ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung e90

Kaufberatung e90

BMW 3er E90
Themenstarteram 30. Mai 2020 um 2:11

Hey,

da ich ein großer BMW Fan bin, bin ich am überlegen mir einen BMW zu kaufen und ich tendiere aktuell zum e9*, da ich allerdings schon vor paar Jahren einen e91 320i hatte und große Probleme damit hatte (Ölverlust, Kette,..) würde ich dieses mal vorsichtiger bei der Auswahl meines Autos sein. Es würden rein theoretisch auch andere Modelle gehen (1er BMW, A4/A3, und was ihr noch vorschlagen könnt ;)) aber tendiere wie gesagt zum e9*.

Das sind meine Kriterien:

- Unter 7000€

- Neuer als 2004

- Unter 125.000 KM

- Ab 100 PS (ist mir echt nicht so wichtig, lege da nicht so viel Wert darauf)

- Limousine/Coupe

- 100km Radius von 63571

Kriege ich mit diesem Budget einen passenden e9*? Habe sehr oft gehört, dass es sich beim e9* nur der 6-Zylinder Motor lohnt, stimmt das? Außerdem weiß ich nicht, ob ich einen guten für diese Preisklasse bekommen. Welcher Motor könnt ihr mir empfehlen für den 4 Zylinder? Bzw. auf was soll ich achten bei der Autosuche?

Habe exemplarisch ein paar Modelle rausgesucht, vielleicht könnt ihr mir dazu sagen, wie ihr die findet:

320i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=293622173

318i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=295809545

320i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=298038388

318i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=299935754

318i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=292145078

318i: https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=299837644

Ähnliche Themen
10 Antworten

Neuer als 2004 sind alle e90. Die 318i und 320i haben prinzipiell den gleichen Motor, den hattest du ja schonmal und warst nicht zufrieden damit... Ob du nun einen 1er oder 3er kaufst ist in der Hinsicht egal, es kamen in beiden weitestgehend die gleichen Motoren zum Einsatz. Also entweder beim Kauf sehr vorsichtig sein und jemanden drüberschauen lassen der Ahnung hat (insbesondere auf Servicehistorie achten, wurde die Kette schonmal gemacht usw...) oder doch einen 6-Zylinder (ab 325i) nehmen. Wobei diese auch nicht total unproblematisch sind, außerdem denke ich, dass sie auch etwas "too much" sind wenn dir 100ps schon reichen.

Aber bei dem Budget für einen 318i oder 320i solltest du auf jeden Fall auch ein brauchbares Exemplar vom Händler finden, da hättest du dann immerhin erstmal Gewährleistung und evtl. Noch eine Garantie.

Themenstarteram 30. Mai 2020 um 11:25

Zitat:

@hendrik1994 schrieb am 30. Mai 2020 um 08:52:19 Uhr:

Neuer als 2004 sind alle e90. Die 318i und 320i haben prinzipiell den gleichen Motor, den hattest du ja schonmal und warst nicht zufrieden damit... Ob du nun einen 1er oder 3er kaufst ist in der Hinsicht egal, es kamen in beiden weitestgehend die gleichen Motoren zum Einsatz. Also entweder beim Kauf sehr vorsichtig sein und jemanden drüberschauen lassen der Ahnung hat (insbesondere auf Servicehistorie achten, wurde die Kette schonmal gemacht usw...) oder doch einen 6-Zylinder (ab 325i) nehmen. Wobei diese auch nicht total unproblematisch sind, außerdem denke ich, dass sie auch etwas "too much" sind wenn dir 100ps schon reichen.

Aber bei dem Budget für einen 318i oder 320i solltest du auf jeden Fall auch ein brauchbares Exemplar vom Händler finden, da hättest du dann immerhin erstmal Gewährleistung und evtl. Noch eine Garantie.

Ja genau, 2004 hat sich auf andere Modelle bezogen.

Hmm kannst du dir die Modelle anschauen die ich reingeschickt habe? Wie findest du die?

Ich habe glaube ich keinen in meinem Freundeskreis der sich gut mit 3er auskennt, sollte ich das Auto eventuell beim Tüv überprüfen lassen?

Ich würde dir zu den älteren Modellen mit dem N46 Motor raten (129 bzw. 150ps), bei den neueren N43 hast du zusätzlich auch noch die typischen Di-Probleme. Damit kannst du schon ein paar ausschließen.

Ansonsten solltest du dir lieber den Allgemeinzustand ansehen als die Laufleistung, wenn du ein 15 Jahre altes Auto mit unter 100tkm kaufst war es entweder ein reines Kurzstreckenauto oder die Kilometerangabe stimmt eh nicht. Ein Gebrauchtwagencheck wäre ratsam wenn du dich selbst nicht so gut auskennst, das ist in der Regel gut angelegtes Geld. Erst das Auto selbst anschauen und wenn für dich alles passt zur Sicherheit nochmal die 50-100€ investieren. Dann siehst du auch schon wie der Händler reagiert, wenn er damit nicht einverstanden ist hat er meistens etwas zu verheimlichen.

Themenstarteram 30. Mai 2020 um 14:10

Zitat:

@hendrik1994 schrieb am 30. Mai 2020 um 11:50:05 Uhr:

Ich würde dir zu den älteren Modellen mit dem N46 Motor raten (129 bzw. 150ps), bei den neueren N43 hast du zusätzlich auch noch die typischen Di-Probleme. Damit kannst du schon ein paar ausschließen.

Ansonsten solltest du dir lieber den Allgemeinzustand ansehen als die Laufleistung, wenn du ein 15 Jahre altes Auto mit unter 100tkm kaufst war es entweder ein reines Kurzstreckenauto oder die Kilometerangabe stimmt eh nicht. Ein Gebrauchtwagencheck wäre ratsam wenn du dich selbst nicht so gut auskennst, das ist in der Regel gut angelegtes Geld. Erst das Auto selbst anschauen und wenn für dich alles passt zur Sicherheit nochmal die 50-100€ investieren. Dann siehst du auch schon wie der Händler reagiert, wenn er damit nicht einverstanden ist hat er meistens etwas zu verheimlichen.

Ok ich hatte damals auch den N46 ^^ Deswegen wundert es mich gerade, dass du diesen empfehlen kannst. Ich würde auch glaube ich nur ein Auto kaufen, welches ordentlich scheckheft gepflegt ist. Das ist glaube ich am sichersten bei dem Auto. Oder sollte ich vielleicht lieber doch ein anderes Auto mit diesem Budget kaufen?

Naja ich würde ihn als das kleinere Übel bezeichnen ;) wenn es ein vierzylinder werden soll, dann eher N46. Wenns auch ein Sechszylinder sein darf den N52, am besten im 330i. Das wird aber mit deinem Budget sehr sehr eng.

Themenstarteram 31. Mai 2020 um 17:46

Das Thema hat sich erledigt, mein Budget hat sich erhöht auf 8k-10k :) Schaue aktuell nach "nackten" F30 ^^

Wobei du da jetzt ein Budget hättest, mit dem du auch einen vernünftigen Sechszylinder im e90 bekommen würdest ;) mit den Motoren im F30 kenne ich mich leider nicht so aus und kann nicht beurteilen ob das die vernünftigere Entscheidung ist.

Themenstarteram 31. Mai 2020 um 23:41

Zitat:

@hendrik1994 schrieb am 31. Mai 2020 um 17:51:24 Uhr:

Wobei du da jetzt ein Budget hättest, mit dem du auch einen vernünftigen Sechszylinder im e90 bekommen würdest ;) mit den Motoren im F30 kenne ich mich leider nicht so aus und kann nicht beurteilen ob das die vernünftigere Entscheidung ist.

Ja das stimmt, allerdings weiß ich nicht ob die zusätzlichen Kosten bzgl. Versicherung und Steuer das wert ist, natürlich wäre der 6-Zylinder aber meine Präferenz^^ Kriegt man da echt gute für diesen Preis? Habe nicht so viele auf mobile gefunden

E90 6 Zylinder um 8-10k sind sicher schon brauchbare zu finden. Ich würde deinen Radius mal erweitern. Ich bin und würde für ein gutes Fahrzeug auch 700km fahren.

Auch wenn ein wenig mehr Startkapital vorhanden ist würde ich mich in Deiner Position auch auf einen nackten schwächeren f30 konzentrieren alleine schon wegen den Unterhalt und Folgekosten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen