ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Jinlun Sportauspuff

Jinlun Sportauspuff

Themenstarteram 28. Januar 2006 um 21:21

Hi

Habe mir vor kurzem einen Jinlun Roller von Praktiker gekauft und wollte mal wissen, ob, und wenn ja, es eine Sportauspuff oder sonstige tuningteile gibt.

griss David

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 28. Januar 2006 um 22:37

beim 4T kannst du das alles vergessen, schau mal in den großen Jinlun-Thread, da steht alles drin was du über den Chinakracher noch wissen musst (oder besser vor dem Kauf hättest wissen sollen)

am 28. Januar 2006 um 22:42

Re: Jinlun Sportauspuff

 

Zitat:

Original geschrieben von Drummi2

Hi

wollte mal wissen, ob, und wenn ja, es eine Sportauspuff oder sonstige tuningteile gibt.

griss David

*LOL*

Aber trotzdem "Willkommen im Forum"

 

MfG

Themenstarteram 29. Januar 2006 um 12:36

Naja

weis zumindes einer, wie man den Roller lauter machen kann?

am 29. Januar 2006 um 15:09

den Auspuff abschrauben :rolleyes:

(VORSICHT: IRONIE !!)

Zitat:

Original geschrieben von Drummi2

Naja

weis zumindes einer, wie man den Roller lauter machen kann?

JA!

in ne schrottpresse! da wirds dann kurzzeitig richtig laut!

*lol*

die dinger amchen schon genug krach! da muss man die nicht noch lauter machen!

Nenenene, was seid ihr aber auch gemein......

Er möchte doch nur wissen, wie er den Auspuff an seinem Premiumroller etwas lauter machen kann.

Für mich ist das absout nachvollziehbar!!

Dann hört man nämlich während der Fahrt nicht mehr die ganzen sonstigen Klapper - und Scheppergeräusche von der Mühle..........wenn sich z.B. die Verkleidung aufgrund Materialfehler verabschiedet........................

am 30. Januar 2006 um 1:25

Ihr seid aber gemein! :D

Zitat:

Original geschrieben von twelferider

Er möchte doch nur wissen, wie er den Auspuff an seinem Premiumroller etwas lauter machen kann.

Für mich ist das absout nachvollziehbar!!

Es ist mir schon einige Male passiert, daß ich an der Ampel gedacht habe, mein Motor wäre ausgegangen. Unter Sturmhaube und Helm ist der 4T fast unhörbar.

Auch fehlt die Rückmeldung durch den charakteristischen Blauen Rauch und dessen aromatischen Dufts.

Ein normalen 2T-Markenroller hört, sieht und riecht man!

scnr

Thomas

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 18:51

Kann den mal einer von euch nen brauchbaren Tip geben, wie man nen 4 takter lauter machen kann?

am 30. Januar 2006 um 19:18

wie gesagt du kannst den Schalldämpfer (Auspuff) entfernen, Löcher reinbohren, Schlitze reinflexen ect. oder einfach die Dichtung am Krümmer ausbauen.

NUR:

Der Roller verliert damit seine Betriebserlaubniss und du bist ohne Versicherungsschutz unterwegs. Hinzu kommt das dies eine unnötige Lärmbelästigung darstellt und aus gutem Grund verboten ist.

Wenn du eine SINNVOLLE technische Frage hast bekommst du hier auch eine sinvolle Antwort ;)

Diese Frage ist aber NICHT SINNVOLL und daher brauchst du dich über ironische Antworten nicht zu wundern. Mal ganz abgesehen davon das wir Rollerfahrer nicht zuletzt wegen solcher Proleten wie dir ihren beschissenen Ruf haben. Auch dies ist ein Grund dafür warum du hier solche Antworten bekommst.

Das sind jetzt zwar harte Worte aber nicht beleidigend gemeint und einfach nur die Wahrheit. Evtl. solltest du noch mal deine Einstellung zu deinem Fahrzeug überdenken und den Chinakracher evtl. wieder abstoßen und dir einen (legal lauteren) 2T Markenroller zulegen.

am 30. Januar 2006 um 20:33

auspuff lauter

 

nabend

also das muss ich jetzt mal loswerden......

speedguru du sprichst hier von sinnvoll............meinste das deine antworten besser sind wenn ich schon höre ....die chinakracher .

der hat das ding sich nunmal gekauft und gut sind wir auch du

nicht alle mal klein angefangen und erzähl du mir nicht das an déinem roller alles original ist .

gruss dougi

am 30. Januar 2006 um 20:55

sry, aber es ist nun mal die Wahrheit.

