ForumT-Cross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Cross
  6. Ist der T-Cross der bessere T-Roc?

Ist der T-Cross der bessere T-Roc?

VW T-Cross
Themenstarteram 3. Mai 2019 um 10:47

Gestern habe ich mir mal dieses Video angesehen:

https://www.youtube.com/watch?v=unHa1UdhuJE

Insgesamt muss ich sagen, hört sich das alles doch sehr überzeugend an. Vor allem dass der T-Cross in Sachen Federungskomfort so gut und (höre ich da jedenfalls heraus) besser als der T-Roc bewertet wird, ist erwähnenswert.

Schaut es Euch an... :).

Klar, die Endpreise werden sich je nach Ausstattung nicht groß unterscheiden. Bei einem nett aber nicht übertrieben ausgestatteten T-Cross Life komme ich beim 115 PS-Motor incl. DSG auch schnell auf über 28t € und ich habe noch nicht mal die beste Ausstattungsvariante (Style) gewählt. Ein vergleichbarer T-Roc liegt dann aber sicher schon deutlich über 30t €.

Optisch finde ich den T-Cross sogar gelungener als den T-Roc. Vor allem mit der Gestaltung des Hecks hatte ich beim T-Roc von Anfang an so meine Schwierigkeiten. Der T-Cross wirkt dagegen mit dem vergleichsweise steilen Heck und komplett ohne Fake-Auspuffblenden mit insgesamt deutlich weniger Sicken und Kanten viel puristischer und nicht so überladen. Klar, Geschmackssache... Optisch unterscheiden sich beide jedenfalls doch deutlich was eine Entscheidung von vornherein womöglich einfacher macht.

Wie ist Eure Meinung? Ich will den T-Roc hier natürlich nicht schlecht reden aber gibt es Interessenten, die jetzt bei Präsentation des T-Cross doch wieder ins Grübeln kommen? Oder hat jemand seine T-Roc Bestellung sogar erst mal verschoben und will sich als Alternative erst mal den T-Cross genauer anschauen?

Also mein Favorit von den beiden wäre derzeit wohl tatsächlich der T-Cross... Sieht (aus meiner Sicht) noch besser aus, ist etwas günstiger und kompakter mit trotzdem genügend Platz und sogar offenbar das Fahrzeug mit dem besseren Federungskomfort...

Was meint Ihr?

 

Ähnliche Themen
83 Antworten

Wäre eine Alternative für mich gewesen aber leider gibt es den nicht mit 4Motion.

VG Rainer :)

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 11:05

Klar, wer 4Motion möchte oder wem das Motorenangebot des T-Cross nicht ausreicht, wird damit nicht glücklich.

Aber schon erstaunlich wie nah beide nebeneinander positioniert sind, wenn man den meiner Einschätzung nach völlig ausreichenden und in jedem Test sehr positiv bewerteten 115 PS-Motor favorisiert...

Die Anhängerkupplungsstützlast ist auch erheblich niedriger beim T-Cross.Da wird der Transport von 2 Pedelecs unmöglich.

Besser ist der T-Cross nicht, nur anders. Mir gefällt gerade am T-Roc gerade das schräge Heck. Das Design des T-Cross ist aus meiner Sicht beliebig, wie ein Kasten und kann leicht mit einem Japaner oder Franzosen verwechselt werden. Innen hat nur die Klimaanlage ein anderes Design (vom Polo). Der T-Cross ist vielleicht praktischer aber nicht schöner.

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 11:31

Ist natürlich Geschmackssache @AvusTTR . Japaner oder Franzosen?! Hmm, so verallgemeinern kann man das aber auch nicht... ein Citroen C3 Aircross oder ein Toyota C-HR sehen doch komplett anders aus als T-Cross oder T-Roc.

Der T-Cross ist mehr klassisches VW-Design, das ist sicher richtig. Zeitlos und trotzdem modern aber nicht so gewollt modisch wie der T-Roc. Und das gefällt mir durchaus. Auch das kastenartige stört mich überhaupt nicht... Im Gegenteil... - Das schräge Coupe-Heck des T-Roc wirkt dagegen plötzlich wie ein Modegag. Ist beim oben erwähnten wild gezeichneten Toyota C-HR ja ähnlich... eine höhergelegte Coupe-Silhouette...!? Naja, jeder wie er mag...

Klar, wer regelmäßig 2 Pedelecs transportieren möchte, muss den T-Roc nehmen... das ist klar...

