ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kauf Harley in den USA

Kauf Harley in den USA

Harley-Davidson FLSTC Softail Heritage Classic
Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 10:44

Guten Tag liebe Motor-Talk Gemeinde, ich habe an der Ostküste der USA folgendes Angebot von privat bekommen:

Harley Davidson Heritage Softail, aus 2010, 11000 km (umgerechnet),excellenter Zustand, neue Batterie,

neue Bremsbeläge, neuer Hinterreifen. Ausstattung: Sidebags aus Leder, Windshield, Sissybar, zusätzliche vordere Fußablage aus Chrom. Der Preis beträgt 9500.- US Dollar oder ca. 7.500.- Euro

Ich weiß das 6 % Zoll und 19% MWST Fracht 400.- und der TÜV dazu kommen. Den Flug rechne ich nicht, die USA anschauen lohnt immer.

Was meinen die Experten unter Euch zu diesem Angebot?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bikermaxx schrieb am 12. Oktober 2014 um 10:58:25 Uhr:

Wie wäre es denn, wenn er vielleicht den Fred nutzt, den er eh schon zu dem Schrott- Thema aufgemacht hat?confused:

Wäre es denn möglicherweise sinnvoll, für jedes neue Angebot/Mopped einen neuen Fred aufzumachen, damit der alte nicht zu unübersichtlich wird?

Und, mal ganz nebenbei: Was motzt Du hier ständig rum? Wenn Dich ein Thema nicht interessiert oder sogar offenbar nervt, warum liest Du es dann? :rolleyes:

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Willst Du jetzt hier für jedes U.S.-Möhren-Angebot, was Du dort drüben findest, einen eigenen Fred aufmachen???:confused::mad:

http://www.motor-talk.de/.../...-von-harley-davidson-t5050345.html?...

BTW: wieso braucht ein Eimer mit angeblich gerade erst 11Tkm (umgerechnet) denn schon neue Bremsbeläge???:eek:

BTW2: musste doch selber wissen, was es Dir wert ist. Oder suchste hier nur Bestätigung für Deinen Ach-so-tollen (vermeintlicher) Schnapper??:rolleyes:

Wenn Du zeitunabhängig bist , verbinde es mit einem Urlaub und bringe sie mit , wenn sie Dir gefällt. Mach Dich vorher kundig , mit welchen Kosten für die Zulassung in D zu rechnen ist.

Zitat:

@Bikermaxx schrieb am 12. Oktober 2014 um 10:48:54 Uhr:

Willst Du jetzt hier für jedes U.S.-Möhren-Angebot, was Du dort drüben findest, einen eigenen Fred aufmachen???:confused::mad:

http://www.motor-talk.de/.../...-von-harley-davidson-t5050345.html?...

Soll er zuerst Dich fragen, wenn er was schreiben möchte??? :confused::mad:

Wie wäre es denn, wenn Du vielleicht den Fred nutzt, den Du eh schon zu dem Schrott- Thema aufgemacht hast?:rolleyes:

Zitat:

@Bikermaxx schrieb am 12. Oktober 2014 um 10:58:25 Uhr:

Wie wäre es denn, wenn er vielleicht den Fred nutzt, den er eh schon zu dem Schrott- Thema aufgemacht hat?confused:

Wäre es denn möglicherweise sinnvoll, für jedes neue Angebot/Mopped einen neuen Fred aufzumachen, damit der alte nicht zu unübersichtlich wird?

Und, mal ganz nebenbei: Was motzt Du hier ständig rum? Wenn Dich ein Thema nicht interessiert oder sogar offenbar nervt, warum liest Du es dann? :rolleyes:

Ja, nee, klar doch.....:):eek:

Zitat:

@Bikermaxx schrieb am 12. Oktober 2014 um 11:01:38 Uhr:

Ja, ne, klar.....

Glaube ich nicht.

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 11:30

@ Bi-kermaxx @ moto-schrauber

Liebe Gemeinde, ich bat mehr um fachliche Beratung und keine Meinung von griesgrämigen, negativ denkenden und über alles motzende Menschen. Du mußt doch einfach ganz unglücklich sein, mein lieber Bi-Kermaxx.

Danke Dir für Deine Meinung, lieber moto-schrauber und auch Dir lieber Ortler.

Im übrigen : das Schöne an Deutschland ist, daß Jeder seine Meinung sagen kann, (ohne beleidigend zu sein) Man muß doch nicht alles immer kommentieren. Weiterlesen oder abschalten.

In diesem Sinne, Euch immer eine gute Fahrt.

Deinen Incognito-Zweit-Account "Moto-Schrauber" kannste abschalten, glaubt Dir eh keiner.....:D

Hi!

1. Ich finde auch, dass das in einen Thread gehört. Vielleicht können die Mods ja die beiden Threads zusammenführen?

2. Maxxe, bitte, bitte, bitte, halt doch einfach mal den Rand. Deinen Standpunkt was Importe angeht hast du hinlänglich bekannt gemacht und dein Gemöpper hat nicht mal mehr Unterhaltungswert...

