ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW Diesel

Kaufberatung BMW Diesel

BMW
Themenstarteram 23. Juni 2014 um 12:48

Hallo Liebe Community,

ich suche einen zuverlässigen BMW Diesel als Alltagsauto und würde mich gerne von euch beraten lassen..

Budget bis 4-4.5 T

Ich fahre in der Woche ca 650-750 km also lohnt der Diesel dann denk ich mal ^^

Kein Compact und kein Kombi und bloß kein Automatik!

und am liebsten 136PS aufwärts.....

Welche guten und zuverlässigen Autos sind in mit diesen Eckdaten empfehlenswert?

Ich hoffe auf rege Diskussionen, Erfahrungen und Antworten :)

Ähnliche Themen
25 Antworten

Nimm 'nen dunkelgrünen, die halten am längsten :D

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Hallo Liebe Community,

ich suche einen zuverlässigen BMW Diesel als Alltagsauto und würde mich gerne von euch beraten lassen..

Hallo, gute Wahl. Wo genau ist die Frage?

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Budget bis 4-4.5 T

Da wäre eher der 320d zu finden.

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Kein Compact und kein Kombi und bloß kein Automatik!

Da bleibt dir nur eine 320d Limo oder das Coupe zur Wahl, das Cabrio ist zu teuer.

Stelle bitte konkrete Fragen, dann erhälst du auch konkrete Antworten. Generell weisst du ja schon was du willst, warum sollen andere für dich entscheiden?

 

Beim E46 am besten ein 320d nach 2001, dort sollte das Hinterachsproblem ja weniger auftreten.

Ich hab ein ähnliches Fahrprofil wie du fahre jetzt meinen Diesel seit ca 1 Jahr und hab in der Zeit ca 60000-70000km draufgefahren. Gekauft wurd er mit 210000 und jetzt bei 280000... keinerlei Probleme nur zum Tüv die Bremsen gemacht.

Themenstarteram 24. Juni 2014 um 13:03

Die eigentliche Frage ist, welcher Motor von Verbrauch und Haltbarkeit besser ist..

Der 320d mit 136ps oder der 320d mit 150ps...

Wo sind die typischen Roststellen usw usw..

Das mit dem Bj ab 01 ist schon mal sehr wertvoll!

Die meisten haben entweder Aaaarsch voll km oder NULL Ausstattung...

Das Problem ist einen "guten" zu finden..

 

Um ganz genau zu sein such ich:

E46 320d Limo

Teilleder oder Alcantara mit Sitzheizung

Schwarz, Nachtblaumetallic oder Stahlgraumetallic

Bj ab 01

bis 180.000 km und mind noch 12 Monate tüv

keine anstehenden Reparaturen und keine Defekte

Ist das für 4500 realisierbar?

Was brauchen beide Motoren im schnitt?

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

[...]

Das Problem ist einen "guten" zu finden..

Wem sagst Du das ...

Zitat:

[...]

E46 320d Limo

Teilleder oder Alcantara mit Sitzheizung

Schwarz, Nachtblaumetallic oder Stahlgraumetallic

Bj ab 01

bis 180.000 km und mind noch 12 Monate tüv

keine anstehenden Reparaturen und keine Defekte

Ist das für 4500 realisierbar?

Hm, also wenn ein Diesel mit relativ wenig Fahrleistung daherkommt, wäre ich ziemlich misstrauisch.

Ein ordentliches Auto mit anständiger Ausstattung kostet halt Geld.

Zitat:

Was brauchen beide Motoren im schnitt?

Das schwankt stark mit Einsatz (Lang- oder Kurzstrecke) und jeweiliger Fahrweise.

Mein 320d Automatik mit viel Kurzstrecke und Stadtverkehr und einigen zügigen Beschleunigungen nimmt um die 8,5 l/100km (berechnet aus km-Stand und getanktem Volumen); laut Handbuch müssten es 9,9 sein.

