ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kaufberatung gebrauchter Transporter

Kaufberatung gebrauchter Transporter

Themenstarteram 23. August 2013 um 18:41

Guten Abend,

Ich suche für meinen Bäckereiladen einen größeren Transporter, der meinen derzeitigen Caddy ersetzt.

Am sinnigsten erscheint mir ein Transporter in H2L1-Maße, jedoch bin ich nicht sicher von welchem Hersteller... überall hört man anderes, dachte erst an einen Fiat Ducato oder Iveco Daily. Jedoch sagten mir fast alle, dass diese sehr anfällig seien und raten mir fast unisono zu Sprinter oder Crafter.

Da ich jedoch in absehbarer Zeit (2-4 Jahre) ein Transportunternehmen beauftragen will, zweifle ich ob die Mehrkosten für Crafter oder Sprinter wirklich notwendig sind, dennoch soll das Auto natürlich zuverlässig sein.

Wozu könnt ihr mir raten? worauf sollte ich achten?

Für hilfreiche Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Gebraucht wird der Transporter für mittlere Strecken, 40-70km am Tag.

Ähnliche Themen
34 Antworten

Was Transporter angeht sind Fiat nicht unbedingt die schlechtere Wahl als Sprinter oder der baugleiche Crafter. VW will die Cooperation übrigens wieder beenden und das sicher nicht weil Sie zufrieden mit dem Partner sind.

Ein Bekannter hat sich auch mal erkundigt, vom Sprinter haben praktisch Alle abgeraten. Da wurde dann noch eher zum Transit geraten, vor allem was den Platz angeht.

Wenn man darauf achtet, das es kein Transit mit dem 2,2L Motor ist, hat man ein preiswertes und zuverlässigs Fahrzeug zur Verfügung, das zudem einen guten Wiederverkaufswert hat..

MB und VW haben zugegeben das Sprinter LT und Crafter auf eine Lebensdauer von 8 Jahren ausgelegt sind, dementsprechend sind sie verarbeitet.

Es rosten nach 5-6 Jahren die eingeklebten Scheiben aus den Hecktüren, es taucht Rost in den Sicken und Falzen auf, den mein über 22 Jahre alter Transit nicht mal ansatzweise hat.

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Wenn man darauf achtet, das es kein Transit mit dem 2,2L Motor ist, hat man ein preiswertes und zuverlässigs Fahrzeug zur Verfügung, das zudem einen guten Wiederverkaufswert hat..

MB und VW haben zugegeben das Sprinter LT und Crafter auf eine Lebensdauer von 8 Jahren ausgelegt sind, dementsprechend sind sie verarbeitet.

Es rosten nach 5-6 Jahren die eingeklebten Scheiben aus den Hecktüren, es taucht Rost in den Sicken und Falzen auf, den mein über 22 Jahre alter Transit nicht mal ansatzweise hat.

Ein Trainer beim IVECO-Lehrgang sagte mal:"Was lange hält,bringt kein Geld." Kann man halten wie man will...

Aber Spaß beiseite. Schau dir Kurierdienste wie DPD oder GLS an, da sind 8 Jahre schon fast Oldtimer. Nicht weil die Unternehmen das neueste Modell fahren wollen, sondern weil normalerweise die Kisten nach 4 Jahren so zerkloppt sind, daß längere Lebensdauerplanung nur den Kunden teurer kommen würde. Wer sich um seinen Wagen kümmert, hat auch noch mit nem 901er Sprinter seine Freude.

Bäckerei bedeutet doch wohl bestimmt häufiges Ein- und Ausladen per Hand? Da wäre mir die Ladekante von Sprinter & Crafter zu hoch. Ducato & Transit sind für Deinen Aufgabenbereich haltbar genug. Welche Jahresfahrleistung wird das Fahrzeug erreichen?

Übrigens: Wenn Du es bequem haben willst und Dir der Platz reicht denke mal über einen Vito nach. Ich habe einen Sprinter durch einen Vito ersetzt, und der ist gefühlt ca. 5x bequemer, was Fahrwerk und Geräuschdämmung angeht.