3. Gerelly, du bist uns noch schuldig, was aus dem hach so sicheren Angebot geworden ist, für das du dich zuletzt interessiert hast:

Zitat:

Zu meinem Vorhaben. Ich war selbst erstaunt, eine Heritage 2011 für 7000.-Dollar ersteigern zu können. Geht mal auf E-Bay USA und Ihr werdet sehen, daß fast immer der Mindestpreis (Reserve no met) nicht erreicht wird. Und das sind zu 90 % Harley Händler. Dann muß man mal das Gespräch suchen, eine Mail schreiben und einen Preis aushandeln.Die Saison geht auch in den USA langsam zu Ende.

Wenn du hier zur Community auch etwas beitragen willst, und sei es nur einen gewissen Unterhaltungswert, dann wäre es eigentlich das mindeste mal zu berichten, zumal du ja deiner Sache ziemlich sicher warst...

4. Das Angebot scheint mir immer noch ein bisschen zu gut um war zu sein...

Ich finde es auch ein wenig verdächtig, dass ein vier Jahre altes Bike eine neue Batterie, Bremsbeläge und Reifen brauchen sollte, bei 11tkm, und das der Besitzer sie installiert und trotzdem nur einen so niedrigen Preis verlangt... Die Neuteile alleine wären ca. $400 wert. Dann der Preis (evtl. sogar VHB?) von unter $10k? Ist immer noch deutlich unter Marktpreis. Auch hier wieder: Wenn das Angebot keinen Haken hätte, wäre es zu dem Preis sofort weg und der Verkäufer würde sicher nicht auf einen hadernden vielleicht-Käufer aus Germany warten...

Ganz neben bei, wenn du in den USA Geschäfte machen willst, solltest du noch ein bisschen Englisch üben:

"probably" heisst "wahrscheinlich". Der Spruch "If it sounds too good to be true, it probably is!" bedeutet also:

"Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es das wahrscheinlich auch!"

Ciao

Kwik

 

Zitat:

@Gerelly schrieb am 12. Oktober 2014 um 10:44:07 Uhr:

Guten Tag liebe Motor-Talk Gemeinde, ich habe an der Ostküste der USA folgendes Angebot von privat bekommen:

Was meinen die Experten unter Euch zu diesem Angebot?

Hallo Gerelly,

das ist ja ein Zufall. Ich war gestern in den USA an der Ostküste, und habe mir verschiedene gebrauchte Harleys angeschaut.

Das beschriebene Motorrad von dir, war auch mit dabei. Der Verkäufer macht einen seriösen Eindruck.

Am Tank habe ich allerdings einen kleinen Kratzer entdeckt, den man wegpolieren kann. Ansonsten sieht das Motorrad perfekt aus.

Schau mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=kUyK95li63M

Ich habe mich für eine gebrauchte Fat Boy aus der nächsten Ortschaft entschieden.

Die Heritage Softail ist für den Kurs allerdings auch ein Schnäppchen.

Wenn dir das Ding gefällt, würde ich sofort zuschlagen.

Gruß

RR

Die zwei Threads lasse ich weiter parallel laufen, da die Fragestellungen etwas divergieren. Ansonsten bitte ich den TE, weitere Such-Funde bitte HIER in diesem Thread abzuhandeln ;)

twindance/MT-Moderation

Zitat:

@Gerelly schrieb am 12. Oktober 2014 um 11:30:03 Uhr:

@ Bi-kermaxx @ moto-schrauber

Liebe Gemeinde, ich bat mehr um fachliche Beratung und keine Meinung von griesgrämigen, negativ denkenden und über alles motzende Menschen. Du mußt doch einfach ganz unglücklich sein, mein lieber Bi-Kermaxx.

Danke Dir für Deine Meinung, lieber moto-schrauber und auch Dir lieber Ortler.....

Nix zu danken! Ich halte mich ja bei den üblichen Forenspezies, die es halt überall gibt, normalerweise sehr zurück. Aber der hier hat mich überzeugt, doch mal was zu antworten.

Völlig verschärft ist ja seine Meinung, Du hättest einen Zweitaccount............

Er kann sich einfach nicht vorstellen, dass jemand nicht für ihn Partei ergreift :D.

Viel Glück noch bei Deiner Suche. Ich habe glücklicherweise in Europa was passendes gefunden und muss nicht zum Privatimporteur werden.

Grüße,

Jochen

Ich halte den von Bike maxx angesprochenen "Zweit Account" für ein Totschlagargument. Nur weil jemand Zustimmung erfährt wird diskriminiert , ein Armutszeugnis. Bisherige Bike maxx- Beiträge sind mir nicht wegen der Substanz aufgefallen , viele waren peinlich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen