ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kaufberatung C220 Cdi

Kaufberatung C220 Cdi

Mercedes
Themenstarteram 24. August 2016 um 14:07

Hallo zusammen ,

bin neu hier!

Bräuchte Fachmännische Unterstützung beim evtl. Kauf von einem W203 C 220 CDI T Modell.Bj 11/2004, grüne Plakette mit Euro4, 152000 KM gelaufen,Austattung fast voll mit Leder in Farbe Silber ., 2 Hand, Xenon, TÜV bis 12/2017, Preis liegt bei 5900€ vom Händler. Bremsen vorne & hinten waren ok( kaum Verschleiß, keine Kanten an den Bremsscheiben) sahen vorne ziemlich neu aus, Differential leicht am schwitzen, der Rest sah gepflegt aus. Bis auf ein wenig Steinschlag- Normal halt für das Alter und der Laufleistung.

Keine Ahnung worauf ich noch achten muss, da ich keine Ahnung von Diesel habe.

Danke im voraus für eure Tipps :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Ich fahre einen c220 CDI Bj. 2006.

Habe das Auto als Jahreswagen gekauft mit 9000, heute bin ich bei 195000 KM.

Ist ein dankbares Auto finde ich, ich habe keine großen Reparaturen mitmachen müssen, das übliche sind woll die Zug/Drucksträben da habe ich ich das zweite paar drin.

Bei 150.000 ca hat sich die Dichtung vom Krümmer verabschiedet.

Ich habe auch ein Problem mit dem Türband, hört sich an wie eine alte Scheunentür beim öffnen.

Leistung und Verbrauch ist für mein Geschmack optimal.

Zu meiner Fahrweise das Auto wird jeden Tag bewegt, wird warm gefahren, zu Arbeit fahre ich 17 km im Winter fahre ich eine größere runde damit er auf seine Temperatur kommt,einmal die Woche fahren wir zu Schwiegereltern ca 90 km da bekommt er "auf die fresse".

Öl und Filter kommen alle 350-400 Motorstunden neu.

Ach ja Thermostat wurde neu gemacht Wartung wird eingehalten.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

http://www.motor-talk.de/faq/mercedes-c-klasse-w203-q50.html#Q2176924

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Themenstarteram 24. August 2016 um 15:04

Bekomme ich nicht geöffnet :-(

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Das ist ein Link auf die Kaufbereitungsseite in unserer FAQ und durch mich eben fehlerfrei zu öffnen.

Sei es drum.

- Hier im Forum

- oben rechts

- FAQ

- 1.1. Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf / Was ist zu beachten ?

2. VERSUCH

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Themenstarteram 24. August 2016 um 17:18

Danke ....... diesmal geklappt :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Generell halte ich den 220 CDI für einen der besten Dieselmotoren, die DB je gebaut hat. Durchzug, Laufruhe finde ich absolut super. Im Verbrauch bin ich bei meinem 12/2005 ersstzugelassenen S203 nicht so ganz zufrieden (ca. 7,6 L im Mittel -Automatic) aber ich bin trotzdem glücklich mit dem Auto.

Ich hatte vorher einen A180 CDI von 2009, der war dagegen ein lahmer Trecker !

Achte bitte drauf, dass du einen MoPf (Modellpflege) bekommst, denn im Übergangsjahr sind noch einige Alt-Modelle vom Händlerlager verkauft worden. Die Laufleistung ist absolut zu vernachlässigen, vorausgesetzt, der Wagen war regelmässig (nachweisbar) in der Werkstatt. Achte darauf, dass alle 60.000 das Getriebeöl gewechselt wurde (bei Automatic). Wenn sonst alle stimmt und der Händler die Garantie gibt, die er geben muss, spricht auch nichts gegen den Preis.

Gruß

Fred

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Themenstarteram 24. August 2016 um 18:00

Danke.... daran hätte ich jetzt nicht gedacht

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Hallo,

wenn es sich um folgendes Fahrzeug handelt ist es definitiv ein Mopf: KLICK!

Schaut auf den ersten Blick ganz gut aus, keine sichtbaren Beschädigungen.

Bzgl des Motors kann ich Fred nur zustimmen, läuft bei mir ebenfalls seit Jahren absolut problemlos, vor allem in Verbindung mit der Automatik eine perfekte Kombi.

Gute Ausstattung, kann man kaufen...

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Solltest du in die Städte mit umweltzonen fahren müssen, lass es.

Euro 6 kommt bald und nach rüsten ist nicht möglich.