Ein Billigroller (und das ist dieses Ding nun mal) ist einfach die falsche Basis für Tuning. Einen Viertakter kann man auch tunen, aber trotzdem stellt (in den kleinen Hubraumklassen) ein 2T die bessere Basis dar.

Davon das ein Markenmotor das ganze länger mitmacht mal ganz zu schweigen ....

Das meine Roller original sind habe ich nie behauptet, ich weise lediglich auf die Konsequenzen hin die solche Aktionen haben.

Darüber hinaus ist es ein Unterschied ob man seinen Roller sinnvol überarbeitet/verbessert (ob nun mit Strassenzulassung oder ohne ist vom Grundsatz her egal) oder einfach nur laut macht um als Nervensäge und Imageschädiger unterwegs zu sein.

Mein Rennroller ist ebenfalls nicht gerade ein Leisetreter (er ist lauter als es so ein, sry, Chinaknaller selbst ohne Auspuff ist) nur fahre ich damit auch nicht in der Stadt herum ;)

 

Was das klein anfangen angeht:

bei mir hat 1988 alles mit einer alten Prima angefangen, mein erster Roller war eine Vespa PK50.

Ich hätte mir damals für das gleiche Geld auch einen neuen TGB Bunny kaufen können. Im wesentlichen war der Bunny damals das gleiche wie heute die Jinlun, Baotian ect.

Er war ein windiger Billigscooter der im Baumarkt verramscht wurde.

Zum Glück habe ich damals auf den Vespadealer gehört und bin nich in die gleiche Falle gelatscht wie es heute viele Rollereinsteiger tuen. Die Qualität dieser damaltigen "Baumarktroller" war nicht anders als die der heutigen.

Mit der Vespa gab es auch Probleme, aber trotzdem hat sie mich mehrere Jahre treu begleitet während die Baumarktscooter von Freunden und Bekannten mehr in der Werkstatt als auf der Strasse waren (was mir heute egal wäre aber damals eine gewissen Bedeutung hatte: die Vespa war der schnellste Roller in meinem Viertel).

Fakt ist einfach: wer tunen will braucht ein geeignetes Fahrzeug dazu und das ist der Jinlun nun mal NICHT.

am 9. Juli 2006 um 1:35

Leider oder auch net

 

obs dir passt oder auch net.. ist 4-Takt die Zukunft, schlechter fürs Tuning weil die Motoren augereifter werden müssen, aber haltbarer, Spritsparend und Abgasnormen einhaltend, auch leiser und laufruhiger, auch wenns mal jemand stört dass dat Ding net sägt Wie ne Motorsäge ;-)

Ich bleib mei meinem Chinakracher ;-) Die anderen sollen beim Marken wahn bleiben, auf vielen Teilen da steht auch komischerweise net mehr Made in Germany...

Naja auf meiner Jeans steht denn auch net Louis oder so.. Aber komischerweise ist die mir auch nochj net abgefallen ;-)

am 9. Juli 2006 um 16:54

Zitat:

obs dir passt oder auch net.. ist 4-Takt die Zukunft,

das bestreite ich ja auch nicht und ich habe auch nie gesagt das Viertaktmotoren als solche schlecht seien ...

Zitat:

auch leiser und laufruhiger

frag mal die DKW-Ingenieure die den 3=6 entwickelt haben was sie zu diesem Thema sagen ;)

Zitat:

Die anderen sollen beim Marken wahn bleiben, auf vielen Teilen da steht auch komischerweise net mehr Made in Germany...

solange die Qualität stimmt ist es ja auch egal woher das Zeug kommt (ich habe NIE behauptet das Chinesen nicht in der Lage sind Qualität her zu stellen, in vielen Bereichen tuen sie das ja auch) ......

Aber mal was anderes:

warum gräbst du den Uraltthread wieder aus, brauchst du dringen Postings ? :rolleyes:

Ähnliche Themen