Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Kalte Füsse (Fussraum, Klappensteuerung)

Kalte Füsse (Fussraum, Klappensteuerung)

Volvo 850 LS/LW
Themenstarteram 7. Dezember 2011 um 23:06

N'Abend,

endlich wieder warme Füsse während der Autofahrt!!

Heute mal die blöde Klappe (welle) für die Fussraumaustritte repariert. War der Länge nach gebrochen, daher konnte der Stellmotor auch drehen, was er wollte - die Klappe blieb zu :eek:

Wem also ähnliches wiederfahren sollte; ist gar nicht so wild.

1. Handschufach raus

2. untere Verkleidung Beifahrerfussraum raus

3. Stellmotor selber raus (3 Schrauben)

Alles ein bisschen fummelig da drinnen, aber gottseidank relativ gut zugänglich.

Markus

Foto1336
Foto1334
Foto1335
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. Dezember 2011 um 23:06

N'Abend,

endlich wieder warme Füsse während der Autofahrt!!

Heute mal die blöde Klappe (welle) für die Fussraumaustritte repariert. War der Länge nach gebrochen, daher konnte der Stellmotor auch drehen, was er wollte - die Klappe blieb zu :eek:

Wem also ähnliches wiederfahren sollte; ist gar nicht so wild.

1. Handschufach raus

2. untere Verkleidung Beifahrerfussraum raus

3. Stellmotor selber raus (3 Schrauben)

Alles ein bisschen fummelig da drinnen, aber gottseidank relativ gut zugänglich.

Markus

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Hey, danke... mir ist das auch schon aufgefallen, hab mir aber nie was bei gedacht. Vorher hatte ich ja 'nen 32B... da kam die warme Luft sowieso nur von den fensterseitigen Gebläsen. :D Bein V70 sollte das ja nicht sonderlich anders sein, als beim 850er.

Gibt es da einen Rep. Satz für die Welle, oder wie hast du das gelöst?

Gruß Julian (der günstig neue Stabilus geschossen hat :D)

Ist die Klappe für beide Seiten zuständig? Bei mir fällt der gesamte Fussraum sporadisch aus. Durch gezieltes Klopfen gehts dann erstmal wieder.

Zitat:

Original geschrieben von L15RDO6W1R

Hey, danke... mir ist das auch schon aufgefallen, hab mir aber nie was bei gedacht. Vorher hatte ich ja 'nen 32B... da kam die warme Luft sowieso nur von den fensterseitigen Gebläsen. :D Bein V70 sollte das ja nicht sonderlich anders sein, als beim 850er.

Gibt es da einen Rep. Satz für die Welle, oder wie hast du das gelöst?

Gruß Julian (der günstig neue Stabilus geschossen hat :D)

HIER findest du einen Reparaturansatz (relativ unten in der Seite)

Ja das muss ich wohl auch mal bei mir machen... jedenfalls gibts bei mir keine Warme luft, auch wenn ich explizit auf "Fuß" stelle... Aber gibt erst mal wichtigeres:D

Ich glaube, wenn ich das nächste Mal dort in der Gegend bin, werde ich prophylaktisch die Aufnahme an der Welle verstärken. Noch isse heil, aber das Ausbrechen dort scheint ja typisch zu sein, und nach 15 Jahren ...

Falls sich keine passende Hülse findet, tun's sicherlich auch zwei stramme Kabelbinder. Es darf natürlich beim Drehen nirgendwo was anecken.

Themenstarteram 9. Dezember 2011 um 0:21

Es gibt sicherlich 3 Varianten der Reparatur:

1. Norwegersocken im Schwedenauto anziehen :D

2. Rep-Satz verbauen

3. Die Welle mittels 2K-Klebstoff wieder fixieren und mit Kabelbinder(n) zusätzlich verstärken.

Ich habe mich für Zweitere Methode entschieden, da ich den Rep-Satz bis eben gar nicht kannte...

...und ja, die Klappe regelt beide Fussräume, man tut also auch der Frau was gutes damit :p:p

Markus

Schon 5 Jahre alt.

Bin mit der Wanderdüne 2 Jahre mit dicken Socken und BW-Stiefeln gefahren ....:mad:

(weil zu faul)

Zitat:

Original geschrieben von gtimarkus

Es gibt sicherlich 3 Varianten der Reparatur:

1. Norwegersocken im Schwedenauto anziehen :D

2. Rep-Satz verbauen

3. Die Welle mittels 2K-Klebstoff wieder fixieren und mit Kabelbinder(n) zusätzlich verstärken.

4. Spax reinjagen ;)

Themenstarteram 10. Dezember 2011 um 13:13

Zitat:

Original geschrieben von Gesichtsbaustelle

Zitat:

Original geschrieben von gtimarkus

Es gibt sicherlich 3 Varianten der Reparatur:

1. Norwegersocken im Schwedenauto anziehen :D

2. Rep-Satz verbauen

3. Die Welle mittels 2K-Klebstoff wieder fixieren und mit Kabelbinder(n) zusätzlich verstärken.

4. Spax reinjagen ;)

Spax in 4 Kant Metallwelle???

Die Schrauben sind zwar astrein und besser als jede 08/15 Schraube im Baumarkt-Grossgebinde, aber ob die das schaffen :confused::confused::D:D

Markus

So, nun habe ich auch wieder warme Füße.

Die Welle war wie erwartet gebrochen. Die Welle hatte einen Durchmesser von 10mm. Dann habe ich einfach zwei M10 Muttern auf 10mm aufgebohrt und mit 2K-Kleber auf die Welle gesteckt. Das hält bombenfest. Im Prinzip würde auch ein kleines Metallrohr mit 10mm Durchmesser gehen.

Nach der Reparatur kam trotzdem keine Warmluft. Zusätlich blinkten die LEDs am Steuergerät. Das Problem war, dass die Klappen nicht mit dem Motor synchron liefen. Ich habe dann alle Stellungen des Motors ausprobiert und nach und nach immer wieder auf die Welle gesteckt. Irgendwann hatte ich wohl die richtige Stellung, so dass aus allen Klappen wieder Lut kam. Der Freundliche kann das soweit ich weiss mit seinen Klappeneinstellungsprogramm auch einfacher.

Nach zwei Stunden Frickelei geht nun wieder alles :)

Themenstarteram 10. Dezember 2011 um 14:58

Zitat:

Original geschrieben von Holger-TDI

So, nun habe ich auch wieder warme Füße.

Die Welle war wie (...) mit 10mm Durchmesser gehen.

(...) Das Problem war, dass die Klappen nicht mit dem Motor synchron liefen. Ich habe dann alle Stellungen des Motors ausprobiert und nach und nach immer wieder auf die Welle gesteckt. Irgendwann hatte ich wohl die richtige Stellung, (...) acher.

Nach zwei Stunden Frickelei geht nun wieder alles :)

Na also - geht doch :cool:

Wenn man von Anfang an die richtige Klappenstellung erwischen möchte, dann einfach Drehregler für Luftaustritt auf Windschutzscheibe stellen (bei Zündung an logischerweise).

Die Klappe fällt nämlich ohne Verbindung zum Motor zu (desswegen auch keine warmen Füsse) - eine Stellung, die sie auch einnimmt, wenn man Luft ausschliesslich auf der WSS haben möchte.

So hat's zumindest bei mir gepasst.

Markus

@ Holger:

Die Spax hab ich in den Lüftungskanal im Fußraum von unten reingejagt. So dass sie die Lüftungsklappe dauerhaft etwas offen hält.

Das is keine Dauerlösung aber bis ich Lust hab das ganze richtig zu reparieren reicht es ;)

Zitat:

Original geschrieben von Gesichtsbaustelle

@ Holger:

Die Spax hab ich in den Lüftungskanal im Fußraum von unten reingejagt. So dass sie die Lüftungsklappe dauerhaft etwas offen hält.

Das is keine Dauerlösung aber bis ich Lust hab das ganze richtig zu reparieren reicht es ;)

Die "ich-spaxe-alles"-Generation macht mich immer wieder fassungslos.

Ich hoffe, den Gang zum Arzt nimmst Du ab und zu noch mal in Anspruch.:D

Im Fußraum sieht das eh keiner. Is ja auch noch die Abdeckung davor. Das muss funktionieren und nich gut aussehen ;). Also zumindest an den Stellen, an denen man es eh nicht sieht...

Bei mir is die Welle hallt so blöd gebrochen, dass ich es nicht so einfach mit irgendwas herumliegendem reparieren konnte. Dann hat die Spax mich so von der Seite angegrinst :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Kalte Füsse (Fussraum, Klappensteuerung)