MFG Sven

Bei älteren Vitos kann die Laufschiene der Schiebetür abrosten ohne das man vorgewarnt wird, baumelt die Tür am Fahrzeug.

Ob das MB mitlerwile im Griff hat weiss ich nicht.

Wenn man sieht, das viele MB100 mit Hochdach noch heute vom DPD genutzt werden, kann man davon ausgehen das die Olditimer deutlich mehr aushalten als die Sprinter und LTs.

Themenstarteram 24. August 2013 um 16:01

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald

Was Transporter angeht sind Fiat nicht unbedingt die schlechtere Wahl als Sprinter oder der baugleiche Crafter. VW will die Cooperation übrigens wieder beenden und das sicher nicht weil Sie zufrieden mit dem Partner sind..

Ein Bekannter hat sich auch mal erkundigt, vom Sprinter haben praktisch Alle abgeraten. Da wurde dann noch eher zum Transit geraten, vor allem was den Platz angeht.

Ich habe mir mal bei der Dekra den Gebrauchtwagenreport angeschaut und da scheint die erste Sprinter-Baureihe (1995-2006) wirklich mit den Jahren arge Probleme zu bekommen. Ab dem W906 hat sich das wohl nach den Werten gebessert.

Der Crafter hat komischerweise deutlich bessere Werte, obwohl fast baugleich.

Vom Ducato der ersten Baureihe (1994-2006) kann man nach den Daten wohl komplett abraten, danach ist es wohl ein solides Gefährt.

Der Ford Transit hat ziemlich schlechte Bewertungen bekommen, war wohl in der letzten Baureihe (seit 2006) besser, aber dennoch unter den anderen.

Nach Dekra ergibt sich also folgendes Standing:

1. Crafter

2. Ducato/Sprinter

3. Transit

Themenstarteram 24. August 2013 um 16:16

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Wenn man darauf achtet, das es kein Transit mit dem 2,2L Motor ist, hat man ein preiswertes und zuverlässigs Fahrzeug zur Verfügung, das zudem einen guten Wiederverkaufswert hat..

MB und VW haben zugegeben das Sprinter LT und Crafter auf eine Lebensdauer von 8 Jahren ausgelegt sind, dementsprechend sind sie verarbeitet.

ist das wahr?

Was den Transit angeht, muss ich nochmal schauen, was ich bislang rausgefunden habe, deckt sich nicht ganz mit deinen Erfahrungen. Was den Wiederverkaufswert angeht, soll wohl nur der Crafter herausragen. Aber wenn solche Autos sowieso nur auf solch kurze Zeiten ausgelegt sind, kann ich mir den Weiterverkauf ja auch an den Hut stecken und mich dann lieber nach günstigen Alternativen wie den Ducato umschauen.

Themenstarteram 24. August 2013 um 16:27

Zitat:

Original geschrieben von Daimler201

Bäckerei bedeutet doch wohl bestimmt häufiges Ein- und Ausladen per Hand? Da wäre mir die Ladekante von Sprinter & Crafter zu hoch. Ducato & Transit sind für Deinen Aufgabenbereich haltbar genug. Welche Jahresfahrleistung wird das Fahrzeug erreichen?

Übrigens: Wenn Du es bequem haben willst und Dir der Platz reicht denke mal über einen Vito nach. Ich habe einen Sprinter durch einen Vito ersetzt, und der ist gefühlt ca. 5x bequemer, was Fahrwerk und Geräuschdämmung angeht.

MFG Sven

Danke für deinen Einwurf!

Also ich fahre nur 3 Stationen pro Tag an, darum wäre das mit der Ladekante verkraftbar. Habe ich aber auch noch gar nicht dran gedacht, werde mich mal darüber erkundigen. Schätzungsweise werden das 120km pro Tag, also pi*daumen ca 30.000 km im Jahr.

Nachdem was ich die letzten Tage gelesen habe, würde ich glaube ich auch auf Sprinter und Crafter wegen der höheren Anschaffungskosten verzichten, gerade weil ich dann nach 2,3 Jahren auch keinen Wert mehr habe. Beim Transit schreckt mich der DEKRA-Bericht ab, viele reden aber sehr gut davon.

