ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Ist ein T modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?

Ist ein T modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 24. November 2015 um 10:39

Ist ein T- Modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?

Auf ? % Ermäßigung kann man kommen. Ich bin auf 22% und muss immer noch

385 € bezahlen pro Jahr. nur Haftpflicht in HH für meinen C270 CDI T - Modell.

Was zahlt Ihr so im Jahr? bei ? %

Ähnliche Themen
16 Antworten

Knapp € 600,- /Jahr bei 23%

Haftpflicht, Vollkasko € 300,- Selbst (TK € 150,- selbst).

Keine Ahnung, ob eine C280 Limo billiger wäre.

Denkbar ist natürlich, dass es mehr Kombis als Limos gibt und somit natürlich auch statistisch mehr Kombis in Unfälle verwickelt sind und somit die Typklassen (?) unterschiedlich sind.

Gleiches Argument würde übrigens auch für Diesel vs. Benziner gelten, weil Diesel in der Regel mehr KM/Jahr gefahren werden.

am 24. November 2015 um 10:59

Weiss nicht wie es bei euch in D ist, aber bei uns in CH zieht die Versicherung auch den Neupreis mit in die Prämienberechnung.

Beim der Strassensteuer ist bei uns (Kanton ZH) der Hubraum und der Emmisionswert massgebend.

Themenstarteram 24. November 2015 um 10:59

Zitat:

@c280mungojerry schrieb am 24. November 2015 um 10:50:17 Uhr:

Knapp € 600,- /Jahr bei 23%

Haftpflicht, Vollkasko € 300,- Selbst (TK € 150,- selbst).

Keine Ahnung, ob eine C280 Limo billiger wäre.

Denkbar ist natürlich, dass es mehr Kombis als Limos gibt und somit natürlich auch statistisch mehr Kombis in Unfälle verwickelt sind und somit die Typklassen (?) unterschiedlich sind.

Gleiches Argument würde übrigens auch für Diesel vs. Benziner gelten, weil Diesel in der Regel mehr KM/Jahr gefahren werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Aber heutzutage wird doch abgefragt, ob man ein Haus hat, ob man eine Garage hat,

? Km man im Jahr fährt, ob man Alleinfahrer ist usw. Dieses alles mindert doch die

Versicherungsbeiträge.

Lohnt sich überhaupt noch Vollkasko bei unseren alten Autos? ( Wenn es niee Knallt? )

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier mal die Daten für meinen 220 CDI T Modell

Kfz Haftpflichtversicherung 499,60

inklusive Schutzbrief

Kfz Kaskoversicherung

Teilkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung 170,56

Jahresbeitrag Gesamt inkl. 19% Versicherungssteuer 670,56 Euro

SF- Klsse 12

Beitragssatz 38%

Keine Ahnung, ob sich das noch lohnt (Vollkasko).

Ich glaube/denke/rechne noch mit etwa € 7.000 - 8.000 Wagenwert und wenn mir z.B. einer den Wagen zerkratzt oder ich ihn in den Graben fahren würde hätte ich wenigstens ein bischen Trost.

Ok, vielleicht auch nur Träumerei, aber ich fühle mich einfach besser damit.... :)

Themenstarteram 24. November 2015 um 12:32

Zitat:

@c280mungojerry schrieb am 24. November 2015 um 12:00:59 Uhr:

Keine Ahnung, ob sich das noch lohnt (Vollkasko).

Ich glaube/denke/rechne noch mit etwa € 7.000 - 8.000 Wagenwert und wenn mir z.B. einer den Wagen zerkratzt oder ich ihn in den Graben fahren würde hätte ich wenigstens ein bischen Trost.

Ok, vielleicht auch nur Träumerei, aber ich fühle mich einfach besser damit.... :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

So wie es dann aussieht habe ich in den letzten 40 Jahren ca. 12.000 € gespart,

weil ich nur immer in den ersten 3 Jahren Vollkasko hatte, dann nur noch Haftpflicht,

und auch ohne Teilkasko. Ich fahre schon über 40 Jahre unfallfrei, macht sich scheinbar

irgendwie doch bezahlt.

-------------------------

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 24. November 2015 um 10:39:13 Uhr:

Ist ein T- Modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?

