ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Kaufberatung GLA 200

Kaufberatung GLA 200

Mercedes GLA X156
Themenstarteram 24. Febuar 2020 um 22:37

Hallo Zusammen,

da ich das erste mal in einem Forum unterwegs bin, möchte ich mich vorab für "Fehler" bei der Beitragserstellung entschuldigen :-)

Ich, 30 Jahre alt und von Autos relativ wenig Ahnung, bin derzeit auf der Suche nach einer alltagstauglichen Alternative für meinen in die Jahre gekommenen BMW Z4. Hierbei habe mich schon ziemlich auf den GLA 200 eingeschossen (Benziner, Manuelle Schaltung, Baujahr 2014-2015).

Nach gefühlt hunderten von Beiträgen im Internet bin ich mir bei ein paar Punkten unsicher und würde mich über Hilfe freuen.

Folgende Fragen stelle ich mir derzeit:

1. Urban oder AMG-Line:

Hier habe ich zu ähnlichen Preisen beide Varianten vor Ort. Kann man pauschal sagen, dass die AMG-Line "besser" ist (weil damals die teurere Variante)? Auch habe ich gelesen, dass das Sportfahrwerk wohl nicht so gut sei? Vor allem in Kombination mit 19-Zoll-Reifen? Gibt es hier Erfahrungswerte?

2. Austattung:

Gibt es Ausstattungen, die absolut zu empfehlen sind?

Ich habe z.B. gelesen, dass eine Rückfahrkamera Pflicht sei? Oder ist eine normale Einparkhilfe vollkommen ausreichend? Auch liegt meine Preisklasse bei ca. 17 TEUR. Ist dieser Preis realistisch oder fehlt es dann an der Austattung?

3. Worauf achten?

Gibt es beim GLA diverse Dinge die man beim Kauf vom Händler beachten sollte (Baureihentypische Probleme)?

So viel mal in Kurzform :-)

Über Antworten würde ich mich sehr freuen -> auch wenn diese nur Kurz und auf einzelne Punkte bezogen sind.

Vielen Dank vorab & Grüße

Andre

 

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi André,

Ist das nicht grundsätzlich eine Frage des Geschmacks? Mir hat der Urban persönlich eher weniger gefallen. Die AMG-line hingegen schon. Genauso verhält sich das bei der Ausstattung. Meiner ist nahezu voll und ein Automatik. Da gehen die Geschmäcker halt auseinander. Auf eine Rückfahrkamera würde ich beim GLA nicht verzichten wollen.

Von Problemen kann ich bisher nichts berichten. Habe ein Baujahr Ende 2017.

Am Ende des Tages wirst du dich für ein Modell entscheiden, das dir am besten zusagt und gefällt. Hoffe, ich konnte dennoch helfen, auch wenn mein Beitrag eher eine subjektive Schilderung darstellt.

Viel Glück bei deiner anstehenden Entscheidung.

Gruß

Hallo,

auch ich habe die AMG-Line, Bj 07/2017, da mir diese optisch besser gefiel, z. B. die Tieferlegung.

Aber, wie mein Vorredner schon sagte, reine Geschmackssache. Natürlich ist da auch viel mehr drinnen. Es stimmt, die Rückfahrkamera muss sein, würde ich nicht mehr drauf verzichten wollen. Aber auch die EasyPack Heckklappe ist schon was schönes. Meiner ist auch ein Automatik. Schöne Sache... Habe auch bis jetzt keinerlei Probleme... Wie bereits gesagt, da muss man selber abwägen. Die AMG Line ist halt sportlicher und hat mehr zu bieten.

@andi006

 

Das serienmäßige Assistenzsystem Collision Prevention Assist wurde ca. 2015 verbessert und hieß dann Collision Prevention Assist Plus.

 

Da vielleicht auf die Ausstattung aufpassen, da das System mehr kann und bei Unachtsamkeit auch selbst bremst.

 

Ich würde keine H7 Scheinwerfer nehmen, damals war das Xenon sehr gut.

Themenstarteram 25. Febuar 2020 um 18:34

Hallo zusammen,

 

Vielen Dank für die Antworten! Das hat mir schon sehr geholfen.

 

Streng genommen geht es mir tatsächlich darum, ob es letztlich reine Geschmacksache ist oder die oder andere Variante nachweisliche „Nachteile“ hat.

