ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung kompaktes Auto mit Platz

Kaufberatung kompaktes Auto mit Platz

Themenstarteram 11. Oktober 2019 um 23:05

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem kompakten Wagen der möglichst viel Platz bietet. Das bedeutet Kofferraum sollte etwa 450 Liter haben und auch im Fond sollte genug Platz sein, da eine Person Nachwuchs geplant ist. Das Auto sollte dabei möglichst kompakt sein und nicht länger als 4,40 m sein. Breite ohne Spiegeln max. 1,80 m.

Leistung sollte etwa zwischen 120 und 150 PS liegen. Fahrleistung in den nächsten 2-3 Jahre etwa 20000 km pro Jahr. Dann hoffentlich deutlich weniger.

Wichtig wäre noch, dass er helles LED oder Xenon Licht verfügbar hat.

Bisher bin ich auf dem Skoda Scala, den es leider derzeit nur mit dem 1.0 Liter Motor und max. 115 PS gibt. Außerdem ist er erst neu auf dem Markt gekommen.

Der Fiat Tipo wäre mit 120 PS und 440 Liter Kofferraum und deutlich günstiger zu haben. Fiat Händler bzw. Werkstatt ist leider nicht gleich um die Ecke.

Budget liegt bei max 21000€. Muss kein Neuwagen sein, ein gebrauchter für 10000 € wäre auch OK.

Welche anderen Autos kommen noch in Fragen?

Ähnliche Themen
30 Antworten

Beim Kofferraumvolumen wird viel geschrieben und dann ist in der Realität nicht mehr viel übrig.Am besten selber testen.Einfach mal verschiedene AH abklappern.Da kommt in der Kompaktklasse Jeder in Frage.So richtige Gurken gibt es nicht mehr.Einer der größten in dieser Klasse ist der Honda Civic,aber das Design muß man mögen.Aber auch wie bei Fiat hat sich Honda sehr rar gemacht.Der Scala ist eigentlich ein aufgepumpter Polo und steht eben auf dieser Plattform.Ich habe einen Rapid mit 95 Ps TSI Motor.Der reicht mir vollkommen aus und braucht unter 6 Liter.Der 115 Ps Motor ist der gleiche,nur mit etwas mehr Drehmoment.Bei Kia gibt es z.B. einen 120 Ps Turbobenziner und einen 135 Ps Sauger.Die beiden trennen Welten.Der kleine Motor ist dabei die viel bessere Wahl.Auf die reine Ps Zahl kommt es nicht immer an.

Citroën C-Elysee 1,6l 116 PS, Sauger, passt an sich, ist aber 4,43m lang. Xenon etc ist wohl bei dem Günstigauto nicht verfügbar.

 

Skoda Fabia Combi wäre in den Massen perfekt, da geht es aber regulär nur bis 110 Turbo-PS. Im Unterschied zum Scala ist der aber schon länger im Markt und entsprechend auch in schöner Auswahl als Gebrauchter erhältlich. Meiden sollte man da die Euro5-TSI wg der Steuerkette.

Den Scala gibt es doch auch mit 1,5 TSI und 150 PS.

EU Neuwagen für knapp über 20 Mille.

https://m.mobile.de/.../286024901.html?ref=srp

Zitat:

@Railey schrieb am 12. Oktober 2019 um 08:10:31 Uhr:

Citroën C-Elysee 1,6l 116 PS, Sauger, passt an sich, ist aber 4,43m lang. Xenon etc ist wohl bei dem Günstigauto nicht verfügbar.

Ich verstehe nicht warum dieses Wundermobil immer wieder in den Ring geworfen wird, zumal selbst Citroën erkannt hat, dass der Élysée nix für den deutschen Markt ist. Der Absatz erfolgte deshalb in homöopathischen Dosen. Habe gestern zum ersten Mal seit ewig langer Zeit ein Exemplar auf der A2 überholt und einen Lachanfall bekommen ;)

Ich würde sagen - Honda Civic mal ansehen. Platz reicht aus für eine Familie (wir haben ihn als Familienauto und ich bekomme alles rein für die Urlaubsfahrt). LED gibt es, und falls man Wert drauf legt sind umfangreiche (und gut funktionierende) Assistenten immer mit an Bord - im Falle von Automatik auch inkl Stauassistent

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 09:02:18 Uhr:

Zitat:

@Railey schrieb am 12. Oktober 2019 um 08:10:31 Uhr:

Citroën C-Elysee 1,6l 116 PS, Sauger, passt an sich, ist aber 4,43m lang. Xenon etc ist wohl bei dem Günstigauto nicht verfügbar.

Ich verstehe nicht warum dieses Wundermobil immer wieder in den Ring geworfen wird, zumal selbst Citroën erkannt hat, dass der Élysée nix für den deutschen Markt ist. Der Absatz erfolgte deshalb in homöopathischen Dosen. Habe gestern zum ersten Mal seit ewig langer Zeit ein Exemplar auf der A2 überholt und einen Lachanfall bekommen ;)

Schönheit liegt im Auge des Betrachters... Sedans sind in Dtl eher unbeliebt, jedenfalls ausserhalb der Premiumklasse. Gefallen muss das Auto letztlich dem TE, meine Vorlieben stelle ich da oft genug zurück.

 

Ich nenne diese Option, weil der C-Elysee einigermassen in die Anforderungen passt - soviele Alternativen sind da nicht - und weil er auch deutlich günstiger als zB der Scala erhältlich ist. Ich hätte auch den Dacia Logan genannt, ist aber klar untermotorisiert.

