ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung kleiner flinker Wagen alias "Suzuki Swift Sport"

Kaufberatung kleiner flinker Wagen alias "Suzuki Swift Sport"

Hallo Autofreunde!

Wie das Thema schon sagt habe ich mich zu 80% schon festgelegt welches Modell es in etwa werden soll, wobei ich mich immer noch gerne überzeugen lasse etwas anderes zu probieren ;) !

Bisher probegefahren: Skoda Fabia RS/Swift Sport alt+neu/Audi A1 1.4/Seat ibiza fr

Nun meine momentane Situation:

Habe zuerst den Krawallbruder Swift Sport "alt" probe-gefahren EZ 09 mit 125ps in metallic weiss.

Optik fand ich schon immer schnuckelig cool und dennoch sportlich. Das Heck schön breit und knackig, die Front mit den Kulleraugen solala. Als ich ihn gefahren bin war ich quasi total beistert!

Erinnerte mich an Gokart fahren! Das Fahrwerk und die Lenkung eine Wucht. Ich war noch nie so schnell in meiner Lieblingskurve unterwegs wie mit diesem Auto. Also Fahrgefühl tiptop und sau spassig!

Sehr lästig empfand ich allerdings, den Geräuschpegel ab 120kh/h . Absolut gesprächskillend, da man sich anschreien muss um sich zu unterhalten! Klima fand ich nicht den Brüller, da kaum was rauskam.

Reichweite wie lange der Tank noch hält habe ich vermisst, sowie anklappbare+beheizbare Außenspiegel für die kalte Jahreszeit.

Okay, sind Kleinigkeiten, die ich jedoch als angenehm empfinde, wenn ich sie habe ;)!

Anschließend durfte ich direkt in den "neuen" Swift Sport einsteigen! Die Optik gefällt mir hier sehr gut, was Front wie Heck angeht.

Eine Nummer agressiver wie der "alte", und ein wenig erwachsener wie ich finde. Auf jeden Fall eine optische Verbesserung!

Jetzt das Fahrverhalten: Kein wirklicher Vergleich zum "alten" da hier einfach nicht so wirklich auf Anhieb das sportliche Gefühl aufkam, wie es beim ersten Swift der Fall war. Da war ich etwas enttäuscht. Auch was die Beschleunigung angeht war ich nicht direkt begeistert.

Hat das etwas zu sagen? Jedoch: Technik, sowie Interieur und Wohlbefinden während dem Fahren waren hier unschlagbar gut! Xenon-Licht, Tempomat, anklappbare, beheizbare Aussenspiegel, Bordcomputer und Lenkrad mit Multifunktion machen hier was her! Auch Gang Nr. 6 empfand ich als sehr angenehm. Alles in Allem ein tolles Auto, jedoch nicht mit dem gleich guten Fahrgefühl wie mit dem "alten" Swift Sport!

Jetzt bin ich natürlich am überlegen was mir wichtiger ist, bzw. hoffe ein wenig auf euch und eure Unterstützung sowie Tipps und Erfahrungen :) ! Viell. war ja auch jemand in einer ähnlichen Situation wie ich und musste sich entscheiden....

Freue mich über rege und hilfreiche Beteiligung !

Danke, schönen abend! Maasta

Ähnliche Themen
13 Antworten

Kleine Knallbüchsen gibt es ja genug...wichtig wäre aber zu wissen wo dein Budget liegt und wie alt das Auto sein darf bzw wie viele KM du noch als in Ordnung erachtest.

Oooh ja, die gibt es wie Sand am Meer :)!

Deswegen hatte ich mir vor einigen Tagen theoretisch eine kleine Auswahl zusammengestellt und einige schon probegefahren,

welche meiner Meinung nach für mich interessant klingen.

Auf der Liste standen:

Opel Corsa opc, Vw polo gti, Audi A1,Fabia rs,Seat ibiza fr, Fiat 500 abarth, sowie der Suzuki Swift sport.

Preis Leistung für mich ganz klar der Swift Sport, da ich da für mein Budget von 13-15 Tausend € einiges bekomme.

EZ sollte 2010 nicht unterschreiten, da ich kein zu altes Auto möchte. Am liebsten mit Garantie!

Dementsprechend natürlich weniger Kilometer. Alles über 50T km wäre mir zu viel.

