am überlegen von Audi auf BMW umzusteigen. Fahre derzeit den BiTDI im A6 und bin mit der Getriebeabstimmung überhaupt nicht zufrieden. Das Auto hat einen so dermaßen ausgeprägten Gummibandeffekt, sodass ich keinen Spaß mehr daran habe. Daher beabsichtige ich meinen A6 zu verkaufen.

Einen S6 find ich zu langweilig, ein RS6 ist mir zu teuer und da ich auch nicht gerade wenig KM fahre bin ich auf einen M550D gekommen, bzw. genau auf diesen!

Was haltet Ihr von diesem Angebot? Ich habe ihn noch nicht live gesehen, da er fast 500km von mir weg steht, aber prinzipiell gefällt er mir richtig gut. Kann man hier etwas verkehrt machen?

Bitte um ein paar Tipps für einen vielleicht ehemaligen VAG-Freak ;)

Beste Antwort im Thema

-> Erkenntnisse aus der Praxis ;)

Weiter oben genannter Kundenwagen, M550xd, ist diese Woche zum Service dagewesen:

Aktueller steht dieser bei ca. 95tkm, bisher:

- nun die 2. Bremse auf der HA (VA ist nun kurz vor knapp)

- ansonsten lediglich Serviceaufgaben

bisherige Defekte:

- AGR-Kühler undicht

Selbst nach gründlichen Fahrzeugcheck, ließ sich bisher kein Verschleiß erkennen.

Motor + Getriebe / Hinterachsgetriebe sind trocken, auch im Fahrwerksbereich keine Beanstandungen!

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Leider führt Dein Link nicht zu einem Angebot, sondern zu einer Login Seite von Mobile.de - bitte prüfen und korrigieren, dann kann ich eventuell konkret antworten. 

Themenstarteram 20. März 2014 um 20:31

Zitat:

Original geschrieben von Wyatt5812

Leider führt Dein Link nicht zu einem Angebot, sondern zu einer Login Seite von Mobile.de - bitte prüfen und korrigieren, dann kann ich eventuell konkret antworten. 

Danke für den Hinweis, habe den Link korrigiert!

Nicht schlecht sage ich mal so. Volle Hütte wie es aussieht, LCI, gerade mal 10tkm. Und den Preis finde ich ok. Mir würde der Driving Assistant Plus fehlen.

 

Fragt sich, warum das Fahrzeug schon wieder abgestossen werden solll?

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

Mir würde der Driving Assistant Plus fehlen.

Ich habe den drin in meinem, gab es erst ab 11/2013 - bringt aber nicht wirklich was, da die Stau-Selbstlenkung (oder wie das genannt wird) beim X-Drive nicht unterstützt wird. Ist also ein normales ACC mit Spurwechselwarnung.

Nein, der Wagen da hat kein ACC, da nur Driving Assistant (ohne Plus).

Das "Plus" ist die ACC, habe ich auch noch in meinem LCI in der Variante von 09/13 OHNE Stauassistent, der dann ab 11/13 dazu kam.

Kann man übrigens ganz gut erkenne, da die Radarplatte im Stossfänger fehlt

Hallo,

tolles Auto - ich kann nur empfehlen: Kaufen!

Ich bin mit meinem M550d LCI sehr glücklich - tolles Auto!

Allzeit viel Freude mit dem M550d.

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

Nein, der Wagen da hat kein ACC, da nur Driving Assistant (ohne Plus).

Das "Plus" ist die ACC, habe ich auch noch in meinem LCI in der Variante von 09/13 OHNE Stauassistent, der dann ab 11/13 dazu kam.

Kann man übrigens ganz gut erkenne, da die Radarplatte im Stossfänger fehlt

Stauassistent gibt's beim xDrive, also such M550d, nicht. Wie heißt die Farbe? Die ist ja Mega geil.

Themenstarteram 20. März 2014 um 23:53

Zitat:

Original geschrieben von Staph

...Wie heißt die Farbe? Die ist ja Mega geil.

Das ist San Marinoblau Metallic. Sehr geil, mein R36 hatte schon so eine Farbe :)

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

Fragt sich, warum das Fahrzeug schon wieder abgestossen werden solll?

Er fährt die Autos immer nur so ein Jahr... kann so sein, muss aber nicht.

Er hat eine Baufirma, von daher ist es ein Firmenfahrzeug. Er hätte auch schon RS4 usw. gehabt und will aktuell einen M3 anschaffen.

 

Wäre mein A6 schon weg, hätte ich das Auto vermutlich schon gekauft :(

Mein Tipp wäre, Dich ersteinmal um die Vermarktung Deines A6 zu kümmern, bevor Du Verkäufer und Forenuser "verrückt" ;) machst! Denn den Erlös scheinst Du ja zu brauchen! Ich denke mal, ein Auto in der Ausstattung von 6/2013 wird schon ordentlich Wertverlust machen, wenn er schnell weg soll! Und dann ist der schöne M550d (der sieht richtig gut aus) womöglich auch schon weg!

Nur so als Info: Der ist auch schon ein paar Wochen inseriert. Bevor hier Torschlusspanik aufkommt...

