ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Kaufberatung GSX 600 F oder ZZR600

Kaufberatung GSX 600 F oder ZZR600

Themenstarteram 27. Oktober 2007 um 22:37

Hallo,

habe leider im Forum keine passende Antwort gefunden, sollte ich etwas übersehen habe tut es mir leid.

Also zu mir ich bin 27 Jahre und habe gerade meinen Motorradführerschein gemacht, auf Grund meines Alters darf ich offen fahren. Mein erstes Moped sollte relativ günstig und zuverlässig sein, wozu könnt Ihr mir raten?

Mein Kawa Händler hat ZB. eine ZZR600 Bj. 94 mit 37000 Km oder eine GSX600f Bj. 95

mit ca 25000 KM.

Beide sollen je 2000 € kosten.

Mit welcher fahre ich besser?

Bin die zzr 600 bereits gefahren, sie fährt sich super und ich komme wunderbar damit klar, die Sitzposition ist besser als bei der ER 6 N von der Fahrschule und die Verkleidung bietet auch Schutz.

Die GSX600f konnte ich leider noch nicht fahren kommt aber noch.

Vom Kilometerstand ist klar welche die bessere ist, aber wies teht es mit den Folgekosten und der Langlebigkeit da ich bei Wind und Wetter damit zur Arbeit fahren will.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten

Gruß Locke

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich fahre selber die 600 f, kenne aber die zzr auch vom fahren. Ich muss sagen, das die zzr das bessere Möp ist. Die Alltagstauglichkeit ist bei beiden gegeben. Die zzr ist besser verarbeitet, aber die 600 f billiger in der Ersatzteilversorgung.

am 29. Oktober 2007 um 9:25

Hallo Locke!

...fahre ebenfalls die 600f, jeden Tag zur Arbeit.

Seither hat Sie sich als treuer Begleiter erwiesen, einzig

das Rücklicht ist etwas Beobachtungsintensiv, da es gern mal durchbrennt.

Themenstarteram 29. Oktober 2007 um 17:48

Danke für eure Antworten, dann werde ich die GSX600F jetzt irgendwann auch mal Probe fahren und dann kann ich ja nach meinem belieben ( Geldbeutel Grins entscheiden ).

Vom technischen Stand, den Fahrleistungen usw. würd ich ganz klar die ZZR bevorzugen.

Technisch liegt da praktisch ein Jahrzehnt dazwischen.

Die ZZR stammt aus den 90ern, die GSX ist eher ein klassisches 80er Jahre Moped, das sich in die 90er rübergerettet hat ;)

Von den Wartungskosten her...naja...bei der GSX is alles bisschen simpler gebaut, die ZZR hat dagegen laengere Wartungsintervalle. Gibt sich ned viel.

Gebrauchte Ersatzteile sind bei beiden nicht all zu schwer aufzutreiben.

Zitat:

Original geschrieben von grummelbummel

Hallo Locke!

...fahre ebenfalls die 600f, jeden Tag zur Arbeit.

Seither hat Sie sich als treuer Begleiter erwiesen, einzig

das Rücklicht ist etwas Beobachtungsintensiv, da es gern mal durchbrennt.

Dem kann ich zustimmen:):):rolleyes: alle 6 Monate oder 1500 km sind 1,20 euro für einene neue Rücklichtglühlampe mit einzurechnen:):p warum auch immer... ach meine ist jetzt schon fast 2200 km drinne:):):eek: aber ich habe zur not ja eine unter der Sitzbank:):):p

Ich kann da Stefan Raba nur zustimmen. Das bessere Möp ist die zzr, aber vom Preis -leistungsverhältniss in deinem Fall würde ich die 600 f nehmen. Robust sind sie beide. Achte auf Sturzschäden:):);)

klingt ja alles recht und schön, aber da bei alten motorrädern zuverlässigkeit sehr wichtig ist, verstehe ich leider net, warum du net an ne honda cbr 600 pc25 denkst?!?! zwar wird dann die qual der wahl größer, aber 2000 euro sind auch kein pappenstiel!

Hi

Ich weiß nicht was Ihr alle mit eurem Rücklicht habt.:) Die Glühbirne im Rücklicht ist schon seit fast 3 jahren drin. :D

Aber das ist ja nicht das thema. Ich hab mir meine 600er F 2004 gekauft und noch nicht bereut ausser verschleißteile keine Rreparaturen. Fazit für mich die GSX F wüdrde ich immer wieder kaufen. Vielleicht hatte ich auch nur glück mit meiner kleinen 600er:D:rolleyes:

am 30. Oktober 2007 um 13:00

MOIN MOIN!

ICH WEIß AUCH WAS!!! DARF ICH DARF ICH???

sooooo, ich fahr ne GSX 750 F Bj. 90. Technik und so müsste ja mit der 600er gleich kommen. zufrieden bin ich mit ihr schon.

Die Vergaser müssen halt regelmäßig synchronisiert werden... aber Kupplungsbowdenzug und so wechseln kann man da alles selber machen. In der Hinsicht ein cooles altes Teil, weil man viel selber machen kann auch ohne größeres technisches Verständnis.