 

Viele Grüße & einen schönen Abend

Hallo

Ich fahre morgen diesen hier anschauen :

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wie ich hier rauslesen konnte :

https://...mercedes-benz-passion.com/.../

gibt es auch AMG Line mit Komfortfahrwerk .

Das Auto wird für meine Mom gekauft und sollte möglichst komfortabel sein . Sie will aber nicht auf AMG Look verzichten , Urban gefällt ihr nicht ...xD

Wird schwer nen vernünftigen Preis auszuhandeln , die Händler hier in der Gegend A3 Frankfurt - Würzburg sind alles andere als verhandlungsfreudig )

Hallo Snaipukr,

Grundlegend finde ich die Wahl des Autos gelungen. Die Farbe ist auch sehr schön. Eigentlich hat der Kleine wenig Km auf der Uhr, jedoch wären 30Tkm für 7 Monate durchaus eine Frage wert ( ist aber nur meine bescheidene Meinung). Der Rest ist wie schon vorher von mir erwähnt, Geschmackssache. Auf eine Rückfahrkamera, Totwinkelassitent und das Comand online möchte ich nicht mehr verzichten. Aber das ist ja auch das Schöne.... Geschmäcker sind einfach zu unterschiedlich. Schau dir das Fahrzeug an, fahr in Probe und lass dich beraten. Ich kann bis dato nichts schlechtes über den GLA sagen. Hoffe, ich konnte helfen.

Gruß

ich glaube auf das Command online kann meine Mom verzichten . Dafür finde ich Rückfahrkamera, Totwinkelassitent , Fernlichtassistent umso wichtiger .

Du hast mir geholfen , mir ist nicht aufgefallen dass er keine Rückfahrkamera hat ) Ich fahr morgen trotzdem hin .

Schau ma mal. GLAs gibt wie Sand am Meer .

Zitat: Eigentlich hat der Kleine wenig Km auf der Uhr, jedoch wären 30Tkm für 7 Monate durchaus eine Frage wert ( ist aber nur meine bescheidene Meinung)

 

Die verhältnismäßige hohe Kilometerleistung kommt daher zustande, da es sich um ein ehemaliges Mietfahrzeug handelt. Steht in der Fahrzeugbeschreibung des Händlers.

Zur Frage Sportfahrwerk denke ich, widerspricht sich bei einem SUV, ich habe extra das Offroad FW geordert, damit das Dingen noch etwas mehr Bodenfreiheit hat. Ich würde AMG Line der Urban vorziehen. Wenn der Gla die Parksensoren vo und hi hat, wäre mir eine Rückfahrkamera nicht wichtig, dann eher Xenon SW. Schwächen hat meiner keine, außer zu kleinem Motor :-) und ein SD würde ich beim nächsten auch nehmen.

Abend

Wir waren heute den GLA anschauen .

Zustand - wie neu. Farbe top , Ausstattung geht so- kein Adaptive Fernlichtassistent keine Rückfahrkamera auch kein Totwinkelassistent , Sitze Top , Komfortfahrwerk top , Sitzhöhe naja deswegen nächster Probefahrt -GLA wird ein Offroad Fahrwerk haben.

 

Der Kauf hat aber an was anderem gescheitert .

Meiner Mom aber auch mir hat das Panorama Dach nicht gefallen oder besser gesagt das Sonnenschutzrollo/Abdeckung . Das ist doch ein Witz - durchsichtiger Stoff , statt schalldichten Verdeck , sieht billig aus und hat 0 Geräuschdämmung . Wird also einer ohne PD gesucht.

Mit Preis ist der VK nicht runtergegangen , gebrauchte Sommerräder auf Alu würden noch im Preis mitdabei sein ..

@schwarzerbmw

Wie wird SD übersetzt ?

Schiebedach

Ah gibts den GLA auch mit normalem SD? Hat er auch son Tuch Rollo als Verdeck?

Hi

nein gibt es nicht, nur das Panoramadach.

Ich pers. möchte es nicht missen und das Sonnenrollo halte ich ebenfalls für voll ausreichend.

Geräusche abdämmen ist aber auch nicht der Sinn desselben!

Gruss

Habe auch ein Panoramadach und finde, dass man da nichts mehr leiser machen kann......würde ich jetzt nicht mehr drauf verzichten wollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen