ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. GSX-R 600 Sound?

GSX-R 600 Sound?

Suzuki GSX-R 600
Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 16:09

Ich schaue regelmäßig Motorrad Vlogs bei denen Leute mit Helmkamera ihre Ausfahrten oder Fahrten auf der Rennstrecke filmen oder einfach durch die Gegend fahren und was zum Thema Motorrad erzählen.

Bei diesen Videos wie auch im echten Leben fällt mir seit Jahren auf, dass die GSX-R 600 den mit Abstand schönsten und kernigsten Sound hat den ich bei einem Motorrad je gehört habe.

Meine Frage ist ernst gemeint, woher kommt das genau? Und geht dieses Klangerlebnis verloren, wenn man die GSXR 600 auf 48 PS drosselt?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Naja - Schönheit liegt im Auge des Betrachters :D. Wahrscheinlich fasziniert Dich das Kreischen bei hohen Drehzaheln, das die 600er -Vierzylinder generieren. Das geht beim Drosseln dann schon ein wenig verloren, da diese hohen Drehzahlen nicht mehr erreicht werden.

Ansonsten spielen beim Sound noch viele ander Faktoren - insbesondere die Auspuffgestaltung- eine Rolle.

Erreichen kann er sie schon, wenn es nicht der 5. oder 6. Gang ist... Aber bei nur teilweise geöffneter DK wird da nun ein Hauch vom "Sound" kommen.

Kann zwar nicht wirklich was zum Thema beitragen , nur soviel daß du als Fahrer wohl am wenigsten vom eigenen Sound mitbekommen wirst weil du ja ständig davor wegfährst .

Dafür freut sich derjenige der hinterherfährt und das Publikum am Strassenrand .

( eventuell ;) )

Themenstarteram 5. März 2017 um 10:06

Zitat:

@twindance schrieb am 22. Oktober 2016 um 10:08:12 Uhr:

Naja - Schönheit liegt im Auge des Betrachters :D. Wahrscheinlich fasziniert Dich das Kreischen bei hohen Drehzaheln, das die 600er -Vierzylinder generieren. Das geht beim Drosseln dann schon ein wenig verloren, da diese hohen Drehzahlen nicht mehr erreicht werden.

Ansonsten spielen beim Sound noch viele ander Faktoren - insbesondere die Auspuffgestaltung- eine Rolle.

Zitat:

@Papstpower schrieb am 22. Oktober 2016 um 11:02:16 Uhr:

Erreichen kann er sie schon, wenn es nicht der 5. oder 6. Gang ist... Aber bei nur teilweise geöffneter DK wird da nun ein Hauch vom "Sound" kommen.

Hier sind mal zwei Hörproben.

Die Maschine dreht gar nicht wirklich hoch und klingt dennoch so schön. (Im Hintergrund ist teilweise noch ein anderes Motorrad zu hören)

http://vocaroo.com/i/s07eYWCq6dNH

http://vocaroo.com/i/s1VeM5NIWrzn

...oft ists auch grad das Ansauggeräusch was nen geilen Sound ausmacht.

Bei diversen Motorradtests im Netz sind die Tester immer wieder erstaunt wie schön einige Bikes, trotz Euro 4 & original Anlage, klingen.

Während der Fahrt wird auch meistens nur dieses wahrgenommen...oder eben die Flöte ist so laut, dass sie alles übertönt.

Meistens ists aber nur die Qualität des Mikrophons, der Anbauposition, der Filter und der Bitrate mit der das Video hochgeladen wurde.

Dazu kommt, daß es immer noch Helden gibt, die ohne dB Killer fahren.

Und wie es twindance schon treffend bemerkt hat, liegt Schönheit im Auge des Betrachters.

Das nervig-aggressive 4-Zylinder-Kreischen bspw. einer S1000R verursacht bei mir schon beim Anschauen div. Videos deutlichen Brechreiz. Ganz zu schweigen, was diese penetrante Lärmbelästigung für die Anwohner von Mopedstrecken bedeutet.

Das ruhige Bollern eines V2 (selbst bei höheren Drehzahlen) ist da eine ganz andere Hausnummer.

Da heutzutage größtenteils mit Gasschieberdrosseln gearbeitet wird, unterscheiden sich diese Motorräder nur in einem einzigen Punkt von der offenen Variante. Eben der Tatsache, daß man das Gas nur ein paar Milimeter öffnen kann.

Solltest du nicht vor 28.12.2016 im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse A2 sein, hat sich die Thematik für dich sowieso erledigt.

Die GSX-R darf dann nämlich nicht mehr mit A2-Schein gefahren werden.

Achja......ab 100km/h hört man i.d.R. zu einem Großteil nur noch Windgeräusche. Der Auspuffsound erfüllt dann nur noch dein Umfeld.

Themenstarteram 5. März 2017 um 17:58

Zitat:

@Sentenced7 schrieb am 5. März 2017 um 16:29:55 Uhr:

Meistens ists aber nur die Qualität des Mikrophons, der Anbauposition, der Filter und der Bitrate mit der das Video hochgeladen wurde.

Dazu kommt, daß es immer noch Helden gibt, die ohne dB Killer fahren.

Und wie es twindance schon treffend bemerkt hat, liegt Schönheit im Auge des Betrachters.

Das nervig-aggressive 4-Zylinder-Kreischen bspw. einer S1000R verursacht bei mir schon beim Anschauen div. Videos deutlichen Brechreiz. Ganz zu schweigen, was diese penetrante Lärmbelästigung für die Anwohner von Mopedstrecken bedeutet.

Das ruhige Bollern eines V2 (selbst bei höheren Drehzahlen) ist da eine ganz andere Hausnummer.

Da heutzutage größtenteils mit Gasschieberdrosseln gearbeitet wird, unterscheiden sich diese Motorräder nur in einem einzigen Punkt von der offenen Variante. Eben der Tatsache, daß man das Gas nur ein paar Milimeter öffnen kann.

Achja......ab 100km/h hört man i.d.R. zu einem Großteil nur noch Windgeräusche. Der Auspuffsound erfüllt dann nur noch dein Umfeld.

Der Sound kommt von einer GoPro, welche ein Ansteckmikro im Helm hat. Aber du hast natürlich recht, an den Aufnahmen die ich hier verlinkt habe kann man einfach nicht erkennen wie laut der Sound wirklich ist, vielleicht fehlt tatsächlich der dB Killer, weil es in dem Land gesetzlich keine Rolle spielt.

Und nur zur Klarstellung, ich will keine Nachbarn nerven und Ruhestörung verursachen, ich wohne selber an einer leichten bergauf gehenden Staße in der Stadt und ärgere mich täglich über die viel zu lauten Supersportwägen, Dönercorvettes und Motorräder die hier mit 10.000 rpm vorbeiheizen.

 

Zitat:

@Sentenced7 schrieb am 5. März 2017 um 16:29:55 Uhr:

Solltest du nicht vor 28.12.2016 im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse A2 sein, hat sich die Thematik für dich sowieso erledigt.

Die GSX-R darf dann nämlich nicht mehr mit A2-Schein gefahren werden.

Ich habe den A2 Schein 2012 oder 2013 gemacht, ich verstehe nicht ganz es kommt doch nach wie vor auf maximal 48 PS und diesen Punkt das jedem Kedem Kilowatt Nennleistung fünf Kilogramm Motorradgewicht gegenüberstehen.

600ter hören sich bei max Drehzahl "besonders" an. Das muss man subjektiv mögen. Und um nichts anderes geht es. Angesprochene Windgeräusche bei 100+ (schneller dürftest du auf der Landstrasse eh nicht) sind bei weitem lauter...

Um was gehts denn nun? Auch wenn du den A2 vor 4 jahren gemacht hast, heisst das nicht automatisch dass du den unbeschränkten A Schein hast....

JA, bei 48PS geht was verlohren. Probiers mit dem Auto aus... Fahre im 2. Gang und leg dir ein Brett unters Gas. Ohne Brett ist das Auto lauter.