(Dabei ist zu beachten, dass der vom Bordcomputer berechnete Verbrauch manchmal stark nach unten abweicht vom wirklichen Verbrauch.)

Viel Erfolg bei der Suche und viel Glück beim Kauf!

Themenstarteram 24. Juni 2014 um 15:36

Dann heißt es wohl suchen suchen suchen...

Ein zwei hab ich schon im Auge, aber alle nur mit Stoffausstattung und die ist nicht besonders schön :(

Mein aktuelles Auto (Seat Toledo 1l 1.9TDI 110PS) fahr ich im Schnitt mit 5l

450km Autobahn und 300km Landstraße und Stadtverkehr

Laut BC braucht er 4,6 was aber nie stimmt, muss immer so 0,3-0,5 draufrechnen...

Aber ich will halt nen schönen BMW, wollt ich schon als erstes Auto, aber das war damals finanziell nich möglich...

Vlt werd ich dann auch Autos mit höherer Laufleistung mal in betracht ziehen...

Wenn für dich die Umweltplakette ein Thema ist, dann schau zu, dass es ein Euro4 wird. Die haben nämlich die grüne Plakette und keinen DPF! Soweit ich weiß aber nur die Schalter.

Fahre meinen 330d im Schnitt mit 7.2l über die letzten 38tkm. Daher denke ich, dass der 320d mit 6l fahrbar ist, allerdings als Schalter.

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Dann heißt es wohl suchen suchen suchen...

... vergleichen, probefahren und geduldig sein, nicht den Erstbesten auserwählen.

Zitat:

Ein zwei hab ich schon im Auge, aber alle nur mit Stoffausstattung und die ist nicht besonders schön :(

Kann ich verstehen, ich wollte auch möglichst Leder haben (und hab's dann auch gekriegt).

Zitat:

[...]

Vlt werd ich dann auch Autos mit höherer Laufleistung mal in betracht ziehen...

Jepp, lieber einen mit ehrlichen 200.000+x als ein vermeintliches "Schnäppchen" mit wahrscheinlich "gedrehten" 150.000.

Auf jeden Fall Scheckheft auf Plausibilität prüfen - auch Scheckhefte kann man "machen"!

Ich habe meinen auch mit über 200.000 gekauft und nicht den Eindruck, dass er demnächst in sich zusammenfällt. Es gibt hier einige, die weit über 200.000 auf der Uhr haben und gut laufen, allerdings ist da auch sorgfältiges Instandhalten angesagt (Kurbelwellengehäuse-Entlüftung (KGE), Abgasrückführungs-Ventil (AGR), Drallklappen/Ansaugbrücke, ...).

Zitat:

Original geschrieben von VentusGL

Wenn für dich die Umweltplakette ein Thema ist, dann schau zu, dass es ein Euro4 wird. Die haben nämlich die grüne Plakette und keinen DPF! Soweit ich weiß aber nur die Schalter.

[...]

Jepp, der Schalter (nicht Automatik) ist ab 2004 Euro4 und mit grüner Plakette.

Meiner aus Oktober 2003 ist noch Euro3 aber dank nachgerüstetem DPF auch mit grüner Plakette.

Und noch was: Wenn Du gerne mit Deinem eigenen Notebook Kfz-Diagnose machen möchtest anstatt den Freundlichen solange mit Geld zu bewerfen, bis er das Problem an Deinem Auto vielleicht verstanden hat, dann schau', dass er den E-OBD Anschluss links im Fußraum Fahrerseite hat (Ab 9/2003) - das ist bequemer, als mit dem alten Anschluss im Motorraum.

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Die eigentliche Frage ist, welcher Motor von Verbrauch und Haltbarkeit besser ist..

Der 320d mit 136ps oder der 320d mit 150ps...

also mein 150ps diesel verbraucht im schnitt 6l. (Bordcomputer passt überhaupt nicht, zeigt bei mir immer ca 1.2l weniger an)

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

 

Wo sind die typischen Roststellen usw usw..