Beeindruckt hat mich im Video aber jedenfalls die Aussage, dass der T-Cross besser federn soll als der T-Roc. Das wäre für mich schon ein Argument... Ist der T-Roc denn so stramm gefedert?

Für mich ist das Heck des T-Cross ein NoGo!

Ich persönlich finde den T-Cross aber auch abgesehen vom Heck nicht gelungen. Zu dem Zeitpunkt, zu dem ich meinen T-Roc bestellt habe, gab es noch keine genauen Info´s zum T-Cross. Aber selbst wenn, hätte ich definitiv genau so geordert, wie ich es gemacht habe.

Zitat:

@DPLounge schrieb am 3. Mai 2019 um 11:31:56 Uhr:

Ist natürlich Geschmackssache @AvusTTR . Japaner oder Franzosen?! Hmm, so verallgemeinern kann man das aber auch nicht... ein Citroen C3 Aircross oder ein Toyota C-HR sehen doch komplett anders aus als T-Cross oder T-Roc.

Der T-Cross ist mehr klassisches VW-Design, das ist sicher richtig. Zeitlos und trotzdem modern aber nicht so gewollt modisch wie der T-Roc. Und das gefällt mir durchaus. Auch das kastenartige stört mich überhaupt nicht... Im Gegenteil... - Das schräge Coupe-Heck des T-Roc wirkt dagegen plötzlich wie ein Modegag. Ist beim oben erwähnten wild gezeichneten Toyota C-HR ja ähnlich... eine höhergelegte Coupe-Silhouette...!? Naja, jeder wie er mag...

Klar, wer regelmäßig 2 Pedelecs transportieren möchte, muss den T-Roc nehmen... das ist klar...

Beeindruckt hat mich im Video aber jedenfalls die Aussage, dass der T-Cross besser federn soll als der T-Roc. Das wäre für mich schon ein Argument... Ist der T-Roc denn so stramm gefedert?

@DPLounge

Der T-Roc ist nicht zu stramm gefedert, außer man nimmt die 19 Zoll Felgen und dann gibt es ja noch das verstellbare Fahrwerk.

Von hinten sieht der T-Cross 0815 mäßig aus, hat keine Dachhaltegriffe, keine beleuchteten Make-up-Spiegel, altmodischer Handbremshebel und kein Autohold, die Becherhalter sind noch kleiner, hinten keine Lüftungsdüsen, kein heheitztes Lenkrad und jetzt habe ich keine Lust mehr weiter aufzuzählen.

OT, warum bringst Du das hier im T-Roc Forum? Frage doch mal nach einer Eröffnung eines T-Cross Forums.

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 12:12

@207ccFeline

Ein T-Cross Forum ist wirklich überfällig.

Ich bin auf die Idee gekommen, das Thema hier zur Diskussion zu stellen weil auch im oben verlinkten Video häufiger der Hinweis auf den T-Roc kommt (beim Thema Federung und bei den Platzverhältnissen z. B.) als auf sonstige Mitbewerber...

Wie gesagt will ich aber keinem seine Entscheidung pro T-Roc ausreden... ich finde die Frage, ob man jetzt nach Marktstart des T-Cross wohl wieder ins Grübeln kommt obwohl man eigentlich schon auf den T-Roc abgefahren war nur ganz interessant. Aber es scheint ja nicht so zu sein, dass man seine Entscheidung in Frage stellt... von daher hat VW ja zwei sehr gute Autos für zwei offenbar komplett unterschiedlich gepolte Interessenten im Programm... Perfekt also ;).

Zitat:

@DPLounge schrieb am 3. Mai 2019 um 12:12:51 Uhr:

@207ccFeline

Ein T-Cross Forum ist wirklich überfällig.

Ich bin auf die Idee gekommen, das Thema hier zur Diskussion zu stellen weil auch im oben verlinkten Video häufiger der Hinweis auf den T-Roc kommt (beim Thema Federung und bei den Platzverhältnissen z. B.) als auf sonstige Mitbewerber...

Wie gesagt will ich aber keinem seine Entscheidung pro T-Roc ausreden... ich finde die Frage, ob man jetzt nach Marktstart des T-Cross wohl wieder ins Grübeln kommt obwohl man eigentlich schon auf den T-Roc abgefahren war nur ganz interessant. Aber es scheint ja nicht so zu sein, dass man seine Entscheidung in Frage stellt... von daher hat VW ja zwei sehr gute Autos für zwei offenbar komplett unterschiedlich gepolte Interessenten im Programm... Perfekt also ;).

