ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Corsa C 1.4 Ecotec mit 90 PS

Kaufberatung Corsa C 1.4 Ecotec mit 90 PS

Themenstarteram 17. Januar 2003 um 21:16

Hallo Leute! Ich möchte mich bei euch mal erkundigen, welche Erfahrungen Ihr mit dem Corsa C (aktuelles Modell) mit dem 1.4 Ecotec-Motor mit 90 PS gemacht habt. Wie läuft die Kiste? Kinderkrankheiten? Reparaturen? Ich freue mich über jede Antwort!

Ähnliche Themen
20 Antworten

also man hört von vielen problemen die dieser 90PS motor machen soll

da wäre ich vorsichtig!

aber die spezialisten werden dir sicherlich noch antworten :)

am 18. Januar 2003 um 18:41

Also hab jetzt 10000km runter.

Mit dem Motor bis jetzt keinerlei Probleme gehabt.

Spritverbrauch ist aber ziemlich hoch.

Der braucht sogar mehr als unser Kombi mit der 1.8 Maschine.

Liegt aber am Getriebe, das sehr kurz übersetzt ist,weil ich die Sportausstattung habe.

Wenns kalt ist, hakelt es auch ein wenig aber sobald man ein

paar Meter gefahren ist, merkt man nichts mehr.

Die Probleme die Opel mit den ersten Baureihen des 1.4 16V

z.B. im Tigra hatte, sind glaub ich behoben.

Sonst nur die Opeltypischen Probleme.

Häufiges Klappern an der Hinterachse,was angeblich von den Dämpern kommt.

Bei mir ist der Drehknopf für die die Lautstärke am CDR 2005

kaputt, dreht durch.

Der Motor stellt eine versicherungsgünstige Alternative zum GSI da.

Nimm aber lieber keine Sportausstattung.

Die paar Besonderheiten kannst du dir besser Nachkaufen.

Dann bekommst z.B. in der Comfortausstattung ein längeres Getriebe, was den Geräuschpegel senkt und Sprit spart.

Das stimmt nicht.

Das Getriebe ist an den Motor und nicht an die Ausstattung gebunden. Alle Benziner vom C-Corsa (Z10XE, Z12XE, Z14XE und Z18XE) werden mit dem 5-Gang-Sportgetriebe ausgerüstet und nur die beiden Diesel mit einem länger übersetzten 5-Gang-Getriebe.

Gruß

CorsaB1999

@CorsaB1999:

Das stimmt nicht ganz.

Nach meinem Kenntnisstand ist in den Corsa C 1.0 12V, 1.2 16V und 1.4 16V das F13CR verbaut.

Im 1.8 16V kommt das F17CR zum Einsatz, welches etwas kürzer übersetzt ist, als das F13CR.

Wobei der 1.0 und der 1.4 dann aber eine kürzere Antriebsübersetzung haben, als der 1.2 und der 1.8.

In den 1.7er Dieseln steckt in dem schwächeren das F13WR und in dem stärkeren mit 75PS das F17WR.

Aber die Getriebe sind im Normall schon vom Motor abhängig, und weniger von der Ausstattungsvariante.

mfg

Bomb

am 19. Januar 2003 um 18:21

Hat nur der Opelmann gesagt.

Hab ihn angesprochen wegen dem hohen Benzinverbrauch,

der wahrscheinlich durch die Drehzahlen kommt.

Beispiel:

Bei 130 dreht meiner schon fast 5000.

Der meinte nur, dass das Getriebe kürzer ist, damit mehr

"Sportlichkeit" durchscheint

Egal wie auch immer, fest steht: Das Getriebe ist zu kurz.

