Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kaufberatung 407 SW 2.2 Hdi. Brauche Hilfe!

Kaufberatung 407 SW 2.2 Hdi. Brauche Hilfe!

Peugeot
Themenstarteram 22. Januar 2014 um 16:24

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich spiele grade mit dem Gedanken das im Anhang befindliche Fahrzeug zu kaufen. Die Inspektion groß mit Additiv-Austausch sowie die HU/AU ist NEU gemacht. Fahrzeug werde ich morgen anschauen und der Verkäufer macht einen sehr seriösen Eindruck. Er hat das Fahrzeug mit 31000 km 2010 gekauft und ist seither fast 100.000 km Langstrecke damit unterwegs gewesen. Bremsen wurden laut Peugeot-REchnung (Scheiben/Beläge vorne und hinten) bei km 105.000 gewechselt.

Fahrzeug war immer beim Peugeot-Händler zur Inspektion/Reparatur, die Klappen an der Klimaanlage wurden laut Vorbesitzer auch schon getauscht. (was auch immer das ist!!).

Was denkt ihr über das Angebot? Ich suche ein zuverlässiges, sparsames Gleiterauto für die BAB für meine Frau die jeden Tag 110 km zur Arbeit tuckern muss. Wäre das was?

Freue mich über eure Hilfestellungen. DANKE

 

Gruss

Martin

Hier der Link zu mobile.de: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-407-sw-hdi-170-bi-turbo-premium-6-gang-kleinheubach/186609345.html?&origin=PARK&ticket=ST-555370-r7zw02GA0h5P0BlrD5k3-mycas46-1_c01_4201

Ähnliche Themen
29 Antworten

Joar. Partikelfilter steht bei 180tkm mit drin. Man kann aber beruhigt so lange fahren, bis er sich meldet. Zahnriemen ist bei 240tkm oder nach 10 Jahren. Beides realistische Werte.

Hoffentlich war nicht so oft die MIL an, wie es aufn Kennzeichen steht ;)

Spaß beseite.

Überprüfe die Traggelenke, Rost an der Heckklappe

Funktion der seperaten Heckscheibe.

Allg. Elektronik

Ölverlust usw.

Sonst wenn er neue HU/AU Bekommt, sollte ja nicht soviel dran defekt sein.

Grüße

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 18:03

Zitat:

Original geschrieben von lowsteven

Hoffentlich war nicht so oft die MIL an, wie es aufn Kennzeichen steht ;)

Spaß beseite.

Überprüfe die Traggelenke, Rost an der Heckklappe

Funktion der seperaten Heckscheibe.

Allg. Elektronik

Ölverlust usw.

Sonst wenn er neue HU/AU Bekommt, sollte ja nicht soviel dran defekt sein.

Grüße

Danke dir, ich werde morgen beim TÜV auch noch einen sog. Gebrauchtwagen-Check machen lassen da werden dann auch noch Lackdicke etc. gemessen und der Fehlerspeicher der Motorelektronik auch überprüft.

Langstreckenkilometer sind ja eher besser als Kurzstreckenkilometer.. deswegen mache mir dir fast 130000 km eher weniger aus, oder soll ich mir da Gedanken machen, dass das Triebwerk langsam schwächelt?

Gruss

M

Genau so hätte ich es auch gemacht. Du kennst Dich ja bestens aus. 

 

Ein Peugeot-Diesel schwächelt nie ...;)

Nein die Diesel sind sehr robust.

Werden aber halt mit dem Alter etwas Lauter beim Kaltstart, bissl Inkontinez an Simmeringe & Ölwanne.

Nur die Bauteile ringsrum meinstens. ;)

Grüße

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 22:51

Zitat:

Original geschrieben von lowsteven

Nein die Diesel sind sehr robust.

Werden aber halt mit dem Alter etwas Lauter beim Kaltstart, bissl Inkontinez an Simmeringe & Ölwanne.

Nur die Bauteile ringsrum meinstens. ;)

Grüße

Danke sehr.. also komm ich mir dann später vor wie auf einem Traktor? genial

Ich werde euch berichten was die Besichtigung morgen erbracht hat.

Gruss

M

am 22. Januar 2014 um 23:43

- Jalousie ausprobieren.

- Heizung testen, und zwar auf beiden Seiten.

- Rost an der Heckklappe tritt rund um den Chromgriff auf, und zwar unweigerlich, wenn nicht der Workaround gemacht worden ist. Auch die Unterseite/Kennzeichenbeleuchtung prüfen (einfach Kofferraum öffnen, Taschenlampe hilft). Ist kein Rost da, kommt bei nem 2007er auch mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit keiner mehr! Allgemeine Rostvorsorge ist im Übrigen vorbildlich.

- Servolenkung prüfen

- Frontschürze Unterseite auf Beschädigung (Aufsetzer) prüfen. Das auch sonst bedenken: Steile TG können unmöglich sein! Gewisse Fährverbindungen erfordern Konsultation des Tidenkalenders!

- Separate Heckklappe sowohl am Schlüssel als auch an der Scheibe (Schalter an der Unterseite Heckwischer) selbst prüfen. Falls kaputt, egal. Kostet aber 300, und ist ein gutes Verhandlungsargument.

- Heckscheibenwischer auf Funktion prüfen.

- Der 2007er ist übrigens der beste Jahrgang!

- Vielleicht gut zu wissen: "Echter" Händler-EK liegt ohne Mängel bei 3000-3500 Euro.

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 23:53

Zitat:

Original geschrieben von Tristero

- Jalousie ausprobieren.

- Heizung testen, und zwar auf beiden Seiten.

- Rost an der Heckklappe tritt rund um den Chromgriff auf, und zwar unweigerlich, wenn nicht der Workaround gemacht worden ist. Auch die Unterseite/Kennzeichenbeleuchtung prüfen (einfach Kofferraum öffnen, Taschenlampe hilft). Ist kein Rost da, kommt bei nem 2007er auch mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit keiner mehr! Allgemeine Rostvorsorge ist im Übrigen vorbildlich.

- Servolenkung prüfen

- Frontschürze Unterseite auf Beschädigung (Aufsetzer) prüfen. Das auch sonst bedenken: Steile TG können unmöglich sein! Gewisse Fährverbindungen erfordern Konsultation des Tidenkalenders!

- Separate Heckklappe sowohl am Schlüssel als auch an der Scheibe (Schalter an der Unterseite Heckwischer) selbst prüfen. Falls kaputt, egal. Kostet aber 300, und ist ein gutes Verhandlungsargument.

- Heckscheibenwischer auf Funktion prüfen.

- Der 2007er ist übrigens der beste Jahrgang!

- Vielleicht gut zu wissen: "Echter" Händler-EK liegt ohne Mängel bei 3000-3500 Euro.

Vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Hilfestellung bezüglich meiner Besichtigung morgen. Laut meinem Konfigurator liegt doch der Händler-EK bei ca. 6900 bei dem Fahrzeug und Modell. Wieso ist der dann bei dir so wenig?

Ich habe mir einen Preis von um die 5800 Euro als Kaufpreis mit neuer HU und ganz frischer großer Inspektion vorgestellt. Wäre das dann wohl zuviel deiner Meinung nach?

Gruss

Martin

Wenn Du  berücksichtigst, dass der Händler-EK "netto" ist, passt der VK doch in die Landschaft. 

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 0:28

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Wenn Du  berücksichtigst, dass der Händler-EK "netto" ist, passt der VK doch in die Landschaft. 

Was bedeutet "netto"???

Die Angabe: Händler-EK beinhaltet keine Mehrwertsteuer. 

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 0:37

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Die Angabe: Händler-EK beinhaltet keine Mehrwertsteuer. 

Achsooo ja klar jetzt aber.. mensch bin ich ein Dösbaddel. Sorry. Was hälst du denn von dem o. a. Angebot?

Wenn ich den für 5800.- bekomme, meinst das wäre ein guter Preis? Das Fahrzeug soll gemütlich als BAB-Langstreckenfahrzeug von meiner Frau verwendet werden.

Danke

Mein Nachbar fährt solch einen Flugzeugträger (seine Wortwahl) mit etwa 200 000 Km auf der Uhr - hegt und pflegt ihn. 

 

Auch nach dieser Laufleistung läuft der Diesel noch weich und leise. für ein technisch einwandfreies Fahrzeug, finde ich den Preis angemessen und über die Langstreckeneigenschaften gibt es wohl keine zwei Meinungen...

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 0:53

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Mein Nachbar fährt solch einen Flugzeugträger (seine Wortwahl) mit etwa 200 000 Km auf der Uhr - hegt und pflegt ihn. 

Auch nach dieser Laufleistung läuft der Diesel noch weich und leise. für ein technisch einwandfreies Fahrzeug, finde ich den Preis angemessen und über die Langstreckeneigenschaften gibt es wohl keine zwei Meinungen...

Danke dir. Die Menge der Interessenten wird für dieses Modell eher gering sein, da wird man sicher an dem vom Verkäufer angestrebeten Preis von 6200.- noch einiges machen können, wenn der das Fahrzeug endlich verkaufen will.

Zumindest eine 5 muss vor dem Kaufpreis stehen, das ist meine Ziel. Wenn nicht, fahre ich einfach vom Hof und lasse ihm meine Visitenkarte da. Vielleicht ruft er dann ja an.. grins

Danke nochmals

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kaufberatung 407 SW 2.2 Hdi. Brauche Hilfe!