ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Jemand schonmal Kawa W800 gefahren?..

Jemand schonmal Kawa W800 gefahren?..

Kawasaki W 800
Themenstarteram 5. April 2011 um 21:39

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie turnt mich dieses Bike für ca. 8000€ an.

 

Cooler 60's look, einfach Oldschool.

 

Is die schonmal jemand gefahren?

 

Würde mich freuen,

 

greetz

 

 

edit: Link < Klick mich >

Beste Antwort im Thema

Echt ... findest du schön ... ich verstehe Geschmäcke sind verschieden aber dieses Retro versuch und dann noch für 8000€ nein, damit kann ich nicht anfreunden, und wenn ich auf Retro stehen wurde, und 8000€ über hätte dann ein schöne 70er Z900/1ooo oder so. Neue technik hin oder her ;)

Wurde mich trotzdem interessieren ob es hier leute gibt die es für gut halten und eventuell auch schon gefahren ist.

Gruß

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
am 21. Mai 2012 um 9:41

Kann Dir nur recht geben. Habe Sie beide gesehen und in schwarz ist die einfach Klasse. Obwohl sie mir ohne Verkleidung besser gefällt ! Die normale Special Edition ist ja auch ohne und nur in schwarz. Wenn man noch ein bißchen mehr Leistung hätte , wäre sie für mich persönlich das beste was ich auf dem gebiet je gefahren habe. Ich spreche hier nicht von echten Racern, sondern von Bikes dieses Types. Fährt sich in meinen Augen besser als jede Shopper. Vorallem auch im Soziunsbetrieb.

Übrignes schöner Beitrag der da gepostet wurde !

am 21. Mai 2012 um 13:22

Was mich wirklich interessieren würde ist , ob irgendjemand schon mhr Erfahrungen hat zu Motorverhalten und Durchzug , Handling . Ich bin ja nur 40 km gefahren und die waren toll, aber das Bike war total neu . Konnte da ja noch nicht so wirklich testen

http://www.motorradonline.de/.../335056

 

http://www.motorradonline.de/einzeltests/im-test-kawasaki-w-800/365603

am 14. Mai 2013 um 14:29

Letzte Woche gekauft. Deshalb kann auch nur das Beste berichten, sonst würde mir das Geld Leid tun.

Aber im Ernst - einfach super schönes Motorrad. Technisch ist es natürlich nicht up-to-date, man kann es also nur kaufen weil es einem uneingeschränkt gefällt. Wenn es einem gefällt, dann ist es aber technisch vollkommen o.k. Handling ist für die Gewichtsklasse super, auch der Durchzug ab 2000 rpm, die Bremsen allerdings weniger. Aber auch nicht so schlimm, dass man sicher unsicher fühlen würde. Auch wenn es das am wenigsten Wichtige ist: Es kommt unwahrscheinlich gut an. Jeder der es sieht ist voll und ganz begeistert. Ich möchte kein anderes Motorrad haben.

Sehr schönes Bike, sehr gelungene Optik, bis... ja bis man die digitale Anzeige im Instrument sieht. Für mich bei einem Retro-Bike absolutes No-go, und ich frage mich ernsthaft, was da in den Köpfen der Designer ausgesetzt hat...

Ja wie sieht's bei euch aus. Ich hab mittlerweile fast 12TKM auf dem Tacho. Die zweite Durchsicht ist fällig und ein kompletter Satz Reifen. Der vom Hinterrad ist schon bei 7TKM erneuert... Mein Vorredner hat absolut recht. Entweder die W gefällt oder eben nicht. Wem sie gefällt und wer sich auch traut sie zu "fahren", der will nicht mehr runter von der Sitzbank. Alles ein wenig schwammig (Bremsen schwach, Hinterradführung verursacht das "Mahlen" und die Gabel ist nicht wirklich progressiv). Die Maschine ist schon OK. Ist eben kein Joghurtbecher sonder ein Retrobike... Hab bei der Gasannahme ein ein wenig mit einem Powercommander nachgeholfen. Für einen Schrauber mit ein wenig Verständnis für Luft und Sprit sollte das auch kein Problem darstellen. Wer sich da nicht sicher fühlt, bekommt auch professionelle Hilfe...

Bin ja mal gespannt, wer sich noch meldet.

Neues von meiner W800: Leider gab es für mich kein guten Neuigkeiten nach der 12er Durchsicht. Die Werkstatt meines Vertrauens meinte: "die Maschine hört sich nicht so an, wie sie sich anhören sollte." OK, gesagt und getan - hab meine W zur Analyse der komischen Geräusche vor Ablauf der Garantie in die Werkstatt gebracht. Die Jungs haben das Problem gefunden: am unteren Antrieb der Königswelle ist das treibende Kegelrad total defekt. Etliche ausgebrochene Zähne deuten auf ein falsch eingestelltes (zu großes) Zahnflankenspiel hin. Es könnte auch ein Span oder ähnliches zwischen die Zähne gekommen sein...

Na jedenfalls werden die Jungs das wieder hinbekommen. Hat wer von euch auch solche Probleme? Lasst mal hören, wie ihr mit der W zufrieden seit!

am 6. August 2014 um 20:56

Ja, ich fahre eins. Der Stil ist cool. Ich fahre es nicht im Regen, denn der W800 hat ein bisschen Chrom, das man pflegen muss. Seine Geschwindigkeit reicht mir völlig aus, denn er ist ein Klassiker und nicht ein Rennrad. Autobahn fahre ich nur, wenn es sein muss. Jetzt habe ich Seitentaschen montieren lassen. Der Blick ist nicht mehr so cool, aber Konfort geht bei mir vor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Jemand schonmal Kawa W800 gefahren?..