Denn ein Kleinwagen mit 90 PS darf nicht bei 180 aufgeben,

weil der Drehzahlbegrenzer anspringt

90 ps

 

moin,

ein kolleg fährt den 1.4 corsa und ist nicht gerade begeistert vom motor. er ist zur zeit ca. 75 tkm gefahren, und der motor verbraucht eine menge motoröl.

naja, kann sein das er pech hat, aber ich kenne auch leute, die einen tigra fahren, ebenfalls mit 90 ps. auch ein teil von ihnen hat probleme mit dem motor.

kaufe dir lieber einen 1.2 oder wenn du es finanzieren kannst und du unbedingt viel ps brauchst einen 1.8

am 7. Februar 2003 um 19:46

Hi das ist voll schwachsinnig mit 180 KMH mein 90Ps Corsa C Sport läuft 195 auf der Autobahn und auf der Landstrasse 185 und wer sportliches felling haben will nimmt auch die sportausführung und nicht einen 1,2 und wer das Geld hat einen Corsa C zu fahren der hat auch das Geld bestimmt für Kraftstoff, ja zu Problemen kann cih leider ncihts sagen hatt noch keine mit dem Auto! ich kann nur sagen die sportausfühunr bring mehr fun als so ein langweiliger 1,2!!!! Motor!!!

@chkleist was ist am 1.8 besser ausser PS-zahl

Drehmoment ;)

Ok wenn er mehr PS hat. Hat er meist auch mehr Drehmoment denke ich mal

am 8. Februar 2003 um 8:56

Nach bisher einem 1/2 Jahr keine richtig negativen Erfahrungen mit dem 1,4 l (90PS) gemacht.

Der Durchschnittverbrauch liegt mit 7,5-8,5 l aber über den Erwartungen, der Motor wird erst bei höheren Drehzahlen richtig lebendig.

Vom Verhalten ist er der harmonischste von den kleinen Corsa-Benzinmotoren. Trotzdem hat man beim Schalten das Gefühl, daß das Gas stehenbleibt, zwar nicht so extrem wie bei den kleineren Motoren, aber richtig sauber hängt er nicht am Gas.

Hallo zusammen!

Also, der Corsa 1,4 Sport mit 90 PS ist schon ein schönes Auto! Nur leider verbraucht er wirklich sehr viel Sprit! Auf der Autobahn schafft er wirklich nur 180 km/h (bergab mir Rückenwind) Wie man 195 damit schaffen soll kann mir Böse Opelz mal sagen!?!? Glaube das mal nämlich nicht so ganz! Oder gibt es da irgendeinen Trick bei? *grins* Meine ja nur den Drehzahlbegrenzer.....Na ja! Ein Kollege von mir hat den Corsa mit 75 PS als Diesel! Der verbraucht wesentlich weniger und ist genauso schnell!

Cu

motor

 

hi!

also mit 180kmh hört sich sehr realistisch an.das andere werten ein zu schneller tacho oder halt mega bergab und rückenwind.eines des größten probs die dieser motor hast sind die stößel,die am laufend meter hopps gehen.mein kumpel hat auch so einem in seinem corsa drin.2 mal komplett neue stößel bekomen,ventile muste neu eingeschlieffen,kopfdichtung 1mal schon fertig und das alles bei gerade mal etwas mehr als 40tkm.eines steht fest der motor ist überhaupt nix für denn stadtverkehr und kurzstrecken.

Zitat:

Original geschrieben von Bomb@GSi

@CorsaB1999:

Das stimmt nicht ganz.

Nach meinem Kenntnisstand ist in den Corsa C 1.0 12V, 1.2 16V und 1.4 16V das F13CR verbaut.

Im 1.8 16V kommt das F17CR zum Einsatz, welches etwas kürzer übersetzt ist, als das F13CR.

Wobei der 1.0 und der 1.4 dann aber eine kürzere Antriebsübersetzung haben, als der 1.2 und der 1.8.

In den 1.7er Dieseln steckt in dem schwächeren das F13WR und in dem stärkeren mit 75PS das F17WR.

Aber die Getriebe sind im Normall schon vom Motor abhängig, und weniger von der Ausstattungsvariante.

mfg

Bomb

@Bomb

wenn du dir ma die technischen Datenblätter des Corsa ansiehst wird dir auffallen das der 1.2er und der GSI sowohl in der Getriebe wie auch in der Achsübersetzung identisch sind.

Gruss

Garri

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Corsa C 1.4 Ecotec mit 90 PS