Was mich bei deiner Vergleichsaufstellung interessieren würde, sind die fixen Unterhaltskosten; meine 98 PS GSX 750 F kostet mich bei SF 1/2 und 65 % quartalsmäßig 51 Euronen mit Teilkasko (wegen Diebstahl)...

Die Steuern bleiben ja bei gleichem Hubraum gleich... Sollten dir demnach die Folgekosten nicht unwichtig sein, würde ich auch da noch Vergleiche ziehen. Und das am besten gleich mit den Typschlüsselnummern, dem Herstellerschlüssel und der Erstzulassung...

Grüße

-das ICH-

Themenstarteram 30. Oktober 2007 um 19:11

Danke erst mal, zu der CBR600 fällt mir im Moment nur ein das alles was ich gesehen habe bei gleichem Preis wesentlich höhere Kilomter hatte als eine GSX600F.

Des weiteren habe ich einen Kawa Händler um die Ecke, der sowohl eine ZZR600 als auch die GSX600F als gute günstige Gebrauchte stehen hat, der nächste Honda Händler ist weit weg.

Gruß Locke

am 2. November 2007 um 9:16

merke schon, dass man dich nicht auf honda seiten zerren kann:-)

nur wegen den vielen kilometern ists bei honda so, dass man da von bulldog motoren spricht, die bei der 600er ohne probleme über 100 000km laufen können, bei angemessener behandlung.. wichtig ist eigentlich (weil motorschäden doch eher selten sind) was mit den andren verschleißteilen mal gemacht worden ist oder ob sie schon mal ausgetauscht wurden, bsp kette, reifen, bremsen.. weil, wer nur 2000 euro (ähnlich wie ich damals) ausgibt, für den ist ein satz reifen mit wuchten für 300 euro oder kette mit einbau 300 euro immer viel geld!

in diesem sinne hoffe ich, dass du was gutes findest!

 

grüße anderl

Themenstarteram 2. November 2007 um 19:14

Zitat: merke schon, dass man dich nicht auf honda seiten zerren kann:-)

 

Nee das kann man so nicht sagen, ich werde nachher gleich nochmal danach schauen.

Und auch mal gucken wo der nächste Händler ist. Weil vom Aussehen her gefallen Sie mir.

Dummerweise ist aussehen nicht alles und ich würde (könnte) eher eine Karre neu lackieren als den Motor zu zerflücken. :-)

Danke erst mal an alle bis hierher.

Themenstarteram 6. November 2007 um 19:07

Hallo,

da bin ich wieder.

Habe mitlerweile auch eine Probefahrt mit einer GSX600F hinter mir. Sie war BJ 95 hatte aber leider schon 5 Vorbesitzer und 50000 Kilometer.

Ich muß sagen, gesessen habe ich auf beiden gleich gut, aber in diesem speziellen Fall, hat mich der Motor nicht überzeugt obwohl Sie vom Händler war.( wird aber wahrscheinlich an dem Motorrad und den 5 Vorbesitzern gelegen haben)

1. Im kaltstart fürchterliches klappern

2. Hinterher im mittleren Drehzahlbereich heftiges Vibrieren. (Und ich bin keine Frau sonst wäre es ja vieleicht toll gewesen:):D:D:D

3. der Motorlauf der ZZR600 war wesentlich weicher angenehmer und gleichmäßiger

ich glaube man muß einfach nochmal eine andere nehmen.

Und zu der Honda um Sie nicht wieder zu vergessen :-)

Habe mal durch geguckt und Irgendwie gibt es scheinbar bei uns nicht viele Hondafahrer die Ihre verkaufen wollen, aber mal abwarten.

Gruß Locke

dass die hondas nicht so oft verkauft werden (obwohl viele im umlauf sind) liegt wohl positiverweise daran, dass man sie kauft und erstmal behält, weil mein ein treues pferd nicht gleich weiterhaut wie nen zickigen überteuerten gaul, vorallem wenn das pferd auch super rennt:-)

kanns nur empfehlen wie gesagt!

 

grüße andi

p.s.: meine hat jetzt auch 45 000km, habe seit juni 6000 km drauf gefahren und der schrauber war vom ruhigen klasse motorlauf begeistert! allerdings waren meine 5 vorbesitzer dem anschein nach auch gut zu ihr mit warm fahren etc.

und bei hondas sind 80 000 bis 100 000km ohne probleme zu schaffen, ein bekannte hat 186 000 auf seiner vfr 750..

ich würd nicht sosehr auf "Markenvorurteile" gehen:), so von wegen Honda ist immer zuverlässig und andere nicht so.

Ich selbst z.b hab ne 15 jahre alte Kawa zxr, sie hatte schon nen crash hinter sich und über 10 Vorbesitzer.... trotzdem jetzt 60000 km drauf, davon ca. 20000 von mir in den letzten 2 Jahren ohne mich auch nur einmal im Stich zu lassen:)

Etwas Glück gehört immer zum kauf.......

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Kaufberatung GSX 600 F oder ZZR600