Ich glaube der Vito würde zu klein sein, ich habe schon Befürchtungen das L1 nicht reichen wird, aber ehrlich gesagt traue ich mir längere gar nicht zu :) ich denke L1H2 muss klappen.

Ja, es ist wahr, das wird einem vom VW MB Vertragshändler gesagt, wenn man ihn darauf anspricht, warum die Scheiben im Heck aus den Rahmen rauszurosten drohen, warum die Karosse nur mit einfachen LKW Lacken überzogen sind, die durch Sonnenlicht zerstört werden.

Der Meister der Werkstatt von VW Nutzfahrzeuge sagt, nach 8 Jahren ist es nicht mehr wirtschaftlich, Reparaturen durchführen zu lassen..

Warum das so ist erklärt sich von selbst, wenn man sieht, wo die Kisten überall Rost ansetzen.

So schnell kommt keiner hinterher, um dem Rost zu beseitigen, es ist einfacher eine neue Karosse zu bauen.

Nachtrag:

Über Wohnmobile auf Sprinterbsasis, wird gesagt, das man teure Aufbauten lieber auf ein neues Fahrgestell umsetzt, statt das alte zu reparieren..

 

Warum auch sollte ein Nutzfahrzeug länger halten? Abschreibungsdauer zwischen 5 und 8 Jahren - dann steht der Karren mit 1,-€ in den Büchern (sofern man überhaupt noch selbst kauft :rolleyes: - i.d.R. wird ja nur noch geleast...).

Die Fahrzeughersteller haben sich den Gepflogenheiten ihrer Kunden angepasst :rolleyes:;) ...

 

Grüsse,   motorina.

Nimm einen Ducato L1 H2, der sollte für Deine Zwecke passen. Einen gebrauchten Sprinter bringt man evt. etwas schneller weg als einen Ducato, aber das war´s dann auch. Achtung: Beim Ducato hat der kleinste Diesel kürzere Wartungsintervalle als die stärkeren Versionen.

MFG Sven

wichtig wäre doch mal zu wissen, was du überhaupt für so ein fahrzeug ausgeben willst.

auf zwei jahre gesehen, würde ich fast dazu tendieren einen neuen ducato/jumper/boxer für 24 monte zu leasen. die werden aktuell zu ziemlichen schleuderpreisen rausgeschmissen. auf 24 monate hast du ohnehin garantie, da kanns auch (fast) wurscht sein, was das für eine gurke ist. wenn du einen festen und realistischen restwert ausmachst, und auf das auto achtest, dann hast du auch mit der rückgabe keine probleme.

Wie siehts denn aus mit Umweltzonen? Grüner Umweltplakette usw???

Themenstarteram 26. August 2013 um 21:48

Zitat:

Original geschrieben von Sprinter319

wichtig wäre doch mal zu wissen, was du überhaupt für so ein fahrzeug ausgeben willst.

auf zwei jahre gesehen, würde ich fast dazu tendieren einen neuen ducato/jumper/boxer für 24 monte zu leasen. die werden aktuell zu ziemlichen schleuderpreisen rausgeschmissen. auf 24 monate hast du ohnehin garantie, da kanns auch (fast) wurscht sein, was das für eine gurke ist. wenn du einen festen und realistischen restwert ausmachst, und auf das auto achtest, dann hast du auch mit der rückgabe keine probleme.

stimmt, dass wäre sicher eine interessante info. :)

ich hab mir eine grenze bei 10.000€ gesetzt, wobei ich natürlich schon lieber gerne weniger ausgeben würde. das problem ist einfach, ich weiß nicht wie sich mein geschäft entwickelt und wie lange ich ihn brauche und wie groß dann der jeweilige wertverlust sein wird.

ist eine schwierige situation für mich.

und was leasen angeht: da habe ich ehrlich gesagt gar keine ahnung von und mir auch noch keine gedanken darüber gemacht. werd mich aber jetzt mal mit beschäftigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kaufberatung gebrauchter Transporter