Auch wenn ich den gleichen Motor fahre und null Probleme damit habe.

Hier wird ende des Jahres Euro 6 für die Innenstadt fällig.

 

Sollte das auf dich nicht zutreffen, der 220 er om 646.963 ist der beste Motor den ich bisher gefahren bin.

Nach 220.000 km ein thermostat und eine glühkerze.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Laut Bundesverkehrsministerium ist die blaue Plakette bis 2019 vom Tisch.

Gruß

Fred

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Lol.

Die duh hat wiesbaden und Darmstadt verklagt.

Entweder es wird der luftreinhalteplan der eu eingehalten oder es sind bis zu 10.000 Euro fällig.

Das Gericht hat festgestellt das offenbar nur mit der Einführung der entsprechende Plan eingehalten werden kann.

Die bundesweite Einführung ist nicht vom Tisch sondern auf Herbst verschoben.

Sollte die Möglichkeit gegeben werden wird diese genutzt werden.

Mir wäre es zu unsicher jetzt ein Auto zu kaufen dass ich nach s pätestens 3 Jahren für gerade mal 5 Euro noch verkaufen kann, wenn überhaupt noch jemand den haben will.

 

Leider handelt es dich hier um supranationales recht das nur in grenzen vom Ministerium beeinflusst werden kann.

Für andere Städte wurde bereits Klage eingereicht.

Die duh ist zwar mMn ein abzockerverein der von Toyota usw. Unterstützt wird, aber das Urteil ist nunmal rechtskräftig.

Und wäre es das erste mal das der Autofahrer über Gebühr belastet wird?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Auch ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen.

Regelmäßige Wartung (Öl, Filterwechsel,...) immer schön gemütlich warm fahren, dann laufen die ohne Probleme.

Kenne bereits einige die weit über 500.000km und mehr drauf haben. (siehe auch mobile.de)

Bei Automatik den regelmäßigen Getriebeölwechsel nicht vergessen :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 220CDI T' überführt.]

Hallo,

wollte gerne mal Fragen auf was ich so achten muss wenn ich einen Gebrauchten W220 Cdi kaufe. Hab gehört die sollen praktisch ewig laufen. Muss damit 2x die Woche 282km fahren für die nächsten 2-3 Jahre. Kann ich problemlos Fahrzeuge mit ~200.000km runter kaufen, wenn diese Scheckheftgepflegt sind etc. und welche Wehwehchen haben diese so?

Hallo, ich habe ungefähr die gleiche Frage, wenn das ok ist, das hier reinzustellen ?

 

Ein Bekannter verkauft seinen W203 220 cdi mit Automatik. Der Wagen hat 236.000 km gelaufen. Bei ca. 170.000 km wurde der Motor generalüberholt (original bei Mercedes, Rechnung vorh.) aufgrund eines Turboschadens inkl. Reinigung des DPF. Vor kurzem wurden die Stabis vorne u. hinten getauscht sowie die Federn erneuert.

Was sonst noch gemacht wurde (Ölwechsel usw.) müsste ich nachfragen, denke aber dass das die Intervalle eingehalten wurden.

 

Meine Fragen wären:

 

1.

Geh ich recht in der Annahme, dass der DPF noch eine Weile aushält, da ja noch nicht so viel gelaufen ? (Ist ja auch nicht billig den Filter nur Reinigen zulassen, ein Neuer würde wahrscheinlich mehr kosten)

 

2.

Ich fahre ungefähr im Jahr 10.500 - 11.000 km. Ist aber so, dass ich zum überwiegenden Teil in der Stadt fahre (ca. 8-9 km eine Richtung am Tag (Arbeit) und ca. 3-4 mal im Jahr eine Richtung 800 km (Urlaub).

Habe jetzt ein wenig Angst, dass der DPF nicht auf Betriebstemperatur kommt und sich so schneller zusetzet (stimmt das eigentlich ?) Wäre auch bereit meinen Arbeitsweg um 1-2 km zu verlängern, wenn's denn hilft :)

 

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen ?

 

Hab auch öfter hier schon gelesen, dass ein Freundlicher beim Mercedes gesagt hat, die Motoren wäre erst bei 350.000 km (weiß die Zahl nicht mehr genau) eingelaufen.

 

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

mal an diesen Thread dranhängen und ansonsten die FAQ (Button oben) und auch Suchfunktion nutzen...

http://www.motor-talk.de/forum/kaufberatung-220cdi-t-t5789748.html

Gruß

Fred

Deine Antwort
Ähnliche Themen