Der Citroen C3 Aircross ist unter den kleinen SUV der mit dem größten Platzangebot, und er hat verschiebbare Rücksitze. Dazu ist die höhere Sitzposition beim Verstauen von Kindern rückenschonend, der Motor ist sehr flott und sparsam:

Hier das Raumangebot - rund 500 Litern bei vorgeschobenen Sitzen, die kann man dazu noch in der Neigung steiler stellen.

https://media.citroen.de/.../...troen_c3_aircross_innenraum.261737.jpg

Beispiel :

https://www.autoscout24.de/.../...75d9-febe-44c9-af50-d9a13a185903?...

Der Honda HRV hat auch einen großen Kofferraum, 470 Liter, und eine niedrige Ladekante sowie viel Platz auf den Sitzen.

https://www.autoscout24.de/.../...83f9-a2f3-4904-8eec-07d5aeef70f6?...

Dacia Duster hat 445 Liter Kofferraum und ist natürlich im Preis sehr attraktiv. Opel Crossland fällt mir auch noch ein - etwas weniger geräumig als sein Bruder, der C3 Aircross. Aber auch mit verschiebbarer Rückbank.

Moin,

Das Problem bei Scala und Co. bei Skoda ist grade die neue Rezertifizierung der Motoren unter Berücksichtigung von EVAP. Über Skoda bekommt man tatsächlich im Moment nur eingeschränkt Motoren, Importhändler, die noch ggf. Papierzulassungen im EU Ausland abrufen können, können diesen Markt daher aktuell fast allein bedienen. Skoda dürfte aber zügig nachziehen können.

LG Kester

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 11:16

Danke soweit schon Mal!

Der Honda Civic wäre dann das alte Modell? Der neue ist ja über 4,50 m lang.

Skoda Fabia finde ich ganz gut, allerdings ist der im Fond Recht knapp.

Den Scala mit dem 1.5er gibt es derzeit nur mit DSG. Zuverlässigkeit soll ja nicht so gut sein.

Ja - 4,518 ;)

Vielleicht sind diese 1,8cm zu vernachlässigen.

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 12. Oktober 2019 um 11:22:12 Uhr:

Ja - 4,518 ;)

Vielleicht sind diese 1,8cm zu vernachlässigen.

Die vielleicht schon, die restlichen 10 cm aber eher nicht.

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 09:02:18 Uhr:

Ich verstehe nicht warum dieses Wundermobil immer wieder in den Ring geworfen wird,

vielleicht weil es die Vorgaben des TE (bis auf die 3 cm Überlänge erfüllt:

https://www.mobile.de/.../daten-fakten

Länge 4.427 mm

Breite 1.748 mm

...

Kofferraumvolumen 506 l

 

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 09:02:18 Uhr:

zumal selbst Citroën erkannt hat, dass der Élysée nix für den deutschen Markt ist. Der Absatz erfolgte deshalb in homöopathischen Dosen.

was heißt, dass die wenigen Exemplare, wenn sie gebraucht auf den Markt kommen, wegen "gefällt nicht" billig verramscht werden ;)

was den Erstbesitzer schmerzt, dem Gebrauchtkäufer aber entgegen kommt!

Zitat:

@camper0711 schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:37:35 Uhr:

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 09:02:18 Uhr:

Ich verstehe nicht warum dieses Wundermobil immer wieder in den Ring geworfen wird,

vielleicht weil es die Vorgaben des TE (bis auf die 3 cm Überlänge erfüllt:

https://www.mobile.de/.../daten-fakten

Länge 4.427 mm

Breite 1.748 mm

...

Kofferraumvolumen 506 l

Zitat:

@camper0711 schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:37:35 Uhr:

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 09:02:18 Uhr:

zumal selbst Citroën erkannt hat, dass der Élysée nix für den deutschen Markt ist. Der Absatz erfolgte deshalb in homöopathischen Dosen.

was heißt, dass die wenigen Exemplare, wenn sie gebraucht auf den Markt kommen, wegen "gefällt nicht" billig verramscht werden ;)

was den Erstbesitzer schmerzt, dem Gebrauchtkäufer aber entgegen kommt!

Jo, was ja dir und deinen Kaufgewohnheiten ( am besten unter 4-stellig) sicherlich sehr entgegenkommt :)

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:44:14 Uhr:

Zitat:

@camper0711 schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:37:35 Uhr:

 

... die wenigen Exemplare, wenn sie gebraucht auf den Markt kommen, wegen "gefällt nicht" billig verramscht werden ;)

was den Erstbesitzer schmerzt, dem Gebrauchtkäufer aber entgegen kommt!

Jo, was ja dir und deinen Kaufgewohnheiten ( am besten unter 4-stellig) sicherlich sehr entgegenkommt :)

naja, die Ideen des TE "Skoda Scala, ... Fiat Tipo" sind auch nicht so wirklich everybody´s darling ;)

und der C-Elysée kommt meinen Kaufgewohnheiten NICHT entgegen:

sehe da nur "klassische" Stufenhecklimousinen - und ich kaufe nur, was eine große Heckklappe und einen geräumigen Kofferraum/bei umgeklapptem Rücksitz bequem zugängliche 1,5 qm Ladefläche hat!

(ob Fließheck oder Kombi oder Van bin ich flexibel)

was der TE aber nicht als Auswahlkriterium genannt hat!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung kompaktes Auto mit Platz