Themenstarteram 5. März 2017 um 18:42

Zitat:

@Papstpower schrieb am 5. März 2017 um 18:08:56 Uhr:

600ter hören sich bei max Drehzahl "besonders" an. Das muss man subjektiv mögen. Und um nichts anderes geht es. Angesprochene Windgeräusche bei 100+ (schneller dürftest du auf der Landstrasse eh nicht) sind bei weitem lauter...

Mich hat einfach interessiert woher so ein Sound kommt:

http://vocaroo.com/i/s07eYWCq6dNH

http://vocaroo.com/i/s1VeM5NIWrzn

Da kommt keine hohe Drehzahl vor und es klingt trotzdem so schön. Es geht auch gar nich um Geschwindigkeitn über 100, das Motorras aus der Hörprobe klingt selbst im Leerlauf schön.

 

Zitat:

@Papstpower schrieb am 5. März 2017 um 18:08:56 Uhr:

Um was gehts denn nun? Auch wenn du den A2 vor 4 jahren gemacht hast, heisst das nicht automatisch dass du den unbeschränkten A Schein hast....

Immer noch um den Sound, ich habe halt nur den A2 Schein und darf mit maximal 48 PS fahren.

 

Ich hab mir die soundfiles einige Male angehört - ich glaube nicht, dass es die Original-Anlage ist. Sie erscheint mir wesentlich "bassiger". Dafür sind in der Regel die Akrapovic und B.O.S. bekannt. Frag doch einfach den Besitzer oder stell ein paar Fotos oder ein YT-Video ein.

Themenstarteram 6. März 2017 um 14:59

Also der dB Killer (baffle) ist drinnen, an dem liegts nicht.

Ich dachte es sei ein Leo Vince Auspuff, aber es ist ein M4 Exhaust, es müsste so einer sein:

http://www.motosport.com/m4-gp-series-slipon-exhaust

Woher weisst du dass der drin ist?

Der Ton ist schlecht. Und in "echt" hört sich sowas immer anders an. Und das was du da hörst ist ne 600ter die sich in einer 30er Zone langweilt...

https://www.youtube.com/watch?v=oWsmqZ5idb8

Hier schönes Beispiel was von deinem Auspuff übrig bleibt. Nichts^^

Themenstarteram 6. März 2017 um 17:55

Der Ton von den Aufnahmen ist eigentlich ziemlich gut, aber ja das stimmt die 600er langweilt sich in einer Ortschaft. So gesehen langweilt sich eine 600er ja bei 90% der Fahrten die die meisten Motorradfahrer so machen, trotzdem fährt man seine Strecken nicht mit einem 125er Roller oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Zitat:

@Trauma schrieb am 21. Oktober 2016 um 16:09:55 Uhr:

Ich schaue regelmäßig Motorrad Vlogs bei denen Leute mit Helmkamera ihre Ausfahrten oder Fahrten auf der Rennstrecke filmen oder einfach durch die Gegend fahren und was zum Thema Motorrad erzählen.

Bei diesen Videos wie auch im echten Leben fällt mir seit Jahren auf, dass die GSX-R 600 den mit Abstand schönsten und kernigsten Sound hat den ich bei einem Motorrad je gehört habe.

Meine Frage ist ernst gemeint, woher kommt das genau? Und geht dieses Klangerlebnis verloren, wenn man die GSXR 600 auf 48 PS drosselt?

...wenn Dir das scheinbar schon so oft "im echten Leben" aufgefallen ist, würde ich an Deiner Stelle jemanden fragen der so ein Teil fährt.

...da man eh den Eindruck gewinnt, dass dir keine der hier gegebenen Antworten so wirklich ansteht.

Der von Dir erwähnte M4 Auspuff scheint auch nicht wirklich was für den öffentlichen Straßenverkehr zu sein.

Zitat:

Note: All M4 systems are designed and intended for closed-course competition use ONLY

Deine Antwort
Ähnliche Themen