Ich habe Anfang der Woche den T-Cross bei meinem Händler gesehen. Abgesehen von dem nicht erhältlichen Motor würde ich den T-roc nicht eintauschen wollen. Würde ich jetzt ein SÜVchen in dieser Größe suchen und müsste zw. dem T-Cross und Seat Arona wählen, dann würde meine Wahl auf den T-Cross fallen. Wenn dann allerdings der Pendant von Skoda kommt und der dann Karosseriemäßig mehr in der Art des T-Roc ist, würde ich den dem T-Cross vorziehen. Sieht etwas sportlicher aus, habe meinen T-Roc auch bewusst ohne Dachreling gekauft.

Zitat:

@207ccFeline schrieb am 3. Mai 2019 um 12:04:51 Uhr:

Zitat:

@DPLounge schrieb am 3. Mai 2019 um 11:31:56 Uhr:

Ist natürlich Geschmackssache @AvusTTR . Japaner oder Franzosen?! Hmm, so verallgemeinern kann man das aber auch nicht... ein Citroen C3 Aircross oder ein Toyota C-HR sehen doch komplett anders aus als T-Cross oder T-Roc.

Der T-Cross ist mehr klassisches VW-Design, das ist sicher richtig. Zeitlos und trotzdem modern aber nicht so gewollt modisch wie der T-Roc. Und das gefällt mir durchaus. Auch das kastenartige stört mich überhaupt nicht... Im Gegenteil... - Das schräge Coupe-Heck des T-Roc wirkt dagegen plötzlich wie ein Modegag. Ist beim oben erwähnten wild gezeichneten Toyota C-HR ja ähnlich... eine höhergelegte Coupe-Silhouette...!? Naja, jeder wie er mag...

Klar, wer regelmäßig 2 Pedelecs transportieren möchte, muss den T-Roc nehmen... das ist klar...

Beeindruckt hat mich im Video aber jedenfalls die Aussage, dass der T-Cross besser federn soll als der T-Roc. Das wäre für mich schon ein Argument... Ist der T-Roc denn so stramm gefedert?

@DPLounge

Der T-Roc ist nicht zu stramm gefedert, außer man nimmt die 19 Zoll Felgen und dann gibt es ja noch das verstellbare Fahrwerk.

Von hinten sieht der T-Cross 0815 mäßig aus, hat keine Dachhaltegriffe, keine beleuchteten Make-up-Spiegel, altmodischer Handbremshebel und kein Autohold, die Becherhalter sind noch kleiner, hinten keine Lüftungsdüsen, kein heheitztes Lenkrad und jetzt habe ich keine Lust mehr weiter aufzuzählen.

OT, warum bringst Du das hier im T-Roc Forum? Frage doch mal nach einer Eröffnung eines T-Cross Forums.

kein Panoramadach

keine elektrische Heckklappe

...

Und die Eröffnung eines T-Cross-Forums wäre wirklich wünschenswert. ;)

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 13:46

Nochmal kurz zu den Ausstattungsmöglichkeiten: Vieles von dem, was hier genannt wird, lässt sich VW aber auch beim T-Roc gut bezahlen oder sehe ich das falsch? Panoramadach, elektrische Heckklappe, beheiztes Lenkrad beispielsweise verteuern den Endpreis des T-Roc ja doch drastisch. OK, wer das zwingend haben möchte ist beim T-Cross für den das alles nicht zu bekommen ist, natürlich sowieso an der falschen Adresse. Das Auto als solches wird dadurch aber ja nicht praktischer oder bekommt einen anderen Federungskomfort... gut so eine elektrische Heckklappe mag vielleicht ganz nett sein. Ist aber kein Muss... wäre bei mir jedenfalls kein Ausschlusskriterium falls diese nicht angeboten wird. Jahrzehntelang hat man eine Heckklappe ja auch immer gut und erfolgreich nicht elektrifiziert geschlossen... ;).

Zitat:

@DPLounge schrieb am 3. Mai 2019 um 13:46:53 Uhr:

Nochmal kurz zu den Ausstattungsmöglichkeiten: Vieles von dem, was hier genannt wird, lässt sich VW aber auch beim T-Roc gut bezahlen oder sehe ich das falsch? Panoramadach, elektrische Heckklappe, beheiztes Lenkrad beispielsweise verteuern den Endpreis des T-Roc ja doch drastisch. OK, wer das möchte ist beim T-Cross sowieso an der falschen Adresse. Das Auto als solches wird dadurch aber ja nicht praktischer oder bekommt einen anderen Federungskomfort...