Es soll ein spassiger kleiner Zweitwagen werden, den ich hauptsächlich beruflich nutzen will. Sind in der Woche ca. 240km.

Davon Autobahn 50%, sowie Land 50%.

Ich hoffe ich bin nicht zu anspruchsvoll ;)

Kaufwunsch Frühjahr 2013!

Evtl. auch schon früher, wenn mein guter alter klappriger 3Gang Mondeo denkt, er muss schon früher den Geist aufgeben...

LG

Neben dem Corsa OPC würde ich mir auch mal den GSI oder 1.6T Color Edition angucken. Die sollten als Jahreswagen auch in dem Preissegment liegen. Ansonsten weiß ich jetzt nicht was Ford beim Fiesta anbietet. Interressant mit Sicherheit auch die Sportversionen vom Renault Clio. Werden in Tests immer gelobt.

Gruss Zyclon

Zitat:

Original geschrieben von Maasta

Oooh ja, die gibt es wie Sand am Meer :)!

Deswegen hatte ich mir vor einigen Tagen theoretisch eine kleine Auswahl zusammengestellt und einige schon probegefahren,

welche meiner Meinung nach für mich interessant klingen.

Auf der Liste standen:

Opel Corsa opc, Vw polo gti, Audi A1,Fabia rs,Seat ibiza fr, Fiat 500 abarth, sowie der Suzuki Swift sport.

Preis Leistung für mich ganz klar der Swift Sport, da ich da für mein Budget von 13-15 Tausend € einiges bekomme.

EZ sollte 2010 nicht unterschreiten, da ich kein zu altes Auto möchte. Am liebsten mit Garantie!

Dementsprechend natürlich weniger Kilometer. Alles über 50T km wäre mir zu viel.

Es soll ein spassiger kleiner Zweitwagen werden, den ich hauptsächlich beruflich nutzen will. Sind in der Woche ca. 240km.

Davon Autobahn 50%, sowie Land 50%.

Ich hoffe ich bin nicht zu anspruchsvoll ;)

Kaufwunsch Frühjahr 2013!

Evtl. auch schon früher, wenn mein guter alter klappriger 3Gang Mondeo denkt, er muss schon früher den Geist aufgeben...

LG

[/quote

ich habe auch etwas überig für kleine rennsemmeln und den skoda fabia rs mit seinen 180 ps in meinem fuhrpark und finde den ausgesprochen klasse, sportfahrwek, 180 ps, sportsitze, verarbeitung top, u.a., der wagen macht einfach spass und er bietet jede menge understatement. man sieht ihm seine leistung nicht direkt von außen an,ich muss immer grinsen, wenn ich den leuten mit dem stern und den bayerpropellern die hacken zeige und aufs gaspedal drücke. also den kann ich wirklich empfehlen, vor allem, er hält sich finanziell in grenzen. dazu kam erst vorgestern eine fahrt mit einem ersatzwagen, dem audi a1 mit 185 ps, das ist ja eine richtige rakete, hängt total durstig am gaspedal, das fahren absolute spitze, aber....der wird im moment nicht in dein preisgefüge passen. solltest du einen fabia bekommen können, würde ich dir tatsächlich vor dem swift diesen empfehlen wollen.

der swift sport sieht mittlerweile sehr gediegen aus, aber ich habe auch schon von anderen gehört, dass er nicht so spritzig.

Zitat:

ich habe auch etwas überig für kleine rennsemmeln und den skoda fabia rs mit seinen 180 ps in meinem fuhrpark und finde den ausgesprochen klasse, sportfahrwek, 180 ps, sportsitze, verarbeitung top, u.a., der wagen macht einfach spass und er bietet jede menge understatement. man sieht ihm seine leistung nicht direkt von außen an,ich muss immer grinsen, wenn ich den leuten mit dem stern und den bayerpropellern die hacken zeige und aufs gaspedal drücke. also den kann ich wirklich empfehlen, vor allem, er hält sich finanziell in grenzen. dazu kam erst vorgestern eine fahrt mit einem ersatzwagen, dem audi a1 mit 185 ps, das ist ja eine richtige rakete, hängt total durstig am gaspedal, das fahren absolute spitze, aber....der wird im moment nicht in dein preisgefüge passen. solltest du einen fabia bekommen können, würde ich dir tatsächlich vor dem swift diesen empfehlen wollen.

der swift sport sieht mittlerweile sehr gediegen aus, aber ich habe auch schon von anderen gehört, dass er nicht so spritzig.

