ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kasko-Reparatur Heckschürze, schlechte Spaltmaße

Kasko-Reparatur Heckschürze, schlechte Spaltmaße

Themenstarteram 28. Februar 2011 um 17:24

Ich ließ letzte Woche aufgrund eines Kasko-Schadens die Heckschürze an meinem Focus Turnier in einer Ford Werkstatt tauschen.

Die Spalte sind sehr seltsam, heute wurde schon 2 mal demontiert, jedoch bekommen sie es anscheinend nicht hin und sagen es wäre die Schürze.

Ich bin mit meinen Nerven langsam am Ende, hab keine Zeit da ständig hin zu fahren.

Was soll ich tun ?

Beste Antwort im Thema

Du hast aber auch ein Pech........:(

 

Die Heckschürze ist Wella-Forma.

 

Sag denen, die sollen eine neue bei Ford in Köln bestellen und dir die dann montieren.

 

Aber am besten eine, die erst nach Karneval produziert wurde..........:rolleyes:

 

Das geht ja nun gar nicht hier............:eek:

 

Las dir nix erzählen, dass hier ist nicht Stand der Technik, nicht einmal bei Ford....;)

 

Gruß

 

Delle

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

doch, über die abtretung sichern sich die werkstätten ab und treten an dich heran, wenn dich versicherung nicht, nicht komplett oder es sich zu lange hin zieht. lg

Themenstarteram 8. März 2011 um 16:48

Also bringt mir es nichts wenn die Versicherung das Geld einbehält oder ?

Ich weiss einfach nicht was ich machen soll

Zitat:

Original geschrieben von StylesPaniro05

 

Ich weiss einfach nicht was ich machen soll

Lass die Schürze von einer anderen Werkstatt begutachten oder von einem Karosseriebauer,die sagen dir dann schon ob das passt oder nicht.

Die Teile sind bei Ford sicher nicht so präzise wie bei den Premiumherstellern gefertigt aber solche Abweichungen sind nicht normal. Entweder passt die Schürze nicht oder an deinem Auto hat das Blech auch was abbekommen so das die Schürze nicht mehr sauber sitzt.

Zitat:

Original geschrieben von StylesPaniro05

.........................da hab ich mehr im After als das es besser wird..........................

Wie soll man denn das verstehen?:):confused::rolleyes:

Themenstarteram 9. März 2011 um 12:29

Aber wenn Werkstatt X dann sagt is nicht ok macht die andere ja sicher trotzdem nix.

Laut denen geht es nicht anders. es scheint an der Form der Schürze zu liegen.

Soll ich der Versicherung sagen sie sollen das Geld einbehalten oder nicht ?

Das würden diese tun, was ist besser ?

Themenstarteram 9. März 2011 um 20:21

Ich hatte der Versicherung Bilder von dem Schrott gesendet.

Die sagten laut deren Sachverständigen ist es eine mangelhafte Reparatur, ich müsse der Werkstatt 3 mal Gelegenheit zur Nachbesserung geben.

Die Werkstatt bekommt es nicht hin und die machn daran auch nichts mehr.

Ich soll der VS bescheid geben wenn die Mängel behoben sind, dann werden sie die Werkstatt bezahlen.

Also Sache ist die Werkstatt bekommt es nicht hin und die VS bezahlt nicht, was passiert nun ???

Zitat:

Original geschrieben von StylesPaniro05

 

Also Sache ist die Werkstatt bekommt es nicht hin und die VS bezahlt nicht, was passiert nun ???

Du bekommst die Rechnung der Werkstatt.

 

Themenstarteram 9. März 2011 um 21:33

Also ist das gar kein Entgegenkommen der Versicherung ?

Hätte ich die alte Mörhe doch behalten, nur Ärger mit dem neuen Ding

am 9. März 2011 um 21:49

Der Sinn und Zweck der Sache ist doch der:

Die Reparatur wurde ganz offensichtlich nicht ordnungsgemäss ausgeführt.

Du hast hier Anspruch auf Nachbesserung.

Solange, wie die Reparatur nicht ordnungsgemäss durchgeführt wurde, wird die Rechnung der Werkstatt nicht bezahlt.

Ganz einfache Geschichte.

 

Wenn ein Fliesenleger die Fliesen krumm, schief und wellig verlegt, wird auch er nachbessern müssen, bis ihn sein Auftraggeber bezahlt.

Und wenn ein Maler krumm und schief tapeziert, wird er solange kein Geld sehen, bis seine Arbeit mangel- und fehlerfrei ist.

 

Warum sollte das bei diesem Werkstattmurks anders sein?

Themenstarteram 9. März 2011 um 21:51

Schon klar, abe ist mein erster Fall bezüglich solch einer Geschichte.

Die Stellen sichda auf Dumm, zeigen mir ein paar Focus mit ebenfalls nicht ganz sauberen Schürzen und sagen das ist so !

Sollte ich einfach warten und es drauf ankommen lassen ?

Ich meine es geht eh "nur" um knapp 500 €, die sind schnell gezahlt falls es brenzlich wird.

Wie seht ihr das ?

am 9. März 2011 um 21:58

Zitat:

Original geschrieben von StylesPaniro05

 

Die Stellen sichda auf Dumm, zeigen mir ein paar Focus mit ebenfalls nicht ganz sauberen Schürzen und sagen das ist so !

Der Gutachter deiner Versicherung hat doch bereits attestiert, dass die Reparatur mangelhaft ausgeführt wurde - ebenso, wie ein Gutachter hier im Forum gleiches anhand der Fotos festgestellt hat.

Die Reparatur ist mangelhaft - das erkennt ja sogar ein Laie!

Wenn diese Werkstatt immer so repariert und sagt dann "das ist bei uns immer so" - dann gute Nacht.

Du musst der Werkstatt Gelegenheit zur Nachbesserung geben (gem. AGB), das ist ok.

 

 

 

 

am 9. März 2011 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von twelferider

Du musst der Werkstatt Gelegenheit zur Nachbesserung geben (gem. AGB), das ist ok.

allerdings scheint das ja nicht vielversprechend zu sein, wenn ich

Zitat:

Original geschrieben von StylesPaniro05

Laut denen geht es nicht anders. es scheint an der Form der Schürze zu liegen.

richtig interpretiere

Themenstarteram 9. März 2011 um 22:04

Ganz genau da kann ich noch 10 mal hinfahren, die wollten mir ja auch ne Schürze von einem Wagen von denen montieren, doch die saß genau so schrottig.

am 9. März 2011 um 22:05

Das sieht schon so aus, als ob die es nicht auf die Reihe bringen - dennoch kann sich die Werkstatt in ihren AGB das Recht zur Nachbesserung vorbehalten.

Und diese Möglichkeit der Nachbesserung muss auch der Werkstatt zunächst eingeräumt werden.

am 9. März 2011 um 22:08

schon, twelve. nur was kommt danach?

werkstatt bekommt es nach 3 versuchen nicht "fachgerecht" hin, und nun ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kasko-Reparatur Heckschürze, schlechte Spaltmaße