... das nicht. Aber es entspricht damit den Wünschen der Käufern! Und darauf kommt es an...

Zitat:

@Woizerer

Und die Eröffnung eines T-Cross-Forums wäre wirklich wünschenswert. ;)

ist in die Wege geleitet...

Zitat:

@DPLounge schrieb am 3. Mai 2019 um 11:31:56 Uhr:

Ist natürlich Geschmackssache @AvusTTR . Japaner oder Franzosen?! Hmm, so verallgemeinern kann man das aber auch nicht... ein Citroen C3 Aircross oder ein Toyota C-HR sehen doch komplett anders aus als T-Cross oder T-Roc.

Der T-Cross ist mehr klassisches VW-Design, das ist sicher richtig. Zeitlos und trotzdem modern aber nicht so gewollt modisch wie der T-Roc. Und das gefällt mir durchaus. Auch das kastenartige stört mich überhaupt nicht... Im Gegenteil... - Das schräge Coupe-Heck des T-Roc wirkt dagegen plötzlich wie ein Modegag. Ist beim oben erwähnten wild gezeichneten Toyota C-HR ja ähnlich... eine höhergelegte Coupe-Silhouette...!? Naja, jeder wie er mag...

Klar, wer regelmäßig 2 Pedelecs transportieren möchte, muss den T-Roc nehmen... das ist klar...

Beeindruckt hat mich im Video aber jedenfalls die Aussage, dass der T-Cross besser federn soll als der T-Roc. Das wäre für mich schon ein Argument... Ist der T-Roc denn so stramm gefedert?

wieso erschleicht sich mir der Eindruck, dass für Dich (aus welchem Grund auch immer) hier nur am Ende heraus kommen kann/darf, dass der T-Cross besser als der T-ROC ist?! Du spielst alles, was gegen den T-Cross spricht, herunter, und hängst alles, was für den T-Cross spricht, übermäßig hoch auf.

also Hosen runter: wo soll die Reise hin gehen?!:confused:;)

Bsp.:

"Der T-Cross ist mehr klassisches VW-Design, das ist sicher richtig" Nö, hat auch nie jemand behauptet ausser Dir. Der T-ROC ist partiell nah dran am Golf 7/Arteon. Der T-Cross orientiert sich an gar keinen aktuellen Modell. wenn überhaupt, dann ganz leicht am Heck des UP!

"Das schräge Coupe-Heck des T-Roc wirkt dagegen plötzlich wie ein Modegag" Quark, was ist denn an einem Heck, welches der Q3 seit Jahren fährt, ein "Modegag"?!

"Ist beim oben erwähnten wild gezeichneten Toyota C-HR ja ähnlich... eine höhergelegte Coupe-Silhouette...!? " der T-ROC sieht dem C-HR ähnlich? Ja nee, is klar. Die unterscheiden sich wie R2D2 zu Transformer;).....zumal Du ja selber "ein Citroen C3 Aircross oder ein Toyota C-HR sehen doch komplett anders aus als T-Cross oder T-Roc" geschrieben hast. Irgend wie ein Bisschen durcheinander, was Du da schreibst;)

"Klar, wer regelmäßig 2 Pedelecs transportieren möchte, muss den T-Roc nehmen... das ist klar..." Häh?! Da ist gar nix klar! Aber schön, dass Du Dir Deine eigenen Aussagen selber bestätigst. 1. reicht es bereits, wenn man einmalig zwei Pedelecs transporiteren möchte, dass der T-Cross nicht geeignet ist und 2. in welcher welt lebst Du??? Nur noch jedes dritte aktuell neu verkaufte Fahrrad, dass für Touren genutzt werden soll, ist KEIN Pedelec

"Beeindruckt hat mich im Video aber jedenfalls die Aussage, dass der T-Cross besser federn soll als der T-Roc." Was ist daran beeindruckend? Der T-ROC ist eben straffer ausgelegt, weil etwas knackiger positioniert als ein T-Cross. Ein Polo ist auch weniger straff gefedert als ein Golf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Cross
  6. Ist der T-Cross der bessere T-Roc?