Auf ? % Ermäßigung kann man kommen. Ich bin auf 22% und muss immer noch

385 € bezahlen pro Jahr. nur Haftpflicht in HH für meinen C270 CDI T - Modell.

Was zahlt Ihr so im Jahr? bei ? %

.

Hallo Maik,

extra für Dich eben abgelichtet.

Das Sch..ß Programm dreht das Bild. >SLK von 2015 , 2016 2 EU weniger :D

 

C-30-amg-2016
Slk-320-saison-3-10
Themenstarteram 25. November 2015 um 9:52

Zitat:

@conny-r schrieb am 24. November 2015 um 16:43:45 Uhr:

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 24. November 2015 um 10:39:13 Uhr:

Ist ein T- Modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?

Auf ? % Ermäßigung kann man kommen. Ich bin auf 22% und muss immer noch

385 € bezahlen pro Jahr. nur Haftpflicht in HH für meinen C270 CDI T - Modell.

Was zahlt Ihr so im Jahr? bei ? %

.

Hallo Maik,

extra für Dich eben abgelichtet.

Das Sch..ß Programm dreht das Bild. >SLK von 2015 , 2016 2 EU weniger :D

---------------------------------------------------------------------------------------

He Conny, das ist ja der Hammer wie wenig du zahlst für den C30

Kannste mich da auch anmelden ???

Warst du denn Beamter? Ich war zwar kein Beamter, kann dir aber

einen amtlichen Strafzettel vorweisen, langt das auch?

--------------------------------------------------------------

VHV Vertragsservice Tel 0511 65505050

Einfach anrufen.

Mit dem Klassik-Garant kannst Du mehrere Fahrzeuge in der gleichen SF- Klasse wie das Hauptfahrzeug versichert bekommen.

Beitrag hängt heutzutage von zu vielen Faktoren ab

Mein Beispiel

W203 220cdi T-Modell

Garage, 20000km/Jahr, Schutzbrief, Teilkasko mit 150€SB, SF 12 33%, keine Rückstufung bei 1Schaden pro Jahr.

Fahren darf wer will hauptsache 25 Jahre alt,

440€ pro Jahr

Kein Beamter kein Öffi kein Vitamin B, Onlineversicherung

Zitat:

[

Lohnt sich überhaupt noch Vollkasko bei unseren alten Autos? ( Wenn es niee Knallt?

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist wie mit dem Regenschirm ... hast Du ihn dabei regnets nicht ;)

 

Ich zahl für meinen 280er T 434 Euronen im Jahr Für Haftpflicht (20%) , VK SB300,- (23%) , Tk SB150,-, 15.000Km/Jahr ,... in Bremen.

Nur mit TK wäre es ca. 80 Euro günstiger im Jahr. Da spar ich nicht am falschen Ende.

Frag mich warum ihr fast alle in der TK einen Selbstbeteiligung mit 150,- € nehmt!?

Wenn ihr mal Pech habt u d zweimal pro Jahr die Scheibe flöten geht, zahlt ihr auch zwei oder 5 mal.

Das mit zweimal ist mir selber schon passiert, daher hier immer ohne Zuzahlung.

Jeez... wie günstig ist das denn bei euch? Ich könnte mir die Haare ausreissen, was wir an Versicherungsprämien i.d. CH zahlen. Und ich bin seit langem auf untere Vers.Stufe ohne Zwischenfälle, also massivst rabattiert. Bei uns variieren die Vers.prämien zusätzlich auch von Kanton zu Kanton (auch die Verkehrssteuern sind so)... Auweia.

Zitat:

@S44b schrieb am 29. November 2015 um 22:37:09 Uhr:

Jeez... wie günstig ist das denn bei euch? Ich könnte mir die Haare ausreissen, was wir an Versicherungsprämien i.d. CH zahlen. Und ich bin seit langem auf untere Vers.Stufe ohne Zwischenfälle, also massivst rabattiert. Bei uns variieren die Vers.prämien zusätzlich auch von Kanton zu Kanton (auch die Verkehrssteuern sind so)... Auweia.

Verdient , ähhh , bekommt ihr in der Schweiz nicht auch wesentlich mehr Lohn /Gehalt als wir in Deutschland :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Ist ein T modell in der Versicherung teurer als eine Limo mit gleichem Motor?