-Den Fabia Rs bin ich die Tage gefahren. 15T km, EZ 9/2010 für Ganze 19.500€ :-/ !!!War bis jetzt trotzdem der coolste Höllenritt, was die Ps angeht! Rauf aufs Pedal und das kleine DIng

geht einfach nur ab wie Schmitz Katz :D ! Hab da einfach mal einen neuen 5er Bmw stehen lassen mitten auf der Landstrasse. Bin mir sicher dass er damit nicht gerechnet hatte ;) ! Das Interieur fand ich jedoch etwas plump und wenig ansprechend. Da finde ich sogar das Innenleben vom Suzuki hübscher. Ausstattung insgesamt auch nicht so massig. Hatte hinten Fensterkurbeln, kein Xenon...Ansonsten, Optik,Front und Sportlichkeit tip top :)! Angst habe ich bei diesen hochgezüchteten Motoren, dass diese sehr anfällig sind und auch die DSGs nicht den besten Eindruck machen. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.

-Heute sind wir den Audi A1 1.4 tfsi 122ps gefahren. EZ 6/2011 mit 11T km für 17.000€. Ich muss sagen, der Wagen hat mich positiv überrascht :)!

Die Materialien auditypisch hochwertig. Alle Knöpfe und Drehschalter wie aus einem Guss und schön anzufassen. Wohlfühleffekt maximal :)!

Und der Motor erst! Ich fahre einen 122ps Golf Kombi, aber das ist kein Vergleich zum Audi. Der ist so drehfreudig und kernig

vom Sound her, da macht schnell fahren auch wieder Spass. Der war ruckzuck auf 140km/h und hat einfach Laune gemacht.

Von der Austattung hatte er alles, bis auf Xenon und anklappbare Spiegel.

Jetzt bin ich wieder hin und her gerissen! Fabia....Audi....Suzuki.... *übaleg* !

Zitat:

Neben dem Corsa OPC würde ich mir auch mal den GSI oder 1.6T Color Edition angucken. Die sollten als Jahreswagen auch in dem Preissegment liegen. Ansonsten weiß ich jetzt nicht was Ford beim Fiesta anbietet. Interressant mit Sicherheit auch die Sportversionen vom Renault Clio. Werden in Tests immer gelobt.

Corsa GSIs gibt es eine handvoll ab 2010 in mobile. Von den 1.6er turbos schon einige mehr. Wenn ich die aber mit dem Opc vergleiche, dann fallen die leider in

der Optik/Haptik durch. Beim Opc sieht das ganze Auto aus wie ein Guss! Toller Auspuff und geniale Sitze. In Verbindung mit der

brachialen Power wäre das interessant gewesen. So jedoch nicht. Renault kommt mir nicht vors Haus ! Danke trotzdem ;) !

Für weitere Ideen und Anregungen bin ich sehr dankbar :)!

LG, schönes Wochenende!

Der Peugeot 207RC kann auch einiges...bei Bj ab 2010 ist die Steuerkettenproblematik auch kein Thema mehr.

 

Von den 1.4er TSIs der 180PS Liga (der "große" A1, Fabia RS, Polo GTI und Ibiza FR) würde ich die Finger lassen. Da ist es nur eine Frage der Zeit bis die schlapp machen. Unter den aktuell unzuverlässigsten Motoren spielen die gaaaaaanz weit oben mit.

 

Die geilste kleine Rennsemmel hast du leider ausgeschlossen...der Clio RS ist in dieser Klasse absolutes Benchmark. Haufenweise auf der Nordschleife unterwegs, gerade in der Cup-Version ein Rennwagen für die Straße!

Zitat:

Original geschrieben von Wollschaaf

Der Peugeot 207RC kann auch einiges...bei Bj ab 2010 ist die Steuerkettenproblematik auch kein Thema mehr.

Von den 1.4er TSIs der 180PS Liga (der "große" A1, Fabia RS, Polo GTI und Ibiza FR) würde ich die Finger lassen. Da ist es nur eine Frage der Zeit bis die schlapp machen. Unter den aktuell unzuverlässigsten Motoren spielen die gaaaaaanz weit oben mit.