-Kotflügel vorne und hinten. An den Kanten. Komischerweise hab ich auch oft an der Einstiegsleiste vorne oder hinten Rost gesehen. Türfalz unten. Sind wohl so die häufigsten.

-Turbos sollen beim 2l etwas anfälliger sein, kann ich bisher aber nicht bestätigen (muss man halt ordentlich behandeln)

-Drallklappen (...präventiv raus mit den Dingern und gut)

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

Die meisten haben entweder Aaaarsch voll km oder NULL Ausstattung...

bezüglich der km kann ich mich den Vorrednern nur anschließen. Km allein sind für mich absolut zweitranging und sagen nicht viel bzw. teilweise fast nix aus.

Ein ordentlich gewartetes und gefahrenes Langstreckenfahrzeug mit 250000 würd ich jederzeit nem Stadtauto mit 100000 km vorziehen.

Zitat:

Original geschrieben von TrainInsane

 

Ist das für 4500 realisierbar?

denk scho.

Horrido! Dann erlaube ich mir auch mal meinen "Senf" dazuzugeben.

Wir haben einen E46 320d Kombi 6 Gang Schalter 150 PS aus 2004 grüne Plakette. Bin mir jetzt net sicher ober der einen DPF hat oder nicht. Auf jeden Fall hab ich die Gurke bei ca. 82.000 km gekauft Ende 2007. Heute hat er ca. 253.000 km auf der Uhr. Verbrauch lt. BC 6,3 Liter tatsächlich bissl weniger. Der Wagen hat bis auf 1 Jahr Unterbrechung Langstrecke gefahren. (erster Turbo, erste Kupplung).

Sehr ähnlich im Verbrauch und von KM Leistung E46 320d Limo 6 Gang Schalter 150 PS aus 2003 meiner Schwiegereltern. Ich glaub der hat auch schon grüne Plakette (oder hatte vorher mal gelbe Plakette und wurde dann ein DPF nachgerüstet?!) - Verbrauch ca. 5,5 Liter. Ca. 250.000 aufm Tacho. (erster Turbo, erste Kupplung)

Die Drallklappen sind zur Sicherheit bei beiden Fahrzeugen ausgebaut.

Reparaturen bisher am Touring so ausm Kopp:

-Heckklappe neu+Rost am Heck - Kulanz BMW Niederlassung Stuttgart

-neue Stoßdämpfer

-neues Lenkgetriebe (war undicht)

-neuer Schwingungsdämpfer

-hab bestimmt noch was vergessen

kleine Reparaturen:

-PDC Sensor defekt

-Seitenblinker undicht

-Xenon flackert sporadisch - noch net behoben

-Bremsen und Öl (normaler Verschleiß)

-CD Wechsler defekt - Magazin klemmt aktuell

Lange Rede - kurzer Sinn - man bekommt meiner Meinung nach für relativ kleines Geld viel Auto.

Ich bin sehr angetan von beiden E46 320d - egal ob Limo oder Touring.

Gruss

Christian

Themenstarteram 25. Juni 2014 um 9:39

@ a2-raser

Vielen Vielen Dank dafür :)

Hat mir sehr geholfen!

 

Na dann Augen auf und suchen! Ich persönlich würde den Touring nehmen, praktischer als die Limo. Oder das Coupé, hübscher als die Limo. Wobei die Limo sicher auch schön ist und auch im Normalfall billiger.

Themenstarteram 25. Juni 2014 um 14:11

Hab schon nen gaaanz heißen Kandidaten :)

Mit Xenon, Teilleder und alles genau so wie ich en haben will :)

Geh den denk ich mal am Wochenende gucken, vlt bin ich ja dann bald überglücklicher BMW Fahrer ;)

Der Toruing gefällt mir persönlich nich so gut und praktisch muss er auch nicht sein, bin Junggeselle und brauch keinen kofferraum :D

Da kommt en bisschen Musik rein und fertsch, das Ding muss geil aussehen, haltbar sein und Dampf haben ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW Diesel