Hm ... warum sollte jemand so ein Kfz nach nur ca. 6 Monaten verkaufen?!?

Ich wäre bei diesem Angebot misstrauisch^^ :confused:

Normalerweise hat niemand etwas zu verschenken ... und bei dem Wertverlust?

Ich find's seltsam ...

Zitat:

Original geschrieben von Armino1976

Hm ... warum sollte jemand so ein Kfz nach nur ca. 6 Monaten verkaufen?!?

z.B. mit der Leasingrate übernommen? Solange Werksgarantie drauf ist, würde ich mir da gar nichts denken.

Zitat:

Original geschrieben von chumbaba

Hallo Freu(n)de am Fahren :)

Ich bin am überlegen von Audi auf BMW umzusteigen. Fahre derzeit den BiTDI im A6 und bin mit der Getriebeabstimmung überhaupt nicht zufrieden. Das Auto hat einen so dermaßen ausgeprägten Gummibandeffekt, sodass ich keinen Spaß mehr daran habe. Daher beabsichtige ich meinen A6 zu verkaufen.

Einen S6 find ich zu langweilig, ein RS6 ist mir zu teuer und da ich auch nicht gerade wenig KM fahre bin ich auf einen M550D gekommen, bzw. genau auf diesen!

Was haltet Ihr von diesem Angebot? Ich habe ihn noch nicht live gesehen, da er fast 500km von mir weg steht, aber prinzipiell gefällt er mir richtig gut. Kann man hier etwas verkehrt machen?

Bitte um ein paar Tipps für einen vielleicht ehemaligen VAG-Freak ;)

Hallo,

fahre einen M550d und habe noch 1 Jahr mir zu überlegen was ich als nächstes Kaufe.

Wie begründest du deine Aussage, dass ein S6 zu langweilig ist?

Ich überlege auch vom ewigen BMW Fahrer auf ein S oder RS Modell umzusteigen.

Oder ich bleibe beim M550d...

Zum Glück hab ich noch Zeit.:rolleyes:

Audi gefällt mir auch sehr gut. Allerdings bin ich eher BMW geschädigt im positiven Sinne.

Der 550d fährt sich schon gut, allerdings fehlt mir dort ein Tick Sportlichkeit...

 

Themenstarteram 21. März 2014 um 10:44

Zitat:

Original geschrieben von X5-Sport

Mein Tipp wäre, Dich ersteinmal um die Vermarktung Deines A6 zu kümmern, bevor Du Verkäufer und Forenuser "verrückt" ;) machst! Denn den Erlös scheinst Du ja zu brauchen! Ich denke mal, ein Auto in der Ausstattung von 6/2013 wird schon ordentlich Wertverlust machen, wenn er schnell weg soll! Und dann ist der schöne M550d (der sieht richtig gut aus) womöglich auch schon weg!

Danke für den Tipp. Wenn ich aber dann erst anfange mich schlau zu machen ist es zu spät, dann ist nämlich handeln angesagt. Nein, ich brauche den Erlös nicht unbedingt, möchte aber auch nicht parallel zwei Autos stehen haben. Sorry wenn ich in Deinen Augen Leute "verrückt" mache... Mit ihm habe ich sofort mit offenen Karten gespielt, bin aber auch gerne bereit den Kauf vorab zu fixieren.

Zitat:

Original geschrieben von helpdesk

Nur so als Info: Der ist auch schon ein paar Wochen inseriert. Bevor hier Torschlusspanik aufkommt...

Richtig... er war sogar schon mal 3000€ billiger. Er hat ihn nach meiner Anfrage wieder nach oben gesetzt. Bin da auch total entspannt...

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Zitat:

Original geschrieben von Armino1976

Hm ... warum sollte jemand so ein Kfz nach nur ca. 6 Monaten verkaufen?!?

z.B. mit der Leasingrate übernommen? Solange Werksgarantie drauf ist, würde ich mir da gar nichts denken.

Warum ist mir prinzipiell egal... habe ich selbst schon gemacht. Skepsis mag da aufkommen, aber durch Werksgarantie unkritisch.

Zitat:

Original geschrieben von s4micha

Hallo,

fahre einen M550d und habe noch 1 Jahr mir zu überlegen was ich als nächstes Kaufe.

Wie begründest du deine Aussage, dass ein S6 zu langweilig ist?

Ich überlege auch vom ewigen BMW Fahrer auf ein S oder RS Modell umzusteigen.

Oder ich bleibe beim M550d...

Zum Glück hab ich noch Zeit.:rolleyes:

Audi gefällt mir auch sehr gut. Allerdings bin ich eher BMW geschädigt im positiven Sinne.

Der 550d fährt sich schon gut, allerdings fehlt mir dort ein Tick Sportlichkeit...

Langweilig in dem Sinne, dass er sich optisch nur wenig vom A6 unterscheidet. Er ist natürlich ein super Fahrzeug mit schönem V8. Vielleicht hat sich auch alles mit der Probefahrt des M550D erledigt. Optisch finde ich das Angebot mit dem blauen M550D echt "lecker".

Deine Antwort
Ähnliche Themen