Die geilste kleine Rennsemmel hast du leider ausgeschlossen...der Clio RS ist in dieser Klasse absolutes Benchmark. Haufenweise auf der Nordschleife unterwegs, gerade in der Cup-Version ein Rennwagen für die Straße!

Der 207rc gefällt mir nicht. Wohl aber der Clio rs, wenn ich mir mal die Daten näher anschaue :D !

Über 200ps und brutale Rennschalensitze in dem kleinen Fahrzeug! Ich bin ja immer noch ganz baff!

Kenne Renault immer nur als lahme Tubberschüsseln, da wir auf der Arbeit die Renault Kangoos fahren.

Jeder flucht über diese Kisten! Der Clio Rs sieht jedoch schon eine Nummer anders aus! Nur leider schwer zu finden,

um eine Probefahrt zu machen...! Wie schneidet der so in den Tests ab? Qualitativ besonders?

Das mit den 1.4er 180 ps Turbomotoren habe ich ja auch gelesen. Daher meine Bedenken....

Danke für die Tipps ;)!

Klar hat der GSI oder 1.6t nicht die netten Recaros. Dafür hat man mit ihm einfach understatment pur. Die Maschine soll die selbe sein wie im OPC. Das heißt Chip drauf und du hast die selbe Leistung bei gleicher Haltbarkeit. Zusätzlich gibt es ihn als 5 Türer. Den OPC nicht. Mit dem OPC-Line 2 Paket kommt der Wagen von der Optik her in etwa an den OPC ran.

Gruss Zyclon

Spaßiger Go-Kart-Kleinwagen? Mini!

Minii hatte ich bisher noch garnicht in Betracht gezogen. Evtl. auch mal eine Überlegung wert.

Habe gedacht die Auswahl lässt sich langsam mal eingrenzen ...

Naja, morgen ist jedenfalls mal der Corsa opc dran. 10T km EZ 6.11 und an die 17T € !

Bin ja mal gespannt!

LG, schönen Sonntag zusammen :)

Mein erster Eindruck vom Corsa Opc:

Erstaunlich sportlich das kleine Teil :D !

Optik gefällt mir sehr gut. Waren 18Zoll mattschwarze Felgen, eng umschließende Recaro Schalen und eine Strassenlage zum dahinschmelzen. Einziger Nachteil: Ist ein 1.6er mit Turbo und dazu noch ein Opel... ;) aber vielleicht sind die Opels ja garnicht mehr so schlecht wie sie mal waren. Würde ich mir jedenfalls wünschen!

Fehlt in meiner Sammlung nur noch der Clio sport , der ja gegen den Corsa Opc sogar noch eine Nummer besser abgeschnitten haben soll und einen klangguten Sauger Motor aufweist!

Dann sollte ich langsam mal meine engere Auswahl treffen können :)!

LG

Solange du den 1.6t nicht chipst ist die Maschine ausgereift und eigentlich problemlos. Ab 230 oder 240 PS soll es Ärger mit den Pleuelstangen geben. Die müssten dan auch getauscht werden. Die Maschine wird und wurde in vielen Opel Modellen verbaut.

Gruss Zyclon

Themenstarteram 4. Oktober 2012 um 16:09

Update!

Habe die Tage den neuen Toyota GT86 im Globus EIngangsbereich erspäht, und konnte nicht anders als eine

Probefahrt vereinbaren :) !

Kurz und knackig: Der Wagen übertrifft alles was ich bisher gefahren bin! Sitze, Interieur+Ausstattung, Fahreigenschaften(Lenkung+Fahrwerk+Getriebe) sind bisher unschlagbar gut! Reinsitzen und pudelwohl fühlen!

Der Preis ist ebenso absolut angemessen! Fällt allerdings leider ein wenig aus meinem Limit raus ..... *schnief*

Ich kann den Wagen quasi nur wärmstens empfehlen, nach allem was ich gehört, gelesen und selbst erlebt habe!!!

Entscheidung der Fahrzeugwahl lässt immer noch auf sich warten :)!

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung kleiner flinker Wagen alias "Suzuki Swift Sport"